Streetsurfing Longboard Freeride 39 (Yellow Dragon-P2) bei AMAZON
721°Abgelaufen

Streetsurfing Longboard Freeride 39 (Yellow Dragon-P2) bei AMAZON

82
eingestellt am 2. Jun
Update 1
Der Preis ist jetzt auf 54,99€ gefallen!
Ursprünglicher Deal vom 16.05.2017:

Auf Amazon gibt es eine Farbvariante des Street Surfing Longboard Freeride 39 stark vergünstigt. Statt für die UVP von 159,99€ ist es gegenwärtig für 100€ weniger zu haben. Rezensionen sind dabei durchweg positiv!


  • Original Streetsurfing Freeride-Longboard 39" (99cm lang) mit abgesenktem Deck durch "drop through"-Achsenaufhängung und extra großen Rollen
  • aus wertigem 9-fach kanadischem Ahorn mit schwarzem Spray-Griptape auf der kompletten Oberseite mit dezentem Logoprint
  • schwarze pulverbeschichtete 7" Aluminium Trucks mit Logoprint, extragroße schwarze PU-Rollen (ø 75mm bei einer Breite von 58mm)
  • Premium-ABEC-9 Kugellager, extrem gutes Rollverhalten, max. Belastung: 100 kg
  • Dieses hochwertige Longboard im beliebten Freeride-Shape aus dem Hause Streetsurfing ist leicht manövrierbar und schnell zu beherrschen und somit eine Empfehlung für Skateboarder jeder Altersklasse.

Anfänger unbedingt Handgelenk Schützer kaufen (egal welches Skateboard)
Beste Kommentare

zel1235875vor 51 m

Ja. Lass es einfach sein.

Quatsch! Machen! Hab auch erst mit 36 angefangen und es nicht bereut.

LolaRenntvor 9 m

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!


Ja. Lass es einfach sein.

gstyle7816. Mai

Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat …Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat so ein kleines Board Geschenk bekommen. Das taugt allerdings nicht. Er ist 6 Jahre alt und will jedes Hobbys natürlich ausprobieren!



Hallo,

ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die Jungs von Pogo mit ihrer 9T6T Linie (oder auch: Ninety-Sixty). Mit dem Boobam habe ich damals nach einiger Recherche in diversen Foren angefangen mit dem Rollbrettsport. Die Boards werden in Deutschland entwickelt, in Asien gefertigt. Die Qualität des Decks, der Achsen und der Rollen sind bei einem Preis für das Komplettboard von 160€ sehr gut. Es kommt natürlich drauf an, was Du machen möchtest. Ich bin 31 Jahre alt und ich wollte nicht nur rumrollen, sondern Gas geben und vor allem Sliden. Ich habe mir zu meinem Boobam damals noch Abec11 Freerides geholt, denn: Fährste quer, biste wer Mittlerweile habe ich noch ein Artist von TD Longboards und ganz neu ein 9to5 von Landyachtz (Freeride-Maschine). Falls noch wer Fragen hat - her damit!

Link zu den Boards von Ninetysixty:

longboardshop.de/sho…2b2

Zur Motivation:

Arrogantvor 17 m

Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die F …Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die Fahrrad mit Helm fahren. Kauft euch lieber ein Motorrad.

Generell alle Leute über 18, die noch selbst fahren sind höchstgradig lächerlich - egal mit was. Lasst euch doch lieber chauffieren...
Bearbeitet von: "Quatschkopp" 3. Jun
82 Kommentare

Das Ding taugt leider nur als Spielzeug. Und Ersparnis am UVP festmachen - nicht sinnvoll.

Nichteisenvor 10 m

Das Ding taugt leider nur als Spielzeug. Und Ersparnis am UVP festmachen - …Das Ding taugt leider nur als Spielzeug. Und Ersparnis am UVP festmachen - nicht sinnvoll.

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30?
THX!

Nichteisenvor 12 m

Das Ding taugt leider nur als Spielzeug. Und Ersparnis am UVP festmachen - …Das Ding taugt leider nur als Spielzeug. Und Ersparnis am UVP festmachen - nicht sinnvoll.

Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat so ein kleines Board Geschenk bekommen. Das taugt allerdings nicht. Er ist 6 Jahre alt und will jedes Hobbys natürlich ausprobieren!

In Bayern 3 wurde heute darüber diskutiert, ob erwachsene Männer überhaupt Longboard fahren dürfen. Es gibt offensichtlich Menschen, die das extrem lächerlich finden, erst recht im Anzug oder mit Hipster Bart. Ich find's prinzipiell supercool, egal wie alt man ist, fand daher die Diskussion umso erstaunlicher.

LolaRenntvor 9 m

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!


Ja. Lass es einfach sein.

zel1235875vor 51 m

Ja. Lass es einfach sein.

Quatsch! Machen! Hab auch erst mit 36 angefangen und es nicht bereut.

LolaRenntvor 1 h, 8 m

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!


Ich bin auch nicht mehr der Jüngste und hab mir ein Longboard zugelegt und kann das Jucker Hawaii New Hoku wärmstens empfehlen. Für den Anfang ist es super, prima Qualität und man kann fast alles damit machen. Die Rollen eignen sich nur nicht zum sliden, aber die kann man ja tauschen, wenn man das Sliden lernen will.

4fachPapavor 2 h, 20 m

In Bayern 3 wurde heute darüber diskutiert, ob erwachsene Männer überhaupt …In Bayern 3 wurde heute darüber diskutiert, ob erwachsene Männer überhaupt Longboard fahren dürfen. Es gibt offensichtlich Menschen, die das extrem lächerlich finden, erst recht im Anzug oder mit Hipster Bart. Ich find's prinzipiell supercool, egal wie alt man ist, fand daher die Diskussion umso erstaunlicher.



Ich glaube die meinen damit alte weiße Männer die Bayern 3 im Radio hören.
Bearbeitet von: "germanhanz" 16. Mai

LolaRenntvor 9 h, 50 m

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!



Salievor 8 h, 41 m

Ich bin auch nicht mehr der Jüngste



Jucker Hawaii kann ich auch nur positives von berichten. Ich habe das Bambus Makaha fährt sich sehr gut und ist auch für Leute mit etwas Gewicht auf den Rippen^^

Habe auch zwei Billig-Boards geholt, die okay sind. Dann war das Jucker Hawaii im Blitzangebot. Das sind schon Welten. Kann mich den Empfehlungen nur anschließen.

Für einen 6 Jährigen Einsteiger eignet sich eigentlich ein Ridge Board gut. Entweder als Penny Board oder in 27 Zoll...

germanhanzvor 10 h, 10 m

Ich glaube die meinen damit alte weiße Männer die Bayern 3 im Radio hören.

Erwischt

Also ich würde auch gleich zu was wertigem greifen. Habe auch angefangen mit nem "Area longboard" für 30 Euro.. Ein Ollie und das Teil ist gebrochen.
Habe jetzt nen Slipstream Platypus und bin super zu Frieden.
Für Anfänger gut ist das 9060 boobam oder doublekick

LolaRennt16. Mai

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!

Schau Dir mal das Ninesixty Boobam an.

gstyle7816. Mai

Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat …Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat so ein kleines Board Geschenk bekommen. Das taugt allerdings nicht. Er ist 6 Jahre alt und will jedes Hobbys natürlich ausprobieren!



Hallo,

ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die Jungs von Pogo mit ihrer 9T6T Linie (oder auch: Ninety-Sixty). Mit dem Boobam habe ich damals nach einiger Recherche in diversen Foren angefangen mit dem Rollbrettsport. Die Boards werden in Deutschland entwickelt, in Asien gefertigt. Die Qualität des Decks, der Achsen und der Rollen sind bei einem Preis für das Komplettboard von 160€ sehr gut. Es kommt natürlich drauf an, was Du machen möchtest. Ich bin 31 Jahre alt und ich wollte nicht nur rumrollen, sondern Gas geben und vor allem Sliden. Ich habe mir zu meinem Boobam damals noch Abec11 Freerides geholt, denn: Fährste quer, biste wer Mittlerweile habe ich noch ein Artist von TD Longboards und ganz neu ein 9to5 von Landyachtz (Freeride-Maschine). Falls noch wer Fragen hat - her damit!

