301°
ABGELAUFEN
Synology Diskstation DS216+ NAS
Synology Diskstation DS216+ NAS
ElektronikCyberport Angebote

Synology Diskstation DS216+ NAS

Preis:Preis:Preis:274€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibt bei Cyberport aktuell günstig die DS216+ (269€ + 4,99€ VSK)
Idealo Vergleichspreis: 317,21€

Es handelt sich hierbei nicht um die 2. Version: DS216+II (Unterschied zwischen der DS216+ und der DS216+II ist die CPU, letztere hat den Intel Celeron N3060 und nicht den N3050 drin. Danke an Heckrotor für den Hinweis!)



Technische Daten:
  • Dual-Core-CPU mit AES-NI-Hardware-Verschlüsselungsmodul
  • Verschlüsselung mit über 113 MB/s (Lesen), 109 MB/s (Schreiben)
  • Erweitertes Btrfs-Dateisystem mit integrierter Datenintegritätsprüfung
  • Ein-Kanal-H.264 4K- oder Drei-Kanal-Full HD-Videotranskodierung

Mehr...



Shoop/Qipu gibt nochmal 1,5% Cashback!

Neulich gab es die 2. Version bereits für 277,- sollte es jedoch jemanden geben, der die 1. bevorzugt: Bitteschön

31 Kommentare

Nicht schlecht. Die Teile sind sonst sehr preisstabil.

Hab die 214play zuhause. Top Gerät! Vor Allem von der Software her. Sowohl für Laien als auch "Experten" absolut empfehlenswert.

Verfasser

ottinhovor 3 m

Nicht schlecht. Die Teile sind sonst sehr preisstabil. Hab die 214play zuhause. Top Gerät! Vor Allem von der Software her. Sowohl für Laien als auch "Experten" absolut empfehlenswert.



Ebenfalls stolzer Besitzer von der 214play Bin auch super zufrieden! Läuft wie ein Uhrwerk...

kann jmd ein gutes 4 bay Nas empfehlen?

Hab die 216+ii zu Hause aus den WH deals aber noch nicht in Betrieb, vermutlich werde ich doch auf eine 4bay Synology schwenken und sie wieder verkaufen oder zurücksenden, mal schauen. guter Preis für die 216+

Hab seit Jahren eine 212+ laufen (und davor eine 107j), unglaublich wie wenig Wartungsaufwand die Dinger brauchen. Klare Empfehlung!

Vorsicht bei diesem Modell (und wohl auch dem Nachfolger 216+II): die Geräte haben probleme mit der Firmware und zicken gern beim Runterfahren und Booten. Gibt Seitenweise Problemberichte in den Foren (DE und EN), Synology arbeitet auch schon eifrig daran, nur wurde das Problem bisher nicht (für alle) gelöst.
Ansonsten natürlich Topgerät, wie alle Synologys.
Bearbeitet von: "Heckrotor" 23. Nov 2016

Habe auch schon seit > 2 Jahren das DS414, bekommt auch noch immer regelmäßig Updates und läuft seitdem immer 24/7 mit WD RED HDD's.


dacav5fanvor 4 m

kann jmd ein gutes 4 bay Nas empfehlen?



Meine DS414 ist ein 4-bay-NAS, im Jahr 2016 wäre das dann die DS416
Die Zahl hinten steht meiner Kenntnis nach für das Jahr.

dacav5fanvor 9 m

kann jmd ein gutes 4 bay Nas empfehlen?

​Synology DS 416?
Qnap tut's wohl auch, aber da kenn ich die Software nicht.

Das sind die beiden Platzhirsche. Geht natürlich günstiger, aber bei Zyxel z.B. muss die Software ein Albtraum sein.

Ich hab die DS414 mit Raid 6 - kann ich wirklich nur empfehlen - besser als jede Cloud, "Cloud Station" heißt meine
Private Cloud

Schonndarvor 13 m

Hab die 216+ii zu Hause aus den WH deals aber noch nicht in Betrieb, vermutlich werde ich doch auf eine 4bay Synology schwenken und sie wieder verkaufen oder zurücksenden, mal schauen. guter Preis für die 216+

​@Schnoddar
Habe versucht die über die WHD Aktion zu ergattern, leider ohne Erfolg. Falls du die verkaufen möchtest, ich hätte großes Interesse!

