Stuttgart Stadtmitte - Döner  1.50€ / Yufka 2.50€
465°Abgelaufen

Stuttgart Stadtmitte - Döner 1.50€ / Yufka 2.50€

38
eingestellt am 18. Febheiß seit 18. Feb
Liebe Stuttgarter, probieren geht über studieren! In diesem Sinne, wer nicht wagt der nicht gewinnt

U Bahn Haltestelle Stuttgart Stadtmitte (Ausgang Richtung Marienstraße)


Dauerangebot Döner Kebab 1,50€ / Yufka 2,50€


Habe schon mehrmals hier gegessen, nie krank geworden also spart euch die Kommentare in Richtung Gammeldöner etc.


Sehr netter Besitzer den man gerne mal mit einem kleinen Mydealz Treffen unterstützen kann.


Döner schmeckt mindestens so gut wie die ganze Birkan Konkurrenz ab 4€, dafür wurde vielleicht etwas an der Größe gespart.


Für 1,50€ aber ein leckerer Snack für zwischendurch


Beste Kommentare

Du könntest den Besitzer dadurch unterstützen, dass Du ihm sagst, dass sein abgeranztes Werbeschild mehr Kunden abschreckt als anlockt

Und Du machst Dir echt keine Gedanken wie die es schaffen bei so günstigen Preis noch Gewinn zu machen?

Selbst wenn es kein Gammeldöner ist wie Du vermutest, dann sind es am Ende halt die Tiere die dafür bezahlen, indem sie noch erbärmlicher gehalten, gequält und getötet werden. damit Du Dich über Deinen tollen Schnäppchen-Snack freuen kannst...

...gibts in der Umgebung immer noch Tauben?

Spitzenwerbung vom Ersteller..."ich bin nie krank geworden"...
38 Kommentare

Lecker Gammeldöner

Das gabs hier doch schon mal als Deal...

Du könntest den Besitzer dadurch unterstützen, dass Du ihm sagst, dass sein abgeranztes Werbeschild mehr Kunden abschreckt als anlockt

Und Du machst Dir echt keine Gedanken wie die es schaffen bei so günstigen Preis noch Gewinn zu machen?

Selbst wenn es kein Gammeldöner ist wie Du vermutest, dann sind es am Ende halt die Tiere die dafür bezahlen, indem sie noch erbärmlicher gehalten, gequält und getötet werden. damit Du Dich über Deinen tollen Schnäppchen-Snack freuen kannst...

Wieviel Gewinn macht man mit so einem Preis? 1 cent?

Der muss wohl echt schrecklich schmecken, wenn man aus einem "Top Angebot 2,00€(2,50€?)" einen dauer Angebot für 1,50€ macht

Spitzenwerbung vom Ersteller..."ich bin nie krank geworden"...

... mit sicher besten Zutaten.

Man muss sich doch allein mal die eventuelle Kalkulation durch den Kopf gehen lassen. Fleisch und Brot allein sind mit 60-70 Cent mit von der Partie, dazu kommen Sauce, Salat, Verpackung, Serviette und Umsatzsteuer. Obendrein will der liebe Besitzer dann noch was verdienen, nachdem Miete, Löhne, Sozialabgaben und Steuern bezahlt sind.
Als zeitlich stark begrenztes Eröffnungsangebot o.ä. finde ich das vertretbar, als Dauerangebot wäre mir suspekt, wo gespart wird.

tehqvor 11 m

Man muss sich doch allein mal die eventuelle Kalkulation durch den Kopf …Man muss sich doch allein mal die eventuelle Kalkulation durch den Kopf gehen lassen. Fleisch und Brot allein sind mit 60-70 Cent mit von der Partie, dazu kommen Sauce, Salat, Verpackung, Serviette und Umsatzsteuer. Obendrein will der liebe Besitzer dann noch was verdienen, nachdem Miete, Löhne, Sozialabgaben und Steuern bezahlt sind. Als zeitlich stark begrenztes Eröffnungsangebot o.ä. finde ich das vertretbar, als Dauerangebot wäre mir suspekt, wo gespart wird.

