Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SUNSHINE 5*RGB Lüfter mit Controller (eBay)
317° Abgelaufen

SUNSHINE 5*RGB Lüfter mit Controller (eBay)

27,95€59,90€-53%eBay Angebote
35
eingestellt am 23. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

5 RGB Lüfter mit Controller für unter 30€, ein absoluter Schnapper, vergleibare Sets kosten ca. 60€,
ich selbst habe mir dieses Set gekauft und bin hellauf begeistert, die Qualität kommt durchaus an die Sets von Lamptron ran, wo man für 3 Lüfter schon knapp 30€ bezahlen muss.
Diese Lüfter machen jeden PC mit Seitenfenster zu einem Blickfang, sowohl die LEDs als auch die Geschwindigkeit kann per Fernbedienung gesteuert werden.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine Fernbedienung mit dazu gibt:
23792480-g8KPr.jpg
Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den Baum schieben Wie romantisch

Btw. warum sieht man auf keinem der 1000 Bilder einen Lüfter stehend ?
Und Controller zum steuern über das Mainboard oder zumindest über den Rechner wäre besser...
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 23. Nov 2019
35 Kommentare
Wofür braucht man so viele Lüfter? Zerstört das nicht den Airflow
Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den Baum schieben Wie romantisch

Btw. warum sieht man auf keinem der 1000 Bilder einen Lüfter stehend ?
Und Controller zum steuern über das Mainboard oder zumindest über den Rechner wäre besser...
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 23. Nov 2019
l3L4CKY23.11.2019 15:29

Wofür braucht man so viele Lüfter? Zerstört das nicht den Airflow


Immer rin in Schacht
Da geht im fernen Osten ja die Sonne auf..
Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine Fernbedienung mit dazu gibt:
23792480-g8KPr.jpg
Kann jemand was zur Lautstärke sagen? Brauche 3 Stück für meinen PC
Mortin.Durrex23.11.2019 15:31

Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine …Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine Fernbedienung mit dazu gibt:[Bild]


Dachte ich mir auch, aber meine Deepcool RGB Lüfter waren deutlich lauter
Asdafi23.11.2019 15:34

Kann jemand was zur Lautstärke sagen? Brauche 3 Stück für meinen PC


Leiser als RGB Lüfter von Deepcool, auf der niedrigsten Geschwindigkeit kaum hörbar.
Baby-Yoda23.11.2019 15:30

Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den …Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den Baum schieben Wie romantisch Btw. warum sieht man auf keinem der 1000 Bilder einen Lüfter stehend ?Und Controller zum steuern über das Mainboard oder zumindest über den Rechner wäre besser...


Lamptron, Inter Tech und z. T. auch Deepcool haben auch keinen Mainboard Anschluss
Mortin.Durrex23.11.2019 15:31

Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine …Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine Fernbedienung mit dazu gibt:[Bild]


Natürlich erwarte ich das auch bei knapp 5,60 Euro pro Lüfter
Danke gekauft
Mortin.Durrex23.11.2019 15:31

Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine …Na das kann ja nur was hochwertiges und leises sein, wenn's so eine Fernbedienung mit dazu gibt:[Bild]


Für viele ist das Aussehen wichtiger als die Leistung und oder Lautstärke und für bisschen bling bling wird es wahrscheinlich alle mal reichen. ^^"
l3L4CKY23.11.2019 15:29

Wofür braucht man so viele Lüfter? Zerstört das nicht den Airflow


3 vorne und 2 oben .. also nö
Die Sonne lacht!
Chinaspam! Der Chinahändler verkauft den Müll jeden Tag den ganzen Tag zu dem Preis.
Schon geil wenn rgb wichtiger ist als die Größe der Lüfter selbst oder deren U/sec und man es nicht einmal schafft die speccs in der Beschreibung zu erwähnen.
Finnschi23.11.2019 16:29

3 vorne und 2 oben .. also nö


So erzeugst du überdruck Nix gut
Baby-Yoda23.11.2019 16:55

So erzeugst du überdruck Nix gut


Überdruck ist gut. So wird kein Staub durch Ritzen reingezogen.
Oder warum soll das nicht gut sein??
Technische Daten:

"Geräusch: 25dB-A oder so"

Steht wirklich da.
FAKE-ACCOUNT23.11.2019 16:14

Chinaspam! Der Chinahändler verkauft den Müll jeden Tag den ganzen Tag zu d …Chinaspam! Der Chinahändler verkauft den Müll jeden Tag den ganzen Tag zu dem Preis.


Nicht unbedingt
Bearbeitet von: "Budget_Tech" 23. Nov 2019
FAKE-ACCOUNT23.11.2019 16:14

Chinaspam! Der Chinahändler verkauft den Müll jeden Tag den ganzen Tag zu d …Chinaspam! Der Chinahändler verkauft den Müll jeden Tag den ganzen Tag zu dem Preis.


