Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Studenten] HP CAMPUS ELITEBOOK 840 G5 SONDERMODELL 3ZG03ES (ALU-UNIBODY)
257° Abgelaufen

[Studenten] HP CAMPUS ELITEBOOK 840 G5 SONDERMODELL 3ZG03ES (ALU-UNIBODY)

1.006€1.193€-16%campuspoint Angebote
23
eingestellt am 28. Okt 2018Bearbeitet von:"MEPARI"
mit Cashback: 899€ + 7€ VSK (24% gespart ggü. Geizhals Preisvergleich)
h41201.www4.hp.com/WMC…ls/



Specs:

35.56 cm (14") Full-HD IPS matt (1920x1080, 400nits),
Intel® Core™ i5-8250U QuadCore (1.60 bis 3.40 GHz),
256GB NVMe-SSD,
8GB RAM,
Intel® UHD 620 Grafik shared,
IR-Webcam, ohne Betriebssystem



Dieser Deal ist nur für Studenten, da eine Verifikation nötig ist.

Ich finde den Deal schon sehr gut, da man ein hochwertiges, top aktuelles Laptop bekommt, das den Arbeits-/Studentenalltag ohne Probleme meistert.
Klar, es ist keine dedizierte Grafikkarte dabei, aber das sehe ich eher positiv. Man wird nicht zum Zocken verleitet und das Gewicht bleibt niedrig.

Hier die Specs, die ich interessant finde:
  • matt (400 nits): also ein helles Display und für draußen geeignet
  • 14" IPS FHD: macht am meisten Sinn in der Konfiguration - nicht zu groß, nicht zu klein - IPS Bildschirm (bessere Farben und Kontraste als TN) - FHD, macht in der Größe am meisten Sinn (scharf genug und stromsparender als QHD oder UHD)
  • ~1,5 kg: würde ich als leicht einstufen
  • Thunderbolt 3 - damit sollte man für die Zukunft gerüstet sein
  • 36 Monate Herstellergarantie (normal sind bei HP eher 12)
  • Akku: ist durchschnittlich, aber dafür schnell geladen (voll in ca. 2h , 50% in 30 min)
  • (Dockingstation-Anschluss)



Review: Notebookcheck : 89% (sehr gut)
Geizhals Preisvergleich

PS: Dies ist mein erster Deal. Lasst also bitte konstruktive Kommentare da! Danke!

EDIT: Habe total vergessen, zu sagen, dass man Windows 10 z.B. bei Kinguin für ~30 Euro kaufen kann. Installationsanleitungen gibt es auf Google oder Youtube. Ist total einfach.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
1006€ für Studenten ?
Wurde das Bafög schon wieder erhöht ?
23 Kommentare
hab das Laptop mit genau den Spezifikationen von meiner Firma. Akkulaufzeit ist voll in Ordnung, auch die Leistung allgemein ist gut. ich find die Haptik aber nicht so prickelnd. würde als Student in dieser Preisklasse viel eher zu Lenovo X (hab das 230t privat) oder T Seite greifen oder zu was billigerem, mit Touch....

also es spricht nichts gegen das Teil, aber das war's meiner Meinung nach schon
1006€ für Studenten ?
Wurde das Bafög schon wieder erhöht ?
Immer diese Studenten-Deals. Ach ne warte - war ja selber 10 Jahre einer
Gimmlli28.10.2018 10:53

Immer diese Studenten-Deals. Ach ne warte - war ja selber 10 Jahre einer


Interessant. Und sonst, was machste so?
ok_kr28.10.2018 10:55

Interessant. Und sonst, was machste so?



H4
ichpostenureinmal28.10.2018 10:42

hab das Laptop mit genau den Spezifikationen von meiner Firma. …hab das Laptop mit genau den Spezifikationen von meiner Firma. Akkulaufzeit ist voll in Ordnung, auch die Leistung allgemein ist gut. ich find die Haptik aber nicht so prickelnd. würde als Student in dieser Preisklasse viel eher zu Lenovo X (hab das 230t privat) oder T Seite greifen oder zu was billigerem, mit Touch....also es spricht nichts gegen das Teil, aber das war's meiner Meinung nach schon


Kann ich so unterschreiben. Gutes Businessnotebook und das wars, bei dem Preis erfüllt es die Standards und mehr aber nicht.

