Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SYGIC Mobil-Navigation (offline) Weltweit inkl. Live Traffic Lifetime-Lizenz
287° Abgelaufen

SYGIC Mobil-Navigation (offline) Weltweit inkl. Live Traffic Lifetime-Lizenz

124
eingestellt am 30. Jul
Hallo zusammen,
die SYGIC Mobil Naviagtion "WORLD PREMIUM + TRAFFIC" (lebenslang) gibt es derzeit für EUR 19,99 im SYGIC-Store. Sie ist offline-fähig und kann auf bis zu 5 Geräten parallel installiert und genutzt werden.

Einfach die SYGIC-App herunterladen, evtl. eine Karte installieren und dann sollten das Angebot im SYGIC-STORE in der App angezeigt werden. Soweit ich sehen konnte, ist das Angebot bis zum 11.08. gültig. Testen konnte ich es nur für ANDROID.

sygic.com/de/gps-navigation

Zu erwähnen wäre noch, dass es die "HERE"-Navigation immer kostenlos gibt. HERE hat m.M.n. etwas detailliertere Karten und den besseren Routing-Algorithmus. SYGIC hat m.M.n. lediglich Vorteile bei der Anzeige/Darstellung -- bei HERE verfahre ich mich öfter -- ist aber sicherlich eine Sache der Gewöhnung.

play.google.com/store/apps/details?id=com.here.app.maps&hl=de


Wie auch immer: Wer SYGIC benutzen möchte, der bekommt gerade einen sehr guten Preis -- ich habe absichtlich KEINEN Vergleichspreis angegeben, da die "UVP 99 EUR" hinkt: SYGIC gewährt häufig Preisnachlässe! Es gbt eigentlich jedes Quartal Angbote um die 30 EUR oder besser -- hier ist jetzt eben auch der Live-Traffic dabei. Trotzdem: Ein Aktionspreis, der zurzeit nicht gültig ist, kann nicht als Vergleichspreis herangezogen werden.
Zusätzliche Info
Sygic AngeboteSygic Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Finger Weg von Sygic!

Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch).

Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren.

Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!
Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber.
Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen.

Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!
Link zum Hersteller:generalmagic.com/mag…th/
- ist in deutsch
- ist kostenlos
- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)
- CarPlay (natürlich nur für iOS)
- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere
- Offline Maps (Weltweit)
- Echtzeitverkehr
- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)
- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)
- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)
- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)

TIPPs zu Magic Earth:
- Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)
- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)
- karten offline speichern
- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)
- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen
- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation

22456690-YadUy.jpg
Bearbeitet von: "chris1977ce" 30. Jul
Und ich so: Google Maps?
Avatar
GelöschterUser940760
wurstpractice30.07.2019 10:18

Und ich so: Google Maps?


Dann kauf die App nicht, und klick nicht auf Deals für solche Apps ...
Der meiner Meinung nach größte Vorteil an dieser Lösung hier ist: Offline-Navi für Städte und Länder.

Google Maps kann ja immer nur einen Teil des Kartenausschnitts offline zur Verfügung stellen, jedoch nicht gesamte Städte oder Länder, oder irre ich mich da und Google ist mittlerweile weiter?
124 Kommentare
Und ich so: Google Maps?
Sygic zeigt(e?) auch Blitzer auf der Karte. HERE soweit ich weiß nicht out of the box.
Was ist da jetzt der Vorteil gegenüber Google Maps? Wenn ich damit bei uns nach München fahr oder so hab ich auch Live Traffic, welcher immer recht genau zutrifft und das alles umsonst.
Also kein Hate, nur rein aus Interesse.

Also eine Naviapp muss schon viele Vorteile gegenüber HERE, Google Maps oder bei iOS Apple Maps haben um 20 Euro wert zu sein. Meine Meinung.
Bearbeitet von: "Lynsch" 30. Jul
artoni30.07.2019 10:19

Sygic zeigt(e?) auch Blitzer auf der Karte. HERE soweit ich weiß nicht out …Sygic zeigt(e?) auch Blitzer auf der Karte. HERE soweit ich weiß nicht out of the box.


Ja, SYGIC zeigt Blitzer an, kann man aber deinstallieren, wenn man will
Nutze, wenn ich mal navigieren muss, immer Sygic. Schon seit ein paar Jahren. Mit den anderen Apps komme ich irgendwie nie wirklich zurecht. Google Maps schickt mich zu oft irgendwo hin, wo ich gar nicht hin will. Sagt auf einmal ich solle wenden, ändert ständig die Route etc. Bin mit Sygic bisher am zufriedensten.
Der meiner Meinung nach größte Vorteil an dieser Lösung hier ist: Offline-Navi für Städte und Länder.

