Sygic GPS Navigation Premium (Europa) für 12,99€ (Android)
551°

Sygic GPS Navigation Premium (Europa) für 12,99€ (Android)

Deal-Jäger 46
Deal-Jäger
eingestellt am 20. Nov
Bis zum 27.11 erhaltet ihr 77% auf Sygic GPS Navigation.

Folgende Angebote sind verfügbar:

Sygic GPS Navigation Premium (Europa) für 12,99€ statt 49,99€
Sygic GPS Navigation Premium (Weltweit) für 19,99€ statt 79,99€
Sygic GPS Navigation Premium + Traffic (Europa) für 17,99€ statt 79,99€
Sygic GPS Navigation Premium + Traffic (Weltweit) für 27,99€ statt 99,99€

1075359-2z7q5.jpg

Beste Kommentare

Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden. Sehe also keinen Bedarf mehr an solchen Apps!
Bearbeitet von: "SirPhilippF" 20. Nov

Chico2k2vor 5 m

Gutes Navi, Google maps ist kein Navi. Zuschlagen.


Stimmt, ich nutze Google Maps auch eher zur Bildbearbeitung und Videoschnitt.
46 Kommentare

Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden. Sehe also keinen Bedarf mehr an solchen Apps!
Bearbeitet von: "SirPhilippF" 20. Nov

ist aber eine gute günstige Alternative

auch für Camper?

Hab das Sygic Premium letztes Jahr in der cyberweek geholt und dieses Jahr im Amiland verwendet, klappt alles super, bis auf die Stauumleitung, welche manchmal behämmert ist..... Hot für den Preis

also das Währungssysmbol auf der Bestellseite sieht mir doch eher nach einem Pfundzeichen als ein Eurozeichen aus?
Wie ist das eigentlich bei Sygic, kann man das problemlos auf einem neuen Handy installieren (auf dem alten natürlich dann deinstallieren) oder ist das so wie (angeblich) bei navigon dass man es nur auf EINEM handy nutzen kann auf dem man es gekauft hat?

Head-up Display Die Navigationsinformationen werden direkt in Ihr Sichtfeld projiziert, nämlich auf die Windschutzscheibe Ihres Autos. So werden Nachtfahrten sicherer.

funktioniert das:

Gutes Navi, Google maps ist kein Navi. Zuschlagen.

purzel3456vor 9 m

also das Währungssysmbol auf der Bestellseite sieht mir doch eher nach …also das Währungssysmbol auf der Bestellseite sieht mir doch eher nach einem Pfundzeichen als ein Eurozeichen aus?Wie ist das eigentlich bei Sygic, kann man das problemlos auf einem neuen Handy installieren (auf dem alten natürlich dann deinstallieren) oder ist das so wie (angeblich) bei navigon dass man es nur auf EINEM handy nutzen kann auf dem man es gekauft hat?

Kannst du jederzeit auf einem anderen Gerät installieren. Man loggt sich ein und aktiviert dadurch das aktuelle Gerät. Gleichzeitig geht soweit ich weiß aber immer nur ein Gerät.

Ich mag Sygic. Es hat meiner Meinung nach immer noch den besseren Spurassistenten verglichen mit Google Maps. Wobei Maps auch immer besser wird.

Chico2k2vor 3 m

Gutes Navi, Google maps ist kein Navi. Zuschlagen.


Was ist es sonst?

Chico2k2vor 5 m

Gutes Navi, Google maps ist kein Navi. Zuschlagen.


Stimmt, ich nutze Google Maps auch eher zur Bildbearbeitung und Videoschnitt.

Der Preis für Sygic ist seit Wochen der selbe. Die 'Aktion' läuft sicherlich nicht am 27.11. aus, ich hatte das Angebot mal im September gesehen und weil ich mir es bislang noch nicht gekauft habe immermal wieder aufgerufen. Die stellen einfach immerwieder die Frist nach hinten.

SirPhilippFvor 26 m

Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im …Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden. Sehe also keinen Bedarf mehr an solchen Apps!


Bei mir gilt:

Auto > Navigon / Here
Fahrrad > Komoot
Öffentlicher Verkehr > Öffi / Here

Maps nutze ich wenn ich mal grade nichts anderes zur Hand habe oder schnell mal die Umgebung checken will oder wenn ich irgendwo hinfahre gucke ich mir die Gegend (z.B. Parkplatzsituation) gerne in Maps / Streetview an.

Hat jemand einen Vergleich zu TomTom .. ? Fahre jetzt seit Jahren damit und beín eigentlich sehr zufrieden, ist aber halt teurer (20€/Jahr)

Das coolste Feature an Sygic ist die Anzeige, wann das nächste Geschwindigkeitsschild (mit xyz km/h) kommt.
So kann man auf freier Strecke wunderbar dahingleiten und mangels Bremsen hat man einen traumhaft niedrigen Verbrauch.
Verkehr/Stau ist bei Google Maps natürlich meilenweit besser. Bei beiden Apps nervt mich, wie oft man drücken muss, um die App zu beenden (und wie träge sie dabei sind / Samsung S5).

