Stromerzeuger Cross Tools CPG 6000 DE mit Dieselmotor für 799 Euro [Globus Baumarkt]
1244°Abgelaufen

Stromerzeuger Cross Tools CPG 6000 DE mit Dieselmotor für 799 Euro [Globus Baumarkt]

124
eingestellt am 6. Janheiß seit 6. Jan
Beim Globus Baumarkt bekommt ihr in der Woche 2 (Faltblatt 9.01.-14.01.17) den Stromerzeuger Cross Tools CPG 6000 DE mit Dieselmotor für 799 Euro.
In extremen Notfällen hat man die Möglichkeit den Generator mit dem Heizölvorrat zu betreiben.
Preisvergleich Idealo: 939,95 Euro.
Beim Globus Baumarkt (online) liegt der Preis derzeit noch bei 999 Euro, wird aber vermutlich noch reduziert. Hierzu kommen jedoch noch 34,95 Euro Versandkosten hinzu.

  • Stromerzeuger Diesel
  • sparsamer und kraftvoller Diesel-Antriebsmotor
  • ideal für den mobilen Einsatz, Baustelle, Boot, Haus und Garten, Camping
  • Dauerleistung 230 V: 3000 Watt, 400 V: 4200 W
  • max. Motorleistung 6,3 kW (8,6 PS)
  • Tankinhalt 16 Liter
  • 2 x 230 V-Steckdose
  • 1 x 400 V-Steckdose
  • 1 x 12 V-Steckdose
  • Elektrostart
  • Ölmangelsicherung
inklusive Starterbatterie im Wert von ca. 40 Euro

Beste Kommentare

Hot für Diesel Da kann man unterwegs auch sein E-Mobil mit aufladen...

ideal fürs Aufladen vom Elektrofahrzeug ...

MiNTaXvor 17 h, 13 m

Für die nächste Apokalypse - hot! (als Aachener: Ultrahot. Tihange und so)


​Wenn im AKW was schiefläuft, dann brauch ich kein Notstromer. Dann hoffe ich nur dass das Auto vollgetankt ist und suche das Weite. Grüße aus der Nähe von Philippsburg
Bearbeitet von: "Karandasch" 7. Jan

Für die nächste Apokalypse - hot!
(als Aachener: Ultrahot. Tihange und so)
124 Kommentare

Sollte das Angebot auch Online kommen, dann wäre dein Dealpreis flasch

Für die nächste Apokalypse - hot!
(als Aachener: Ultrahot. Tihange und so)

Bei Aklamio gibt's für Globus Baumarkt noch
4% Cashback bei Onlinebestellungen und
2% für Reservierungen für Marktabholung.
Das war bei mir zuletzt auf den Gesamtpreis.

Bei diesem Angebot dann
bei Marktabholung 799€ * 0,02 = 15,98€ und
bei Onlinebestellung 799€ * 0,04€ = 31,96€, wenn es keine "Cashback-Caps" gibt.

@Shoop: Auf auf, ihr könnt das auch mal machen!
Bearbeitet von: "curtisnewton" 6. Jan

wie laut ist das Ding???

Wieso nur 3000W bei 230V? Steckdosen gehen noch bis 3500/3600Watt.
Technisch bedingt?

Verfasser

Crissel17vor 12 m

Sollte das Angebot auch Online kommen, dann wäre dein Dealpreis flasch


Mein Dealpreis stimmt. Er bezieht sich auf den Baumarkt und das zugehörige Faltblatt.

Es ist nur eine Info, dass der gleiche Preis vielleicht online noch kommt, plus die 34,95 Versandkosten. Es gibt einige MD, die keinen Globus Baumarkt in der Nähe haben, oder die die Maschine nicht ins Auto reinbekommen.

Hot für Diesel Da kann man unterwegs auch sein E-Mobil mit aufladen...

Verfasser

kno1vor 9 m

wie laut ist das Ding???


Hier die Daten. Bei weitere Details...
Bearbeitet von: "Nietzsche" 6. Jan

EthanHuntvor 4 m

Wieso nur 3000W bei 230V? Steckdosen gehen noch bis 3500/3600Watt.Technisch bedingt?



