Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sushi eBikes Maki M1 oder M2 (Preorder)
64° Abgelaufen

Sushi eBikes Maki M1 oder M2 (Preorder)

899€999€-10%
121
eingestellt am 29. JulBearbeitet von:"davidflorian"
Update 17.8.: 899€ nur noch bis Sonntag, den 18.8. Danach 999€.

——————————————————————————-

Update 30.7.: Preis von 799 auf 899€ im Deal angepasst. 799€ galt für die ersten 50 Bestellungen.
——————————————————————————-

Ein interessantes eBike zum fairen Preis

Spezifikationen von der Homepage:

Leichtgewicht
Weniger als 15 kg.

Reichweite
In der City bis zu 40 km.

Akku
Klein und handlich, Zellen made by Samsung: 24 V/5,2 Ah, in nur 3.5 h randvoll geladen. Super praktisch: auch als mobile Powerbank nutzbar!

Motor
200 W Nabenmotor mit Beschleunigungs-Power und Durchhaltevermögen.

Sicherheit
Scheibenbremsen vorne und hinten.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
SUSHI_Bikes29.07.2019 14:06

Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: …Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: Danke! Und nein, die sind nicht immer reduziert. Haben gleich die ersten 50 Bestellungen voll, dann müssen wir den Preis anheben Sagt's Bescheid, wenn ihr Fragen habt. Ich bin normal einer von euch!


Alles klar joko
Tris29.07.2019 13:52

Joko Winterscheidt Mitbegründer des neuen Start-Ups.


Noch ein Grund mehr, das offensichtliche Billiggerät nicht zu kaufen.
Mit Wasabiantrieb?(confused)
121 Kommentare
Mit Wasabiantrieb?(confused)
Wie schnell ist denn so ein Teil auf flacher Strecke? Wiege 186 Kilo.
Joko Winterscheidt Mitbegründer des neuen Start-Ups.
Nix gut. Rahmen a la Billigfixie für 99€ und der Rest ist auch nicht der Rede wert, auch wenn ich das Format begrüße.
IchLiebeAnsomat29.07.2019 13:51

Wie schnell ist denn so ein Teil auf flacher Strecke? Wiege 186 Kilo.


9.81 m/s2
Kein Preisvergleich möglich somit eigentlich kein Deal, vlt sind die Ränder ja immer "reduziert" ?
Wenn's dieses Mal besser läuft als mit GoButler..
40km Reichweite ist echt schwach..
Tris29.07.2019 13:52

Joko Winterscheidt Mitbegründer des neuen Start-Ups.


Noch ein Grund mehr, das offensichtliche Billiggerät nicht zu kaufen.
M.I.29.07.2019 14:06

Noch ein Grund mehr, das offensichtliche Billiggerät nicht zu kaufen.



wenn klaas noch dabei wäre dann würde ich sogar Geld an alle zahlen die das nicht kaufen
doromier29.07.2019 13:58

Kein Preisvergleich möglich somit eigentlich kein Deal, vlt sind die …Kein Preisvergleich möglich somit eigentlich kein Deal, vlt sind die Ränder ja immer "reduziert" ?


Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: Danke! Und nein, die sind nicht immer reduziert. Haben gleich die ersten 50 Bestellungen voll, dann müssen wir den Preis anheben Sagt's Bescheid, wenn ihr Fragen habt. Ich bin normal einer von euch!
SUSHI_Bikes29.07.2019 14:06

Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: …Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: Danke! Und nein, die sind nicht immer reduziert. Haben gleich die ersten 50 Bestellungen voll, dann müssen wir den Preis anheben Sagt's Bescheid, wenn ihr Fragen habt. Ich bin normal einer von euch!


