Surface Pro 6 + Office 2019 Home & Student
1647°Abgelaufen

Surface Pro 6 + Office 2019 Home & Student

799€888€-10%Saturn Angebote
64
aktualisiert 27. Apr (eingestellt 11. Apr)
Update 1
Ebenfalls ab ca. 20 Uhr wieder verfügbar.
Falls ihr den Surface-Deal von Amazon verpasst habt und vielleicht nicht gerade das Type Cover benötigt, gibt es aktuell auch bei Saturn ein Bundle. Dieses besteht aus dem Surface Pro 6 und Office 2019 Home & Student für 799€ + 4,99€ kostenfreiem Versand. Im Vergleich zahlt ihr einzeln 849€ + 39€ = 888€.

Hier findet ihr diverse Testberichte.
Die Kunden auf Amazon vergeben im Schnitt 4.1 Sterne für das Gerät.

  • CPU Intel Core i5-8250U, 4x 1.60GHz
  • RAM 8GB LPDDR3-1866
  • Speicher 128GB SSD
  • Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP), Mini DisplayPort
  • Display 12.3", 2736x1824, 267dpi, Multi-Touch, Digitizer, fettabweisende Beschichtung
  • Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 1x Klinke
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
  • Cardreader microSDXC
  • Webcam 5.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten)
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
  • Akku Li-Ionen, 13.5h Laufzeit
  • Abmessungen 292x201x8.5mm
  • Gewicht 770g
  • Farbe silber
  • Besonderheiten lüfterlos, Lichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Gorilla Glass, Dockinganschluss (SurfaceConnect), TPM 2.0, Standfunktion
  • Herstellergarantie ein Jahr

1363732.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Naja find die combo ehrlich gesagt nicht so hot. Da war der Amazon Deal schon besser mit der Tastatur. Was soll ich denn auch mit Office, wenn ich keine Tastatur habe und Office kann man sich immer billig irgendwo besorgen oder über die Uni Lizenzen ziehen
Bearbeitet von: "Arman021" 11. Apr
SuppaDuppaEddyvor 59 m

Finde Ipads besser. Gerade mit dem Apple Pencil und Goodnotes unschlagbar.


der einzige Vorteil ist dass diese Apps wirklich gut angepasst sind und auch automatisch mit Scrollen beim Schreiben. aber man hat spätestens dann ein Problem wenn man von einem anderen Gerät drauf zugreifen möchte.

gerade da ist onenote einfach deutlich praktischer auch wenn es natürlich auch ausbaufähig ist insbesondere eine nachscrollfunktion wer wirklich wünschenswert und ist überfällig.

Und was ich an IOS am meisten gehasst habe, war der fehlende Maus support. apple hat da den Zug völlig verpasst und tut auch nicht zum aufzuspringen was ich einfach nur traurig finde, wie wäre es mal mit dem iPad, auf welchem ein angepasstes Mac OS läuft mit einer ähnlichen Oberfläche wie iOS und der Möglichkeit iOS Apps und normale x86 Anwendungen gleichzeitig zu laufen.

Insofern sind die surfaces und Konsorten von Acer und Lenovo momentan definitiv unschlagbar. Und auf dem Lenovo Mix läuft soweit ich weiß sogar hackintosh....


Und der Apple pencil kommt meiner Meinung nach nicht an den surface pen heran, die Miene ist viel zu hart und dadurch ist das Schreiben viel zu unnatürlich. Bei der ersten Generation gibt es nicht mal ein Radiergummi am Stift. Bei der zweiten lässt sich das ja mit Sicherheit per Touchgeste lösen... trotzdem auch da hat apple das Rennen verloren. Zumindest momentan.
Bearbeitet von: "Gebra" 11. Apr
64 Kommentare
Versandkosten bitte direkt im Dealpreis mit einrechnen.
Hot weil Student
Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Teilen, und wie tauglich die für die Vorlesung sind? Bin aktuell ganz Altmodisch beim Papier.
Menace83vor 2 m

Versandkosten bitte direkt im Dealpreis mit einrechnen.