Mavvor 14 m

Bei mir gilt:Auto > Navigon / HereFahrrad > KomootÖffentlicher Verkehr > …Bei mir gilt:Auto > Navigon / HereFahrrad > KomootÖffentlicher Verkehr > Öffi / HereMaps nutze ich wenn ich mal grade nichts anderes zur Hand habe oder schnell mal die Umgebung checken will oder wenn ich irgendwo hinfahre gucke ich mir die Gegend (z.B. Parkplatzsituation) gerne in Maps / Streetview an.


Ich hatte früher Navigon in Nutzung, aber inzwischen ist alles mit Google verknüpft, so sehe ich bspw. Morgens wie lange ich ins Büro brauche. Navigiere nur noch mit Maps und das sehr zuverlässig!

Was mir noch fehlt, ist die glaubt Geschwindigkeit
Bearbeitet von: "SirPhilippF" 20. Nov

Wenn man auf britisches Pfund umstellt, dann wird es sogar noch billiger:
Welt+Traffic für 22,49 GBP = 25.37 EUR, also 2.62€ Ersparnis, was ca. 10% sind
(ganz unten kann man die Währung auswählen)

wie ist das im Vergleich zu Waze, kann da jemand was zu sagen?

Was kann die, was HERE nicht kann?

purzel3456vor 54 m

also das Währungssysmbol auf der Bestellseite sieht mir doch eher nach …also das Währungssysmbol auf der Bestellseite sieht mir doch eher nach einem Pfundzeichen als ein Eurozeichen aus?Wie ist das eigentlich bei Sygic, kann man das problemlos auf einem neuen Handy installieren (auf dem alten natürlich dann deinstallieren) oder ist das so wie (angeblich) bei navigon dass man es nur auf EINEM handy nutzen kann auf dem man es gekauft hat?

Geht auf mehreren Geräten ,da du dich in der App mit Email und Pw anmeldest,das du selbst erstellst.

SirPhilippFvor 1 h, 4 m

Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im …Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden. Sehe also keinen Bedarf mehr an solchen Apps!



um von A nach B zu kommen ja, aber bei einer zu Hause erstellten Route (z.B. für Wanderer, Rad- oder Motorradfahrer) ist Sygic eine tolle App. Zwar kann man bei Google Karten erstellen, aber diese kann man nicht navigieren (oder gab es hier inzwischen ein Update?)

higoog78vor 48 m

Head-up Display Die Navigationsinformationen werden … Head-up Display Die Navigationsinformationen werden direkt in Ihr Sichtfeld projiziert, nämlich auf die Windschutzscheibe Ihres Autos. So werden Nachtfahrten sicherer. funktioniert das:

Funktioniert bei mir problemlos sowie die Dashcam Funktion.

Ich habe Sygic lange und in verschiedenen Ländern genutzt und das noch seit WinMobile Zeiten (damals hieß die App anders), gerade der Spurassistent war super und auch das generelle Erscheinungsbild und die Navigationsführung gefielen mir sehr gut. Das blöde google Maps hat trotzdem gewonnen wegen schneller und flexibler dynamischer Streckenberechnung, die gerade hier im Pott unentbehrlich ist

higoog78vor 1 h, 14 m

auch für Camper?



Steht auf der Website mit "Sale" bubble für 79,-€ Lifetime license.

eis0rvor 42 m

wie ist das im Vergleich zu Waze, kann da jemand was zu sagen?



Waze: Routings finde ich bei Stau besser, top-aktuelle Karten (selbst Baustelen nach 1 Tag eingepflegt)
Sygic: funktioniert auch off-line; Anzeige der nächsten Geschwindigkeitsbeschränkungen ermöglicht spritsparendes gleiten
Fazit: Waze als Standard, besonders wenns Dicke kommt und Netz vorhanden. Sygic für den Rest

caravanvor 16 m

Waze: Routings finde ich bei Stau besser, top-aktuelle Karten (selbst …Waze: Routings finde ich bei Stau besser, top-aktuelle Karten (selbst Baustelen nach 1 Tag eingepflegt)Sygic: funktioniert auch off-line; Anzeige der nächsten Geschwindigkeitsbeschränkungen ermöglicht spritsparendes gleitenFazit: Waze als Standard, besonders wenns Dicke kommt und Netz vorhanden. Sygic für den Rest


Waze ist top bei online, sygic bei offline.
Here Maps ist zwar auch nicht schlecht, aber Sygic hat deutlich mehr Optionen, bei Here Maps kommt noch hinzu, dass sie Karten das doppelte an Speicherplatz im Vergleich zu Sygic belegen.

Letztens für Apple gekauft zum gleichen Preis, das Telekom bald wegfällt und somit Navigon.preis ist echt gut.
Nutze auf Android aber Navigon, obwhl die Appleversion irgendwie besser läuft.

