228°
ABGELAUFEN
Strom ohne Grundgebühr mit bis zu 200€ Bonus + 50€ Cashback + Amazon Fire TV Stick ab 1.000 kWh/Jahr bei E WIE EINFACH
Strom ohne Grundgebühr mit bis zu 200€ Bonus + 50€ Cashback + Amazon Fire TV Stick ab 1.000 kWh/Jahr bei E WIE EINFACH

Strom ohne Grundgebühr mit bis zu 200€ Bonus + 50€ Cashback + Amazon Fire TV Stick ab 1.000 kWh/Jahr bei E WIE EINFACH

Redaktion
Endlich wieder ein neues Angebot für Stromwechsler! Juhu!

Auf Shoop ist aktuell ein neues Angebot für jene zu finden, die sich auf der Suche nach einem neuen Stromversorger befinden. Zwar sind momentan einige Shoopangebote vorhanden, allerdings sind diese entweder zu teuer, nur lokal beschränkt oder haben eine 24-monatige Laufzeit. Alles Mist!

Shoop bietet aktuell erhöhtes Cashback für den validen Abschluss eines neuen Strom- oder Gasanbieterwechsels zu E WIE EINFACH.

Die Aktion ist bis zum 30.06. beschränkt. Für den Wechsel gibts:

  • 50€ Cashback von Shoop
  • gratis Amazon Fire TV Stick (PVG ca. 40€)
  • bis zu 200€ Bonus (Sofort-* und zusätzlicher Bonus**) von E WIE EINFACH (abhängig von PLZ + Abnahmemenge + Bezugsart)
    ----------------------------------------------------------
    = bis zu 250€ Boni inkl. Amazon Fire TV Stick

* Sofortbonus gibts nur bei höheren Abnahmemengen 60 Tage nach Lieferbeginn
** zusätzlicher Bonis wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )

1000254.jpg
Zum Amazon Fire TV Stick heißt es:
"Die Zustellung des gratis Amazon Fire TV Sticks erfolgt nach erfolgreicher Bestätigung der Belieferung durch E WIE EINFACH."

Wie sind die Konditionen und Preise von E WIE EINFACH?
Ich nehme es vorweg: es ist etwas kompliziert Shoop schreibt selbst, dass die Tarife transparent sind, ich empfinde es allerdings nicht ganz so deutlich.

Durchaus interessant ist allerdings, dass ihr in den Tarifen von E WIE EINFACH lediglich Arbeits- und Verbrauchspreise habt. Es gibt keine Grundgebühr

1000254.jpg
In meinen Beispielrechnungen hat sich immer der ÖKO-Tarif als beste Wahl herausgestellt. Dort gab es die eff.günstigsten Preise mit den höchsten Prämien. Zusätzlich punktet der Tarif als Ökostromtarif Punkt für die Umwelt!

Die Konditionen sehen zunächst wie folgt aus:
  • Mindestabnahmemenge 1.000 kWh/Jahr
  • Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
  • keine Grundgebühr
  • Arbeitspreis abhängig von Ort + Abnahmemenge (seht ihr in den Gesamtkostenbeispielen)



1) Gesamtkostenbeispiel Berlin (10115) - Verbrauch 1.000 kWhJahr
1.000 kWh x 35,36 Cent = 353,60€ (eff. 29,47€ / Monat)

- 42€ zusätzl. Bonus (gibts nach 12 Monaten) = 311,60€ (eff. 25,97€ / Monat)
- 50€ Cashback = 261,60€ (eff. 21,80€ / Monat)



2) Gesamtkostenbeispiel Berlin (10115) - Verbrauch 2.000 kWhJahr
2.000 kWh x 31,86 Cent = 637,20€ (eff. 53,10€ / Monat)

- 63€ zusätzl. Bonus = 574,20€ (eff. 47,85€ / Monat)
- 50€ Cashback = 524,20€ (eff. 43,68€ / Monat)



3) Gesamtkostenbeispiel Berlin (10115) - Verbrauch 3.000 kWhJahr
3.000 kWh x 30,19 Cent = 905,70 (eff. 75,48€ / Monat)

- 105€ Sofortbonus = 800,70€ (eff. 66,73€ / Monat)
- 84€ zusätzl. Bonus = 716,70€ (eff. 59,73€ / Monat)
- 50€ Cashback = 666,70€ (eff. 55,56€ / Monat)

