1391°
SurfEasy VPN dauerhaft 100% kostenlos für 5 Geräte, 12 Länder zur Wahl, super Speed, Traffic-Volumen mit kleinem Trick grenzenlos erweiterbar!

SurfEasy VPN dauerhaft 100% kostenlos für 5 Geräte, 12 Länder zur Wahl, super Speed, Traffic-Volumen mit kleinem Trick grenzenlos erweiterbar!

Freebies

SurfEasy VPN dauerhaft 100% kostenlos für 5 Geräte, 12 Länder zur Wahl, super Speed, Traffic-Volumen mit kleinem Trick grenzenlos erweiterbar!

Schönes Freebie, einmal durchlesen, dauerhaft kostenlos VPN ohne Limits genießen! Ich nutze SurfEasy seit 1 Jahr komplett kostenlos auf Smartphone/Laptop, bin sowohl technisch als auch mit der Geschwindigkeit und Auswahl an Ländern sehr zufrieden. Habe monatlich 80 GB kostenloses Traffic-Volumen, welches zeitlich unbegrenzt Monat für Monat zur Verfügung steht und mehr als ausreicht (JA, zu Beginn jedes Monats habt ihr wieder euer volles Volumen ohne je erneut etwas dafür tun zu müssen). Wie das Volumen mit kleinem Aufwand jederzeit und unbegrenzt erweiterbar ist, siehe unten. Wer es braucht kann sich auch gerne 10000 GB zulegen.

• Freebie-Vergleich: kostenlos statt jährlich € 42,00 ($ 48) für das reguläre Paket mit 5 Geräten
• Nur Name, E-Mail-Adresse und Passwort für Anmeldung erforderlich
• Betriebssysteme: Windows, OS X, iOS, Android
• Geschwindigkeit: sehr stabil, 50 Mbit/s sind i.d.R. kein Problem (außer bei Japan etc.)
• Technisch und optisch anspruchsvoll sowie sehr benutzerfreundlich
• Länder: Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Japan, Kanada, Norwegen, Singapur, Spanien, UK, USA

Im Klartext: Ich halte SurfEasy unter allen Möglichkeiten für die aktuell beste Lösung. Zudem ist eine dauerhaft kostenlose Nutzung möglich, undzwar mit mehr Traffic-Volumen als bei anderen Anbietern. Alternative Aktionen sind oftmals auf Monate begrenzt, bieten weniger Traffic-Volumen und meistens nicht dieselbe Performance wie SurfEasy.


► REGISTRIEREN – 2 verschiedene Möglichkeiten

a) per Empfehlungslink registrieren (750 MB statt 500 MB Volumen)
• Dauerhaft kostenloser Account + 750 MB monatliches Freivolumen
• Links sind hier leider unerwünscht, nach einem Link muss in den Kommentaren gefragt werden
• oder einfach im letzten Thread reinschauen ,) mydealz.de/fre…987

b) oder normal registrieren (alles gleich aber etwas weniger Volumen)
surfeasy.com/reg…ter
• Dauerhaft kostenloser Account + 500 MB monatliches Freivolumen

Nach der Registrierung mit beiden Varianten gibt's weitere 575 MB für das Erledigen von Aufgaben: i.imgur.com/RK5…png


► TRAFFIC-VOLUMEN ERWEITERN – nach der Registrierung unbegrenzt erweiterbar:

• Unter accounts.surfeasy.com/de/…rds eigenen Empfehlungslink rauskopieren
• Weitere Accounts über den Link registrieren: sehr einfach da keine E-Mail-Bestätigung nötig!
• Nur Name, E-Mail (frei erfindbar, muss nicht existieren) und Passwort nötig
• Jeden registrierten Ersatz-Account einmal kurz per Smartphone ein- und ausloggen, fertig
• Bei jeder Wiederholung des Vorgangs erhält ihr weitere 0,5 GB Volumen, dauerhaft!
• Die Erhöhung des Traffic-Volumens wird sofort ohne Verzögerung im Account angezeigt


► UPDATES
• WindowsPhone: Mithilfe von Andy Android Emulator Account pushen und auf WP-Version warten (Danke, houston)
• Registrierung: Das Feld "Name" kann leer gelassen werden (Danke, sudo)


► BEI OFFENEN FRAGEN bitte erst die Beschreibung nochmal durchlesen

619 Kommentare

kPDOmZK.png   ioYT2xk.png

1qrywZM.png   mTkZxhP.png

Info: SurfEasy wurde im März durch Opera aufgekauft, was laut Pressemitteilung keine Veränderung mit sich gebracht hat, alles beim Alten. Opera wird SurfEasy u.a. in eigene Produkte integrieren, was für dieses Freebie jedoch nicht relevant ist. Viel Spaß mit dem Freebie!

