[SWEDX.SE] SWEDX "ME-65K16-A2-PP2" Super Slim 165 cm (65 Zoll) 4K 120 Hz LED-TV, DVB-T/T2/C/S/S2. PP2 für nur 949,43€ inkl. Versand
329°Abgelaufen

[SWEDX.SE] SWEDX "ME-65K16-A2-PP2" Super Slim 165 cm (65 Zoll) 4K 120 Hz LED-TV, DVB-T/T2/C/S/S2. PP2 für nur 949,43€ inkl. Versand

949,43€
Deal-Jäger 28
Deal-Jäger
eingestellt am 25. Jun 2016heiß seit 25. Jun 2016
Hallo ihr Lieben, ich kenne mich zwar nicht wirklich mit TV-Geräten aus, versuche mir jedoch aktuell einen Überblick über die 65" 4K Geräte zu verschaffen und bin dabei über den SWEDX "ME-65K16-A2-PP2" Super Slim 165 cm (65 Zoll) TV gestolpert, welcher wohl grade bei Swedx im Onlineshop mit über 50% angeboten wird. Versand kostet bei dem Gerät von Schweden nach Deutschland 60,36€. Da ich einen 4K Receiver anschließen werde, benötige ich eigentlich keinen weiteren Schnickschnack, oder was meint ihr? Somit kostet dieser 65" 4K LED-TV insgesamt nur noch 949,43€. Was meint ihr zu diesem Gerät - Testberichte kann ich nicht finden - hat jemand von Euch mit SWEDX-Geräten Erfahrungen gemacht?

  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik
28 Kommentare

Wenn da ein gutes Panel drin steckt, dann dürfte das ein interessantes Gerät sein.
Aber seitlicher Scart-Anschluss bei einem 65" 4K-Fernseher ist schon ein wenig absurd

Bei Amazon gibt es zwei 65" 4k Fernseher, einmal von Hisense und von Telefunken. Bevor ich also irgendwas Unbekanntes aus Schweden (!) bestelle, würde ich es erst einmal damit probieren..

SaBoDealz

Wenn da ein gutes Panel drin steckt, dann dürfte das ein interessantes Gerät sein.Aber seitlicher Scart-Anschluss bei einem 65" 4K-Fernseher ist schon ein wenig absurd


Aber haben ist besser als nicht haben!
Habe mir so maches mal an einem aktuellen Autoradio ein Tapedeck, ne 3,5er Floppy beim Laptop oder nen VGA zusätzlich zum HDMI am PC gewünscht

Die Frage ist tatsächlich einfach nur: "taugt das Panel?"
da ist bei so machem Gerät abschließend festgestellt worden, dass ein "Sehr gutes" Full HD Panel wesentlich besser ist als ein sch..ß UHD

Preis für nen 65" ist natürlitzsch hot!
Bearbeitet von: "SauBaerMann" 25. Jun 2016

Eines wäre für mich wie das berühmte 20er LTE-Band ein KO Kriterium-
PVR und auch der Mediaplayer spielen maximal in 1920x1080 also FHD ab und da ich kein "normales" Bildungsfern-sehe somit für mich die 4K bei diesem Gerät komplett nutzlos!

jetzt weiß ich wo die IKEA Fernseher her kommen...

ich würde auch erst andere holen zum testen...

Hin zu kommt noch das es nicht sicher ist das der TV HEVC/H.265 Codec hat...

was ja nur in Deutschland benutzt wird

Bearbeitet von: "HP246" 25. Jun 2016

jay_ehh

jetzt weiß ich wo die IKEA Fernseher her kommen...



ausm DDR-Knast!

Hmm, lt. Forum soll das Bild wohl gut sein. Hat zwar kein 3d aber es ist sogar eine Wandhalterung dabei. Falls jemand bestellen sollte, am besten auf Pfund umstellen. Ist seit Brexit ja ganz gut, der Wechselkurs und man sollte bei 880€ oder weniger landen.

1000 Euro für eine Katze im Sack. Nein danke. Dann lieber den gelobten hisense 65mec5550 für das Geld mit einer Problemlosen Rückgabe Möglichkeit. Cold

LSD2011

Hmm, lt. Forum soll das Bild wohl gut sein. Hat zwar kein 3d aber es ist sogar eine Wandhalterung dabei. Falls jemand bestellen sollte, am besten auf Pfund umstellen. Ist seit Brexit ja ganz gut, der Wechselkurs und man sollte bei 880€ oder weniger landen.



