859°
ABGELAUFEN
Studenten, Schüler, Rentner, Menschen mit Behinderung: BahnCard 25 für 20€ und BahnCard 50 für 60€ – über 50% zusätzlicher Rabatt
Studenten, Schüler, Rentner, Menschen mit Behinderung: BahnCard 25 für 20€ und BahnCard 50 für 60€ – über 50% zusätzlicher Rabatt
ReisenDeutsche Bahn Angebote

Studenten, Schüler, Rentner, Menschen mit Behinderung: BahnCard 25 für 20€ und BahnCard 50 für 60€ – über 50% zusätzlicher Rabatt

Preis:Preis:Preis:20€
Zum DealZum DealZum Deal
Bahncard 25 (2. Klasse) für ein Jahr: 20 € statt 41 €
Bahncard 50 (2. Klasse) für ein Jahr: 60 € statt 127 €

Die Bahncards werden zwischen 01.10.2014 und 07.12.2014 verkauft. Erster Geltungstag zwischen 10.10.2014 und 06.03.2015. Bahncards müssen mindestens 9 Tage vorher bestellt werden. Zahlbar per Rechnung oder Lastschrift.

Ermäßigte Hauptkarten erhalten Kinder von 6 bis einschließlich 17 Jahren, Schüler, Azubis und Studenten bis einschließlich 26 Jahren sowie Personen ab 60 Jahren, Rentner wegen voller Erwerbsminderung und Schwerbehinderte (ab GdB 70). Entsprechende Nachweise sind zu erbringen.

Für alle anderen liegen die Preise bei 62 €, bzw. 255 €.

Die Bahncard 25 gibt 25% Rabatt auf Normal- und Sparpreise. Die Bahncard 50 bringt 50% Rabatt auf den Normalpreis. Spezialtickets von ltur.de oder busliniensuche.de werden nicht rabattiert.


Nach Erhalt der Bahncard kündigt ihr das Abo am besten per E-Mail an bahncard-service@bahn.de oder über das Kontaktformular.

Ehe- oder Lebenspartner können nachträglich eine Bahncard 25 für 10€ im Reisezentrum erwerben, sofern sie und ein Kind zwischen 0 und 5 Jahren im gleichen Haushalt leben.

Beste Kommentare

Phi_Vo

dito... unabh. vom Wlan was nicht notwendig ist, ist die preispolitik einfach nur monopolistisch. Wer viel(!) Bahn innerhalb zwei Semester fahren sollte und dann vielleicht noch längere Strecken dh länderübergreifend, für den mag es sich vielleicht lohnen. aber mit bus & co. kommt man selbst im Vgl. mit bahncard50 günstiger weg


Meine persönliche Einschätzung:

Komfort: Bahn >>> Flugzeug > Bus
Zeit: Flugzeug > Bahn >>> Bus
Preis: Bus >> Bahn > Flugzeug

Außer im Preis ist der Bus für mich nicht konkurrenzfähig. Ich akzeptiere, dass viele preissensitiv genug sind, lieber Bus als Bahn zu fahren oder zu fliegen. Aber im Gesamtpaket geht für mich auf Strecken zwischen 100 und ca. 800 km nichts über den DB-Fernverkehr.

PS: Langstrecke selbst Auto zu fahren, finde ich eine Zumutung, und würde mich jederzeit in einen ICE setzen. Andere finden Autofahren entspannend... so sind die Leute verschieden

85 Kommentare

schade, nicht für 1. Klasse

mega hot!

Jetzt, wo ich mit dem Studium fertig bin, kommt die Karte. Ist klar.

sehr cool. DANKE.