Das IPS Display kann man auch aus 170 Grad ablesen, wer in der Uni auf Privatsphäre steht, sollte sich eher auf andere Displays konzentrieren. Für die Arbeit haben wir Folien davor, ist fast lächerlich.
fandee28. Okt

1006€ für Studenten ? Wurde das Bafög schon wieder erhöht ? (ske …1006€ für Studenten ? Wurde das Bafög schon wieder erhöht ?


Ist eine berechtigte Frage...
Ich studiere in München, daher bin ich es gewohnt, dass >50% der Leute MacBooks haben.
Die Zielgruppe für teure Laptops besteht also auch bei Studenten.
Ob das angemessen ist, so ganz ohne höheres Einkommen...
Ich möchte hier jetzt keine Diskussion starten, die sowieso nichts bewirkt (à la iPhone vs Android).
Waren die nicht schon bei G6? Verstehe ich HP nicht...
riddleman28.10.2018 11:16

Kann ich so unterschreiben. Gutes Businessnotebook und das wars, bei dem …Kann ich so unterschreiben. Gutes Businessnotebook und das wars, bei dem Preis erfüllt es die Standards und mehr aber nicht. Das IPS Display kann man auch aus 170 Grad ablesen, wer in der Uni auf Privatsphäre steht, sollte sich eher auf andere Displays konzentrieren. Für die Arbeit haben wir Folien davor, ist fast lächerlich.



Meinst du mit "bei dem Preis": 900-1000€ oder 1200€?
89% auf Notebookcheck, super Display (matt), Thunderbolt 3, eine so lange Garantie...
Welches Laptop erfüllt denn diese "Standards" zu dem Preis?

Die Frage ist ernst gemeint, da ich öfters Laptops für Kommilitonen aussuche.
MEPARIvor 31 m

Meinst du mit "bei dem Preis": 900-1000€ oder 1200€?89% auf Notebookcheck, …Meinst du mit "bei dem Preis": 900-1000€ oder 1200€?89% auf Notebookcheck, super Display (matt), Thunderbolt 3, eine so lange Garantie...Welches Laptop erfüllt denn diese "Standards" zu dem Preis?Die Frage ist ernst gemeint, da ich öfters Laptops für Kommilitonen aussuche.


Hab länger keine Notebooks gesucht, aber das kommt vonne Firma. Will nicht wissen was die da zahlen...
"Gleiche Specs" (i5 - 8250, 256 GB SSD, FHD):
Lenovo Ideapad 520s, HP ProBook 440 G5, Dell Inspiron & Acer Aspire 3 würde ich als Basic bezeichnen.
Acer Swift 3, Asus Vivobook/Zenbook & Lenovo ThinkPad E480 als Standard,
das Laptop hier aber als Premium. (vgl. Dell XPS 13 (spiegelndes Display), Lenovo T480 (gute Alternative))
Für Carbon x1, Macbook, etc. bräuchte man noch eine Kategorie, aber so viel würde ich nie für ein Laptop zahlen.
Bearbeitet von: "MEPARI" 28. Okt 2018
Hat jemand vor sich den zu bestellen?
Leider sind fast alle Anschlüsse rechts ausgeführt – wenn man als Rechtshänder mit einer Maus arbeiten möchte/muss, kann sich das erfahrungsgemäß sehr störend auswirken. Für unterkühlte Linkshänderhändchen natürlich warm.
L4z33wvor 34 m

Hat jemand vor sich den zu bestellen?


Ich finde den Preis ziemlich geil, wenn man ein Gerät sucht, das so ziemlich alles hat.
Vgl. Dell XPS 13 (obwohl der Bildschirm spiegelt und das ein veraltetes Modell ist, hat es auf mydealz über 1000°.) Ist 100€ teurer, aber auch für Nicht-Studenten:
mydealz.de/dea…197

Ich persönlich verdiene mit meiner Werkstudentenstelle nicht so viel. Deswegen warte ich auf den Black Friday. Mein Orientierungspreis/Gerät ist:
campuspoint.de/asu…tml
Habe das 830 G5 in ähnlicher Ausstattung (Gleiche Specs aber 13"). Super Teil, allerdings ist es 1x ausgeschaltet in einer gepolsterten Hülle aus vllt. 40cm auf den Holzboden geglitten - Lüfter hinüber, 100€ Ersatz und 1 Monat darauf warten.
Die Robustheit und der Service von HP ist also eher so naja.
fandee28.10.2018 10:50

1006€ für Studenten ? Wurde das Bafög schon wieder erhöht ? (ske …1006€ für Studenten ? Wurde das Bafög schon wieder erhöht ?


