237°
ABGELAUFEN
(Studenten) MacBook Pro 13" 2016 mit Touch Bar und Touch ID (frei konfigurierbar)

(Studenten) MacBook Pro 13" 2016 mit Touch Bar und Touch ID (frei konfigurierbar)

Elektronik

(Studenten) MacBook Pro 13" 2016 mit Touch Bar und Touch ID (frei konfigurierbar)

Preis:Preis:Preis:1.689€
Zum DealZum DealZum Deal
Für Studenten und „Personen aus dem Bildungsbereich“ gibt es bei „Matcampus“, bis zum 02.12.2016, eine Herbstaktion mit bis zu 18 % Rabatt auf Apple Produkte, unter anderem auch auf die aktuelle Macbook Pro Generation.



MacBook Pro 13" mit Touch Bar und Touch ID (frei konfigurierbar) = 1689 EUR


MacBook Pro mit Retina Display
13" (33,78 cm sichtbare Diagonale) Retina Display
mit LED Hintergrundbeleuchtung und IPS-Technologie (2560 x 1600 Pixel)
2,9 GHz Dual-Core Intel Core i5
8 GB Arbeitsspeicher
256 GB SSD auf PCIe Basis (On-Board)
Integrierte Batterie (10 Stunden)
Intel Iris Graphics 550
Touch Bar mit integriertem Touch ID Sensor
Force Touch Trackpad
macOS

__________
Weitere Angebote:

"MacBook Pro (33,78cm/13,3 Zoll) (Silber/Space Grau) 2,0 GHz i5 ohne Touch Bar":1.459.00 EUR

"MacBook Pro Touch Bar/Touch ID (33,78cm/13,3 Zoll) (Silber/Space Grau) 2,9 GHz i5 512 GB": 1.879.00 EUR

"MacBook Pro Touch Bar/Touch ID (39,11cm/15,4 Zoll) (Silber/Space Grau) 2,6 GHz i7": 2.369.00 EUR

"MacBook Pro Touch Bar/Touch ID (39,11cm/15,4 Zoll) (Silber/Space Grau) 2,7 GHz i7:
2.819.00 EUR
__________




Da für die Einsicht der Aktionspreise Zugangsdaten benötigt werden,
müsst Ihr euch zuvor mit eurer Hochschul-Mail-Adresse auf der Seite registrieren.

Werktags bekommt Ihr sodann die Zugangsdaten binnen 3-4 Std. zugeschickt.





Aktive Newsletterempfänger erhalten einen weiteren Rabatt von 10,- EUR

(gültig bis 31.12.2016, Mindestbestellwert von 850,- EUR).

Zur Newsletteranmeldung: matcampus.de/Preise





Über„Matcampus“:

„M@Campus und M@school sind die Portale für alle Personen aus dem
Bildungsbereich. Hier bekommt Ihr günstige Konditionen für den
Bezug von Hard-und Software, einen tollen Service und mit unserem
Aktionspartner JessenLenz auch einen direkten Ansprechpartner vor
Ort.

In einem Pilotprojekt mit unserem Aktionspartner JessenLenz bieten wir
schon seit längerer Zeit ähnlich günstige Konditionen für
Privatpersonen und Firmen an. Seit kurzem läuft ein weiteres Projekt
für Eltern von Schülern, die einen Mac für Ihre Kinder beziehen
möchten.
“






Lieferung frei Haus (bei Warenwert über 119,- EUR brutto bzw. 100,- EUR netto) ohne weitere Kosten.



Dealpreis = 1699 EUR -10 EUR (Newsletter-Gutschein): 1689 EUR

Vergleichspreis (Apple Education Store): 1.879,66 €






Beliebteste Kommentare

Welcher Student/Schüler kann sich das leisten?