Ganz ruhig Kollege Nun wische dir erstmal den Schaum vorm Mund weg und überdenke mal was Du
da sinnloses getippt hast
Finnschi23.11.2019 16:56

Überdruck ist gut. So wird kein Staub durch Ritzen reingezogen. Überdruck ist gut. So wird kein Staub durch Ritzen reingezogen. Oder warum soll das nicht gut sein??


Du willst die Wärme raus bekommen und nicht stauen...
Baby-Yoda23.11.2019 16:59

Du willst die Wärme raus bekommen und nicht stauen...


Bei Überdruck wird die Wärme nicht gesammelt, sonder raus gedrückt. Die Lüfter haben eh nicht genug Kraft um die Luft zu komprimieren und das Gehäuse hat zu viele Öffnungen dafür. Also wird die Luft zu allen Seiten rausgedrückt.

Was genau meinst du mir Wärme stauen? Und wie soll das funktionieren? Und wie genau soll Unterdruck das beheben?
Finnschi23.11.2019 17:05

Bei Überdruck wird die Wärme nicht gesammelt, sonder raus gedrückt. Die Lü …Bei Überdruck wird die Wärme nicht gesammelt, sonder raus gedrückt. Die Lüfter haben eh nicht genug Kraft um die Luft zu komprimieren und das Gehäuse hat zu viele Öffnungen dafür. Also wird die Luft zu allen Seiten rausgedrückt.Was genau meinst du mir Wärme stauen? Und wie soll das funktionieren? Und wie genau soll Unterdruck das beheben?


Du brauchst einen guten airflow durch dein Gehäuse damit alles im Luftstrom gekühlt wird, chaotische Luftwirbel will man da nicht.

Google mal nach Leuten die sich damit täglich beschäftigen, hier zB.

youtube.com/wat…ynM

youtube.com/wat…mp;
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 23. Nov 2019
Baby-Yoda23.11.2019 18:13

Du brauchst einen guten airflow durch dein Gehäuse damit alles im …Du brauchst einen guten airflow durch dein Gehäuse damit alles im Luftstrom gekühlt wird, chaotische Luftwirbel will man da nicht.Google mal nach Leuten die sich damit täglich beschäftigen, hier zB. https://www.youtube.com/watch?v=4NYHC3DXynMhttps://www.youtube.com/watch?v=a12aDCxrcts&


Das soll jetzt nicht böse klingen, aber weder du, noch die beiden Videos beantworten auch nur eine von meinen 3 Fragen.
Wer paar Euro mehr ausgeben möchte kann ich diese Lüfter empfehlen: amazon.de/dp/…FDH

Sind durch Aura Sync ansteuerbar (Achtung 3 PIN) und haben coole Effekte
Baby-Yoda23.11.2019 15:30

Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den …Am Heiligtag einfach mal den Rechner incl. Kirmes Beleuchtung unter den Baum schieben Wie romantisch Btw. warum sieht man auf keinem der 1000 Bilder einen Lüfter stehend ?Und Controller zum steuern über das Mainboard oder zumindest über den Rechner wäre besser...


Ehrlich gesagt ist die RGB-Steuerung zumindest von MSI und Gigabyte nicht gerade sehr umfangreich, schon gar nicht bei Hardware von Fremdherstellern.
Bei Asus und Asrock wird es wahrscheinlich nicht viel anders sein.
Mein Sohn hat noch ein Board mit P68 Chipsatz also ohne RGB Header / Steuerung. Dort habe ich ein Set "günstige" RGB Lüfter mit Controller verbaut und ja eine Fernbedienung ist auch dabei ;D
Die Lüfter laufen permanent auf Stufe 1 und sind annehmbar vom Geräuschpegel allerdings weit entfernt von hochwertigen Lüftern. Ihn stört es nicht sonderlich. Dafür sind die Effekte welche der mitgelieferte Controller bietet der Hammer! Da können sich die Mainboardhersteller mit ihren 10-15 eher eintönigen Standardeffekten eine riesige Scheibe von abschneiden! RGB wird immer groß angekündigt und angepriesen aber effekttechnisch ist's dann semigeil umgesetzt.
Für ältere PC's bzw für Leute die RGB Effekte feiern und kein großes Problem mit etwas mehr Lautstärke haben sind günstige RGB Lüftersets eine gute Alternative.

