1127°
ABGELAUFEN
Stuttgart - New York ab 314 € mit Air France bzw. KLM zu vielen Terminen bis Juni 2017

Stuttgart - New York ab 314 € mit Air France bzw. KLM zu vielen Terminen bis Juni 2017

ReisenUrlaubspiraten Angebote

Stuttgart - New York ab 314 € mit Air France bzw. KLM zu vielen Terminen bis Juni 2017

Preis:Preis:Preis:314€
Zum DealZum DealZum Deal
An alle Schwaben und Co, die mal in die große weite Welt hinaus möchten:
Gerade bei den Urlaubspiraten entdeckt. Habe einige Termine überprüft und tatsächlich genügende Kapas gefunden (oft sogar > 9 Plätze vorhanden).
Gepäck und Boardservice ist natürlich dabei.

Für weitere Infos und Terminbeispiele schaut einfach über die verlinkte Seite bei den Urlaubspiraten vorbei.

C U in The Big Apple

Admin

Alle möglichen Terminen lassen sich sehr einfach über die vorausgefüllte Maske bei Google Flights finden. Die Verfügbarkeit ist wirklich sehr gut und erstreckt sich bis Mitte Juni 2017, auch über den Black Friday, Weihnachten und Neujahr usw. Sucht nach Flügen für 335€, merkt euch die Daten und gebt sie auf der verlinkten Seite ein. Der Preis sinkt dann nochmals auf ~ 314€ p.P.

Beste Kommentare

New York ist einfach eine geile Stadt - hab immer wieder neues entdeckt. Hier mal eine Liste von mir erstellt mit ein paar Tipps
Download PDF

Die KLM Sitze (Boing 747) sind der Horror. Letztens sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug nach wenigen Stunden Rückenschmerzen im Rückenstreckerbereich bzw. darunter. -.-
Bearbeitet von: "Copyright" 26. Okt 2016

48 Kommentare

Die KLM Sitze (Boing 747) sind der Horror. Letztens sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug nach wenigen Stunden Rückenschmerzen im Rückenstreckerbereich bzw. darunter. -.-
Bearbeitet von: "Copyright" 26. Okt 2016

was is pvg ca?

miechievor 19 m

was is pvg ca?



Non-Stop, vernünftige Airline, vernünftige Uhrzeiten und je nach Zeitraum ca. 450-550€

Kleiner tipp falls ihr den Flug buchen wollt, achtet entweder auf eine ausreichende umsteigezeit, falls der umstieg auf dem Hinflug in den USA (z.B. ATL) ist, da beim ersten betreten der USA die komplette Immigration + Zoll (incl. Baggage Claim und erneuter Aufgabe des Gepäcks nach dem Zoll) gemacht werden muss. Wir hatten auf unserem Hinflug über Ostern mit Delta ab Stuttgart Verspätung, da wurde es dann schon sehr knapp. Meine Empfehlung wäre den Umstieg auf den Hinflug in Europa zu machen.

Copyrightvor 1 h, 32 m

Die KLM Sitze (Boing 747) sind der Horror. Letztens sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug nach wenigen Stunden Rückenschmerzen im Rückenstreckerbereich bzw. darunter. -.-


Fand ich ok,naja bin ja auch noch nicht so alt.


Leider gibt es ab Stuttgart keine Direktflüge mehr.

New York ist einfach eine geile Stadt - hab immer wieder neues entdeckt. Hier mal eine Liste von mir erstellt mit ein paar Tipps
Download PDF

Weihnachten und Neujahr ab 1100€++

Copyrightvor 1 h, 47 m

Die KLM Sitze (Boing 747) sind der Horror. Letztens sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug nach wenigen Stunden Rückenschmerzen im Rückenstreckerbereich bzw. darunter. -.-


Ich bin auch kein großer Fan von KLM/Air France. Zwar bin ich keine Langstrecke geflogen, aber mein Flug nach Paris war alles andere als angenehm. Service und Freundlichkeit waren sowohl bei Hinflug, als auch bei Rückflug sehr schlecht. Man kann für ca. 450 bis 500 Euro auch bei einigen Terminen mit Lufthansa fliegen und diese würde ich KLM/Air France vorziehen. Achtet man allerdings sehr genau aufs Budget und ist einem der eigentliche Flug egal, dann bringt KLM/Air France einen auch zum Ziel.

hansibansivor 11 m

Ich bin auch kein großer Fan von KLM/Air France. Zwar bin ich keine Langstrecke geflogen, aber mein Flug nach Paris war alles andere als angenehm. Service und Freundlichkeit waren sowohl bei Hinflug, als auch bei Rückflug sehr schlecht. Man kann für ca. 450 bis 500 Euro auch bei einigen Terminen mit Lufthansa fliegen und diese würde ich KLM/Air France vorziehen. Achtet man allerdings sehr genau aufs Budget und ist einem der eigentliche Flug egal, dann bringt KLM/Air France einen auch zum Ziel.