Studenten nur bis 26

als ich gestern nach einem 29€ ticket bei Busliniensuche geguckt hab, konnte ich dann, sobald ich auf die DB Seite umgeleitet wurde, nachträglich meine Bahncard angeben und war dann bei einem Preis von 21,75€. scheint also doch zu funktionieren

Preis ist eigentlich nur gut im Verhältnis zum alten Preis. Für den Preis komme ich mit dem Bus mindestens 3 Mal von Hamburg nach Dortmund und zurück. Ein einziges DB Fahrticket berücksichtigt und ich käme mit dem Bus schon 8 Mal Hin und Zurück ... Deutsche Bahn ist für mich keine Option mehr

Verfasser

hipsterbluebox

als ich gestern nach einem 29€ ticket bei Busliniensuche geguckt hab, konnte ich dann, sobald ich auf die DB Seite umgeleitet wurde, nachträglich meine Bahncard angeben und war dann bei einem Preis von 21,75€. scheint also doch zu funktionieren



Das war dann aber ein Sparpreis, den du auch bei direkter Suche über bahn.de gekriegt hättest. Das Bahnspezial hat extra Kontingente und wird direkt auf busliniensuche.de bezahlt. Auch gilt es nur im Fernverkehr und hat kein City-Ticket dabei.

Super. Kann ich noch das letzte Mal mitnehmen!

Heftiges Angebot, danke für den Hinweis
Die Bahncard kann neuerdings online gekündigt werden, einfach den Betreff "Kündigung" aufwählen:
fahrkarten.bahn.de/pri…=bc

Unbekannte BahnCard-Aktion: AKTION_Campus_BC25 ? mmh was für ein Mist, also doch bis Mitternacht warten oO

Verfasser

Michalala

Die Bahncard kann neuerdings online gekündigt werden, einfach den Betreff "Kündigung" aufwählen: https://fahrkarten.bahn.de/privatkunde/kontakt/kontakt_start.post?scope=bc



Wo ist da jetzt der Unterschied?

errorfare

... Link zum Kontaktformular

Und die bahn will in zwei Jahren free WiFi in klasse zwei anbieten. So lächerlich der Verein. Keine zwanzig Euro zahle ich für die

chumbalum

Preis ist eigentlich nur gut im Verhältnis zum alten Preis. Für den Preis komme ich mit dem Bus mindestens 3 Mal von Hamburg nach Dortmund und zurück. Ein einziges DB Fahrticket berücksichtigt und ich käme mit dem Bus schon 8 Mal Hin und Zurück ... Deutsche Bahn ist für mich keine Option mehr



calle469

Und die bahn will in zwei Jahren free WiFi in klasse zwei anbieten. So lächerlich der Verein. Keine zwanzig Euro zahle ich für die



dito... unabh. vom Wlan was nicht notwendig ist, ist die preispolitik einfach nur monopolistisch. Wer viel(!) Bahn innerhalb zwei Semester fahren sollte und dann vielleicht noch längere Strecken dh länderübergreifend, für den mag es sich vielleicht lohnen. aber mit bus & co. kommt man selbst im Vgl. mit bahncard50 günstiger weg

errorfare

Wo ist da jetzt der Unterschied?


alles super. Kaffee wirkt gerade erst

Na toll... Und was ist mit älteren Studenten? :-(

deineschufa

Na toll... Und was ist mit älteren Studenten? :-(

das ist doch das ganz normale Schülerangebot, welches ich vor 4 Jahren für meine Kinder abgeschlossen habe. Also nix neues.

SamGold

schade, nicht für 1. Klasse


Diese Schüler/Jugendliche Karze gilt automatisch in der 1.+2. Klasse für die 20€.

SamGold

schade, nicht für 1. Klasse

karte

Perfekt, meine BC50 (die ich recht rege nutze im Regionalverkehr, soll ja auch Leute geben, die zur Arbeit pendeln, da machen eure tollen Busse wenig Sinn...) läuft Anfang Dezember ab, gleich mal kündigen und Termin im Kalender anlegen, dass ich ja nicht vergesse, die neue zu bestellen Danke!