Alles klar joko
Galoshi29.07.2019 13:54

9.81 m/s2



aber nur wenn die flach strecke vertikal ist
Motor und Akku sind wirklich totaler Mist für 2019. 125 Wh und nur 24V machen nicht so richtig Spaß. Wer schon ein Fahrrad hat und Lust auf ein bisschen mehr Unterstützung hat, sollte lieber bei atmparts.eu ein NCB Umrüstkit für ~ 250 EUR und einen Akku von z.B. Yosepower.com (oder yosepower bei eBay) holen. Habe selbst einen 36 V 13 Ah Akku dort für 166 Eur bekommen. Läuft seit 3000 km ohne Probleme.
Galoshi29.07.2019 13:54

9.81 m/s2


Die Frage war "auf flacher Strecke", nicht auf senkrechter; hinzu kommt, dass hier die Geschwindigkeit gefragt war. Aber beim vermutlich zeitnah nach dem Kauf folgenden auf den Müll werfen des Teils ist der angegebene Wert wieder korrekt.
IchLiebeAnsomat29.07.2019 14:10

wenn klaas noch dabei wäre dann würde ich sogar Geld an alle zahlen die d …wenn klaas noch dabei wäre dann würde ich sogar Geld an alle zahlen die das nicht kaufen


Hahah
User500129.07.2019 14:13

Motor und Akku sind wirklich totaler Mist für 2019. 125 Wh und nur 24V …Motor und Akku sind wirklich totaler Mist für 2019. 125 Wh und nur 24V machen nicht so richtig Spaß. Wer schon ein Fahrrad hat und Lust auf ein bisschen mehr Unterstützung hat, sollte lieber bei atmparts.eu ein NCB Umrüstkit für ~ 250 EUR und einen Akku von z.B. Yosepower.com (oder yosepower bei eBay) holen. Habe selbst einen 36 V 13 Ah Akku dort für 166 Eur bekommen. Läuft seit 3000 km ohne Probleme.


Kannst gerne zu einer Probefahrt vorbeikommen, dann kannst du gerne beurteilen, ob es Spaß macht Aber klar, für Gebirge sind die Räder nicht gedacht.
Für mich ist das Fahrrad ein Hipster Blender ohne sinn. Wenn man schon nur 40km Reichweite hat und dies als Stadtfahrrad ausgibt sollte wenigstens Licht & Reflektoren dabei sein. Sonst sind die Komponenten nur untere Schublade. Gut bei den nicht so hohen Preis auch nicht anders zu erwarten
Bearbeitet von: "DAHV47" 29. Jul
da zieht man mit einem Xiaomi Klapprad mit 250 Watt-Motor und vollausgestattetem Sicherheitspaket besser durch die Stadt und kann das ganze Rad noch notfalls in die Bahn/Büro packen
Warum gibt es das nur als Herrenrad mit Stange ?
IchLiebeAnsomat29.07.2019 13:51

Wie schnell ist denn so ein Teil auf flacher Strecke? Wiege 186 Kilo.


Nach dem ersten Schlagloch vermutlich 0 kmh, da du das zulässige Gesamtgewicht um ca. 70% überschreitest.

Aber mal Spaß beiseite, ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit dieser Kombination aus Motor und Akku lange Spaß hat geschweige denn zügig voran kommt im Vergleich zu einem ordentlichen Mittelklasse Pedelec.
SUSHI_Bikes29.07.2019 14:06

Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: …Hi, Andy hier von SUSHI Bikes. Wer auch immer den Deal eingestellt hat: Danke! Und nein, die sind nicht immer reduziert. Haben gleich die ersten 50 Bestellungen voll, dann müssen wir den Preis anheben Sagt's Bescheid, wenn ihr Fragen habt. Ich bin normal einer von euch!


Bis zu welchen Gewicht ist das Bike belastbar ?
Colorflo29.07.2019 14:43

Nach dem ersten Schlagloch vermutlich 0 kmh, da du das zulässige …Nach dem ersten Schlagloch vermutlich 0 kmh, da du das zulässige Gesamtgewicht um ca. 70% überschreitest.Aber mal Spaß beiseite, ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit dieser Kombination aus Motor und Akku lange Spaß hat geschweige denn zügig voran kommt im Vergleich zu einem ordentlichen Mittelklasse Pedelec.


