263°
[Studenten] Jahresabo Schiff&Hafen für 22,80€ (12,52€ digital) statt 224€

[Studenten] Jahresabo Schiff&Hafen für 22,80€ (12,52€ digital) statt 224€

Dies & DasDvvMediaGroup Angebote

[Studenten] Jahresabo Schiff&Hafen für 22,80€ (12,52€ digital) statt 224€

Preis:Preis:Preis:22,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Interesse an Schiffen und der Hafenwirtschaft sehr interessant. Für Studenten echt bezahlbar. Als Digitale version sogar nur 12,52€.

Normalpreis ist 224€ pro Jahr.

Wer die Zeitschrift erst testen möchte kann auch 2 ksotenlose Ausgaben bekommen. hierbei Kündigung nicht vergessen.

"Zusätzlich kann ich kostenlos 60 Jahre maritimes Fachwissen im Online-Archiv mit allen Schiff & Hafen Ausgaben seit 1949 nutzen!
Schiff & Hafen erscheint monatlich (12 Ausgaben p.a.).
Die Mindestbezugszeit beträgt ein Jahr.
Abbestellungen sind mir einer Frist von sechs Wochen zum Ende der Bezugszeit möglich.
Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr und verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht im Rahmen der o.g. Fristen gekündigt wurde.


Der ermäßigte Studententarif kann erst nach Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung gewährt werden. Diese Bescheinigung sende ich umgehend per Post an DVV Media Group GmbH l Seehafen Verlag, Postfach, 10 56 05, D-20038 Hamburg oder per Fax an 040/237 14 243."

Beliebteste Kommentare

Schöner Randgruppendeal.

12 Kommentare

Schöner Randgruppendeal.

Ich bin extrem an Hafenwirtschaften interessiert!!!

Diese Zeitschrift ist der Grund, warum ich noch immer immatrikuliert bin X)

Schade. Gilt nicht für "Schiffbau Industrie" von der gleichen Webseite.

Wild & Hund, nur für Ostfriesen.

Sheygetz

Wild & Hund, nur für Ostfriesen.




Kannte ich noch gar nicht... X)


Viele Grüße,
stolpi

Weil so viele Studenten ja Schiffe besitzen und bauen ^^

link2

Weil so viele Studenten ja Schiffe besitzen und bauen ^^



auch nicht jeder Leser eines Flugzeugmagazins besitzt Flugzeuge...
auch nicht jeder Leser eines Fußballmagazins besitzt Fußballmannschaften...



link2

Weil so viele Studenten ja Schiffe besitzen und bauen ^^

Ja, aber die sitzen dann auf dem Sofa und schauen Fußballern beim Fußballen zu.
Und die anderen stehen am Flugplatz und schauen Flugzeugen beim Flugzeugen zu.

Hoppla! Und die hier angesprochene Zielgruppe steht am Wasser und schaut Schiffen beim Schiffen zu!

An den Seefahrtschulen bekommt man die monatlich förmlich nachgeschmissen und es scheinen trotzdem immer etliche Exemplare übrig zu bleiben!

Turaluraluralu

Hoppla! Und die hier angesprochene Zielgruppe steht am Wasser und schaut Schiffen beim Schiffen zu!


oO
was laberscht du? Von der Seefahrts- und Offshoreindustrie und ihren diversen Facetten hast du scheinbar keine Ahnung.

Natürlich will man sich z.B. als angehender Nautiker informieren was so los ist in seiner Industrie und was es in Zukunft für Möglichkeiten geben wird/könnte!!

Es gibt eben mehr Gucker beim Fussbällen, Flugzeugen, Schiffern und Lokomotiven, als es Führer von Flugzeugen, Schiffen, Lokomotiven und Profifussbällen gibt. Die entsprechenden Fachleute kennen die entsprechenden Fachzeitschriften sowieso und haben auch Zugang dazu - auch ohne die exorbitanten Pseudopreise.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text