Link zu den Boards von Ninetysixty:

longboardshop.de/sho…2b2

Zur Motivation:

Supp fürs Boobam. Das ist seit Jahren der günstige Einsteigertipp. Mit Noname Achsen und Rollen wie bei dem Board hier wird man nicht glücklich bzw. pusht sich v.a. nen Wolf gegen den schlechten Kunststoff der Rollen.

Wenn man nur wegen schlechter Ausrüstung als Einsteiger gleich wieder den Spaß am neuen Sport verliert, ists schad und absolut nicht notwendig.

Die 120€ (? ich weiß, die aktuellen Preise nicht) für nen 9060 sind wirklich nicht viel für nen komplettes Board. So viel zahlt man normalerweise für Achsen und Rollen ohne das Deck.

gstyle7816. Mai

Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat …Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat so ein kleines Board Geschenk bekommen. Das taugt allerdings nicht. Er ist 6 Jahre alt und will jedes Hobbys natürlich ausprobieren!

Apollo Boards sind auch gerade auf Amazon reduziert. Haben bei den Tests eigtl. gut abgeschnitten. Ein Profi Board für ein 6J ist muss nicht sein.

Ich hab mich ja total in dieses louboard.com verguckt... Wenn meine Beine das mitmachen und das Ding in Version 3.0 hält was es verspricht - dann bring ich täglich 15 bis 20 Kilometer auf das Ding...

Das Boobam, das im Internet als eines der besten Preis Leistungs Board gehandelt, habe ich noch im flex 1 (hart) zuhause und brauche es nicht mehr, richtig gutes Zustand. Kann ich dir gerne für nen fairen Preis verkaufen, falls Interesse.
Nichteisen19. Mai

Hallo,ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die …Hallo,ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die Jungs von Pogo mit ihrer 9T6T Linie (oder auch: Ninety-Sixty). Mit dem Boobam habe ich damals nach einiger Recherche in diversen Foren angefangen mit dem Rollbrettsport. Die Boards werden in Deutschland entwickelt, in Asien gefertigt. Die Qualität des Decks, der Achsen und der Rollen sind bei einem Preis für das Komplettboard von 160€ sehr gut. Es kommt natürlich drauf an, was Du machen möchtest. Ich bin 31 Jahre alt und ich wollte nicht nur rumrollen, sondern Gas geben und vor allem Sliden. Ich habe mir zu meinem Boobam damals noch Abec11 Freerides geholt, denn: Fährste quer, biste wer Mittlerweile habe ich noch ein Artist von TD Longboards und ganz neu ein 9to5 von Landyachtz (Freeride-Maschine). Falls noch wer Fragen hat - her damit!Link zu den Boards von Ninetysixty:http://www.longboardshop.de/shop/index.php?cPath=78_269&osCsid=b60f2ac502c11a4af59b7c171090f2b2 Zur Motivation:[Video]


LolaRennt16. Mai

​hast du eine Empfehlung als Einstieg für Ü30? THX!




Bearbeitet von: "somuchwin" 2. Jun

Für den Board-Deal gibts schon mal ein klares Plus
Ich suche ein Skateboard als Komplettpreis. Bin früher aktiv gefahren und will nochmal einsteigen.
Tipps??

Finger weg von jucker. Die ändern gern mal ein paar Teile oder die Gummimischung. Hatte das gleiche jucker wie mein kumpel. Er rollte 30m, ich rollte 3m und blieb stehen. War angeblich die "überarbeitete" Version die ich hatte. Nie wieder.

Hmmm. Gerade n Boosted Board bestellt :

somuchwinvor 28 m

Das Boobam, das im Internet als eines der besten Preis Leistungs Board …Das Boobam, das im Internet als eines der besten Preis Leistungs Board gehandelt, habe ich noch im flex 1 (hart) zuhause und brauche es nicht mehr, richtig gutes Zustand. Kann ich dir gerne für nen fairen Preis verkaufen, falls Interesse.


Was wäre denn dein Preis, ich hätte Interesse :)?