​Richtig! Aber so ein Laden verkauft nicht nur Döner

Xhaivor 1 m

​Richtig! Aber so ein Laden verkauft nicht nur Döner


schon klar, aber mit einem 1,50€ Döner verschenkt man Geld

Das machen viele, um Kunden zu locken. Nennt man auch lockangebot



Wie auch immer. Essen würd ich da trotzdem auch nicht
Bearbeitet von: "Xhai" 18. Feb

Ich_brauchs_nicht-egalvor 56 m

Und Du machst Dir echt keine Gedanken wie die es schaffen bei so günstigen …Und Du machst Dir echt keine Gedanken wie die es schaffen bei so günstigen Preis noch Gewinn zu machen? Selbst wenn es kein Gammeldöner ist wie Du vermutest, dann sind es am Ende halt die Tiere die dafür bezahlen, indem sie noch erbärmlicher gehalten, gequält und getötet werden. damit Du Dich über Deinen tollen Schnäppchen-Snack freuen kannst...


ich habe noch nie einen Döner gegessen - bin schön genug . . .

Die Pharmaindustrie wirds euch später noch danken....

Yufka 2,50€

Wäre nett, wenn der Dealersteller kurz erklären würde, was man da wirklich für 2,50€ bekommt. Yufka ist ein sehr dünnes Fladenbrot ohne alles, gibt´s bei meinem Türken für 50 ct.

P.S. Was ist an "Dauerangebot Döner Kebab 1,50€ / Yufka 2,50€" eigentlich der Deal?

Bearbeitet von: "rightorwrong" 18. Feb

rightorwrongvor 2 m

Yufka 2,50€Wäre nett, wenn der Dealersteller kurz erklären würde, was man d …Yufka 2,50€Wäre nett, wenn der Dealersteller kurz erklären würde, was man da wirklich für 2,50€ bekommt. Yufka ist ein sehr dünnes Fladenbrot ohne alles, gibt´s bei meinem Türken für 50 ct.P.S. Was ist an "Dauerangebot Döner Kebab 1,50€ / Yufka 2,50€" eigentlich der Deal?

​Dürüm Döner. Weiß auch nicht warum die Schwaben so dazu sagen...

War einmal dort. Döner ist ziemlich klein, kaum Auswahl bei den Beilagen. Wer damit leben kann ok, ich fands mittelmäßig.

...gibts in der Umgebung immer noch Tauben?

Hier in der Gegend gibt es "Berlin Döner", Dauerangebot Montags Döner im Fladenbrot 2,50 €, regulär 4 €. Wäre das auch mal einen eigene Deal wert?

Also wenn der Döner nur mit annähernd soviel Einsatz hergestellt wird wie das Schild kann man für die Kunden nur das beste hoffen :P
Bearbeitet von: "Wasweissdennich" 18. Feb

Xer0vor 3 m

...gibts in der Umgebung immer noch Tauben?


​Ha ja, iwo muss doch die Spezialsoße herkommen...

Naja das ist wahrscheinlich noch günstiger als Radiowerbung oder eine Anzeige. Außerdem verdienen die gut an Getränken und Beilagen.

Von daher kann man sich die Kommentare mit Gammeldöner ruhig sparen, außer man hat Belege. Selbst wenn es Bio wäre, würden solche Kommentare kommen.

Ich meine klar leiden Tiere. Warum aber den kleinen Dönermann um die Ecke fertig machen, wenn die Discounter das in tausendfacher Menge verkaufen und überhaupt der Grund für "immer billiger" sind. Abgesehen davon, dass genug Bauern in das Geschäftsfeld mit rein gehen und der Staat auch Null dagegen unternimmt.

MarkusStuggivor 44 m

Die Pharmaindustrie wirds euch später noch danken....



Die Rentenkasse erst recht.

MeinDeinDealervor 14 m

Naja das ist wahrscheinlich noch günstiger als Radiowerbung oder eine …Naja das ist wahrscheinlich noch günstiger als Radiowerbung oder eine Anzeige. Außerdem verdienen die gut an Getränken und Beilagen.Von daher kann man sich die Kommentare mit Gammeldöner ruhig sparen, außer man hat Belege. Selbst wenn es Bio wäre, würden solche Kommentare kommen.Ich meine klar leiden Tiere. Warum aber den kleinen Dönermann um die Ecke fertig machen, wenn die Discounter das in tausendfacher Menge verkaufen und überhaupt der Grund für "immer billiger" sind. Abgesehen davon, dass genug Bauern in das Geschäftsfeld mit rein gehen und der Staat auch Null dagegen unternimmt.




So siehts aus. Jeder bescheidene Burger King, McDonalds oder KFC Deal wird abgefeiert und dann wird hier rumgepöbelt...

