Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sygic CarPlay 25% günstiger
157° Abgelaufen

Sygic CarPlay 25% günstiger

29,99€39,99€-25%
62
eingestellt am 16. Aug 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für alle Sygic Navi User gibt es heute das bislang für 39,99€ teure CarPlay Upgrade 25% günstiger.
Die Pushbenachrichtigung kam gerade rein.

Immernoch recht teuer aber wer schon die kostenpflichtigen Lizenzen erworben hat und sich bisher wie ich verweigert hat,... zuschlagen.

Wünsche euch immer eine sichere Fahrt!
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Finger Weg von Sygic!

Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch).

Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren.

Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!
Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber.
Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen.

Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!

iOS:apps.apple.com/de/…679
Android:play.google.com/sto…=de

- ist in deutsch
- ist kostenlos
- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)
- CarPlay (natürlich nur für iOS)
- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere
- Offline Maps (Weltweit)
- Echtzeitverkehr
- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)
- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)
- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)
- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)

TIPPs zu Magic Earth -> empfohlene (EINMALIGE) Einstellungen von mir - kein Muss:
- Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)
- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)
- karten offline speichern
- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)
- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen
- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation

22611316.jpg
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
Alternativ Waze. Da is CarPlay schon dabei. Kostet nix. ;-)
62 Kommentare
Ach sooo nur das CarPlay kostet den Aufpreis? Ich hatte auf den ersten Blick gehofft dass es CarPlay plus Europa ist. Dann hätte ich wohl zugeschlagen. Ich finde es ne Frechheit dafür extra Geld zu verlangen.

Hat jemand sonst eine gute Alternative zu NAVIGON die man nicht monatlich bezahlen muss wie zum Beispiel TomTom?
Alternativ Waze. Da is CarPlay schon dabei. Kostet nix. ;-)
dumme frage: was ist Carplay?
kuekidd16.08.2019 09:43

Ach sooo nur das CarPlay kostet den Aufpreis? Ich hatte auf den ersten …Ach sooo nur das CarPlay kostet den Aufpreis? Ich hatte auf den ersten Blick gehofft dass es CarPlay plus Europa ist. Dann hätte ich wohl zugeschlagen. Ich finde es ne Frechheit dafür extra Geld zu verlangen. Hat jemand sonst eine gute Alternative zu NAVIGON die man nicht monatlich bezahlen muss wie zum Beispiel TomTom?


Verstehe deinen Punkt. Denke da kann man jetzt wieder eine ewige Diskussion über kostenpflichtige Apps führen. Faktische bekommt man hier für sein Geld eine gute Umsetzung und das für einen einmaligen Preis. Ich war dieses Jahr damit in USA unterwegs,... muss sagen das war einfach super! Jeden Penny wert
docbrown7616.08.2019 09:44

Alternativ Waze. Da is CarPlay schon dabei. Kostet nix. ;-)


Sorry hatte vergessen zu erwähnen dass es ein offline Navi sein soll!
daniel_in16.08.2019 09:45

dumme frage: was ist Carplay?


Bitte alle Androiden zum nächsten Deal weitergehen.
docbrown7616.08.2019 09:46

Verstehe deinen Punkt. Denke da kann man jetzt wieder eine ewige …Verstehe deinen Punkt. Denke da kann man jetzt wieder eine ewige Diskussion über kostenpflichtige Apps führen. Faktische bekommt man hier für sein Geld eine gute Umsetzung und das für einen einmaligen Preis. Ich war dieses Jahr damit in USA unterwegs,... muss sagen das war einfach super! Jeden Penny wert


Das hört sich ja erstmal gut an. Ist nur bitter dass ich halt schon mal 60€ in NAVIGON gesteckt habe und ich jetzt noch mal 40€ in eine neue App stecken muss. Das ärgert mich einfach.
kuekidd16.08.2019 09:48

Das hört sich ja erstmal gut an. Ist nur bitter dass ich halt schon mal …Das hört sich ja erstmal gut an. Ist nur bitter dass ich halt schon mal 60€ in NAVIGON gesteckt habe und ich jetzt noch mal 40€ in eine neue App stecken muss. Das ärgert mich einfach.