Ich finde man kann Kurzstrecke und Interkontinentalflüge nicht vergleichen. 2-3 Stunden hält man doch wirklich alles aus.
Ich bin schon mit KLM nach Amerika geflogen und würde sie über den US Airlines (US Airways, Delta) einordnen. Am liebsten ist mir da aber mittlerweile auch die Lufthansa. Swiss würde ich knapp unter LH einstufen. Und macht nie den Fehler bei Delta gegen Bezahlung ein Upgrade zu kaufen wie ich im Februar für NYC-AMS -> wenn man mal das Glück hatte in einem Qatar Airways A380 in der Business Class geflogen zu sein, empfindet man Delta als richtig mies und das Personal sogar richtig unhöflich. (mit den arabischen Airlines macht es wenig Sinn nach Amerika zu fliegen).

LordLordvor 54 m

New York ist einfach eine geile Stadt - hab immer wieder neues entdeckt. Hier mal eine Liste von mir erstellt mit ein paar Tipps Download PDF



wie stehst du zu teuerem City-Pass?

Hot weil KLM Stewardess hot sind

Rio Diorovor 29 m

wie stehst du zu teuerem City-Pass?


Hatte bisher keinen. Für mich oder meine Mitreisenden hat es sich nie gelohnt. Sollte man sich ausreichen was man zwingend anschauen will und was dort die Preise sind.
Es gibt mittlerweile auch einen GoSelect Pass, bei diesem kann man div. Sehenswürdigkeiten hinzufügen und kann ein wenig sparen

Kann den Explorer Pass Empfehlen. Für uns hat es sich definitiv gelohnt. Zumal es immer wieder 10% Gutscheine auf den Pass gibt.

Danke! Indian Summer Urlaub ist gebucht :-)


PS: Auf vielen Flügen ist auch der A380 auswählbar!
Bearbeitet von: "Ichbinsokluk" 26. Okt 2016

Gebucht über meinen Geburtstag! Danke für den Deal

fraugeschichtevor 19 m

Kann den Explorer Pass Empfehlen. Für uns hat es sich definitiv gelohnt. Zumal es immer wieder 10% Gutscheine auf den Pass gibt.


Wie gesagt muss jeder für sich selbst ausrechnen.

War immer auf TotR und dem Empire oben. Die bekannten Museen konnte ich umsonst besuchen. Elis Island und Statue of Liberty haben wir auf zahlreicher Empfehlungen weg gelassen und machen die kostenlose (und wirklich interessante) Staten Island Ferry. Zusätzlich haben wir schon ein paar mal die Roosevelt Island Tram genutzt und haben lieber für das Geld Musicals besucht

Ich bin 2 mal mit KLM über den Atlantik geflogen. Holzklasse. Ich bin schon schlechter geflogen... HOT! iST DOCH KLAR:

LordLordvor 12 m

Wie gesagt muss jeder für sich selbst ausrechnen.War immer auf TotR und dem Empire oben. Die bekannten Museen konnte ich umsonst besuchen. Elis Island und Statue of Liberty haben wir auf zahlreicher Empfehlungen weg gelassen und machen die kostenlose (und wirklich interessante) Staten Island Ferry. Zusätzlich haben wir schon ein paar mal die Roosevelt Island Tram genutzt und haben lieber für das Geld Musicals besucht

War gerade in NY und hatte den NY Pass an sich nicht schlecht wenn man alles auch nutzt mein Tipp für den Pass ist. Diesen als 1 Tages Pass kaufen zum Bsp. Top of the Rock und die Freiheitsstatue Tickets kann man an dem Tag kaufen wo der Pass gültig ist aber zum Bsp. für die Freiheitsstatue hat man. Eine 3 tagesfrist zum einlösen , beim top of the Rock kann man ein individuellen Termin aussuchen .

Copyrightvor 3 h, 49 m

Die KLM Sitze (Boing 747) sind der Horror. Letztens sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug nach wenigen Stunden Rückenschmerzen im Rückenstreckerbereich bzw. darunter. -.-


Alle europäischen und U.S. Airlines sind schlecht in der economy, da ist es heutzutage fast egal, mit welchen man fliegt. Die Catering Firmen sind auch alle die gleichen, ground handeling sind auch Drittfirmen, daher ist es wirklich egal, ob man nun die "gute" LH fliegt oder KL, DL, SN, DY,...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text