Rechnet für euch persönlich also alles mal durch. Da die Preise und Prämien hier je nach Abnahmemenge und Ort stark schwanken, kann ich euch keine festen Daten dazu geben. Tut mir Leid! Aber der Vergleich lohnt sich definitiv

Übrigens: bei 3.500 kWh/Jahr hab ich schon 219€ Bonus insgesamt raus (zusätzlicher Bonus und Sofortbonus)

Aus den AGBs:
"1.1.2 Der Vertrag verlängert sich danach automatisch um weitere 12 Monate
(Vertragsverlängerungszeitraum), wenn er nicht mit einer Frist von 1 Monat zum
Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird."

Beste Kommentare

Der_Feistevor 3 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!




Sorry, aber Murks!
Sie erhalten einen einmaligen produktbezogenen Bonus. Der Bonus wird nach 12 Monaten Belieferung mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet – auch ohne, dass Sie bei uns in ein zweites Belieferungsjahr gehen. Kündigen Sie aus wichtigem Grund innerhalb Ihres ersten Belieferungsjahres (bspw. weil die E WIE EINFACH GmbH die Preise angepasst hat), erhalten Sie den Bonus zeitanteilig ausgezahlt.
74 Kommentare

Wo steht denn >1000kwh?
Und was gibts wenn man weniger verbraucht?

Bei mir (2800 kW/h) kein zusätzlicher Bonus und monatlich 20€ mehr als ich jetzt zahle....da sind 50€ Bonus und der Stick etwas wenig.

33 Cent pro Kilowattstunde?? Ich Zahl jetzt 23

Fitch0815vor 48 s

33 Cent pro Kilowattstunde?? Ich Zahl jetzt 23


Hier zahlst du keine Grundgebühr, bei wenig verbraucher könnte es sich rechnen - dafür fällt die Prämie geringer aus

Überzeugt mich nicht.

Ich habe bisschen mit den Zahlen gespielt. Mein Verbrauch mit Frau ist in letzen Jahren ca. unter 2000kwh gewesen, PLZ 44135
Hier bekomme ich den Sofortbonus von 109€ und zusätzlicher Bonus von 84€ (erst mal weniger Interssant, diesen gibt es bei allen Abschlägen) erst ab ca. 2550kwh angezeigt.
Nun meine Frage: was ist wenn ich die 2550kwh nicht verbrauchen werden in dem Jahr, fordern sie den Sofortbonus zurück? Ich könnte ja 3500 auch angeben, gibts dann 135€ und kriege einfach die zu viel bezahlte Abschläge mit der Jahresrechnung zurück ...
Oder bin ich hier iwie auf ein Auge blind?

Danke

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )


> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"
P.S. 364 Tage sind kein Jahr!

selbst wenn ich alle Bonis addiere komme ich trotzdem 100 € pro Jahr teurer als über verivox... (2500 kwh)

Verfasser Redaktion

Fitch0815vor 11 m

33 Cent pro Kilowattstunde?? Ich Zahl jetzt 23



rassa hat da schon Recht, lohnt sich nicht für jeden! Ein kurzer Check mit den gängigen Vergleichsportalen hilft da weiter. Mit den Effektivpreisen liegt man hier meist unter den Top 3 - hängt aber alles von den Gegebenheiten ab (Ort, Verbrauchsmenge, etc.)

Daher lässt sich hier auch nicht pauschal sagen, dass jeder damit gut fährt.

marcel2005vor 15 m

Wo steht denn >1000kwh? Und was gibts wenn man weniger verbraucht?



Wenn du die Tarife durchrechnest, findest du das unter deinem Preisbeispiel. Siehe Bild. Sehr gute Frage, auf die ich dir aktuell leider keine Antwort geben kann

14037167-LV0Tm.jpg

Der_Feistevor 3 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!




Sorry, aber Murks!
Sie erhalten einen einmaligen produktbezogenen Bonus. Der Bonus wird nach 12 Monaten Belieferung mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet – auch ohne, dass Sie bei uns in ein zweites Belieferungsjahr gehen. Kündigen Sie aus wichtigem Grund innerhalb Ihres ersten Belieferungsjahres (bspw. weil die E WIE EINFACH GmbH die Preise angepasst hat), erhalten Sie den Bonus zeitanteilig ausgezahlt.