Ich habe mit über 30 angefangen und ewig verglichen. Hatte dann ein 27" Ridge Board, welches mir a) zu klein und b) vom Schwerpunkt zu hoch war.
War insgesamt zu wackelig.
Daher ein günstiges Lowboard mit drop through (also quasi tiefergelegt) gesucht.
VINGO® 41" Drop Through Board Skateboard Street ABEC 9 Freeride Longboard Freestyle Retro Old Skate Board https://www.amazon.de/dp/B01BSIT4IG/ref=cm_sw_r_cp_apap_BkndcO4ZWIOkB

Auf das Vingo 41" umgestiegen und direkt beim ersten aufsteigen sehr sicher gefühlt und Spaß gehabt. Fahre öfter damit.

Brauche jetzt noch ein zweites, da der Sohnemann es mir immer abnimmt. Ist das im Deal hier nochmal ein Upgrade?
Bearbeitet von: "Franky" 2. Jun

gstyle7816. Mai

Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat …Hi,kannst du mir was empfehlen? Mein Sohn will skateboard fahren und hat so ein kleines Board Geschenk bekommen. Das taugt allerdings nicht. Er ist 6 Jahre alt und will jedes Hobbys natürlich ausprobieren!




Schaue dir mal das Globe Big Blazer an. Bin mit meinem sehr zufrieden was Qualität und Fahreigenschaften angeht. Denke die Größe ist auch für einen 6-jährigen optimal. Die Penny's empfinde ich persönlich als zu klein und schmal.

Jackster6716. Mai

Quatsch! Machen! Hab auch erst mit 36 angefangen und es nicht bereut.



... und ich mit 44 ... hat mir die Chefin des Hauses geschenkt. Keine Ahnung ob sie Hintergedanken hatte

Reicht das Board in dem Deal hier, wenn man einfach nur gemütlich damit fahren will und keine Tricks machen will? Ist Laufruhe gegeben usw. also das, worauf es ankommt. Gutes Fahrgefühl halt? So wie im Daimler.

Das Ding taugt überhaupt nicht. Billigster China Schrott. Die 9060 Boards sind OK und die Jucker gehen auch klar. Für Kids eignen sich kürzere Longboards als Drop through Variante. Passt auf dass der Flex dem Gewicht entsprechend ist. Da Kinder nicht so viel Gewicht auf die Waage bringen sollten die Bushings (Lenkgummis in der Achse) relativ weich sein damit die kleinen einfacher lenken können. Das Brett sollte auch nicht allzu Steif sein damit die Füße beim fahren nicht allzu schnell einschlafen. Und am besten in einem Skateshop beraten lassen
Bearbeitet von: "Dartur" 3. Jun

Hab letzte Woche ein Loaded TanTien für 120€ bei Kleinanzeigen geschossen, ich spreche da aus Erfahrung, wer günstig kauft (in meinem Fall Madrid), kauft doppelt.

MiLKvor 7 m

Hab letzte Woche ein Loaded TanTien für 120€ bei Kleinanzeigen geschossen, …Hab letzte Woche ein Loaded TanTien für 120€ bei Kleinanzeigen geschossen, ich spreche da aus Erfahrung, wer günstig kauft (in meinem Fall Madrid), kauft doppelt.

Da der Longboard boom vorbei ist, kann man tatsächlich sehr gute Boards zu top Preisen bekommen

Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die Fahrrad mit Helm fahren. Kauft euch lieber ein Motorrad.

Arrogantvor 17 m

Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die F …Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die Fahrrad mit Helm fahren. Kauft euch lieber ein Motorrad.

Generell alle Leute über 18, die noch selbst fahren sind höchstgradig lächerlich - egal mit was. Lasst euch doch lieber chauffieren...
Bearbeitet von: "Quatschkopp" 3. Jun

Um zu gucken ob das überhaupt etwas für einen ist oder nicht, ist so ein günsigeres Board schon nicht sooo falsch. Man muss sich halt nur klar sein, das ein vernünftiges Board noch mal etwas besser sein wird im Fahrgefühl.

4fachPapa16. Mai

In Bayern 3 wurde heute darüber diskutiert, ob erwachsene Männer überhaupt …In Bayern 3 wurde heute darüber diskutiert, ob erwachsene Männer überhaupt Longboard fahren dürfen. Es gibt offensichtlich Menschen, die das extrem lächerlich finden, erst recht im Anzug oder mit Hipster Bart. Ich find's prinzipiell supercool, egal wie alt man ist, fand daher die Diskussion umso erstaunlicher.