FATSHAMING
Tris29.07.2019 13:52

Joko Winterscheidt Mitbegründer des neuen Start-Ups.


Bela29.07.2019 15:02

[Bild]


Ihr seid einfach immer schneller :-D
Colorflo29.07.2019 14:43

Nach dem ersten Schlagloch vermutlich 0 kmh, da du das zulässige …Nach dem ersten Schlagloch vermutlich 0 kmh, da du das zulässige Gesamtgewicht um ca. 70% überschreitest.Aber mal Spaß beiseite, ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit dieser Kombination aus Motor und Akku lange Spaß hat geschweige denn zügig voran kommt im Vergleich zu einem ordentlichen Mittelklasse Pedelec.


Wir kommen bald in mehrere Städte, dann kannst du gerne Probefahren Du hast recht, laut Datenblatt wirkt es schwächer, aber in der Stadt und in Kombination mit 15 Kilogramm Gewicht, macht das Ding schon sehr Spaß
DAHV4729.07.2019 14:17

Für mich ist das Fahrrad ein Hipster Blender ohne sinn. Wenn man schon nur …Für mich ist das Fahrrad ein Hipster Blender ohne sinn. Wenn man schon nur 40km Reichweite hat und dies als Stadtfahrrad ausgibt sollte wenigstens Licht & Reflektoren dabei sein. Sonst sind die Komponenten nur untere Schublade. Gut bei den nicht so hohen Preis auch nicht anders zu erwarten


Danke für dein Feedback. Welche Komponenten findest du denn "unterste Schublade"? Reflektoren und Klingel sind Auslieferung natürlich dran. Beim Thema Beleuchtung gibt es aber so viele verschiedene Wünsche, dass wir das dem Kunden überlassen
SUSHI_Bikes29.07.2019 15:09

Wir kommen bald in mehrere Städte, dann kannst du gerne Probefahren Du …Wir kommen bald in mehrere Städte, dann kannst du gerne Probefahren Du hast recht, laut Datenblatt wirkt es schwächer, aber in der Stadt und in Kombination mit 15 Kilogramm Gewicht, macht das Ding schon sehr Spaß


Ich lasse mich da natürlich gerne eines Besseren belehren. Kann da aktuell nur aus meiner Erfahrung mit deutlichen schwereren Rädern in Kombination mit stärkerem Antrieb sprechen.
Sujektiv aus meiner Sicht gesehen ist der Namenswechsel von drais bike zu sushi salopp ausgedrückt ein Griff ins Klo. Aber das ist mein rein persönliches Empfinden. Ich hoffe zumindest das Vater und Sohn nach wie vor zusammen arbeiten und nicht durch "Jokos" Einstieg unterschiedliche Wege gehen werden. Ich fand es damals bei den ersten Meldungen ganz interessant wobei die Akkuleistung einfach zu schwach ist, eine gefederte Vordergabel (auch wenn es für die City sein) soll fehlt usw.
Nebenbei zum Ladegerät. Das scheint ein veraltetes, max. 2A Gerät zu sein. Ansonsten kann ich mir eine Ladezeit bei dem Akku von 3,5 Stunden nicht vorstellen.
Bearbeitet von: "HOC" 29. Jul
Für den Preis findet ihr kein vergleichbares eBike! Mein VanMoof kostet neu ab 2.500€. Die Ausstattung, das Design und die Reichweite in Kombination mit dem mobilen Akku, der als Ladegerät verwendet werden kann, finde ich einfach klasse. Den Namen finde ich auch richtig gut.
SUSHI_Bikes29.07.2019 15:11

Danke für dein Feedback. Welche Komponenten findest du denn "unterste …Danke für dein Feedback. Welche Komponenten findest du denn "unterste Schublade"? Reflektoren und Klingel sind Auslieferung natürlich dran. Beim Thema Beleuchtung gibt es aber so viele verschiedene Wünsche, dass wir das dem Kunden überlassen