Die sind mir erst nachträglich ins Auge gesprungen, ist nun natürlich angepasst. Wie immer gilt aber auch hier: Die Lieferung in den Markt ist gratis.
Bei mir steht da Surface Go
21378070-DrflM.jpg
olebyvor 1 m

Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen …Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Teilen, und wie tauglich die für die Vorlesung sind? Bin aktuell ganz Altmodisch beim Papier.


Es geht auch mit Papier. Der Vorteil ist mMn, dass man alles beisammen hat. Gerade wenn man sonst Unmengen an schweren Skripten und Bücher schleppen müsste.
Grüße gehen raus an Leroy
iknovor 3 m

Bei mir steht da Surface Go [Bild]


Keine Ahnung, was da nicht passt. Vielleicht ein Schreibfehler in der Mobilansicht? Probier es mal über die Desktop-Variante, es ist definitiv das Pro.
Naja find die combo ehrlich gesagt nicht so hot. Da war der Amazon Deal schon besser mit der Tastatur. Was soll ich denn auch mit Office, wenn ich keine Tastatur habe und Office kann man sich immer billig irgendwo besorgen oder über die Uni Lizenzen ziehen
Bearbeitet von: "Arman021" 11. Apr
Barneyvor 20 m

Keine Ahnung, was da nicht passt. Vielleicht ein Schreibfehler in der …Keine Ahnung, was da nicht passt. Vielleicht ein Schreibfehler in der Mobilansicht? Probier es mal über die Desktop-Variante, es ist definitiv das Pro.


Da passt es. Auch im warenkorb mobil. Aber schon seltsam. Preis ist jedoch super
olebyvor 38 m

Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen …Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Teilen, und wie tauglich die für die Vorlesung sind? Bin aktuell ganz Altmodisch beim Papier.


Arbeite nur noch mit dem Ding und OneNote...sehr zu empfehlen.
nessorvor 39 m

Es geht auch mit Papier. Der Vorteil ist mMn, dass man alles beisammen …Es geht auch mit Papier. Der Vorteil ist mMn, dass man alles beisammen hat. Gerade wenn man sonst Unmengen an schweren Skripten und Bücher schleppen müsste.



Gebravor 2 m

Arbeite nur noch mit dem Ding und OneNote...sehr zu empfehlen.


Danke euch beiden!
Shoop dürfte auch gehen.
Weiß jemand, ob man die Plusgarantie (Verlängerung auf 4 Jahre, 150€) nachbuchen kann innerhalb des ersten Jahres, der ersten / der ersten paar Monate? Komme gerade vom Surface Pro 4, das ich innerhalb der ersten zwei Jahre Garantie mehrfach einschicken musste. Gerade komme ich aus dem Urlaub zurück und mein Surface lässt sich nicht mehr starten. Alle Versuche zwecklos. Bin aus der Garantie heraus und der Support meinte, die einzige Möglichkeit für mich wäre ein Austausch für 540€.
Spiele jetzt mit dem Gedanken hier das neue Modell zu kaufen, Zubehör habe ich schließlich noch alles.
Bin vom Gerät an sich als Student eigentlich sehr überzeugt, wären da nicht die ganzen Macken...
meo1997vor 1 h, 25 m

Grüße gehen raus an Leroy


Wer ist das?
olebyvor 51 m

Danke euch beiden!


besonders die Suchfunktion ist sind onenote echt klasse wenn man sie mal entdeckt hat.
Gebravor 5 h, 48 m

besonders die Suchfunktion ist sind onenote echt klasse wenn man sie mal …besonders die Suchfunktion ist sind onenote echt klasse wenn man sie mal entdeckt hat.


Ich hasse sie. So schlecht gemacht.
i5-8 und DDR3?? Das ergibt keinen Sinn
128 GB ist heute nicht mehr interessant, mindestens muss 256 GB
csspiusvor 2 m

i5-8 und DDR3?? Das ergibt keinen Sinn


LPDDR3, also die Low Power-Variante. Somit ergibt das schon wieder mehr Sinn.
Wieviel RAM hat das Gerät?
Motorolafanvor 1 m

Wieviel RAM hat das Gerät?