Naja wir sind ja auch in der Endzeit,also ist es ha klar,dass über so etwas diskutiert wird.

Gibt es hier auch eine Empfehlung für ein Skateboard? Hatte bisher nie die Gelegenheit so ein Teil zu fahren, sprich: Ich muss es lernen. Wollte damit jeden Morgen einen Weg am Bahnhof/Uni überbrücken, so ein Cityroller ist mir da irgendwie suspekt..

Gerne auch gebrauchtes Zeug, auf ne Halfpipe muss ich damit nicht :P

Nichteisen19. Mai

Hallo,ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die …Hallo,ja, kann ich. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten derzeit die Jungs von Pogo mit ihrer 9T6T Linie (oder auch: Ninety-Sixty). Mit dem Boobam habe ich damals nach einiger Recherche in diversen Foren angefangen mit dem Rollbrettsport. Die Boards werden in Deutschland entwickelt, in Asien gefertigt. Die Qualität des Decks, der Achsen und der Rollen sind bei einem Preis für das Komplettboard von 160€ sehr gut. Es kommt natürlich drauf an, was Du machen möchtest. Ich bin 31 Jahre alt und ich wollte nicht nur rumrollen, sondern Gas geben und vor allem Sliden. Ich habe mir zu meinem Boobam damals noch Abec11 Freerides geholt, denn: Fährste quer, biste wer Mittlerweile habe ich noch ein Artist von TD Longboards und ganz neu ein 9to5 von Landyachtz (Freeride-Maschine). Falls noch wer Fragen hat - her damit!Link zu den Boards von Ninetysixty:http://www.longboardshop.de/shop/index.php?cPath=78_269&osCsid=b60f2ac502c11a4af59b7c171090f2b2 Zur Motivation:[Video]



Ich hab auch das NintySixty Boobam (1. Generation) und meine Freundin ein SANTA-CRUZ
Check Stain Pintail (Damals bei Amazon 74€ anstatt 209€, war wohl ein Preisfehler oder so aber es kam an )
Das Boobam ist echt ein klasse Board für den Preis denke ich bekommt man nix besseres. Von einem Brett für 50€ oder Decathlon Brettern würde ich dann doch zum NintySixty raten.

Für Kinder die es mal ausprobieren wollen ist das 50€ Brett wohl ok aber wenn du mehr fahren willst kommt man um ein etwas teureres Brett nicht drumherum, sonst zahlt man doppelt .

Arrogantvor 7 h, 21 m

Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die F …Das ist doch hochgradig lächerlich. Ich finde auch Leute lächerlich, die Fahrrad mit Helm fahren. Kauft euch lieber ein Motorrad.


Entweder Troll oder einfach nur Dumm

Sobald man eine Straße mit Fahrrad, Skateboard, Inliner, etc befährt ist Helm Pflicht. Gerade wenn man auf Geschwindigkeit steht, denn no brain no game.

Gitarriovor 1 h, 6 m

Entweder Troll oder einfach nur Dumm


Vielleicht sogar beides

Danke Jungs, ich finde das gute Longboard so.

paradonymvor 11 h, 34 m

Ich hab mich ja total in dieses louboard.com verguckt... Wenn meine Beine …Ich hab mich ja total in dieses louboard.com verguckt... Wenn meine Beine das mitmachen und das Ding in Version 3.0 hält was es verspricht - dann bring ich täglich 15 bis 20 Kilometer auf das Ding...


Bitte beachten dass das in DE auf offener Straße derzeit illegal ist. Du fährst ein nicht zugelassenes KFZ ohne Versicherung - das wird teuer (ca. 1500€) und kann dein Leben zerstören wenn du jemanden verletzt und privat für die Rente von dem aufkommen musst.

Woher weiß ich das? Bin aktiv im esk8 builders Forum und habe schon mehrere solcher Boards selbst gebaut.

Prishvor 11 h, 5 m

Hmmm. Gerade n Boosted Board bestellt :


Für dich gilt das gleiche wie im Post darüber - seid vorsichtig!
Bearbeitet von: "Maxid" 3. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text