OhleOlufsonvor 2 h, 51 m

Immer dieses "Welcher Student kann sich das leisten?!" - Jeder, der entweder durch seine Familie ausreichend unterstützt wird oder derjenige der arbeiten geht. 40 Stunden pro Woche zu arbeiten neben dem Bachelor sollte wohl drin sein. Wer mehr arbeiten will kann ja länger als Regelstudienzeit studieren. Aber dieses Billigheimergejammer ist ja schlimmer als die Gästeklo-Witze. Diese Pimmel die 6 Semester BWL studieren und dann erwarten für 60.000€ als Bachelor einzusteigen können meinetwegen alle Busfahrer werden. Arschaufreissen heißt die Devise. Und als Student kannst du nen MacBook auch als Werbungskosten absetzen und die deine 30-40% vom Finanzamt wiederholen. Welcher "Angestellter" bekommt denn den Rabatt? Ach,... im Ernst. Entweder man ist bereit entsprechend viel oder verantwortungsvoll zu arbeiten oder eben nicht. Falls nicht soll man aber mal die Fresse halten, wenn andere Leute sich dicke Autos, Fernseher für 5.000€ oder mehrere MacBooks kaufen. Ich konnte nie wieder soviel Geld ausgeben wie zu der Zeit als ich auch studiert habe.... billiger wird das Leben nicht!


Bisschen übertrieben, aber im Grunde sehe ich das ähnlich, denn "Welcher Student kann sich das leisten" ist eine selten dämliche Frage.
40h neben dem Studium geht vielleicht bei Sozialer Arbeit, aber nicht in jedem Studienfach. Zumal im Vollzeitstudium ohnehin nur max. 20h pro Woche erlaubt sind, wenn man nicht die vollen Lohnnebenkosten/Krankenversicherung zahlen möchte (Ausnahme: Semesterferien) – und das dürften 95% der Studenten sein.
Zudem sollten Leute in dem Alter die Zeit an der Uni genießen und sich persönlich entwickeln/entfalten können und nicht 90h/Woche studieren und arbeiten.
Allerdings ist die Aussage mit 60k € Bachelor als Busfahrer weniger logisch. Je nach Studienfach ist das durchaus realistisch, bei entsprechend starken Leistungen. Von daher sind mir deine Aussagen zu allgemein.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 13. November

Immer dieses "Welcher Student kann sich das leisten?!" - Jeder, der entweder durch seine Familie ausreichend unterstützt wird oder derjenige der arbeiten geht.
40 Stunden pro Woche zu arbeiten neben dem Bachelor sollte wohl drin sein. Wer mehr arbeiten will kann ja länger als Regelstudienzeit studieren. Aber dieses Billigheimergejammer ist ja schlimmer als die Gästeklo-Witze.

Diese Pimmel die 6 Semester BWL studieren und dann erwarten für 60.000€ als Bachelor einzusteigen können meinetwegen alle Busfahrer werden.

Arschaufreissen heißt die Devise. Und als Student kannst du nen MacBook auch als Werbungskosten absetzen und die deine 30-40% vom Finanzamt wiederholen.

Welcher "Angestellter" bekommt denn den Rabatt?
Ach,... im Ernst. Entweder man ist bereit entsprechend viel oder verantwortungsvoll zu arbeiten oder eben nicht. Falls nicht soll man aber mal die Fresse halten, wenn andere Leute sich dicke Autos, Fernseher für 5.000€ oder mehrere MacBooks kaufen.

Ich konnte nie wieder soviel Geld ausgeben wie zu der Zeit als ich auch studiert habe.... billiger wird das Leben nicht!

97 Kommentare

Für "Normalos" gibt's die MacBooks dort auch, dann aber etwa 4-5% teurer als für Schüler/Lehrer/Studenten. Sind aber trotzdem immer noch 10-12% Ersparnis im Vergleich zum UVP von Apple.

Interessant.
Was kostet das 13" Modell ohne Touch Bar?

Welcher Student/Schüler kann sich das leisten?

JPJPJPJPJPJPvor 6 m

Interessant. Was kostet das 13" Modell ohne Touch Bar?