Ja, sag mal, liest denn hier niemand mehr die Beschreibung?
Barneyvor 10 m

LPDDR3, also die Low Power-Variante. Somit ergibt das schon wieder mehr …LPDDR3, also die Low Power-Variante. Somit ergibt das schon wieder mehr Sinn.


Bin nur überrascht es gibt ja auch lpddr4
Finde Ipads besser. Gerade mit dem Apple Pencil und Goodnotes unschlagbar.
leider kein Pen und keine Tastatur dabei.. Studentenrabatt fällt wahrscheinlich auch weg.. Cold.
Bearbeitet von: "M-Tech96_" 11. Apr
SuppaDuppaEddyvor 36 m

Finde Ipads besser. Gerade mit dem Apple Pencil und Goodnotes unschlagbar.


Jeder darf eine persönliche Meinung haben.
SuppaDuppaEddyvor 59 m

Finde Ipads besser. Gerade mit dem Apple Pencil und Goodnotes unschlagbar.


der einzige Vorteil ist dass diese Apps wirklich gut angepasst sind und auch automatisch mit Scrollen beim Schreiben. aber man hat spätestens dann ein Problem wenn man von einem anderen Gerät drauf zugreifen möchte.

gerade da ist onenote einfach deutlich praktischer auch wenn es natürlich auch ausbaufähig ist insbesondere eine nachscrollfunktion wer wirklich wünschenswert und ist überfällig.

Und was ich an IOS am meisten gehasst habe, war der fehlende Maus support. apple hat da den Zug völlig verpasst und tut auch nicht zum aufzuspringen was ich einfach nur traurig finde, wie wäre es mal mit dem iPad, auf welchem ein angepasstes Mac OS läuft mit einer ähnlichen Oberfläche wie iOS und der Möglichkeit iOS Apps und normale x86 Anwendungen gleichzeitig zu laufen.

Insofern sind die surfaces und Konsorten von Acer und Lenovo momentan definitiv unschlagbar. Und auf dem Lenovo Mix läuft soweit ich weiß sogar hackintosh....


Und der Apple pencil kommt meiner Meinung nach nicht an den surface pen heran, die Miene ist viel zu hart und dadurch ist das Schreiben viel zu unnatürlich. Bei der ersten Generation gibt es nicht mal ein Radiergummi am Stift. Bei der zweiten lässt sich das ja mit Sicherheit per Touchgeste lösen... trotzdem auch da hat apple das Rennen verloren. Zumindest momentan.
Bearbeitet von: "Gebra" 11. Apr
Blue_Islandvor 1 h, 31 m

128 GB ist heute nicht mehr interessant, mindestens muss 256 GB


Das kommt schlichtweg drauf an was du mitmachen willst. der SD kartenslot hat eine relativ gute Anbindung, wodurch es schon möglich ist sein Speicher gut aufzuwerten... Trotzdem gebe ich dir da recht lieber 256GB kaufen und sicherer fahren.
Gebravor 12 m

der einzige Vorteil ist dass diese Apps wirklich gut angepasst sind und …der einzige Vorteil ist dass diese Apps wirklich gut angepasst sind und auch automatisch mit Scrollen beim Schreiben. aber man hat spätestens dann ein Problem wenn man von einem anderen Gerät drauf zugreifen möchte. gerade da ist onenote einfach deutlich praktischer auch wenn es natürlich auch ausbaufähig ist insbesondere eine nachscrollfunktion wer wirklich wünschenswert und ist überfällig. Und was ich an IOS am meisten gehasst habe, war der fehlende Maus support. apple hat da den Zug völlig verpasst und tut auch nicht zum aufzuspringen was ich einfach nur traurig finde, wie wäre es mal mit dem iPad, auf welchem ein angepasstes Mac OS läuft mit einer ähnlichen Oberfläche wie iOS und der Möglichkeit iOS Apps und normale x86 Anwendungen gleichzeitig zu laufen. Insofern sind die surfaces und Konsorten von Acer und Lenovo momentan definitiv unschlagbar. Und auf dem Lenovo Mix läuft soweit ich weiß sogar hackintosh....Und der Apple pencil kommt meiner Meinung nach nicht an den surface pen heran, die Miene ist viel zu hart und dadurch ist das Schreiben viel zu unnatürlich. Bei der ersten Generation gibt es nicht mal ein Radiergummi am Stift. Bei der zweiten lässt sich das ja mit Sicherheit per Touchgeste lösen... trotzdem auch da hat apple das Rennen verloren. Zumindest momentan.