Tomiouvor 44 m

​Ha ja, iwo muss doch die Spezialsoße herkommen...



Hey, Du machst hier gerade eine Legende kaputt!

Fürchterlich... Was mag da bloß alles in der fleischartigen Masse drin stecken?
So etwas esse ich nicht!

habs vor paar wochen auch mal probiert und der preis ist fuer den kleinen doener angemessen, nur schmeckt es nicht, das fleisch ist nicht gut gewuerzt, es gibt nur die weisse sosse (keine rote) und das gemuese ist halt auch nur sehr wenig.
fuer den kleinen snack zwischendurch bleibe ich mal bei backwerk und hol mir fuer 1-2 euro ein belegtes broetchen.

Yufka bedeutet einfach nur Teig auf türkisch?

Essen ist absolut in Ordnung, genau so frisch und gut wie halt jeder andere Dönerladen, habe vor ca. 10 Tage dort gegessen, da war der Döner noch 2 Euro denke ich.... Business scheint nicht so gut zu laufen

Hat jemand Öffnungszeiten?

Solche Dönerbuden sind häufig Geldwaschanlagen.
Gewinne die mit Prostitution und Drogenhandel
erwirtschaftet werden kann man damit legalisieren.
Es lebe die Schattenwirtschaft.
Die Grossen in der Wirtschaft haben natürlich auch
ihre Tricks.

Schanimvor 5 h, 10 m

Yufka bedeutet einfach nur Teig auf türkisch?



in kiel wusste niemand mit yufka was anzufangen. dort heisst es dueruem oder so haha.. aber yufka kann man in ganz bw glaub sagen und jeder weiss, was damit gemeint ist

Das ist hier wie anderswo auch eine Mischkalkulation. Einfach mal auf die Kunden achten, fast jeder nimmt noch eine Dose Cola oder ein anderes Getränk mit, das oft für 1,50 verkauft wird. Richtig ärgerlich ist nur der Mydealzer, der nur das Angebot nimmt und dazu dann das Getränk aus dem Discounter trinkt.

superyoshivor 13 h, 12 m

Solche Dönerbuden sind häufig Geldwaschanlagen.Gewinne die mit P …Solche Dönerbuden sind häufig Geldwaschanlagen.Gewinne die mit Prostitution und Drogenhandelerwirtschaftet werden kann man damit legalisieren.Es lebe die Schattenwirtschaft.Die Grossen in der Wirtschaft haben natürlich auchihre Tricks.


Wenn es so wäre würde es überhaupt keinen Sinn machen besonders viele Döner mit besonders wenig Gewinn zu verkaufen, ich mein zumindest die Rechnungen des Einkaufs werden ja recht wahrscheinlich geprüft...

Am Wochenende probiert und finde den Döner eher besser als Birkan oder Ützelbrützel in der Nähe. Etwas weniger Fleisch als sonst, aber das ist imho eher positiv. Brot m.M.nach über dem Durchschnitt. Gemüse und Würzung i.O., einfache, gute Knobisauce.
Für mich ~ 1000x leckerer als ein BigMac, Whopper oder ne Rote.

Wasweissdennichvor 8 h, 53 m

Wenn es so wäre würde es überhaupt keinen Sinn machen besonders viele Dö …Wenn es so wäre würde es überhaupt keinen Sinn machen besonders viele Döner mit besonders wenig Gewinn zu verkaufen, ich mein zumindest die Rechnungen des Einkaufs werden ja recht wahrscheinlich geprüft...



Die Rechnungen des Einkaufs kann man kontrollieren,aber man verkauft den Döner ohne Gewinn,
auf dem Papier hat man aber z.b.100% Gewinn gemacht,das Geld ist dann legal auf der Bank.

Vorhin einen einen Döner probiert. Das Fladenbrot hat normale Größe. Gespart wird deutlich an der Fleischmenge.

Auf dem Spieß sah das Fleisch nicht sehr appetitlich aus, qualitätsmäßig konnte ich jedoch (noch) nichts Negatives feststellen. Verkäufer, ein Deutscher und ein Türke meinten, sie müssen ja ein gewisse Qualität liefern, so dass ich wiederkomme

EDIT:
Hatte später und nachts doch noch Magen-Darm Probleme und dieser typische Dönergeschmack ist mir sehr lange nachgehangen und iwie "aufgestoßen". Werde dort erstmal doch keinen mehr holen.
Bearbeitet von: "CK_On3" 21. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text