"wieso tankinhalt nur 16 liter? in meine diesel karre passen ja doch auch 60 liter"

meinst du nicht das es feine unterschiede zwischen diesem gerät und deiner hausinstallation als auch deinem netzbetreiber und seinen kraftwerken dahinter gibt?


oneilvor 2 m

Hot für Diesel Da kann man unterwegs auch sein E-Mobil mit aufladen...

​fehlt nur noch die AHK für die kack e Modelle

Tankinhalt: 16l + Laufzeit: 11 h bei 2/3 Last: ca. 1,5l/h > 36l/24h

>>> Empfehlung: 12901480-ytN9a.jpg
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 6. Jan

MiNTaXvor 17 h, 13 m

Für die nächste Apokalypse - hot! (als Aachener: Ultrahot. Tihange und so)


​Wenn im AKW was schiefläuft, dann brauch ich kein Notstromer. Dann hoffe ich nur dass das Auto vollgetankt ist und suche das Weite. Grüße aus der Nähe von Philippsburg
Bearbeitet von: "Karandasch" 7. Jan

ideal fürs Aufladen vom Elektrofahrzeug ...


"Geräuschemission: 95 dB"
Was meint da dein Nachbar dazu?

basti84vor 3 m

ideal fürs Aufladen vom Elektrofahrzeug ...

​Elektro pickup kaufen und das Teil auf die Ladefläche!

Perfekt fürs Summerbreeze, danke - Hot!

Wird man wohl bald brauchen.

Wenn ich die Informationen vom Zoll richtig deute, ist es völlig legal, den Generator mit Heizöl statt hoch besteuertem Diesel zu betreiben.

zoll.de/DE/…tml

rubicvor 24 m

Wenn ich die Informationen vom Zoll richtig deute, ist es völlig legal, den Generator mit Heizöl statt hoch besteuertem Diesel zu betreiben.https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Alkohol-Kaffee-Kraftstoffe-Strom-im-Haushalt/Erzeugen-und-Beziehen-von-Strom/Erzeugen-Strom/erzeugen-strom_node.html


Da wäre ich vorsichtig mit. Da würde ich mich im Zweifel immer, wirklich immer rechtlich von allen Seiten absicheen und nicht sagen.." aber im Internet auf der Zoll Homepage stand das und das.."
Nicht umsonst gibt's Fachleute auch für solche Sachen wie mit bhkw, wobei es da mit dem Ding oben schon ne interessante Sache wäre, ob man das nicht gleich zu Nem diy bhkw macht.. Immerhin wäre die Abwärme die das Teil rauswirft sonst in der Luft verblasen ganz sinnfrei...
Wenn schon denn schon und selbst kleine WWärmetauscher kosten nicht die Welt. Zwar ist zur guten Effizienz noch einiges. Mehr nötig aber wer gern bastelt kann sich ja auch noch nen abgaswärmetauscher dazufriemeln...

Wenn ich Zeit, Lust und dad nötige Kleingeld hätte, wäre auch akt. Bei Umbau der Heizung immer noch ein bhkw (diy) an vorderster stelle.

rubicvor 44 m

Wenn ich die Informationen vom Zoll richtig deute, ist es völlig legal, den Generator mit Heizöl statt hoch besteuertem Diesel zu betreiben.https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Alkohol-Kaffee-Kraftstoffe-Strom-im-Haushalt/Erzeugen-und-Beziehen-von-Strom/Erzeugen-Strom/erzeugen-strom_node.html



Hmm....interessante Frage...im Zusammenhang mit KWK selbstreden klar (da sthet es auch), sonst wäre es ja Unsinn, wenn es die Heizungsanlage ersetzt....
Beim Notstromaggregat steht es aber ncicht direkt.....müsste man mal gogglen...

Für Insider....ich brauch dat alle nicht...ich bin ein Erleuchter der heiligen Hallen von und zu Spich....wer braucht heute noch Kraftstoffe, um Strom zu erzeugen.....gibbet doch kostenlos....

Goggle ist unser Freund...

Ja, darf man seit 2006...

tncp.de/Str…htm

ho-ma-notstrom.de/dow…pdf


Zum Motor und 3000 Watt....hat es was damit zu tun, dass er mit 400v auch läuft? Und auf den 230V Steckdosen dann eben nur eine Phase mit 3x 3000 Watt drauf ist?
Wahrscheinlich eben einfach am MOtor ein wenig gespart....