Also ich vermisse keine Maus während meines Studiums. Und das iPad erfüllt einfach die Aufgabe perfekt. Es muss ja nicht mal ein Pro sein. Das iPad 2018 reicht da schon vollkommen.

Tatsächlich besitze ich aber auch ein Macbook fürs Schreiben usw.

Ich denke Wer ein ALL IN ONE Gerät sucht, ist mit dem Surface auf der sicheren Seite.
SuppaDuppaEddyvor 6 m

Also ich vermisse keine Maus während meines Studiums. Und das iPad erfüllt …Also ich vermisse keine Maus während meines Studiums. Und das iPad erfüllt einfach die Aufgabe perfekt. Es muss ja nicht mal ein Pro sein. Das iPad 2018 reicht da schon vollkommen. Tatsächlich besitze ich aber auch ein Macbook fürs Schreiben usw. Ich denke Wer ein ALL IN ONE Gerät sucht, ist mit dem Surface auf der sicheren Seite.


Mich hat's beim iPad 2018 derbe beim Schreiben in Word gestört noch mehr hat mich gestört immer wieder auf ein Radiergummi klicken zu müssen wenn man sich verschrieben hat und das ist beim surface alles deutlich intuitiver.

Wer übrigens momentan keine 800 € parat hat kann sich auch ein Acer Switch 3 kaufen, die werden gebraucht für 250 € gehandelt . Mit OneNote arbeiten klappt eigentlich auch recht gut und das tolle ist auch der surface pen funktioniert ohne Einschränkungen an dem Gerät.

Würde aber sowieso lieber auf ein Deal mit Type Cover warten. Eine normale Office Lizenz macht meiner Meinung nach einfach keinen Sinn mehr. Und wer sagt ich brauche das Gerät nur zum Tippen ja bei Gott dafür gibt's günstigere Alternativen.
Bearbeitet von: "Gebra" 11. Apr
Gebravor 35 m

Mich hat's beim iPad 2018 derbe beim Schreiben in Word gestört noch mehr …Mich hat's beim iPad 2018 derbe beim Schreiben in Word gestört noch mehr hat mich gestört immer wieder auf ein Radiergummi klicken zu müssen wenn man sich verschrieben hat und das ist beim surface alles deutlich intuitiver. Wer übrigens momentan keine 800 € parat hat kann sich auch ein Acer Switch 3 kaufen, die werden gebraucht für 250 € gehandelt . Mit OneNote arbeiten klappt eigentlich auch recht gut und das tolle ist auch der surface pen funktioniert ohne Einschränkungen an dem Gerät.Würde aber sowieso lieber auf ein Deal mit Type Cover warten. Eine normale Office Lizenz macht meiner Meinung nach einfach keinen Sinn mehr. Und wer sagt ich brauche das Gerät nur zum Tippen ja bei Gott dafür gibt's günstigere Alternativen.


wieso macht eine office lizenz keinen Sinn mehr? hat das abo wesentliche Vorteile?
ich wollte damit nicht bewerten ob eine Office Lizenz als solches Sinn macht sondern eher dass es sinnvoller ist auf ein Deal zu warten wo es auch das type Cover gibt.

und ja meiner Meinung nach ist die Abolösung mittlerweile besser, ich war auch lange ein Gegner von aber ich finde 55€ für eine Office 365 home Lizenz nicht so viel. Zumal man ja noch sechs Terabyte Speicher oben drauf kriegt.
make_bargain_you_mustvor 1 h, 40 m

wieso macht eine office lizenz keinen Sinn mehr? hat das abo wesentliche …wieso macht eine office lizenz keinen Sinn mehr? hat das abo wesentliche Vorteile?