Naja nur weil 2 typen in nem Forum sagen, dass das Bild gut ist ... Geb ich nicht viel drauf.
Richtige Tests wären hilfreich

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded

Wer Interesse daran hat, sollte sich die Pixel Policies ansehen, die werden bei den Modellen explizit genannt. PP2 = Pixel Policy 2. Ich würde wohl eher zur PP1 Variante greifen, wobei man da auf den Abstand achten sollte, je weiter weg man sitzt, desto weniger fällt das auf.

Thomse

Saturn - TELEFUNKEN L65F249Q3CW 899 - € Versandkostenfrei


Aber nix 4k

was ihr rum meckert, panasonic ist bestimmt auch nicht das gelbe vom ei.
ich hatte zwei 55" 4k hier, beide retoure.
samung steht für clouding seuche.
muss ich wirklich weiter machen ?
ok.
als 55" hisense noch ein fremdbegriff war vor zwei jahren, bild nicht zu ertragen (ruckelorgie pur)
telefunken zb, da würde ich nicht einmal einen blick drauf werfen.

Bearbeitet von: "B-e-F" 26. Jun 2016

also telefunken würde ich auch im leben nicht kaufen. die von dir genannte marke habe ich noch nie gehört oder gar gesehen, dabei habe ich 6 jahre im tv bereich gearbeitet. der verlinkte hisense fernseher ist in ordnung, aber es gibt ne menge bessere full hd varianten. 4k braucht noch eine ganze weile und wenn man dann wirklich einen neuen fernseher haben möchte der bildlich top ist dann spar lieber auf einen lg oled. die geräte sind deutlich interessanter als die günstigeren 4k geräten bei denen die panel mängel vorweisen. einen 65er würde ich persönlich nur von sony, lg oder panasonic kaufen, im seltensten fall auch samsung.

120Hz nativ?! oO

wbLL

was ihr rum meckert, panasonic ist bestimmt auch nicht das gelbe vom ei.ich hatte zwei 55" 4k hier, beide retoure.samung steht für clouding seuche. muss ich wirklich weiter machen ?ok.als 55" hisense noch ein fremdbegriff war vor zwei jahren, bild nicht zu ertragen (ruckelorgie pur)telefunken zb, da würde ich nicht einmal einen blick drauf werfen.



​welche hattest du von Panasonic? Wieso gingen die wieder zurück?

Halte das auch für sehr riskant hier zuzuschlagen ohne verfügbare seriöse Tests über das Modell.

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded



Du verkennst die Marke Hisense, nur weil die bei uns nicht so bekannt ist, ist es dennoch kein NoName billig Hersteller.
Mitarbeiter\x09Ca. 75.000 (2015)
Umsatz 16 Mrd. USD

Ausserdem haben die LOEWE "gekauft."

Loewe hilft Hisense technisch und beim Vertrieb in Europa, Hisense hilft Loewe über größere Stückzahlen beim Einkauf günstigere Komponentenmargen zu erzielen.

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded

Loewe hilft Hisense technisch und beim Vertrieb in Europa, Hisense hilft Loewe über größere Stückzahlen beim Einkauf günstigere Komponentenmargen zu erzielen.



Dacia macht auch nen Haufen Umsatz und hat viele Mitarbeiter.
Trotzdem sind deren Autos qualitativ schlechter als die anderen Marken.
Nur weil eine Firma viel verkauft, heisst das nicht, dass unsere deutschen Qualitätsansprüche befriedigt werden.

Wenn Hisense 90% des Umsatzes mit günstigen 20" TVs für die chinesische Unterschicht macht, bringt mir das auch nix.
Bearbeitet von: "hansinger" 26. Jun 2016

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded




Wenn Dacia aber einer Partnerschaft mit BMW eingeht und einen technologieaustausch macht (LOEWE Hisense) dann werden die Dacia Autos qualitative Hochwertig da die auf das Know-How von BMW zugreifen können.

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded




Nur weil Bentley und Skoda beide zum VW Konzern gehören, bekommst du mit nem Skoda Citigo kein Luxus Premiumfahrzeug mit Bentley Genen.
Das ein Konzern unterschiedliche Märkte bedient ist ganz normal. Je nachdem was man bezahlt, bekommt man unterschiedl. Qualitäten.

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded



​Vor allem “einen“.... vermutlich.

ronallan

ist vermutlich einen von Hisense... Rebranded




Was willst du damit sagen?
Samsung verdient doch sicher auch nicht den Großteil seines Umsatzes mit den 3999 EUR TVs sondern mit den für 300-700 Euro.

Hisense baut auch sehr gute TVs. Natürlich nicht für 500 Euro aber, da sind die Samsungs/LGs auch scheiße

jay_ehh

jetzt weiß ich wo die IKEA Fernseher her kommen...


Und ich weiß wo sie die beliebten Rentiere verstecken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text