Die Kommentare der Personen, die unbedingt zum Ausdruck bringen müssen wie albern sie RGB finden, bereiten mir immer eine Freude ^^
Ich feier eine ordentliche Beleuchtung im Rechner!
dre_os23.11.2019 20:35

Ehrlich gesagt ist die RGB-Steuerung zumindest von MSI und Gigabyte nicht …Ehrlich gesagt ist die RGB-Steuerung zumindest von MSI und Gigabyte nicht gerade sehr umfangreich, schon gar nicht bei Hardware von Fremdherstellern.Bei Asus und Asrock wird es wahrscheinlich nicht viel anders sein.Mein Sohn hat noch ein Board mit P68 Chipsatz also ohne RGB Header / Steuerung. Dort habe ich ein Set "günstige" RGB Lüfter mit Controller verbaut und ja eine Fernbedienung ist auch dabei ;DDie Lüfter laufen permanent auf Stufe 1 und sind annehmbar vom Geräuschpegel allerdings weit entfernt von hochwertigen Lüftern. Ihn stört es nicht sonderlich. Dafür sind die Effekte welche der mitgelieferte Controller bietet der Hammer! Da können sich die Mainboardhersteller mit ihren 10-15 eher eintönigen Standardeffekten eine riesige Scheibe von abschneiden! RGB wird immer groß angekündigt und angepriesen aber effekttechnisch ist's dann semigeil umgesetzt.Für ältere PC's bzw für Leute die RGB Effekte feiern und kein großes Problem mit etwas mehr Lautstärke haben sind günstige RGB Lüftersets eine gute Alternative.Die Kommentare der Personen, die unbedingt zum Ausdruck bringen müssen wie albern sie RGB finden, bereiten mir immer eine Freude ^^Ich feier eine ordentliche Beleuchtung im Rechner!


Meine RGB Lüfter haben 70€ gekostet und hatten mit Mainboard Steuerung 15 Effekte von denen 10 Farben sind, diese Lüfter haben 30+ Effekte + Farben,
@Budget_Tech so sieht's aus
Bei mir waren es ~50€ für 6 Lüfter
Amazon - Miwatt RGB Lüfter
Sind gerade sogar für 38,39€ im Angebot sehe ich.
Bearbeitet von: "dre_os" 23. Nov 2019
Ich hab 70 gezahlt weil ich einzelne gekauft habe naja kannte mich damals nicht so gut aus
Baby-Yoda23.11.2019 16:55

So erzeugst du überdruck Nix gut


"Überdruck" in einer Kammer die überall Ritzen und Löcher hat?
Erschließt sich mir nicht.
Baby-Yoda23.11.2019 16:55

So erzeugst du überdruck Nix gut


Kommt auf das Gehäuse an. Wenn du vorne Staubfilter hast oder die Lüfter direkt am Glas sitzen, kannst du sogar hinten einen Lüfter rausnehmen ohne Überdruck zu erzeugen.
youngstar23.11.2019 21:58

"Überdruck" in einer Kammer die überall Ritzen und Löcher hat?Erschließt si …"Überdruck" in einer Kammer die überall Ritzen und Löcher hat?Erschließt sich mir nicht.


Ein plus Druck (Überdruck), egal ob du einen Kasten hast der Öffnungen und Ritzen hat, wenn ein Lüfter die Luft von außen anzieht und durch das Gebläse in das Gehäuse drückt, erzeugt der Lüfter einen „Überdruck“ wenn es anders herum wäre und der Lüfter aus dem Gehäuse zieht und nach außen Drückt würdest du ein Vakuum (Unterdruck) erzeugen. Natürlich auch bei einem Vakuum kommt durch die Ritzen Luft nach, aber mit einem Messinstrument würdest du bei der einen Variante einen plus Druck (Überdruck) messen und bei der anderen einen minus Druck (Unterdruck/Vakuum).

Perfekt ist ein Volumenstrom mit Lüftern die Überdruck erzeugen und kalte Luft in das Gehäuse drücken und Lüftern die ein Vakuum erzeugen und die Warme Luft nach außen ziehen. Kannst du auch mit speziellen Dampf wie in einer Windkammer bei Autoherstellern prüfen wie der Volumenstrom durch dein Gehäuse fließt.


Ist ähnlich in der Raumluft- bzw. Reinraumtechnik.