Google Maps kann ja immer nur einen Teil des Kartenausschnitts offline zur Verfügung stellen, jedoch nicht gesamte Städte oder Länder, oder irre ich mich da und Google ist mittlerweile weiter?
Tankstellen Preise, usw. es gibt einfach mehr Funktionsumfang....
von Offline Karten, und Routing mal abgesehen
Bearbeitet von: "dermagus" 30. Jul
wurstpractice30.07.2019 10:18

Und ich so: Google Maps?


es geht um offline Navigation! Google Maps ist es (noch) nicht. Und Here, so weit ich weis auch nicht
Bearbeitet von: "Ra1n0r" 30. Jul
Avatar
GelöschterUser940760
wurstpractice30.07.2019 10:18

Und ich so: Google Maps?


Dann kauf die App nicht, und klick nicht auf Deals für solche Apps ...
d3sp3rados1330.07.2019 10:23

Nutze, wenn ich mal navigieren muss, immer Sygic. Schon seit ein paar …Nutze, wenn ich mal navigieren muss, immer Sygic. Schon seit ein paar Jahren. Mit den anderen Apps komme ich irgendwie nie wirklich zurecht. Google Maps schickt mich zu oft irgendwo hin, wo ich gar nicht hin will. Sagt auf einmal ich solle wenden, ändert ständig die Route etc. Bin mit Sygic bisher am zufriedensten.


Ok. Ich navigiere immer mit Google Maps, sei es nach Kroatien, Italien oder nur nach München, Berlin oder sonst irgendwo hin. Hatte bisher keine Probleme.
disoft30.07.2019 10:24

Der meiner Meinung nach größte Vorteil an dieser Lösung hier ist: Of …Der meiner Meinung nach größte Vorteil an dieser Lösung hier ist: Offline-Navi für Städte und Länder.Google Maps kann ja immer nur einen Teil des Kartenausschnitts offline zur Verfügung stellen, jedoch nicht gesamte Städte oder Länder, oder irre ich mich da und Google ist mittlerweile weiter?


Google Maps kann ziemlich große Bereiche offline verfügbar machen, man kann aber darin offline keine Route berechen(also navigieren), so weit mir bekannt
Ra1n0r30.07.2019 10:26

es geht um offline Navigation! Google Maps ist es (noch) nicht


Kannst doch ganze Kartenausschnitt offline verfügbar machen?!
Finger Weg von Sygic!

Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch).

Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren.

Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!
Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber.
Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen.

Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!
Link zum Hersteller:generalmagic.com/mag…th/
- ist in deutsch
- ist kostenlos
- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)
- CarPlay (natürlich nur für iOS)
- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere
- Offline Maps (Weltweit)
- Echtzeitverkehr
- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)
- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)
- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)
- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)

TIPPs zu Magic Earth:
- Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)
- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)
- karten offline speichern
- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)
- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen
- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation

22456690-YadUy.jpg
Bearbeitet von: "chris1977ce" 30. Jul
wurstpractice30.07.2019 10:29

Kannst doch ganze Kartenausschnitt offline verfügbar machen?!


ja, aber für Navigation(Route berechen) muss man online sein.
Avatar
GelöschterUser940760
wurstpractice30.07.2019 10:29

Kannst doch ganze Kartenausschnitt offline verfügbar machen?!


Was alles andere als komfortabel ist. Wenn man das für eine Reise weiter weg machen muss, biste ne halbe STunde beschäftigt die Ausschnitte zusammen zu klicken.
Kann man mit Google Guthaben bezahlen?
nachdem Navigon ausgestiegen ist ( endet wohl nächtes Jahr Mai ) nehme ich das hier mal mit

THX
nutze die Software schon seit längerem, auch für mein Androidautoradio. irgendwie bin ich nicht so begeistert, finde Copilot besser, allerdings funzt das da optisch nicht so recht
Bearbeitet von: "goggele" 30. Jul
JohnyJoe30.07.2019 10:32

Kann man mit Google Guthaben bezahlen?


HOT, wenn ja
Meine Erachtens eine der wenigen Lösung welche Routen vom PC nutzen kann außer den Recht teuren TomTom.

Keines der kostenlosen Lösungen kann es.

Aber der Preis ist nichts besonderes oder?
Scrat201730.07.2019 10:47

Meine Erachtens eine der wenigen Lösung welche Routen vom PC nutzen kann …Meine Erachtens eine der wenigen Lösung welche Routen vom PC nutzen kann außer den Recht teuren TomTom.Keines der kostenlosen Lösungen kann es.Aber der Preis ist nichts besonderes oder?