Ein Lob für die Mühe, die du dir gemacht hast, aber Hot ist das leider nicht

Mit derzeit 30 € Shoop über Verivox und einen der oberen Tarife nach Wahl, komme ich besser weg.

Gibt es nicht auch noch das Radl bei "simplyGreen" als Alternative?


Der_Feistevor 6 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!


Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate ist bist du 1 Jahr da!
Beispiel:
Vertragsbeginn: 01.06.2017
Vertragsende: 31.05.2017
Das sind dann 365 Tage ( 1 Jahr )

Verfasser Redaktion

Der_Feistevor 7 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!



Ein Blick auf die E WIE EINFACH Seite erklärt vllt dein Missverständnis:

„Sie erhalten einen einmaligen produktbezogenen Bonus. Der Bonus wird nach 12 Monaten mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet - auch ohne, dass sie mit uns in ein zweites Belieferungsjahr gehen."

Eindeutiger? Vllt ist meine Angabe mit „Treuebonus“ etwas irreführend formuliert. Ändere ich mal.

Aber so oder so bist du regulär ein Jahr Kunde, es sei denn, du wechselst aus einem triftigen Grund.

Der_Feistevor 8 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!


man kündigt ja zum .... und der letzte Tag wird mitgezählt, also 365 Tage vom 01.01. bis 31.12 z.B.

Fitch0815vor 26 m

33 Cent pro Kilowattstunde?? Ich Zahl jetzt 23


Wo???

Teuren Atomstrom, weil es einen FireTV-Stick dazu gibt? Die versuchen echt alles um Euch für dumm zu verkaufen!


Vielleicht ist das hier noch für einige Interessant:
onvista.de/new…673

Die brauchen im Moment händeringend Geld, weil sie sich mit Ihren AKW's verzockt haben. Die großen vier sind für mich schon lange tabu!


Wer größtmöglich Atomfrei Strom beziehen will, dem empfehle ich diese Seite:
naturfreunde.de/arc…hen

twentyFour7vor 9 m

Teuren Atomstrom, weil es einen FireTV-Stick dazu gibt? Die versuchen echt …Teuren Atomstrom, weil es einen FireTV-Stick dazu gibt? Die versuchen echt alles um Euch für dumm zu verkaufen!Vielleicht ist das hier noch für einige Interessant:http://www.onvista.de/news/eon-zapft-nach-achtjaehriger-pause-wieder-anleihemarkt-an-62320673Die brauchen im Moment händeringend Geld, weil sie sich mit Ihren AKW's verzockt haben. Die großen vier sind für mich schon lange tabu!Wer größtmöglich Atomfrei Strom beziehen will, dem empfehle ich diese Seite:https://www.naturfreunde.de/archiv-atomausstieg-selber-machen


Ganz ehrlich? Geht mir am Ar.... vorbei, wo der Strom herkommt.
Letzten Endes zählt für mich, wieviel auf meiner Endabrechnung am Jahresende steht und nicht, was wie wo quersubventioniert wurde (das ist hier sowieso Verarsche in Deutschland) und gesellschaftskonform oder hochökologisch erzeugt wurde.

Reicht schon, dass ich wegen diesem EEG-Müll mittlerweile pro Dusche 1€ zahlen muss (dank Durchlauferhitzer und dank Mietwohnung keine Möglichkeit zur Umrüstung, Danke Siggi Gabriel).

SchlauerFuxvor 16 m

Wo???



Da wo er wohnt. Schau doch einfach mal bei check24, verivox... nach. Ich habe nur 21,6 Cent pro KWh.

Bedmanvor 1 m

Ich zahle nur 21,6 Cent pro KWh :-)


und 20€/Monat Grundgebühr
Bearbeitet von: "rassa" 16. Mai

rassavor 51 s

und 20€/Monat Grundgebühr



Nein 8,49€

Bedmanvor 2 m

Da wo er wohnt. Schau doch einfach mal bei check24, verivox... nach. Ich …Da wo er wohnt. Schau doch einfach mal bei check24, verivox... nach. Ich habe nur 21,6 Cent pro KWh.


Mache ich mehr als regelmäßig.

Das günstigste:
5€ monatliche Grundgebühr + 24,9 Cent pro KWh.

SchlauerFuxvor 2 m

Mache ich mehr als regelmäßig.Das günstigste:5€ monatliche Grundgebühr + 24 …Mache ich mehr als regelmäßig.Das günstigste:5€ monatliche Grundgebühr + 24,9 Cent pro KWh.