Ach ja, der Vergleichslink oben ist falsch, der vergleicht die Plus II mit der Non-Plus.
Unterschied zwischen dieser (216+) und der 216+ II ist die CPU, letztere hat den N3060 und nicht den N3050 drin. Die IIer jann auch wohl 4k-Transkoding. RAM kann bei beiden selbst aufgerüstet werden, ist ein DDR3 SO-DIMM.

Ist das Teil Wohnzimmertauglich???

Heckrotorvor 18 m

Vorsicht bei diesem Modell (und wohl auch dem Nachfolger 216+II): die Geräte haben probleme mit der Firmware und zicken gern beim Runterfahren und Booten. Gibt Seitenweise Problemberichte in den Foren (DE und EN), Synology arbeitet auch schon eifrig daran, nur wurde das Problem bisher nicht (für alle) gelöst.Ansonsten natürlich Topgerät, wie alle Synologys.


Besteht der Fehler also noch? Ich dachte genau der wäre mit der Version II behoben worden...

Ein Hot von mir. Eigentlich alleine schon dafür, dass der Artikel vernünftig gepflegt ist

Verfasser

Heckrotorvor 11 m

Ach ja, der Vergleichslink oben ist falsch, der vergleicht die Plus II mit der Non-Plus.Unterschied zwischen dieser (216+) und der 216+ II ist die CPU, letztere hat den N3060 und nicht den N3050 drin. Die IIer jann auch wohl 4k-Transkoding. RAM kann bei beiden selbst aufgerüstet werden, ist ein DDR3 SO-DIMM.



Super, danke für den Hinweis! War auch etwas irritiert erst, ist mir beim Vergleich entgangen, dass das Plus fehlt.
Bearbeitet von: "knigge" 23. Nov 2016

dacav5fanvor 25 m

kann jmd ein gutes 4 bay Nas empfehlen?



HP ProLiant Microserver Gen8 1610T mit OpenMediaVault, freeNAS oder ClearOS.

ottinhovor 16 m

​Synology DS 416? Qnap tut's wohl auch, aber da kenn ich die Software nicht. Das sind die beiden Platzhirsche. Geht natürlich günstiger, aber bei Zyxel z.B. muss die Software ein Albtraum sein.


4-Bay Nas würde ich nur noch mit Intel CPU und 64Bit nehmen. Sonst ist bei insgesamt 16TB pro Volumen schluss.

sherbatzkivor 5 m

Ist das Teil Wohnzimmertauglich???

​Das ist sehr subjektiv... Wenn der Fernseher läuft, hört man das wohl eher nicht. Beim Musik hören per Boxen am PC ("normale" Lautstärke) ist das bei mir der Fall.

Kommt aber auch sehr auf die Lautstärke der verbauten Platten an. Hab 2 WD Red drin, und damit wäre es mir zu laut (bei Festplattenzugriff).

Den Lüfter empfinde ich nicht als störend.

gatnomvor 10 m

Besteht der Fehler also noch? Ich dachte genau der wäre mit der Version II behoben worden...




Hmm finde ich nicht wieder, habe es wohl irgendwo aufgeschnappt oder mein Hirn hat es falsch verknüpft. Meinte eigentlich, dass einige +II-Besitzzer ebenfalls das Problem haben/hatten.

Verfasser

ottinhovor 4 m

​Das ist sehr subjektiv... Wenn der Fernseher läuft, hört man das wohl eher nicht. Beim Musik hören per Boxen am PC ("normale" Lautstärke) ist das bei mir der Fall. Kommt aber auch sehr auf die Lautstärke der verbauten Platten an. Hab 2 WD Red drin, und damit wäre es mir zu laut (bei Festplattenzugriff). Den Lüfter empfinde ich nicht als störend.


Darüber hinaus kann man noch den Lüftermodus umstellen auf "Still" - betreibe ich auch so bei mir im Wohnzimmer, ohne erkennbare Nachteile.

Avatar

GelöschterUser209738

sherbatzkivor 13 m

Ist das Teil Wohnzimmertauglich???



Man kann das NAS auch problemlos in einen Schrank packen. Ist bei mir im Wohnzimmer in einem Schrank, da hört und sieht man nichts mehr vom NAS... Temperaturen kein Problem, die verbauten WD Reds gehen selbst nach 10 Stunden Dauerschreibbetrieb nicht über 45 Grad, normal immer zwischen 38 und 42 Grad.