Leider ist das posten von Werbelinks & Angeboten auf MD untersagt. Außerdem können die User ja auf die 250mb extra verzichten, denn sie können ja laut dir sowieso unbegrenzt aufstocken. Da das jetzt gesagt wurde, hier was ich denke: Toller Deal

Außerdem bekommt man zusätzlich zu den 500MB auch noch 100MB für das verifizieren der Mail Adresse, 250MB für die Nutzung auf einem 2. Gerät, Wenn man über eine andere Region surft nochmal 75MB und für das Folgen bei Twitter nochmal 50 MB = 975MB ohne irgendwelche weiteren Accounts zu registrieren

Wenn man sich registriert hat und alle 5 Tasks abarbeitet, sind das 1075 MB bei normaler Registrierung und 1325 MB per Empfehlungslink. Wenn ich richtig gerechnet habe.

Danke für's Feedback :-) Ich nutze monatlich weniger als 10% meines Volumens und benötige wirklich nicht mehr. Auf 250 MB extra kann man verzichten, da man 500er-Weise aufstocken kann, richtig. Im ersten Thread letztes Jahr haben nur wenige erkannt dass es sich um ein gutes Freebie handelt und sich ernsthaft mit SurfEasy auseinandergesetzt. Von einer Sammlung an Links hätte die gesamte Community was, da jeder sich ein bisschen Arbeit ersparen würde. Keine Links = mehr Arbeit für alle Interessenten. Außerdem macht hier auch niemand Geld damit oder ähnliches. Warum dann nicht eine Ref-Kette oder Liste? Bei anderen Threads ist es mir völlig klar aber hier geht's doch nicht um was großes?

Was ist das genau? Kann man damit kostenlos per Smartphone ins Internet oder wie? ;o

Sieht hot aus. Leider wohl ohne Linux/Ubuntu Unterstützung :-(

Merk

Eine ähnliche Klüngelei gab es doch mal um bei Dropbox seinen Speicher zu erweitern.
Da musste man sich eine virtuelle Maschine erstellen um dann mehrere Accounts anzulegen.
Per Empfehlung erhielt man dann weiteres Volumen.

Für mich nichts (es gibt auch immer wieder mal sehr gute Paid-Angebote von verschiedenen Anbietern).
Aber für alle, die sich Arbeit machen wollen, ein gutes Freebie.

Riverride, hast Recht, Dropbox ist der beste Vergleich zu dieser Aktion. Ich bereue es nicht, damals bei Dropbox reingehauen zu haben – einmal machen, dauerhaft genießen. Hier ist der Aufwand sogar noch kleiner, man erhält paar weitere GB in minutenschnelle dazu und hat zukünftig seine Ruhe sobald man einmal sein Wunschvolumen erreicht hat.

Redaktion

Deinen Empfehlungslink habe ich mal rausgenommen und den Aufruf, dass hier jeder seinen Werbecode posten soll. Ich verstehe ja, dass es gut gemeint ist, wir müssen hier aber, denke ich, konsistent sein und genauso handhaben wie bei jedem anderen KwK-Deal auch - Das Suchen nach einem Werber ist erlaubt, nicht aber das Anbieten als Werber.

Ach so - und hot!

Für die Registrierung des Accounts braucht man aber eine gültige, nicht erfundene Mailadresse oder

che_che

Deinen Empfehlungslink habe ich mal rausgenommen und den Aufruf, dass hier jeder seinen Werbecode posten soll. Ich verstehe ja, dass es gut gemeint ist, wir müssen hier aber, denke ich, konsistent sein und genauso handhaben wie bei jedem anderen KwK-Deal auch - Das Suchen nach einem Werber ist erlaubt, nicht aber das Anbieten als Werber. Ach so - und hot!



