Synology Diskstation DS214play 1x Gigabit NAS System (2xSATA, 2xUSB3.0, 1xeSATA) für 234€ bei Cyberport.de (Studenten)
383°Abgelaufen

Synology Diskstation DS214play 1x Gigabit NAS System (2xSATA, 2xUSB3.0, 1xeSATA) für 234€ bei Cyberport.de (Studenten)

Deal-Jäger 30
Deal-Jäger
eingestellt am 15. Sep 2015heiß seit 15. Sep 2015
Vergleichspreis 278,99 €

Studenten können bei Cyberport das Synology Diskstation DS214play NAS System für 234€ inkl. Versand erhalten. Über Qipu sind nochmal 1% Cashback drin.

Ablauf:
Legt beide Artikel in den Warenkorb und schließt eure Bestellung ganz normal ab danach sendet ihr eine E-Mail mit eurem Bildungsnachweis (Immatrikulationsbescheinigung, Ausbildungsnachweis, Bescheinigung der Bildungseinrichtung) sowie eurer Kunden- und Auftragsnummer unter dem Betreff "Nachweis Synology EDU-Aktion" an info@cyberport.de.

Amazon Kundenrezensionen 4.5 Sterne
amazon.de/pro…NDQ

Testberichte fallen sehr gut aus.
testberichte.de/p/s…tml
computerbase.de/201…st/
chip.de/art…tml

Qipu
qipu.de/cas…rt/

idealo
idealo.de/pre…tml
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ultimative Multimedia-Center
Synology® DiskStation DS214play ist ein 2-bay NAS, der als ultimatives Medien-Center entwickelt wurde. Durch die Optimierung für die Multimedia-Verarbeitung, will die DS214play den steigenden Bedarf für hochwertiges Foto-, Musik-und Video-Streaming erfüllen, während alle anderen Aspekte des NAS bestehen bleiben.

Direkte 1080p Full-HD Videotranskodierung (Erfahren Sie mehr über das Transcodierungsformat)
Dual-Core CPU mit Gleitkommaeinheit
111 MB/s Lesen, 101 MB/s Schreiben
Mit SuperSpeed USB 3.0
DLNA®-kompatibler Medienserver
Schraubenloses Laufwerksschacht-Design und Hot-Swap-Unterstützung
Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)

Education-Rabatt gilt nur für NAS Synology DS414j, der Link stimmt nicht, der ist für die DS414j !

[url=cyberport.de/?EVENT=item&ARTICLEID=649516]Das ist der richtige Link[/url]

[url=https://www.mydealz.de/deals/studenten-und-auszubildende-synology-diskstation-z-b-ds414j-238-594879]Alter Deal[/url]

Dealpreis ist 239,-
- frostixxl

Beste Kommentare

DS216play schon angekündigt,

dann fallen die Preise für die Vorgängerversion sicher bald

30 Kommentare

Hab ich! Nur zu empfehlen. Hab vor 8 Monaten ~300€ bezahlt. Sehr preisstabil die Dinger, von daher hot!

Kommentar gelöscht... Sry, falscher Deal...

Preis aber hot! :-)

Typisch,... Nur für Studenten...

Guter Preis aber leider nur für Studis, aus dem alter bin ich raus!

DS216play schon angekündigt,

dann fallen die Preise für die Vorgängerversion sicher bald

Verfasser Deal-Jäger

oberon

DS216play schon angekündigt, dann fallen die Preise für die Vorgängerversion sicher bald

Das wird noch lange dauern.

Wenn man den Artikel so liest, dann soll die DS216Play mit einer UVP von 219,-€ kommen. Leider aber dann auch nur mit 1x USB3.0 und kein eSata.
Also evt. die Füße still halten und abwarten.

Hat jemand einen Tipp wo man die DS415+ günstig her bekommt?

Nur so am Rande:
Synology unterstützt seine NAS leider nur eine begrenzte Zeit mit neuer Firmware.
Für mein 5 Jahre altes QNAP (TS-210) hingegen hab ich problemlos noch das neueste QTS 4.2 (beta) bekommen...

Und der Support von Synology ist mittlerweile echt miserabel (...der von QNAP allerdings auch).

Hugend

Nur so am Rande: Synology unterstützt seine NAS leider nur eine begrenzte Zeit mit neuer Firmware. Für mein 5 Jahre altes QNAP (TS-210) hingegen hab ich problemlos noch das neueste QTS 4.2 (beta) bekommen...



Die aktuelle DSM 5.2 (nicht beta :p) ist auch für die xx10 Modelle erhältlich,
die sind inzwischen auch oO 5 Jahre oO alt ...

Ich bin mit meiner 212j sehr zufrieden. Werde wohl aber wenn der Preis stimmt auf eine 716+ umsteigen.

Synology ist einfach echt Top.

Versteh nur nicht wie hier behauptet wird, es gibt nicht lang genug Updates.


Und wieso sollte der Support miserabel sein?

.. sind bestimmt leute vom zyxelsupport die das schreiben und über die anderen firmen lästern wollen

.. ZYXEL ist echt miserabel!

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?

