Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SWIZA D04 Schweizer Taschenmesser rot
189° Abgelaufen

SWIZA D04 Schweizer Taschenmesser rot

21,90€28,25€-22%SportScheck Angebote
9
eingestellt am 7. MaiBearbeitet von:"schniepel"
Sportscheck hat das SWIZA D04 momentan um 50% reduziert, man bekommt es also effektiv für 21,90€ inkl. Versand. Der Vergleichspreis liegt bei 28,25€.

SWIZA ist noch relativ neu im Messerbereich, baut aber schon seit über 110Jahren Uhren. Die Firma gehört zur Firma Herbertz, die eine lange Tradition im Messerbau hat. Ich habe bisher immer Victorinox gekauft, aber bei dem Preis habe ich dem SWIZA mal eine Chance gegeben.

Hier ein Youtube Video mit Vergleich zu anderen Messer, u.a. Victorinox.

Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
PVG: 23,64€

Toll. Wenn man bei Idealo auf kaufen geht, kommen auf einmal Versandkosten dazu. Naja. Bis jetzt waren eh alle Käufe direkt über Idealo schlecht.
Bearbeitet von: "MuetzeOfficial" 7. Mai
MuetzeOfficialvor 4 m

PVG: 23,64€Toll. Wenn man bei Idealo auf kaufen geht, kommen auf einmal V …PVG: 23,64€Toll. Wenn man bei Idealo auf kaufen geht, kommen auf einmal Versandkosten dazu. Naja. Bis jetzt waren eh alle Käufe direkt über Idealo schlecht.


Dann ist man wenigstens nicht überrascht, wenn es mal nicht klappt..
Offiziersmesser ja klar
Hmm. Ich bevorzuge bei Messern dieser Bauart eindeutig Victorinox.
Eben weil es keine Offiziersmesser gibt, hieß die offizielle Wenger- und heißt auch die tatsächlich zivile Victorinox-Variante schon seit geraumer Zeit Soldatenmesser. Den Preis finde ich gar nicht mal so gut. Das Soldatenmesser sollte auch nicht mehr als 30 Euro kosten.
Der Begriff Offiziersmesser ist irreführend.
Diese Bezeichnung darf nur für Messer der Marken Victorinox und Wenger benutzt werden.
Danke für die Aufklärung, habs
sprech.suchtvor 1 h, 21 m

Der Begriff Offiziersmesser ist irreführend. Diese Bezeichnung darf nur …Der Begriff Offiziersmesser ist irreführend. Diese Bezeichnung darf nur für Messer der Marken Victorinox und Wenger benutzt werden.



Danke für die Aufklärung, schon geändert.
*klugscheiss an*
1. herbertz ist zwar bekannt für messerbau, aber das dürfte vor der zeit der meisten hier leigen.
herbertz ist in erster Linie Großhändler, was bedeutet das er diverse marken im Programm hat und einen Großteil auch anfertigen lässt in seinem namen, allerdings die wenisgtens selbst herstellt. hier gilt die einfach regel "wo nicht solingen draufstelt ist auch kein solingen drin". der Großteil der messer wo herbertz drauf prangert dürfte Fernost sein bei dem preis. höherer preis, höhere Qualität aber noch lange kein herbertz Eigenbau.
das ist so ähnlich wie laguiole. man nehme ein weisses t-shirt, schreibe mit edding "laguiole" drauf und schon haben wir original lagiole. und das ganze hochwertige billigzeit wo das drauf prangert ist billig-china ware.
2. swiza gehört nicht zu herbertz. die haben wahrscheinlich den deutschland vertrieb der messer, evtl auch noch darüber hinaus, aber das wars auch schon.
*klugscheiss ohne gewähr*
3.1. wenn ich mich da so richtig dran erinnere dann hat voctorinix 1891 das Schweizer soldatenmesser geliefert, bzw erfunden, 1897 allerdings folge ein Modell namens offziersmesser und er bergiff Schweizer offiziersmesser wurde auch irgendwie geschützt. von daher gibt es also durchaus den begriff offziersmesser und das teil selbst auch
3.2. wenger ist von Victorinox aufgekauft worden, Victorinox stellt diverse wenger modelle noch her unter eigenem namen, aber das bedeutet nicht das wenger den begriff offiziersmesser benutzen durfte. follich w#äre die wenger aussage nicht ganz korrekt
*klugscheiss aus*

4. die swiza messer sind zwar ganz nett, aber defintiv zu teuer. sicherlich kann swiza nicht die selbe menge produzieren und absetzen wie wictorinox, was den preis durchaus erklärt. die arretierung der klinge und di griffschalen sind allerdings eher gewöhnungsbedürftig.
@ firefly.first : Schaust du dir auch mal an, wie und was du da schreibst? Grundschulniveau
Bearbeitet von: "hombre_de_la_tecnología" 7. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text