Ist halt von Ort zu Ort unterschiedlich. Bei meiner PLZ gibt es mehrere Orte/Gemeinden und schon dort gibt es Unterschiede von 3 Cent, obwohl es die gleiche PLZ ist. Dass muss man nicht verstehen.

Der Preis pro KWh ist saftig.

so eine Mogelpackung: keine Grundgebühr aber eine Mindestabnahmemenge bei sehr teurem Preis pro kwh... Rechnet sich das üverhaupt für irgendwen? Misst, habe zu schnell auf hot gedrückt

Nur zur Info, du Fuchs... die Preise sind je nach Region unterschiedlich!

Und wem es egal ist woher der Strom kommt, dem kann es auch ruhig egal sein wie teuer der ist. Ist doch eh alles egaaaal, Hauptsache Gabriel ist ein Arsch!



judovor 3 m

so eine Mogelpackung: keine Grundgebühr aber eine Mindestabnahmemenge bei …so eine Mogelpackung: keine Grundgebühr aber eine Mindestabnahmemenge bei sehr teurem Preis pro kwh... Rechnet sich das üverhaupt für irgendwen? Misst, habe zu schnell auf hot gedrückt



Aber der Mindestverbraucht ist doch 1000kwh, oder? Soll ja fast bei allen drin sein. Aber zu meiner Frage oben, hat iwie keiner eine Antwort?

twentyFour7vor 5 m

Und wem es egal ist woher der Strom kommt, dem kann es auch ruhig egal …Und wem es egal ist woher der Strom kommt, dem kann es auch ruhig egal sein wie teuer der ist. Ist doch eh alles egaaaal, Hauptsache Gabriel ist ein Arsch!


50% Anstieg des Strompreises, trotz zurückgehender Preise an der Strombörse innerhalb von 9 Jahren sind mehr als saftig.
Und dass Siggi dafür verantwortlich ist, ist nunmal leider in Stein gemeißelt.

Dass der Strom jetzt aus Windmühlen und Solarpanelen kommt, dankt einem auch keiner ; daher zählt für mich hier nur noch, wieviel jeden Monat vom Konto geplündert wird.

Ein paar Klicks auf Check24 und zu jedem der drei oben aufgeführten Beispiele ist ein günstigeres Angebot gefunden, ohne Shoop Cashback einzurechnen. Die Ersparnis und das Cashback onTop erlauben mir es dann sogar einen neuen Fire TV Stick zu kaufen, denn laut Bild bekommt man hier noch den alten. Und wer den eh nicht braucht, der kauft einfach im nächsten Deal Nutella auf Vorrat...:p

Erstmal sorry, die Zitatfunktion geht bei mir hier nicht.

Die Gründe für die Strompreissteigerungen sind viel komplexer, als Du sie hier beschreibst. Gabriel hat seinen Anteil, aber ist nicht der alleinige Schuldige. Auch wenn ich ihn nicht mag, muss ich einen komplexen Sachverhalt nicht so weit vereinfachen, dass am Ende Blödsinn bei rauskommt. Mach Dir einfach vorher ein paar Gedanken was Du schreibst, auch wenn es Dir hinterher keiner dankt.

Das im letzten Absatz kann nur sagen wer Tschernobyl, Majak und Fukushima vergessen hat. Zur Erinnerung:
de.wikipedia.org/wik…gen

Erzähl mal den den Menschen aus Prypjat, dass es scheißegal ist wie Strom produziert wird. Die sind bestimmt anderer Meinung.

DeMichaelisvor 1 h, 8 m

Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate ist bist du 1 Jahr da!Beispiel: …Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate ist bist du 1 Jahr da!Beispiel: Vertragsbeginn: 01.06.2017Vertragsende: 31.05.2017Das sind dann 365 Tage ( 1 Jahr )