SamGold

schade, nicht für 1. Klasse


Ähhhhhm ... nein.

gilt die auch auf schon ermäßigte Monatskarten? Habe eine zwecks Studium

Wie sieht es aus mit dem Vorverkaufszeitraum? Wieder die regulären 3 Monate?

leseratte123

Wie sieht es aus mit dem Vorverkaufszeitraum? Wieder die regulären 3 Monate?


Genau.

hipsterbluebox

als ich gestern nach einem 29€ ticket bei Busliniensuche geguckt hab, konnte ich dann, sobald ich auf die DB Seite umgeleitet wurde, nachträglich meine Bahncard angeben und war dann bei einem Preis von 21,75€. scheint also doch zu funktionieren


war keiner, denn ich hab diese Verbindung so direkt über DB nicht gefunden zu dem Preis. erst über busliniensuche.

Warum gibt es eigentlich Rabatte für Rentner bzw. Menschen ab 60?

Verfasser

hipsterbluebox

war keiner, denn ich hab diese Verbindung so direkt über DB nicht gefunden zu dem Preis. erst über busliniensuche.



Sicher? Bei busliniensuche kann man nur per Kreditkarte zahlen, bei bahn.de auch mit paypal / lastschrift. Wie sah denn dein Ticket aus und was stand da drauf?

Hast du sonst ein Beispiel, um das mal nachzuprüfen?

Gilt das Angebot Definitiv auch für Rentner ?
Das ist etwas verwirrend weil nur Studenten drüber steht aber unten in der Beschreibung dann darauf hingewiesen wird, das auch Rentner die vergünstigte Hauptkarte haben können ?

Gibts es das Angebot nur online oder kann ich morgen auch an den Schalter gehen und mir direkt ne vorläufige BC mitnehmen?

Verfasser

CF

Gibts es das Angebot nur online oder kann ich morgen auch an den Schalter gehen und mir direkt ne vorläufige BC mitnehmen?



Nur online. Am Schalter werden sie davon wahrscheinlich noch nichtmal was gehört haben.

Funktioniert der Deal nichtmehr? Bekomme immer eine Fehlermeldung: Unbekannte BahnCard-Aktion: AKTION_Campus_BC50.

Phi_Vo

dito... unabh. vom Wlan was nicht notwendig ist, ist die preispolitik einfach nur monopolistisch. Wer viel(!) Bahn innerhalb zwei Semester fahren sollte und dann vielleicht noch längere Strecken dh länderübergreifend, für den mag es sich vielleicht lohnen. aber mit bus & co. kommt man selbst im Vgl. mit bahncard50 günstiger weg



Mal abgesehen davon, dass ich da einen riesigen Komfortunterschied sehe, ist es mir bisher eigentlich immer gelungen irgendeinen Schnapperpreis für längere Fahrten zu ergattern. Zumal es für längere Strecken (sagen wir mal Nord-West nach Südost) deutlich länger dauert und mit Umstiegen von Bus zu Bus verbunden ist, denen ich dann doch nicht so vertraue, wie der Bahn. Da kann es zwar auch mal sein, dass ein Anschluss weg ist, dafür kann ich danach aber auch eine beliebige Verbindung weiter nutzen. Ich bevorzuge für lange Reisen innerhalb Deutschlands, sofern ich nicht sowieso fliege, generell Reisen im ICE vor dem Bus oder Mitfahrgelegenheiten. Da liegen vielleicht mal 10-20 Euro dazwischen aber die sind mir das auch auf jedenfall wert.

8ung

Warum gibt es eigentlich Rabatte für Rentner bzw. Menschen ab 60?


Vllt wegen der Altersrente?

munchkind

Perfekt, meine BC50 (die ich recht rege nutze im Regionalverkehr, soll ja auch Leute geben, die zur Arbeit pendeln, da machen eure tollen Busse wenig Sinn...) läuft Anfang Dezember ab, gleich mal kündigen und Termin im Kalender anlegen, dass ich ja nicht vergesse, die neue zu bestellen Danke!