Also, einen besseren Preis hab ich noch nicht gesehen für "weltweit, lebenslang, inkl. Live-Traffic"
jan000sch30.07.2019 10:49

Also, einen besseren Preis hab ich noch nicht gesehen für "weltweit, …Also, einen besseren Preis hab ich noch nicht gesehen für "weltweit, lebenslang, inkl. Live-Traffic"


Ne besser nicht das stimmt, ich meinte aber der Preis ist immer so oder?
Oder ist es sonst auf 24€?
chris1977ce30.07.2019 10:29

Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft …Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch). Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren. Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber. Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen. Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!Link zum Hersteller: https://www.generalmagic.com/magic-earth/- ist in deutsch- ist kostenlos- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)- CarPlay (natürlich nur für iOS)- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere- Offline Maps (Weltweit)- Echtzeitverkehr- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)TIPPs zu Magic Earth: - Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)- karten offline speichern- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation[Bild]


Einscheinend hast du Pech gehabt, weil ich Sygic seit vielen Jahren benutzte. Bin durch viele Länder gefahren und nie Probleme gehabt. Für mich gibt's nicht besseres. Für 19 Euro kann man nicht falsch machen.
chris1977ce30.07.2019 10:29

Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft …Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch). Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren. Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber. Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen. Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!Link zum Hersteller: https://www.generalmagic.com/magic-earth/- ist in deutsch- ist kostenlos- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)- CarPlay (natürlich nur für iOS)- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere- Offline Maps (Weltweit)- Echtzeitverkehr- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)TIPPs zu Magic Earth: - Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)- karten offline speichern- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation[Bild]


also, ich nutze SYGIC schon recht lange, Probleme bei Updates hatte ich noch nicht, auch keine bzgl. der Lizenzen und dem Übertragen der Lizenz auf neue Geräte.

Es kam aber durchaus schon vor, dass die Navigation nach einem OS-Update nicht mehr lief und ich auf ein Update warten musste. Es kam auch schon vor, dass eine neue Sygic-Version nicht vernünftig lief und ich auch da erst auf ein Update warten musste.
Ra1n0r30.07.2019 10:26

es geht um offline Navigation! Google Maps ist es (noch) nicht. Und Here, …es geht um offline Navigation! Google Maps ist es (noch) nicht. Und Here, so weit ich weis auch nicht


HERE hat auch die offline Navigation Funktion, man muss dazu allerdings die entsprechende Karte lokal auf sein Gerät ziehen ...
Scrat201730.07.2019 10:50

Ne besser nicht das stimmt, ich meinte aber der Preis ist immer so …Ne besser nicht das stimmt, ich meinte aber der Preis ist immer so oder?Oder ist es sonst auf 24€?


also, der reguläre Preis ist so um die 90 Eur, aber die haben oft Aktionen für unter 30 EUR
Ra1n0r30.07.2019 10:30

ja, aber für Navigation(Route berechen) muss man online sein.


Nein: support.google.com/map…=de

Wenn Sie offline sind, können Sie Wegbeschreibungen für das Auto abrufen, jedoch nicht für öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad- oder Fußgängerrouten. Außerdem werden Ihnen keine Informationen zur Verkehrslage (doh!), zu alternativen Routen oder zur Spurführung angezeigt.
19,99€ ist Standard für das Pack bei SYGIC (gibt es häufig), gab das Pack auch schon mal für 17,99€ daher COLD.
Bearbeitet von: "MyMarccc" 30. Jul
jan000sch30.07.2019 10:55

also, der reguläre Preis ist so um die 90 Eur, aber die haben oft …also, der reguläre Preis ist so um die 90 Eur, aber die haben oft Aktionen für unter 30 EUR


Ja richtig, aber 90€ ist der Preis nie das steht da nur.
Ich meine dass reguläre Angebot liegt bei 24.95€ von daher ist 19€ schon günstig.
Der absolut größte Vorteil bei Sygic ist doch der grafische Streckenbalken, in dem angezeigt wird,
wann eine Baustelle (gelb) und wann ein Stau (rot) auf der Strecke erwartet wird.
Sowie auch wann der nächste POI kommt (n. Tankstelle in xx km)
Wahlweise dann die Möglichkeit per One-Touch eine Alternativ-Strecke auszuwählen.

Und das in der 3fachen Geschwindigkeit als mein fu ... ing VW-Navi.