Stimmt, aber da kann ja Sygic nix für. ;-) ich bin damals von Navigon gewechselt als die sich verabschiedet haben. Hatte mal für 100€ investiert
Finger Weg von Sygic!

Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch).

Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren.

Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!
Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber.
Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen.

Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!

iOS:apps.apple.com/de/…679
Android:play.google.com/sto…=de

- ist in deutsch
- ist kostenlos
- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)
- CarPlay (natürlich nur für iOS)
- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere
- Offline Maps (Weltweit)
- Echtzeitverkehr
- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)
- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)
- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)
- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)

TIPPs zu Magic Earth -> empfohlene (EINMALIGE) Einstellungen von mir - kein Muss:
- Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)
- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)
- karten offline speichern
- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)
- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen
- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation

22611316.jpg
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
Und was kann die App, was ein gescheites Navigationssystem mit online-Funktionen nicht kann?
Keine Ahnung ob das jetzt hier werbung ist aber ich probier es einfach mal aus Danke
Apple macht halt alles schweine teuer.
Der TIPP von mir ist keine Werbung - bin kein Mitarbeiter etc. von generalmagic.
Habe als ambitionierter User diverse Naviapps (mit CarPlay) getestet - und bin schließlich bei Magic Earth geblieben.
snaepattack16.08.2019 10:01

Apple macht halt alles schweine teuer.


Würde ich so nicht unterschreiben. Das entscheidet der Entwickler.
Andere bieten die App kostenlos an. Daran verdient Apple ja nix.

Aber ich sage immer,... wenn das Produkt nichts kostet, bist du das Produkt.
snaepattack16.08.2019 10:01

Apple macht halt alles schweine teuer.


Da kann Apple nix dafür - laut Sygic kostet CarPlay Premium extra, da die die Lizenzen für den Anbieter der Daten entrichtet werden müssen (meines Wissens TomTom).
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
daniel_in16.08.2019 09:45

dumme frage: was ist Carplay?


Wirklich eine Dumme Frage - sorry - denn wenn du "CarPlay" einfach mal ein eine der diversen Suchmaschinen eingegeben hättest, wärst du in 1-2 Sekunden fündig geworden.


apple.com/de/…ay/
docbrown7616.08.2019 10:05

Würde ich so nicht unterschreiben. Das entscheidet der Entwickler. Andere …Würde ich so nicht unterschreiben. Das entscheidet der Entwickler. Andere bieten die App kostenlos an. Daran verdient Apple ja nix. Aber ich sage immer,... wenn das Produkt nichts kostet, bist du das Produkt.


Stimmt, aber Magic Earth zum Beispiel trackt nix mit (bitte mal danach googlen, da findest du diverse Quellen diesbezüglich).
chris1977ce16.08.2019 10:02

Der TIPP von mir ist keine Werbung - bin kein Mitarbeiter etc. von …Der TIPP von mir ist keine Werbung - bin kein Mitarbeiter etc. von generalmagic. Habe als ambitionierter User diverse Naviapps (mit CarPlay) getestet - und bin schließlich bei Magic Earth geblieben.


hast du denn schon mal die Routenberechnung von Navigon (meiner Meinung nach die Beste die ich kenne bisher) und von Magic Earth verglichen? Das wäre für mich noch extrem interessant.

Bei einer Tour zur Ostsee gab es zwischen einem Navigon und einem anderen "Biilig"-Navi einen unterschied von fast 45 Minuten. Damit hat man natürlich auch nichts gewonnen.

Auf den ersten Blick macht die App einen spartanischen aber soliden eindruckt. Gefällt mir. Danke für den Tipp.
Bearbeitet von: "kuekidd" 16. Aug 2019
chris1977ce16.08.2019 10:07

Da kann Apple nix dafür - laut Sygic kostet CarPlay Premium extra, da die …Da kann Apple nix dafür - laut Sygic kostet CarPlay Premium extra, da die die Lizenzen für den Anbieter der Daten entrichtet werden müssen (meines Wissens TomTom).