Hugend

Nur so am Rande: Synology unterstützt seine NAS leider nur eine begrenzte Zeit mit neuer Firmware. Für mein 5 Jahre altes QNAP (TS-210) hingegen hab ich problemlos noch das neueste QTS 4.2 (beta) bekommen...



du hast keine Ahnung !

ambilighter

Und der Support von Synology ist mittlerweile echt miserabel (...der von QNAP allerdings auch).


ja das kann ich leider bestätigen.
Wir richten in der Firma täglich 3-4 dieser Geräte bei Kunden ein - bei einem Problem (egal welcher Art) hat man echt Probleme da man auf eine Reaktion gerne mal Wochen warten kann. Für Geräte im Geschäftsumfeld nicht tragbar...

Ich warte da sehnlichst drauf, aber es gibt doch schon den ganzen September die Studenten Synology´s. Nur die 214play gab es bei Cyberport nicht mehr. Wo hast Du den Link denn nun her ?

Kann mir jemand sagen, ob ich mit einem LG TV die NAS zum aufwecken bekomme, wenn ich Plex starten möchte ?
Das bekomme ich nämlich mit einem Rechner (Plex Server) auch nicht hin ohne eine WOL App auf dem Smartphone.

285-45=234 ???
Dealpreis ist 240,-

Education-Rabatt gilt nur für NAS Synology DS414j, der Link stimmt nicht, der ist für die DS414j !

Das ist der richtige Link

Alter Deal, wozu einen Neuen aufmachen, besonders wenn der Dealsteller schon einen anderen Synology Deal hatte ?

Dealpreis ist also 239,-

200^und keiner merkt, dass der Link nicht funktionieren würde oO

super preis. Glaub du hast aber den falschen Discount verlinkt. Nämlich den für die 414.

Würdet ihr diese hier empfehlen oder auf die DS216Play warten?

Die 214Play hat ja einen Intel Atom (x86) und die DS216Play wird einen ARM SoC haben.
Eigentlich soll es bei mir hauptsächlich als Datengrab dienen aber ggf. sollen auch später Plugins drauf laufen.

honk99

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?



Definitiv JA!
4bay für 199 € sagt ja schon alles
Und die DSM Software läuft darauf problemlos (HP Gen8). WOL geht auch. Bekomme sogar über 100 MB/s und damit deutlich mehr als mit meiner 112+. Zudem überhaupt keine Probleme mit unerklärlichen Geschwindigkeitseinbrüchen.


Habe eben in 5min 1,56 TB indiziert. Dafür braucht Synology Tage.

Kommentar

FuXx

Würdet ihr diese hier empfehlen oder auf die DS216Play warten? Die 214Play hat ja einen Intel Atom (x86) und die DS216Play wird einen ARM SoC haben. Eigentlich soll es bei mir hauptsächlich als Datengrab dienen aber ggf. sollen auch später Plugins drauf laufen.

Wenn als Datengrab, wozu dann überhaupt eine "PLAY"?

honk99

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?



Das indizieren macht man zwar nur einmal (im großen Umfang), aber die Leistung von den Synologys ist schon mau.

Ich sag es kommt drauf an. Die Synology haben halt echt einen niedrigen Platz- und Stromverbrauch, Standby/Wakeup funktionieren problemlos. Dafür muss man sich oft mit nicht verfügbaren Paketen bzw. begrenzter Funktionalität rumärgern. Wenn mehr als 2 Personen drauf zugreifen wirds haarig. ExFAT gibt's nicht. Wer nur DLNA und Samba braucht kann ruhig zum Synology greifen.

zilluss

Wenn mehr als 2 Personen drauf zugreifen wirds haarig.


Na du scheinst ja Ahnung zu haben. Wie kommst du denn darauf?

honk99

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?



Noch nie ein Synology NAS genutzt oder was war am Switch kaputt, dass der Zugriff von zwei Leuten Probleme machte? Da geht nichtmal ein low end NAS in die Knie!?


Das Netztwerk ist in Ordnung. Ich red aber auch nicht von Personen die verbunden sind sondern Personen (bzw. Rechnern) die das Gerät aktiv nutzen. Bei mir laufen alle Backups auf dem NAS. Wenn 2 Personen ein Backup laufen lassen kann die Benutzung für den dritten schon "haarig" werden. Nicht unsäglich langsam aber auch nicht so flott dass es Spaß macht.

honk99

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?



Welchen ProLiant und wo gibt es diesen für 199,- zu kaufen?
Danke im voraus!

Wie schon geschrieben, den Gen8 Hier klicken

Ob es mit dem älteren 54 klappt, weiss ich nicht. Der hat mehr Ram und eine HDD drin.
Alternativ laufen auch noch andere BS drauf.

Dann mach mal ein Updates von Xpenology aufm Proliant und frickel wieder was am Bootloader herum, weil die Bastellösung hier und da nicht 100% funzt :-)
Klar, der Preis ist schon herb aber man bezahlt die Software maßgeblich mit.

honk99

also doch einen eigenen HP ProLiant schustern ?


ICEKALT2000

Wie schon geschrieben, den Gen8 Hier klicken Ob es mit dem älteren 54 klappt, weiss ich nicht. Der hat mehr Ram und eine HDD drin. Alternativ laufen auch noch andere BS drauf.



Gen7 (N54L) funktioniert wunderbar. Weiß aber nicht wie die Leistungsunterschiede ausfallen.

@rakz0r
"Gefrickel" ist arg übertrieben. Simple Updates von Version x.x.1234 auf .2345 funktionieren wie beim Original.
Bei größeren Updates muss man den Boot USB Stick halt kurz neu flashen, ein paar Mal klicken und fertig. Das macht man ja aber nur einmal im halben Jahr, wenn überhaupt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text