Sooo...habe jetzt nicht ganz eine dreiviertel Stunde benötigt um knapp 14GB Datenvolumen zu bekommen ohne irgendeinen Freundschaftscode zu verwenden, nur mit meinen vorhandenen E-Mail Adressen, durch die ich jetzt je noch 28 weitere Accounts á 750MB besitze Danke für das wunderbare Geschenk

vYzPX47.png

merk

Bob

Für die Registrierung des Accounts braucht man aber eine gültige, nicht erfundene Mailadresse oder


Nein, wirklich irrelevant, da die E-Mail Adresse nur optional bestätigt werden kann, wenn man 100 extra MB haben will

che_che

Deinen Empfehlungslink habe ich mal rausgenommen und den Aufruf, dass hier jeder seinen Werbecode posten soll. Ich verstehe ja, dass es gut gemeint ist, wir müssen hier aber, denke ich, konsistent sein und genauso handhaben wie bei jedem anderen KwK-Deal auch - Das Suchen nach einem Werber ist erlaubt, nicht aber das Anbieten als Werber. Ach so - und hot!



das hat vulpes wahrscheinlich in 5 min bekommen. schade hätte gerne den ref link geteilt um ein bissl Volumen zu bekommen

Black_Hawk

das hat vulpes wahrscheinlich in 5 min bekommen. schade hätte gerne den ref link geteilt um ein bissl Volumen zu bekommen


Vielleicht, für ein Smartphone alleine machen so viel Datenvolumen auch überhaupt keinen Sinn, da man ja sowieso auf das Datenvolumen des Netzanbieters beschränkt bleibt. Jedoch habe ich es auch gleichzeitig auf Notebook, PC und 2 Android Geräten installiert, dafür ist das dann sogar noch ein bissl zu wenig, sollt min. mal auf 50GB aufstocken, damit das hier überhaupt sinn macht, aber das wären ja nur 1-2 Stündchen Arbeit....ich lade erstmal Windows 10 runter

che_che

Ich verstehe ja, dass es gut gemeint ist, wir müssen hier aber, denke ich, konsistent sein und genauso handhaben wie bei jedem anderen KwK-Deal auch - Das Suchen nach einem Werber ist erlaubt, nicht aber das Anbieten als Werber.

Was bringt eine konsistente Regelung, wenn Sie dafür sorgt, dass weder myDealz, noch die die aktiven User etwas von einer Sache haben?

An diesem Punkt waren wir bei myDealz schon zu oft :-) Es ist absolut in Ordnung für mich aber bitte nimmt euch Mal folgendes zu Herzen: Dieses Freebie ist das beste Beispiel dafür, dass alle User mehr profitieren würden, wenn es Ref-Links von Usern im Thread gäbe. Das bedeutet im Klartext, dass z.B. die schnellsten 100 aktiven User lediglich ihren Link angeben müssten und an ihr Volumen auch ohne Arbeit kommen. Einer der wichtigsten Nebeneffekte wäre, dass der Anbieter dadurch mit weniger nichtgenutzten Accounts belastet wird, wovon wiederum die gesamte Community profitiert, da die Aktion dann weniger auffällt. Alle Nutzer des Links wiederum hätten ebenfalls etwas mehr Volumen (auch wenns nicht viel mehr ist). Wer sich mit dem Freebie auseinandersetzt, wird merken, dass es sich zeitlich und vom Aufwand her nicht lohnt, hier einen Werber zu suchen. Damit die Regelung konsistent gilt, wird die Zeit der User und weiteres Volumen einfach verschenkt! Auf der einen Seite ist die Regelung berechtigt, auf der anderen Seite schade wie in diesem Fall. Kann man die Regelung nicht erweitern? Zum Beispiel, dass sie nur gilt, wenn es um etwas geht, womit auch manche Geld machen? Ich erwarte keine Änderung, wollte nur mal meine Gedanken loswerden :P


freeload

Vielleicht, für ein Smartphone alleine machen so viel Datenvolumen auch überhaupt keinen Sinn, da man ja sowieso auf das Datenvolumen des Netzanbieters beschränkt bleibt.

Manche Smartphones haben auch WiFi aber paar GB reichen i.d.R. schon, ja.

Klar, aber surft ihr echt so viel übers Smartphone? Dann wundert es mich nicht, dass ich noch ein S3 habe

Sehr hot danke!

Also hulu.com erkennt die IP Adresse als Anonymisierungstool und verweigert den Zugriff

Muss man dieses aufstocken dann jeden Monat neu machen? oder bleiben die zB 50gb dauerhaft?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text