Ich nehm nie mehr was anderes... alleine der Traffic-Balken ist Gold wert
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 30. Jul
m10130.07.2019 10:58

Nein: …Nein: https://support.google.com/maps/answer/6291838?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=deWenn Sie offline sind, können Sie Wegbeschreibungen für das Auto abrufen, jedoch nicht für öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad- oder Fußgängerrouten. Außerdem werden Ihnen keine Informationen zur Verkehrslage (doh!), zu alternativen Routen oder zur Spurführung angezeigt.


Tatsache. Dann bleiben fast nur noch die Blitzer und Spritpreise als Vorteile
Bearbeitet von: "Ra1n0r" 30. Jul
Ist sygic Camper auch reduziert?
chris1977ce30.07.2019 10:29

Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft …Finger Weg von Sygic!Hab blöderweise diverse Lizenzen von denen gekauft (wie viele Andere auch). Die Apps sind teils instabil, es gibt oft Probleme bei Kartenupdates etc. - aber das schärfste ist: Wenn man die App durch diese Probleme öfters mal neu installieren muss, sperren die einem die Lizenzen!!! Man darf sich dann mit dem Support rumärgern und diskutieren. Zudem bringen die "tollen TomTom-Verkehrsdaten" recht wenig, da sie nicht 100% eingepflegt werden!Ich fahre täglich die A9 von Ingolstadt richtung München, erst gestern war der Stau/Sperrung in Höhe A9/A93 nicht korrekt drin - TomTom selbst kannte es aber. Dies habe ich bereits leider öfters bemerken müssen. Mein Fazit: FINGER WEG von Sygic - schaut euch das kostenlose MAGIC EARTH an!!Link zum Hersteller: https://www.generalmagic.com/magic-earth/- ist in deutsch- ist kostenlos- keinerlei Tracking (keine Facebook-/Googleplugins etc.)- CarPlay (natürlich nur für iOS)- OpenStreetMaps, viel Detailreicher und aktueller als Andere- Offline Maps (Weltweit)- Echtzeitverkehr- gute Wegführung (hier ist Sygic - vor allem CarNavigation sehr seltsam)- weniger Datenvolumen wird benötigt (Sygic ca. 5 MB; Magic Earth unter 1 MB bei gleicher Strecke)- (feste) Blitzer sind (zum Teil) integriert (kann natürlich nicht mit einem Blitzwarner mithalten)- gibts für iOS und Android (sowohl im Playstore als auch über Amazon App Store)TIPPs zu Magic Earth: - Standardkarten nutzen (keine Sat- oder Geländekarten!)- Mobile Daten nur für Traffic nutzen (keine Kartendaten, Wetter oder Wikipedia)- karten offline speichern- Favoriten in Ordnern (anlegen) und sortieren - so werden alle auch in CarPlay angezeigt (Apple macht hier sonst eine Limitierung!)- Batterie auf "sehr sparsam" einstellen- icloud aktivieren, dann werden die einmal gespeicherten Favoriten wieder synchronisiert bei einer Neuinstallation[Bild]


also fast Google Maps
Ra1n0r30.07.2019 11:10

also fast Google Maps


Nein, denn Magic Earth nutzt OpenStreetMaps und hat "echte" Offlinemaps.
Zudem trackt Magic Earth NICHTS - bei Google bist du das Produkt!

Daher, kein Vergleich zu Google Maps.....doch wer dieses nutzen möchte - bitte schön.
Leider kein Support für Android Auto. Also google öffnet es nicht für sygic. Seitdem liegt meine vor Jahren gekaufte Weltlizenz brach.
Bearbeitet von: "scuba303" 30. Jul
Avatar
GelöschterUser940760
chris1977ce30.07.2019 11:14

...Zudem trackt Magic Earth NICHTS - bei Google bist du das Produkt! ...


Hast du für diese Behauptung Belege ? Ich meine jetzt nicht das Popup das nach der Installation kommt wo der Hersteller behauptet nichts zu tracken.
Bearbeitet von: "GelöschterUser940760" 30. Jul
Here App geht auf offline
Letztens war doch erst eine Offline Navi-App in der Computerbild....
GelöschterUser94076030.07.2019 11:24

Hast du für diese Behauptung Belege ? Ich meine jetzt nicht das Popup das …Hast du für diese Behauptung Belege ? Ich meine jetzt nicht das Popup das nach der Installation kommt wo der Hersteller behauptet nichts zu tracken.


mobilsicher.de/kat…rit
oder auch als Video
youtube.com/wat…U_E
Bearbeitet von: "chris1977ce" 30. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text