Würde mich auch interessieren


MacBook Pro (33,78cm/13,3 Zoll) (Silber/Space Grau) 2,0 GHz i5 ohne Touchbar


kostet im Rahmen der Herbstaktion 1.459.00 EUR.

Die Zugangsdaten lassen sich ohne Probleme googeln

Bitte erst 2017 kaufen wenn autom. auf 16GB aufgerüstet wird in der Standartversion !

svensand9vor 6 m

Bitte erst 2017 kaufen wenn autom. auf 16GB aufgerüstet wird in der Standartversion !

hoffentlich

svensand9vor 21 m

Bitte erst 2017 kaufen wenn autom. auf 16GB aufgerüstet wird in der Standartversion !


und woher stammt diese Info?

Wollte dieses Gerät kaufen, es wurde dann aber ein XPS 13 mit 16GB/512GB für weniger Geld. Die Preiserhöhung seitens Apple fand ich zu heftig

Immer dieses "Welcher Student kann sich das leisten?!" - Jeder, der entweder durch seine Familie ausreichend unterstützt wird oder derjenige der arbeiten geht.
40 Stunden pro Woche zu arbeiten neben dem Bachelor sollte wohl drin sein. Wer mehr arbeiten will kann ja länger als Regelstudienzeit studieren. Aber dieses Billigheimergejammer ist ja schlimmer als die Gästeklo-Witze.

Diese Pimmel die 6 Semester BWL studieren und dann erwarten für 60.000€ als Bachelor einzusteigen können meinetwegen alle Busfahrer werden.

Arschaufreissen heißt die Devise. Und als Student kannst du nen MacBook auch als Werbungskosten absetzen und die deine 30-40% vom Finanzamt wiederholen.

Welcher "Angestellter" bekommt denn den Rabatt?
Ach,... im Ernst. Entweder man ist bereit entsprechend viel oder verantwortungsvoll zu arbeiten oder eben nicht. Falls nicht soll man aber mal die Fresse halten, wenn andere Leute sich dicke Autos, Fernseher für 5.000€ oder mehrere MacBooks kaufen.

Ich konnte nie wieder soviel Geld ausgeben wie zu der Zeit als ich auch studiert habe.... billiger wird das Leben nicht!

OhleOlufsonvor 2 h, 51 m

Immer dieses "Welcher Student kann sich das leisten?!" - Jeder, der entweder durch seine Familie ausreichend unterstützt wird oder derjenige der arbeiten geht. 40 Stunden pro Woche zu arbeiten neben dem Bachelor sollte wohl drin sein. Wer mehr arbeiten will kann ja länger als Regelstudienzeit studieren. Aber dieses Billigheimergejammer ist ja schlimmer als die Gästeklo-Witze. Diese Pimmel die 6 Semester BWL studieren und dann erwarten für 60.000€ als Bachelor einzusteigen können meinetwegen alle Busfahrer werden. Arschaufreissen heißt die Devise. Und als Student kannst du nen MacBook auch als Werbungskosten absetzen und die deine 30-40% vom Finanzamt wiederholen. Welcher "Angestellter" bekommt denn den Rabatt? Ach,... im Ernst. Entweder man ist bereit entsprechend viel oder verantwortungsvoll zu arbeiten oder eben nicht. Falls nicht soll man aber mal die Fresse halten, wenn andere Leute sich dicke Autos, Fernseher für 5.000€ oder mehrere MacBooks kaufen. Ich konnte nie wieder soviel Geld ausgeben wie zu der Zeit als ich auch studiert habe.... billiger wird das Leben nicht!