Holt euch lieber Offline Maps & Navigation. Es sieht genau aus wie Sygic. Hat auch die meisten Funktionen dazu noch Traffic. Und das völlig kostenlos.

nickGehtNichtvor 1 h, 12 m

um von A nach B zu kommen ja, aber bei einer zu Hause erstellten Route …um von A nach B zu kommen ja, aber bei einer zu Hause erstellten Route (z.B. für Wanderer, Rad- oder Motorradfahrer) ist Sygic eine tolle App. Zwar kann man bei Google Karten erstellen, aber diese kann man nicht navigieren (oder gab es hier inzwischen ein Update?)

Absolut, für solche speziellen Anwendungen gibt es sicherlich bessere Apps

SirPhilippFvor 6 m

Absolut, für solche speziellen Anwendungen gibt es sicherlich bessere Apps …Absolut, für solche speziellen Anwendungen gibt es sicherlich bessere Apps



z.B. Sygic

Paid & OHNE Traffic? Nein, danke.

SirPhilippFvor 3 h, 31 m

Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im …Nichts geht über Google Maps und Dank EU kann das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden. Sehe also keinen Bedarf mehr an solchen Apps!


Kommt darauf an was für ein Paket man hat. Mit meinen 300MB komme ich ganz gut (und günstig) über die Runden (App-Updates zB nur über WLAN, kein WhatsApp-Junkie...) aber wenn ich Google Maps bei längeren Strecken nutzen würde, dann würde es doch sehr schnell knapp werden (auch mit vorherigem Offline-Kartendownload).

Abseits davon fehlt Google Maps aber ein sehr wichtiges Feature und das ist die Anzeige der erlaubten Geschwindigkeit, was vor allem in fremden "Regionen" wichtig ist (ok, Raser interessiert das eh nicht ).

Weitere Features die Google nicht kann (Auszug):
- Bluetooth-Sprachausgabe via Telefon (perfekt, da dabei die Musik im Autoradio während der Sprachausgabe unterbrochen wird)
- Warnung vor scharfen Kurven (konfigurierbar)
- Parkplatz-"Warner"
- ....

Ich persönliche verwende deshalb auf kurze Strecken Google Maps und für längere Strecken eben Sygic. Dort habe auch noch das LT-Traffic-Paket (der eingeblendete "Farbbalken" mit evtl. Verkehrsbehinderungen für die gesamte Strecke ist ebenfalls ganz hilfreich).
Bearbeitet von: "DealZTaur" 20. Nov

m101vor 38 m

Paid & OHNE Traffic? Nein, danke.


Gibt es doch für 5 EUR mehr und das ebenfalls LT!

Warum nicht lieber Nokia Here ? Kostenlos und einfach nur top

SirPhilippFvor 3 h, 41 m

Nichts geht über Google Maps


Das zeigt nur, dass du noch nie ein hochwertiges Navigationssystem erlebt hast.
Damit habe ich nicht behauptet, dass Sygic solch ein System ist.
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 20. Nov

SaBoDealzvor 40 m

Das zeigt nur, dass du noch nie ein hochwertiges Navigationssystem erlebt …Das zeigt nur, dass du noch nie ein hochwertiges Navigationssystem erlebt hast.Damit habe ich nicht behauptet, dass Sygic solch ein System ist.

Ich bin schon einige Mietwagen mit teuren on board navis gefahren, und natürlich gibt es Unterschiede aber, nichtsdestotrotz ist Maps in den meisten Fällen ausgerichtet ausreichend

SirPhilippFvor 2 m

Ich bin schon einige Mietwagen mit teuren on board navis gefahren, und …Ich bin schon einige Mietwagen mit teuren on board navis gefahren, und natürlich gibt es Unterschiede aber, nichtsdestotrotz ist Maps in den meisten Fällen ausgerichtet ausreichend


Zwischen "ausreichend" und "nichts geht über Google Maps" liegt aber ein himmelweiter Unterschied

SaBoDealzvor 13 m

Zwischen "ausreichend" und "nichts geht über Google Maps" liegt aber ein …Zwischen "ausreichend" und "nichts geht über Google Maps" liegt aber ein himmelweiter Unterschied

Wir vergleichen hier ja jetzt auch Äpfel mit Birnen mein Kommentar ist mit Bezug auf mobile Anwendungen zu verstehen
Bearbeitet von: "SirPhilippF" 20. Nov

THX - gekauft :-)

chunkymonkeyvor 3 h, 3 m

Holt euch lieber Offline Maps & Navigation. Es sieht genau aus wie Sygic. …Holt euch lieber Offline Maps & Navigation. Es sieht genau aus wie Sygic. Hat auch die meisten Funktionen dazu noch Traffic. Und das völlig kostenlos.


Nicht übel, habe ich mir mal angeschaut. Was ist den der Unterschied zu Premium? Das geht nicht eindeutig hervor.
Werde das mal morgen testen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text