Hoffe ich konnte das einigermaßen verständnisvoll erklären.
L0rd_Lyk0s24.11.2019 18:57

Ein plus Druck (Überdruck), egal ob du einen Kasten hast der Öffnungen und …Ein plus Druck (Überdruck), egal ob du einen Kasten hast der Öffnungen und Ritzen hat, wenn ein Lüfter die Luft von außen anzieht und durch das Gebläse in das Gehäuse drückt, erzeugt der Lüfter einen „Überdruck“ wenn es anders herum wäre und der Lüfter aus dem Gehäuse zieht und nach außen Drückt würdest du ein Vakuum (Unterdruck) erzeugen. Natürlich auch bei einem Vakuum kommt durch die Ritzen Luft nach, aber mit einem Messinstrument würdest du bei der einen Variante einen plus Druck (Überdruck) messen und bei der anderen einen minus Druck (Unterdruck/Vakuum).Perfekt ist ein Volumenstrom mit Lüftern die Überdruck erzeugen und kalte Luft in das Gehäuse drücken und Lüftern die ein Vakuum erzeugen und die Warme Luft nach außen ziehen. Kannst du auch mit speziellen Dampf wie in einer Windkammer bei Autoherstellern prüfen wie der Volumenstrom durch dein Gehäuse fließt.Ist ähnlich in der Raumluft- bzw. Reinraumtechnik. Hoffe ich konnte das einigermaßen verständnisvoll erklären.


Soweit, so richtig. Nur sind die Gebläse/Lüfter hier bei weitem schwächer (Durchsatz freiblasend/maximaler Druck in relation zum Volumen) weshalb der Vergleich hinkt.
Die Behauptung 3 vorn 2 hinten bewirke einen Überdruck ist sehr kurz gegriffen und zieht nicht in Betracht, dass die Lüfter im verbauten Zustand garnicht frei blasend sind.
Und da in den meisten Fällen die Kammer zudem durch ein Netzteil ebenfalls einen Strom rauswärts erzeugt... Wäre selbst bei simpler Betrachtung mit 3 rein, 3 raus eher "Gleichstand" als "Überdruck".

Ich kenne eine Industrie-Anlage recht gut, die Staub erzeugt. Zum Einsatz kommt ein Fräserbit mit 1,6mm. Direkt am Ort der Entstehung wird mit ionisierter Blas-Luft und einer 4kW Absaugung gearbeitet. Die Prozesskammer hat ca. 2,5qm. Die Kammer hat Ritzen und Löcher. Der (theoretische) Unterdruck sollte dennoch dazu führen, dass kein Staub entweicht. Wo sich überall der Staub niederlässt und entweicht ist recht interessant.
youngstar24.11.2019 20:11

Soweit, so richtig. Nur sind die Gebläse/Lüfter hier bei weitem schwächer ( …Soweit, so richtig. Nur sind die Gebläse/Lüfter hier bei weitem schwächer (Durchsatz freiblasend/maximaler Druck in relation zum Volumen) weshalb der Vergleich hinkt.Die Behauptung 3 vorn 2 hinten bewirke einen Überdruck ist sehr kurz gegriffen und zieht nicht in Betracht, dass die Lüfter im verbauten Zustand garnicht frei blasend sind.Und da in den meisten Fällen die Kammer zudem durch ein Netzteil ebenfalls einen Strom rauswärts erzeugt... Wäre selbst bei simpler Betrachtung mit 3 rein, 3 raus eher "Gleichstand" als "Überdruck".Ich kenne eine Industrie-Anlage recht gut, die Staub erzeugt. Zum Einsatz kommt ein Fräserbit mit 1,6mm. Direkt am Ort der Entstehung wird mit ionisierter Blas-Luft und einer 4kW Absaugung gearbeitet. Die Prozesskammer hat ca. 2,5qm. Die Kammer hat Ritzen und Löcher. Der (theoretische) Unterdruck sollte dennoch dazu führen, dass kein Staub entweicht. Wo sich überall der Staub niederlässt und entweicht ist recht interessant.


Habe nie behauptet das 3 vorn und 2 hinten auslangen.
Ich habe lediglich die physikalischen Eigenschaften eines Lüfters erklärt. Der Lüfter hat immer eine Saug (Unterdruck) und eine Druck (Überdruck) Seite ähnlich bei Wasserpumpen, sonst würde ja überhaupt keine Luft In bzw. Aus dem Gehäuse gehen Und somit kann es auch wenn nur „marginal“ in einem PC-Gehäuse partiell zu Überdruck oder Unterdruck kommen, dass es kein Vakuum erzeugen kann um das Gehäuse zusammenzuziehen bzw. so viel Druck, dass sich das Gehäuse ausdehnt sollte wohl jedem klar sein. Im Endeffekt sollte man das auch nicht zu eng sehen, kalte Luft muss rein und warme raus. Wenn die Temperaturen passen und es zu keinem Wärmestau kommt dann ist alles in Ordnung. Und wen Die Geräusche stören, sollte eine Wasserkühlung einbauen.

Ich kenne recht viel Industrieanlagen, RLT-Anlagen, Absaugungen an Prozessmaschinen. Reinraumtechnik mit Schleusenfunktion um Kreuzkontamination zu vermeiden und ja, da geb ich dir Recht, Staub sucht sich seinen Weg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text