Bisschen übertrieben, aber im Grunde sehe ich das ähnlich, denn "Welcher Student kann sich das leisten" ist eine selten dämliche Frage.
40h neben dem Studium geht vielleicht bei Sozialer Arbeit, aber nicht in jedem Studienfach. Zumal im Vollzeitstudium ohnehin nur max. 20h pro Woche erlaubt sind, wenn man nicht die vollen Lohnnebenkosten/Krankenversicherung zahlen möchte (Ausnahme: Semesterferien) – und das dürften 95% der Studenten sein.
Zudem sollten Leute in dem Alter die Zeit an der Uni genießen und sich persönlich entwickeln/entfalten können und nicht 90h/Woche studieren und arbeiten.
Allerdings ist die Aussage mit 60k € Bachelor als Busfahrer weniger logisch. Je nach Studienfach ist das durchaus realistisch, bei entsprechend starken Leistungen. Von daher sind mir deine Aussagen zu allgemein.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 13. November

Kann mir jemand die Preise für MacBook Air und MacBook 2016 sagen? Ohne Anmeldung gibt es da ja nicht zu sehen...

cheech_pascasvor 15 m

Kann mir jemand die Preise für MacBook Air und MacBook 2016 sagen? Ohne Anmeldung gibt es da ja nicht zu sehen...





MacBook (30,5 cm/12 Zoll) (1,1 GHz) (Silber/Gold/Space Grau/Roségold): 1.211.00 EUR


MacBook (30,5 cm/12 Zoll) (1,2 GHz) (Silber/Gold/Space Grau/Roségold): 1.515.00 EUR


MacBook Air (33,78cm/13,3 Zoll) (128 GB): 949.00 EUR


MacBook Air (33,78cm/13,3 Zoll) (256 GB): 1.159.00 EUR

Alles klar danke schön

hassemanemarkvor 12 h, 6 m

Bisschen übertrieben, aber im Grunde sehe ich das ähnlich, denn "Welcher Student kann sich das leisten" ist eine selten dämliche Frage.40h neben dem Studium geht vielleicht bei Sozialer Arbeit, aber nicht in jedem Studienfach. Zumal im Vollzeitstudium ohnehin nur max. 20h pro Woche erlaubt sind, wenn man nicht die vollen Lohnnebenkosten/Krankenversicherung zahlen möchte (Ausnahme: Semesterferien) – und das dürften 95% der Studenten sein.Zudem sollten Leute in dem Alter die Zeit an der Uni genießen und sich persönlich entwickeln/entfalten können und nicht 90h/Woche studieren und arbeiten.Allerdings ist die Aussage mit 60k € Bachelor als Busfahrer weniger logisch. Je nach Studienfach ist das durchaus realistisch, bei entsprechend starken Leistungen. Von daher sind mir deine Aussagen zu allgemein.

Frag mich auch was der Kerl studiert hat. Ich studiere Informatik und wüsste nicht wann ich noch 40 Stunden arbeit reinwerfen sollte. Mo: 8-16 Uhr, Di: 9-15 Uhr, Mi 10-18 Uhr, Do 11-17 Uhr und Freitags frei (da geht vielleicht was), allerdings gibt es bei uns in 5 von 6 Modulen jede Woche Hausarbeiten an denen man (als guter Student) min. 3-4 Stunden sitzt pro Modul. Ich hatte im letzten Semester einen Schnitt von 1,04 und musste dafür min. 80 Stunden pro Woche aufbringen.

Wenn man natürlich 0815-BWL studiert und irgendwie nach 12 Semestern fertig sein will, dann ist das ne andere Geschichte. Wenn man was richtiges studiert (Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Medizin oder Informatik) und einen anständigen Abschluss haben will, dann ist das ne andere Geschichte.

Hat hier schonmal jemand bestellt? Wie seriös ist der Shop, welche Zahlungsarten sind akzeptiert?

showerpoppervor 17 h, 23 m

Wollte dieses Gerät kaufen, es wurde dann aber ein XPS 13 mit 16GB/512GB für weniger Geld. Die Preiserhöhung seitens Apple fand ich zu heftig

Bist du mit dem xps zu frieden? Würdest du es mochmal so machen? Stehe vor der Entscheidung xps15 oder MacBook 15

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von derwestd. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text