Ich hab die Ds216+ii und bis auf die CPU ist die identisch zu der hier.

nitruxvor 36 m

HP ProLiant Microserver Gen8 1610T mit OpenMediaVault, freeNAS oder ClearOS.



Tolles Teil, nur leider recht stromhungrig (im Vergleich, 8W vs 20W im Idle), recht laut und Software wird schnell gebastel, wenn man über die NAS Funktionalität hinaus will. Da ist so eine Synology schon komfortabel vorkonfiguriert: Cloud, Photostatiob etc pp.
Wer schmerzfrei ist und Spaß am Basteln hat, bekommt natürlich mit einem Microserver die potentere Hardware.
Bearbeitet von: "Heckrotor" 23. Nov 2016

nitruxvor 14 m

HP ProLiant Microserver Gen8 1610T mit OpenMediaVault, freeNAS oder ClearOS.


Top Teil zum sehr guten Preis. Ich warte allerdings immer noch auf eine neue Auflage mit stromsparender CPU. Dann könnte der Microserver auch meine DS415+ ablösen. Aber HP hält das wohl irgendwie nicht für nötig.

Die DS116 bekommt man bei NBB mit 20€ masterpass Gutschein aktuell für 139 EUR

mech0rvor 5 m

Die DS116 bekommt man bei NBB mit 20€ masterpass Gutschein aktuell für 139 EUR



Auch ein schickes Gerät, ABER eine ganz andere Kategorie: kein 4k Transkoding, kein Btrfs, nur ein Bay, kein AES-NI.
Ansonsten natürlich schick, wenns für die persönlichen Ansprüche reicht.

Ich würde mir gerne auch TeamSpeak auf eine NAS legen. Geht das mit diesem Modell hier, oder würdet ihr besser ein anderes empfehlen. Es sollte möglichst ein Synology sein - lese fast nur positives über deren Geräte. Danke!

Verfasser

oOWarCatOovor 1 h, 19 m

Ich würde mir gerne auch TeamSpeak auf eine NAS legen. Geht das mit diesem Modell hier, oder würdet ihr besser ein anderes empfehlen. Es sollte möglichst ein Synology sein - lese fast nur positives über deren Geräte. Danke!


Jau, das geht mit dem Modell. Ich nutze dafür das fertige Paket hier: spk.diablos-netzwerk.de

Nur als Kontext für den Preis:
Bei geizhals.de schon ab 269€ (Cyberport) gelistet.

(Warum sind hier eigentlich immer idealo-Vergleichspreise? Bei Geizhals findet man eigentlich immer niedrigere Preise (und kann auch noch großartig filtern).)
Bearbeitet von: "Merlin2001" 23. Nov 2016

tim9vor 1 h, 5 m

Jau, das geht mit dem Modell. Ich nutze dafür das fertige Paket hier: http://spk.diablos-netzwerk.de


Super, danke dir!

ottinhovor 6 h, 11 m

​Synology DS 416? Qnap tut's wohl auch, aber da kenn ich die Software nicht. Das sind die beiden Platzhirsche. Geht natürlich günstiger, aber bei Zyxel z.B. muss die Software ein Albtraum sein.



Ich habe von ZyXEL das NAS326 und das NAS540 als 4 Bay im Einsatz. Die Software wird regelmäßig weiterentwickelt. Die Features der beiden Platzhirsche findest du aber dort aktuell nicht oder nur mit Bastelaufwand. Als Datengrab mit viel Platz und schneller Hardware sind die aktuellen ZyXEL Modelle empfehlenswert. PLEX und Twonkey laufen auch und noch viele andere Sachen. Alles eine Frage des Anspruchs. Ich komme von QNAP und war sehr zufrieden. Aber 4 Bay kosten bei QNAP und bei Syno... schon viel Geld und das sind mir die Features nicht wert. Da kann man dann auch gleich in einen kleinen Server investieren, wenn man wirklich die ganzen Features will. Die Firmware und der Support auch für alte Modelle ist bei den Platzhirschen sehr gut und entschädigt für einen höheren Einstiegspreis. Allerdings hilft das nichts, wenn das NAS einfach zu langsam ist. Die aktuellen Modelle reizen die LAN Schnittstellen aber ordentlich aus und sind daher auch preisstabil . . . es gibt eben neue Features, wenn sich an der Hardware nicht viel ändert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text