Bearbeitet von: "Gebra" 12. Apr
Office 365 Home gibts regelmäßig für 50€ im 12 Monatspaket. Wenn man es schaffst 6 Nutzer zusammenzukriegen zahlt jeder aufs Jahr gerechnet gerade mal 8,33€ im Jahr und hat neben nem legalen stets up2daten OfficePaket noch 1TB Cloud. Das passt scho'.
95_olevor 4 h, 49 m

Office 365 Home gibts regelmäßig für 50€ im 12 Monatspaket. Wenn man es sch …Office 365 Home gibts regelmäßig für 50€ im 12 Monatspaket. Wenn man es schaffst 6 Nutzer zusammenzukriegen zahlt jeder aufs Jahr gerechnet gerade mal 8,33€ im Jahr und hat neben nem legalen stets up2daten OfficePaket noch 1TB Cloud. Das passt scho'.


Eben. muss aber zugeben das hat auch lange gedauert bis ich das kapiert habe und über über meine Prinzipien hinweg gesehen habe
95_olevor 8 h, 21 m

Office 365 Home gibts regelmäßig für 50€ im 12 Monatspaket. Wenn man es sch …Office 365 Home gibts regelmäßig für 50€ im 12 Monatspaket. Wenn man es schaffst 6 Nutzer zusammenzukriegen zahlt jeder aufs Jahr gerechnet gerade mal 8,33€ im Jahr und hat neben nem legalen stets up2daten OfficePaket noch 1TB Cloud. Das passt scho'.


Oder man nutzt es eben wirklich für die Familie... Sohn, Tochter, Frau, Ich und vielleicht noch Opa.
Und Lizenzen für Tablet und Smartphone sind für jeden Nutzer auch noch dabei...
Tschüss NAS, Hallo Cloud.
Vorbei? Bei mir ist 955,_EUR, sogar ohne MS Office.
hakeenvor 23 m

Vorbei? Bei mir ist 955,_EUR, sogar ohne MS Office.


Nö, pack mal über den unteren Link beides in den Warenkorb.
Ich habe meine Bestellung stornieren müssen, weil ich noch im Nachhinein eine Saturn Card geordert habe.

Weiß jemand, ob PayPal nun trotzdem die 799€ vorerst abbucht? Andernfalls würde ich die Bestellung nun nochmals aufgeben.
oleby11. Apr

Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen …Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Teilen, und wie tauglich die für die Vorlesung sind? Bin aktuell ganz Altmodisch beim Papier.


Benutze meins für Uni seit nem Jahr, bin mega zufrieden.
Hab Xodo (free) und Penbook (kostet) benutzt, nutze grad mal testweise OneNote (free), bin mit allen recht zufrieden - aber OneNote find ich grad am besten - Akku reicht für 2 normale Unitage bei mir.
Stift kostet aber auch nochmal 60-70 Euronen oder so. Tastatur ist so ziemlich muss.
oleby11. Apr

Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen …Hot weil Student Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Teilen, und wie tauglich die für die Vorlesung sind? Bin aktuell ganz Altmodisch beim Papier.


Ich habe meins im 2. Semester meines Studiums gekauft. Bin jetzt im 7. und fast fertig. Es ist wahrlich jeden Cent wert. Die Tastatur und der Pen sind jedoch unverzichtbar meines Erachtens nach. OneNote ersetzt jeden Collegeblock, und mit Drawboard PDF bekommst du für 5€ ein starkes Tool zum Bearbeiten von PDFs (Vorlesungsskripte). Für mich gibt es wirklich kein zurück mehr zum analogen Papier.
Hey Leute mal ne frage, ich habe jetzt 2 Geräte, das eine aus Italien, das andere aus Deutschland. Jetzt ist das deutsche Gerät weitaus schlimmer mit clouding belastet, hat eine schwächere und weniger homogene Beleuchtung und Farbwiedergabe.

Was meint ihr, kann ich das aus Deutschland nach Italien zurückschicken?
Beide von Amazon natürlich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text