225°
ABGELAUFEN
Süddeutsche Jubiläumsangebote: 70 Ausgaben (1,-€/Ausg.)

Süddeutsche Jubiläumsangebote: 70 Ausgaben (1,-€/Ausg.)

Dies & DasSüddeutsche Zeitung Angebote

Süddeutsche Jubiläumsangebote: 70 Ausgaben (1,-€/Ausg.)

Preis:Preis:Preis:70€
Zum DealZum DealZum Deal
Von der Süddeutschen Zeitung gibt es derzeit ein Jubiläumsangebot zum 70-jährigen Bestehen: 70 Ausgaben für 70,-€ + 10,-€ Tchibo- oder Aral-Gutschein.

Außerdem gibt es bei dem normalen 12-Monats-Abo 150,- statt 125,-€ Prämie. Relativ unspektakulär.

Aaaber, rechnet man den Einzelpreis beim 12-Monats-Jubiläumsangebot aus käme man pro Ausgabe auf rechnerisch ~1,70/1,80 (außerhalb Bayerns). 70 Ausgaben für 70,-€ (den Gutschein mal außenvorgelassen) macht, man glaubt es kaum, rechnerisch nur 1,-€ pro Ausgabe. Das ist eine Ersparnis von ca. 60%.

Gerade jetzt für die Wintermonate ein attraktives Angebot.
Für Studenten gibt es darüberhinaus weitere Angebote, die aber größtenteils bekannt sein sollten. (rechnerisch teilw. noch besser, allerdings Studienbescheinigung vorausgesetzt)


Wichtige Hinweise zum Angebot:
Wenn Sie nach Ablauf der 70 Ausgaben die SZ nicht weiter beziehen möchten, reicht eine kurze schriftliche Mitteilung bis zum Ende des Aktionsangebots an die SZ
Gefällt Ihnen die SZ, erhalten Sie diese nach dem jeweiligen Aktionsangebot weiter zum monatlichen Preis von zzt. 54,40 EUR (in Bayern) bzw. 57,40 EUR (außerhalb Bayerns) oder nur 28,90 EUR mit gültiger Studienbescheinigung

Verlagsgarantie: Der anschließende Weiterbezug kann jederzeit schriftlich mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende bzw. zum Ende des Vorauszahlungszeitraums gekündigt werden

Angebot ist gültig für Nicht-Abonnenten; pro Haushalt und Kalenderjahr können max. 2 Testangebote berücksichtigt werden
Der Aktionsrabatt kann nicht auf bestehende Abonnements angerechnet werden
Angebot nur in Deutschland gültig, solange der Vorrat reicht
Der Verlag behält sich die Lieferung vor

13 Kommentare

Danke, ist m.E. ein gutes Angebot in Anbetracht dessen, dass die SZ normal nicht mit größeren Gutscheinen, Payback-Punkten oder ähnlichem auf den einschlägigen Portalen vertreten ist. Bei der SZ sind 2 Wochen kostenlos sonst das höchste der Gefühle...

Oezguer83

Danke, ist m.E. ein gutes Angebot in Anbetracht dessen, dass die SZ normal nicht mit größeren Gutscheinen, Payback-Punkten oder ähnlichem auf den einschlägigen Portalen vertreten ist. Bei der SZ sind 2 Wochen kostenlos sonst das höchste der Gefühle...


Eben. Ich gucke öfters mal bei der SZ, ob es ein gutes Angebot gibt, aber meist ist da wenig rauszuholen.
Als Student überlege ich gerade noch, ob mir erstmal 70 Ausgaben reichen oder ich mir das Jahresabo hole. Dort gibt es gerade 75,- statt 65,-€ Prämie. So kommt man rechnerisch auf 22,65€/Monat (ca. 0,90€/Ausgabe).

Gutes Angebot, danke!

Deal hot. SZ megacold. 1 € ist das Blatt nicht wert.

DonRon

Deal hot. SZ megacold. 1 € ist das Blatt nicht wert.


Das sehe ich allerdings anders. Nenne mir eine deutsche Tageszeitung, die besser ist

DonRon

Deal hot. SZ megacold. 1 € ist das Blatt nicht wert.


Nach Angeboten für die Bild suche ich aber nicht!
Alle überregionalen Zeitungen polarisieren. Mir ist die FAZ z.B. ein wenig zu konservativ und die Taz zu weit links. Aber jedem das Seine. Gute Journalisten lassen sich bei den meisten überregionalen Blättern finden.

Hat man dann auch Zugriff auf die Online-Ausgabe? Oder soll das mal wieder extra kosten?

DonRon

Deal hot. SZ megacold. 1 € ist das Blatt nicht wert.


Ganz genau! Für mich kommt nur die BILD ins Haus! X)
Oder (gleiches Level) die FAZ das FDP Arschkriecher-Blatt ^^

David_ZRB

Hat man dann auch Zugriff auf die Online-Ausgabe? Oder soll das mal wieder extra kosten?


Nein, nennt sich SZ Plus und kostet natürlich extra.

m9999

Das sehe ich allerdings anders. Nenne mir eine deutsche Tageszeitung, die besser ist



FAZ

Die FAZ ist extrem dehydriert, will sagen, die liest sich unglaublich trocken.

Sheldor

FAZ


hmm, ist das nicht eher geschmackssache, und wessen Schreibstil man eher zugeneigt ist?
macht sich so viel zwischen SZ und FAZ ?

ist lange her, meine Studentinnenzeit, und seit ich die Muße hatte, und den Luxus, in einem Studentenwohnheim zu leben, wo beide Zeitungen täglich ihr Ausgaben kostenlos abgelegt haben, aber in meiner Erinnerung las sich die FAZ angenehmer.
ob ich direkt sagen könnte, wie du, FAZ ist besser, wüsste ich heute gar nicht mehr.

ich wusste nur, als eher rechts-konservativ geneigte Person, war mir die Faz lieber.

woran machst du denn FAZ als "besser" fest?

enderw

woran machst du denn FAZ als "besser" fest?



Die Themenschwerpunkte sind mMn besser gesetzt, die Artikel meist gründlicher recherchiert und informativer. Gerade bei komplexen Themen erhält man nirgendwo mehr Hintergrundinformationen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text