Manche verdienen als Student auch schon Geld...
Nebenjob...
Aber ich finde so ein Teil zum Studieren auch übertrieben. (Bin selbst Student). Eins für 400-500€ reicht eigentlich auch aus für Hausarbeiten, Informationsbeschaffung im Netz....
Für CAD/ Programmieren bräuchte es was besseres, aber da wiederum ist der hier zu schwach.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 28. Okt 2018
Warum kommt mir das für die Specs ein wenig teuer vor? :/
Kaldravor 1 m

Warum kommt mir das für die Specs ein wenig teuer vor?


Vielleicht weils etwas teuer ist.
Steuerzahler76428.10.2018 15:35

Manche verdienen als Student auch schon Geld...Nebenjob...Aber ich finde …Manche verdienen als Student auch schon Geld...Nebenjob...Aber ich finde so ein Teil zum Studieren auch übertrieben. (Bin selbst Student). Eins für 400-500€ reicht eigentlich auch aus für Hausarbeiten, Informationsbeschaffung im Netz....Für CAD/ Programmieren bräuchte es was besseres, aber da wiederum ist der hier zu schwach.


Moment, was? CAD und Programmieren ist normalerweise nicht besonders grafisch anspruchsvoll. Das sollte gar kein Problem sein. AutoCAD läuft auf meinem 5 Jahre alten Billiglaptop (8 GB RAM).
Wenn man was studiert, wo man eine gescheite Grafikkarte benötigt stellt sich ohnehin die Frage, ob man sich nicht lieber einen PC für die Zwecke holt.
MEPARI28.10.2018 16:06

Moment, was? CAD und Programmieren ist normalerweise nicht besonders …Moment, was? CAD und Programmieren ist normalerweise nicht besonders grafisch anspruchsvoll. Das sollte gar kein Problem sein. AutoCAD läuft auf meinem 5 Jahre alten Billiglaptop (8 GB RAM).Wenn man was studiert, wo man eine gescheite Grafikkarte benötigt stellt sich ohnehin die Frage, ob man sich nicht lieber einen PC für die Zwecke holt.


Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen auf einem i3-2350m mit Autodesk Inventor 2014 zu arbeiten und der hat sich da gequält ohne Ende. Aus dieser Erfahrung habe ich meine Einschätzung abgegeben.
Ich gebe dir recht mit dem PC- Möglichst sollte man sich immer einen Tower holen, wenn nicht umbedingt ein Laptop benötigt wird.
Steuerzahler764vor 19 m

Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen auf einem i3-2350m mit Autodesk …Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen auf einem i3-2350m mit Autodesk Inventor 2014 zu arbeiten und der hat sich da gequält ohne Ende. Aus dieser Erfahrung habe ich meine Einschätzung abgegeben. Ich gebe dir recht mit dem PC- Möglichst sollte man sich immer einen Tower holen, wenn nicht umbedingt ein Laptop benötigt wird.


Ja gut, der i5 ist mehr als doppelt so potent (Quelle: notebookcheck.com/235…tml). Bei CAD ist vor allem der Arbeitsspeicher wichtig. Da sind 8 GB nicht schlecht.
Einige Leute hätten wohl gerne, dass die Uni als Resterampe für gebrauchte Notebooks dienen sollte und wenn es dann doch neu sein soll, dann muss es der Dacia unter den Laptops sein....
Bearbeitet von: "Effzehkoeln" 28. Okt 2018
Avatar
GelöschterUser915939
Also richtig geil finde ich auch das hier:
campuspoint.de/hp-…tml

Ein echtes mattes TOUCH Display plus elektronisch einschaltbarer seitlicher Sichtschutz (Sure View) und noch eine dedizierte Grafikkarte!!!

Klar, kostet auch etwas mehr (€1149) aber das hat alles was ich immer wollte. Übrigens die Elitebooks von HP haben alle standardmäßig 3 Jahre Garantie
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von MEPARI. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text