Wie genau funktioniert das? In Verbindung mit einer Monatskarte? Ich wäre dankbar für eine Erklärung, da mir bald wieder ähnliches blüht ...

Phi_Vo

dito... unabh. vom Wlan was nicht notwendig ist, ist die preispolitik einfach nur monopolistisch. Wer viel(!) Bahn innerhalb zwei Semester fahren sollte und dann vielleicht noch längere Strecken dh länderübergreifend, für den mag es sich vielleicht lohnen. aber mit bus & co. kommt man selbst im Vgl. mit bahncard50 günstiger weg


Meine persönliche Einschätzung:

Komfort: Bahn >>> Flugzeug > Bus
Zeit: Flugzeug > Bahn >>> Bus
Preis: Bus >> Bahn > Flugzeug

Außer im Preis ist der Bus für mich nicht konkurrenzfähig. Ich akzeptiere, dass viele preissensitiv genug sind, lieber Bus als Bahn zu fahren oder zu fliegen. Aber im Gesamtpaket geht für mich auf Strecken zwischen 100 und ca. 800 km nichts über den DB-Fernverkehr.

PS: Langstrecke selbst Auto zu fahren, finde ich eine Zumutung, und würde mich jederzeit in einen ICE setzen. Andere finden Autofahren entspannend... so sind die Leute verschieden

RedRepublic

PS: Langstrecke selbst Auto zu fahren, finde ich eine Zumutung, und würde mich jederzeit in einen ICE setzen. Andere finden Autofahren entspannend... so sind die Leute verschieden



Langstrecke mit dem Auto macht meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn man entweder etwas mehr Gepäck als nur einen Koffer hat oder man von Hinterdupfingen nach Mich-kennt-keiner-Siel fährt und man sich bis 10 Minuten vor Abfahrt noch nicht auf einen Zeitpunkt geeinigt hat.

Wie muss der Nachweis (Student) erbracht werden? Was ist, wenn ich mich während des Geltungszeitraum exmatrikuliere?
Kann ich am 01.10 die BC50 bestellen, wenn mein Studentenausweis bis Ende Oktober gültig ist?

wellenreitr

Wie muss der Nachweis (Student) erbracht werden? Was ist, wenn ich mich während des Geltungszeitraum exmatrikuliere? Kann ich am 01.10 die BC50 bestellen, wenn mein Studentenausweis bis Ende Oktober gültig ist?



Am besten einfach mal ausprobieren. Bei meinen ermäßigten BahnCards wurde zuletzt bei der Bestellung vor 4 Jahren nach einer Studienbescheinigung gefragt. Bin zwar immer noch Studierender, allerdings würde ich auch heute ohne Probleme weiterhin das ermäßigte Abo behalten können, hätte ich mich vor 2 Jahren exmatrikuliert. Bei Kündigung und Neubestellung wird aber wohl wieder eine neue Bescheinigung verlangt.

munchkind

Perfekt, meine BC50 (die ich recht rege nutze im Regionalverkehr, soll ja auch Leute geben, die zur Arbeit pendeln, da machen eure tollen Busse wenig Sinn...) läuft Anfang Dezember ab, gleich mal kündigen und Termin im Kalender anlegen, dass ich ja nicht vergesse, die neue zu bestellen Danke!



Ich fürchte, da hab ich mich etwas unklar ausgedrückt, sorry.
Ich fahre immer für die Woche zu meiner Arbeitsstelle und dann am WE zurück, hab da eine kleine Wohnung. Da fahre ich dann mit den regulären Tickets, für den IC zahle ich entsprechend statt 17€ nur 8,50€ pro Strecke, sprich 17€ pro Woche gespart. Wie schnell man die (in meinem Fall) 127€ wieder raus hat, ist dann simple Mathematik

Für die Monatskarten (bzw. Zeitkarten an sich) kann man die BC so weit ich weiss leider nicht nutzen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text