Als USV für mein QNAP geeignet Danke 🙏 
Bearbeitet von: "Rednax07" 6. Jan

EthanHuntvor 1 h, 23 m

Wieso nur 3000W bei 230V? Steckdosen gehen noch bis 3500/3600Watt.Technisch bedingt?

Weil die Last zu unsymmetrisch ist. Bei 3 Phasen mit ähnlicher Belastung läuft der Motor auch deutlich runder. Interessant wäre der Verbrauch pro h bei volllast?

Wollt ich schon immer mal haben

Super Preis aber eigentlich nur interessant für Leute die nen Ölkessel zum Heizen verwenden. D.h fürs Apocalypse Szenario für Personen ohne Öltank nicht wirklich zu gebrauchen - dann lieber das Geld in ne vernünftige Waffe investieren - damit "kommt" man im "Notfall" auch an die notwendigen Teile.
Ne Glock gibts ab ~480€, ne Sig Sauer ab 600, ne Flinte ab 200€ - Munition hält quasi ewig (zumindest problemlos 30 Jahre).
Bearbeitet von: "Frogman" 6. Jan

Gewicht 150Kg.
Etwas unhandlich.

Habe ich mir für die LED Beleuchtung auf dem Gästeklo geholt

dem kleinem Prepper in mir juckt da schon ein wenig der Finger
Bearbeitet von: "halloele12" 6. Jan

Jetzt kann die Zombie Apokalypse kommen Preis ist ok. Würde lieber paar Euro drauflegen und einen holen wo alles frist.

Perfekt wenn der Russe bald kommt! Opa würde das Teil lieben

naja... ganz schöner spritfresser. mein inverter (benzin) braucht bei gleicher dauerleistung deutlich weniger und kostet nicht mehr

Diesel? → Cold.
Gibt's keine Version, die mit erneuerbaren Energien funktioniert?

Verfasser

Karandaschvor 2 h, 19 m

​Wenn im AKW was schiefläuft, dann brauch ich kein Notstromer. Dann hoffe ich nur dass das Auto vollgetankt ist und suche das Weite. Grüße aus der Nähe von Phillipsburg


Ich vermute wir werden künftig eher kleinere Blackouts bekommen. Problematisch sehe ich die zunehmende Vernetzung. Dann kommen noch die elektronischen Zähler ins Haus, somit immer mehr Angriffspunkte für Hacker.
Ein GAU wäre natürlich auch nicht schön. Bei mir sind es Luftlinie keine 30km nach Philippsburg.
Bearbeitet von: "Nietzsche" 6. Jan

TOP für die Schimmelschanze am Altschauerberg.

rubicvor 2 h, 12 m

Wenn ich die Informationen vom Zoll richtig deute, ist es völlig legal, den Generator mit Heizöl statt hoch besteuertem Diesel zu betreiben.https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Alkohol-Kaffee-Kraftstoffe-Strom-im-Haushalt/Erzeugen-und-Beziehen-von-Strom/Erzeugen-Strom/erzeugen-strom_node.html


Das ist cool aber wo kaufe ich Heizöl, wenn ich keine 5000 Liter brauche?

MiNTaXvor 2 h, 47 m

Für die nächste Apokalypse - hot! (als Aachener: Ultrahot. Tihange und so)

​Wenn Tihange hochgeht bin ich als dortmunder schon längst im Ausland

In extremen Notfällen hat man die Möglichkeit den Generator mit dem Heizölvorrat zu betreiben.

Ohoh, trotz der Zollinformationen steht dort eher Ruckzuck der Rollifahrer aus Berlin mit seinem Steuersäckle vor der Tür und kassiert nach.

Fürs Gästeklo!

EthanHuntvor 2 h, 43 m

Wieso nur 3000W bei 230V? Steckdosen gehen noch bis 3500/3600Watt.Technisch bedingt?

​Wenn Du nur eine Phase belastest, läuft das Teil unrund. damit man halbwegs Leistung raus bekommt, muss man die Phasen gleichmäßig belasten. Ohne Inverter ist das Teil für elektronische Geräte nur sehr eingeschränkt nutzbar und die Einschaltströme vieler Geräte (da reicht ein Kühlschrank) kann es auch nicht ab.

Von einem vernünftigen Invertergerät mit nur einer Phase hat man mehr. (z.B. Zipper 2000). Das ist leiser, effizienter und transportabel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text