Ich sehe auf den Produktbildern und in der Beschreibung keine Reflektoren. Die Reifen haben auch keinen Reflektor Streifen.
Bei den Bremsen würde ich ganz klar zu hydraulischen Bremsen raten. Der Vorbau/Sattelstütze/ Kurbel und Reifen sind aus der (Low)Budget Kategorie. Die Felgenmarke kenne ich nicht und finde sie auch nicht im Internet.
Bearbeitet von: "DAHV47" 29. Jul
HOC29.07.2019 15:36

Sujektiv aus meiner Sicht gesehen ist der Namenswechsel von drais bike zu …Sujektiv aus meiner Sicht gesehen ist der Namenswechsel von drais bike zu sushi salopp ausgedrückt ein Griff ins Klo. Aber das ist mein rein persönliches Empfinden. Ich hoffe zumindest das Vater und Sohn nach wie vor zusammen arbeiten und nicht durch "Jokos" Einstieg unterschiedliche Wege gehen werden. Ich fand es damals bei den ersten Meldungen ganz interessant wobei die Akkuleistung einfach zu schwach ist, eine gefederte Vordergabel (auch wenn es für die City sein) soll fehlt usw.


Danke für dein Feedback! Jokos Einstieg hat zwischen Vater und Sohn nichts verändert, wir helfen immer noch zusammen, aber öffentlich eben nicht mehr so im Fokus Für städtische Anwendung sollte der Akku eigentlich ausreichen, denn selbst für Pendelstrecken mit einfacher Distanz von 25 Kilometer reicht der Akku locker. Eine gefederte Vordergabel braucht es nicht unbedingt, aber ich kann verstehen wenn du das gerne magst
Colorflo29.07.2019 15:29

Ich lasse mich da natürlich gerne eines Besseren belehren. Kann da aktuell …Ich lasse mich da natürlich gerne eines Besseren belehren. Kann da aktuell nur aus meiner Erfahrung mit deutlichen schwereren Rädern in Kombination mit stärkerem Antrieb sprechen.


Wenn du in München bist, schreibe mir immer gerne: hello@sushi-bikes.com

Alle anderen Städte schaffen wir hoffentlich auch bald mit Events abzuklappern
davidflorian29.07.2019 15:42

Für den Preis findet ihr kein vergleichbares eBike! Mein VanMoof kostet …Für den Preis findet ihr kein vergleichbares eBike! Mein VanMoof kostet neu ab 2.500€. Die Ausstattung, das Design und die Reichweite in Kombination mit dem mobilen Akku, der als Ladegerät verwendet werden kann, finde ich einfach klasse. Den Namen finde ich auch richtig gut.


Danke David!
M.I.29.07.2019 14:06

Noch ein Grund mehr, das offensichtliche Billiggerät nicht zu kaufen.


Wieso denn "offensichtliches Billiggerät"?
DAHV4729.07.2019 15:42

Ich sehe auf den Produktbildern und in der Beschreibung keine Reflektoren. …Ich sehe auf den Produktbildern und in der Beschreibung keine Reflektoren. Die Reifen haben auch keinen Reflektor Streifen.Bei den Bremsen würde ich ganz klar zu hydraulischen Bremsen raten. Der Vorbau/Sattelstütze/ Kurbel und Reifen sind aus der (Low)Budget Kategorie. Die Felgenmarke kenne ich nicht und finde sie auch nicht im Internet.


Reflektoren sind bei Auslieferung natürlich verbaut, sind nur für die Bilder runtergenommen worden ;-) (Katzenaugen, sowie Reflektoren vorne und hinten). Bei einem Stadtrad brauchst du wahrlich keine hydraulischen Bremsen. Die kosten dich in der Wartung nur mehr, v.a. wenn du neue Teile benötigst. Außerdem läge das Fahrrad dann preislich woanders. Scheibenbremsen sind für die Stadt vollkommen ausreichend, wenn nicht sogar zu gut. Und richtig, Vorbau sowie Sattelstütze sind nicht High-Class, aber auch nicht Low-Budget, sondern einfach nur Standardkomponenten. Die Kurbel bekommt vor Auslieferung wahrscheinlich ein Upgrade
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text