Das ist -1 Tag bei Vertragsende vor Vertragsbeginn.
Aber jeder versteht was Du meinst

twentyFour7vor 18 m

Erstmal sorry, die Zitatfunktion geht bei mir hier nicht.Die Gründe für d …Erstmal sorry, die Zitatfunktion geht bei mir hier nicht.Die Gründe für die Strompreissteigerungen sind viel komplexer, als Du sie hier beschreibst. Gabriel hat seinen Anteil, aber ist nicht der alleinige Schuldige. Auch wenn ich ihn nicht mag, muss ich einen komplexen Sachverhalt nicht so weit vereinfachen, dass am Ende Blödsinn bei rauskommt. Mach Dir einfach vorher ein paar Gedanken was Du schreibst, auch wenn es Dir hinterher keiner dankt.Das im letzten Absatz kann nur sagen wer Tschernobyl, Majak und Fukushima vergessen hat. Zur Erinnerung:https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Unfällen_in_kerntechnischen_AnlagenErzähl mal den den Menschen aus Prypjat, dass es scheißegal ist wie Strom produziert wird. Die sind bestimmt anderer Meinung.


Erzähl das mal den Franzosen ...

DeMichaelisvor 1 h, 35 m

Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate ist bist du 1 Jahr da!Beispiel: …Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate ist bist du 1 Jahr da!Beispiel: Vertragsbeginn: 01.06.2017Vertragsende: 31.05.2017Das sind dann 365 Tage ( 1 Jahr )


Du kündigst aber bereits im laufenden Jahr. Das ist der Punkt. Mag hier aber anders geregelt sein...

Verfasser Redaktion

Der_Feistevor 7 m

Du kündigst aber bereits im laufenden Jahr. Das ist der Punkt. Mag hier …Du kündigst aber bereits im laufenden Jahr. Das ist der Punkt. Mag hier aber anders geregelt sein...



Ja, du kündigst im laufenden Jahr. Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass dein zusätzlicher Bonus mit der Jahresendabrechnung verrechnet wird. Einen von dir angemerkten Haken gibt es daher nicht.

Fitch0815vor 3 h, 42 m

33 Cent pro Kilowattstunde?? Ich Zahl jetzt 23


Dito: bin auch über den Hohen kW-Preis gestolpert. Da wird wohl einfach die Grundgebühr / Zählergebühr mit reingerechnet.

Amazon Fire TV Stick - da brauch ich ein Abo von Amazon, damit das irgendwie Sinn macht, oder hat der Stick auch einfach so viele Einsatzbereiche?


Kann man ein CustomROM aufspielen und damit noch mehr Funktionalitaet bekommen?

Der_Feistevor 4 h, 16 m

** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber …** Treuebonus wird auf der Jahresrechnung verrechnet (ihr müsst aber natürlich nicht länger als 12 Monate dort bleiben )> Genau das ist der Haken > Man bekommt den Bonus nur, wenn man mind. 1 komplettes Jahr Kunde ist/bleibt. Da man aber meist bereits vorher kündigt, um nicht die teuren Preise im zweiten Jahr zahlen zu müssen, ist es nichts mit Treuebonus. Wie der Name schon sagt: "Treuebonus"P.S. 364 Tage sind kein Jahr!



Ich weiss jetzt nicht wie gut der Deal ist, aber das was du sagst stimmt nicht. Ich kuendige IMMER zum Ende der 12-Monatigen Mindestvertragslaufzeit und bisher haben ALLE Anbieter noch den Treuebonus gezahlt.

twentyFour7vor 3 h, 15 m

Die Gründe für die Strompreissteigerungen sind viel komplexer, als Du sie h …Die Gründe für die Strompreissteigerungen sind viel komplexer, als Du sie hier beschreibst. Gabriel hat seinen Anteil, aber ist nicht der alleinige Schuldige. Auch wenn ich ihn nicht mag, muss ich einen komplexen Sachverhalt nicht so weit vereinfachen, dass am Ende Blödsinn bei rauskommt. Mach Dir einfach vorher ein paar Gedanken was Du schreibst, auch wenn es Dir hinterher keiner dankt.


5,7 Cent pro KwH EEG Erhöhung seit 2009 & Blödsinn? Bei mir 200€ pro Jahr & die digitalen Zähler (Gesetz) folgen bereits.

E wie Einfach die könnten den Strom verschenken, ich würde dort nicht nochmal Kunde werden.
Ich habe alles mit denen erlebt, wovon Verbraucherschützer schlaflose Nächte bekommen.
Monatelanger Rechtsstreit inbegriffen. Absoluter Saftladen.

btw. unabhängig vom Anbieter halte ich das Angebot für 0,005% der Bevölkerung günstig, für den Rest ist es ziemlich teuer, daher ein Cold von mir.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text