Sygic kostet mit den Europakarten traffic und blitzer knapp 10 € einmalig für Android im Angebot. Lebenslage Lizenz für alle karten Weltweit knapp 20 €.

Nutze es über Android mit Blitzer.de Plus im Overlay wegen stau etc Warnmeldungen und bin mehr als zufrieden damit.

Als IOS Variante sind die Apps deutlich teurer.
chris1977ce16.08.2019 10:09

Stimmt, aber Magic Earth zum Beispiel trackt nix mit (bitte mal danach …Stimmt, aber Magic Earth zum Beispiel trackt nix mit (bitte mal danach googlen, da findest du diverse Quellen diesbezüglich).


Auf jeden Fall mal Danke für den Tipp! Ich schau mir das Teil mal an.
Habe ich nicht verglichen, aber Navigon ist ja ohnehin "Tod" - es gibt keine (neuen) Geräte mehr und die App wurde auch eingestellt.
Habe Magic Earth aber bereits auf diversen Fahrten quer durch Deutschland getestet - alles gut gelaufen.
docbrown7616.08.2019 10:14

Auf jeden Fall mal Danke für den Tipp! Ich schau mir das Teil mal an.


Magic Earth hat mir im Vergleich mit Sygic nicht so zugesagt.
Holt euch doch Here ist kostenlos gehört zu bmw Mercedes und co und hat offlinekarten sowie Live Traffic
snaepattack16.08.2019 10:15

Magic Earth hat mir im Vergleich mit Sygic nicht so zugesagt.


Geschmacksache
nsimpsonsk16.08.2019 10:16

Holt euch doch Here ist kostenlos gehört zu bmw Mercedes und co und hat …Holt euch doch Here ist kostenlos gehört zu bmw Mercedes und co und hat offlinekarten sowie Live Traffic


Würde ich sofort nutzen - jedoch ohne CarPlay leider nicht für mich Zielführend; ich hänge mir kein Händy mit Halterung in mein Auto.
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
chris1977ce16.08.2019 10:18

Würde ich sofort nutzen - jedoch ohne CarPlay leider nicht für mich Z …Würde ich sofort nutzen - jedoch ohne CarPlay leider nicht für mich Zielführend; ich hänge mir kein Händy mit Halterung in mein Auto.


Oh ganz vergessen dass es um CarPlay ging
Dass die das immernoch nicht hinbekommen haben
chris1977ce16.08.2019 10:02

Der TIPP von mir ist keine Werbung - bin kein Mitarbeiter etc. von …Der TIPP von mir ist keine Werbung - bin kein Mitarbeiter etc. von generalmagic. Habe als ambitionierter User diverse Naviapps (mit CarPlay) getestet - und bin schließlich bei Magic Earth geblieben.


klingt ja nach einem immensen Geld- und Zeitaufwand deinerseits... das klingt mir schon sehr kompliziert was du da bei Tipps geschrieben hast...
ich selbst nuttze Sygic meist im Ausland, aber auch Inland, aktuelle Infos schaue ich auch mal bei googlemaps nach, damit komme ich eigentlich klar, fahre aber auch relativ wenig
chris1977ce16.08.2019 10:08

Wirklich eine Dumme Frage - sorry - denn wenn du "CarPlay" einfach mal ein …Wirklich eine Dumme Frage - sorry - denn wenn du "CarPlay" einfach mal ein eine der diversen Suchmaschinen eingegeben hättest, wärst du in 1-2 Sekunden fündig geworden. https://www.apple.com/de/ios/carplay/


also eine dumme Frage ist das ganz bestimmt nicht. Sicherlich kann man alles ergoogeln. Man könne aber auch einfach normal antworten und sagen, dass Carplay eine mögliche Schnittstelle ist, um sein Smartphones /iPhones im Auto zu verbinden und zu nutzen.
LaVern16.08.2019 10:42

also eine dumme Frage ist das ganz bestimmt nicht. Sicherlich kann man …also eine dumme Frage ist das ganz bestimmt nicht. Sicherlich kann man alles ergoogeln. Man könne aber auch einfach normal antworten und sagen, dass Carplay eine mögliche Schnittstelle ist, um sein Smartphones /iPhones im Auto zu verbinden und zu nutzen.


Werde ich in meinem nächsten Deal erwähnen. ;-) sorry. Vergessen.
Carplay tut sich Grad echt viel - und geht momentan noch nicht mit dem Xiaomi 9t :/
coffee_cream16.08.2019 10:34

klingt ja nach einem immensen Geld- und Zeitaufwand deinerseits... das …klingt ja nach einem immensen Geld- und Zeitaufwand deinerseits... das klingt mir schon sehr kompliziert was du da bei Tipps geschrieben hast...ich selbst nuttze Sygic meist im Ausland, aber auch Inland, aktuelle Infos schaue ich auch mal bei googlemaps nach, damit komme ich eigentlich klar, fahre aber auch relativ wenig


Du empfindest folgendes als kompliziert?

TIPPs zu Magic Earth:
- Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)
- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)
- karten offline speichern
- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)
- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen
- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation


Sind doch lediglich die Einstellungen, die EINMALIG in der App gesetzt werden - du mußt dies aber nicht machen - sind lediglich empfohlene Erfahrungswerte von mir - kein Muss für Jeden.

Aber, naja, wenn du das schon als Aufwändig empfindest ....
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
LaVern16.08.2019 10:42

also eine dumme Frage ist das ganz bestimmt nicht. Sicherlich kann man …also eine dumme Frage ist das ganz bestimmt nicht. Sicherlich kann man alles ergoogeln. Man könne aber auch einfach normal antworten und sagen, dass Carplay eine mögliche Schnittstelle ist, um sein Smartphones /iPhones im Auto zu verbinden und zu nutzen.


Stimmt - jedoch sehe ich den Aufwand zum Einstellen der Frage hier als Aufwändiger, als es selbst zu suchen über eine der diversen Suchmaschinen.
Bearbeitet von: "chris1977ce" 16. Aug 2019
NudelzTrudelz16.08.2019 10:57

Carplay tut sich Grad echt viel - und geht momentan noch nicht mit dem …Carplay tut sich Grad echt viel - und geht momentan noch nicht mit dem Xiaomi 9t :/


Carplay = Apple = iPhone
Xiaomi 9t = Android

Alles klar?
chris1977ce16.08.2019 11:00

Carplay = Apple = iPhoneXiaomi 9t = AndroidAlles klar?


Sorry meine natürlich android auto..:D
Aber eben geht momentan nicht mit dem 9t :/
Ich verwende Flitsmeister und bin zufrieden...
Gekauft
ment16.08.2019 11:27

Ich verwende Flitsmeister und bin zufrieden...


Hab ich auch schon gesehen - aus Holland oder?
Wie genau ist das mit Stauwarnungen etc.? Weißt du woher Flitsmeister seine Dateben bezieht?
docbrown7616.08.2019 09:44

Alternativ Waze. Da is CarPlay schon dabei. Kostet nix. ;-)



WaZe hat aber leider nicht alle Sperrungen drin und Blitzer leider nicht mit scdb (die Blitzer.de, tomtom etc) Datenbank.

Wünschte mir eine App die CarPlay hat, Verkehrsdaten von Google, Sperrungen von tomtom, Blitzer von scdb, aktuelle Meldungen wie liegen gebliebene Autos wie Waze. Routenführungen find ich bei allen suboptimal. Hab mit openstreetmaps ai oft bessere Ergebnisse.
Herr_Kules16.08.2019 09:56

Und was kann die App, was ein gescheites Navigationssystem mit …Und was kann die App, was ein gescheites Navigationssystem mit online-Funktionen nicht kann?


Offline navigieren?!
Mach mal online Navigation in (Süd-)England oder Schottland, das kannst Du vergessen. Ich hab' noch nie so oft "Kein Netz" auf meinem Display gesehen.
Bei Urlaub im außereuropäischen Ausland macht's auch Sinn, weil die Roamingkosten dort oft noch echt teuer sind. Nicht überall kann man sich problemlos Prepaid Karten besorgen, und wenn man direkt aus dem Flieger steigt, hat man i.d.R. auch besseres zu tun, als erstmal in einen Telefonladen zu rennen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text