Synology Diskstation DS415play NAS
294°Abgelaufen

Synology Diskstation DS415play NAS

13
eingestellt am 23. Nov 2016
Die o.g. 4bay NAS von Synology gibt es zu einem Bestpreis bei Cyberport.

Newslettergutschein 5 Euro und Shoop 1,5% Cashback ist noch abziehbar.

Preisverlauf:
computerbase.de/pre…159

Preisvergleich:
computerbase.de/pre…tml

PVG: 313,00

Technische Daten:


Festplatte: N/A • intern: 4x 2.5"/3.5", SATA 6Gb/s, Hot-Swap • extern:
1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 (Host), 3x USB 2.0
(Host) • RAID-Level: 0/1/5/6/10/JBOD • CPU: Intel Atom CE5335, 2x
1.60GHz • RAM: 1GB DDR3 • Lüfter: 2x 92mm, 20dB(A) • Leistungsaufnahme:
41.95W (Betrieb), 17.30W (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT):
203x165x233.2mm • Gewicht: 2.03kg • Besonderheiten: iSCSI, FTP-Server,
DLNA-Server, iTunes-Server, BitTorrent-Client, WebDAV •
Herstellergarantie: zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Oha. Harter Preis für ein 1a NAS, das ich selbst als Primergerät nutze und über das ich bisher nichts Negatives berichten kann. Ich selbst habe letztes Jahr 450€ ausgegeben.
Verfasser
_dabern23. Nov 2016

Oha. Harter Preis für ein 1a NAS, das ich selbst als Primergerät nutze und …Oha. Harter Preis für ein 1a NAS, das ich selbst als Primergerät nutze und über das ich bisher nichts Negatives berichten kann. Ich selbst habe letztes Jahr 450€ ausgegeben.



das stimmt, ich beobachte schon länger, ziemlich hohe Preise für Synology auch gebraucht. Habe evtl. eine DS414 gebraucht für 200,- an der Hand, daher bin ich am überlegen, ob es sich lohnt eher die 415play oder sogar die 416play zu kaufen. Die Frage ist immer, ob man das alles auch wirklich nutzt, was so ein Gerät alles kann.
Schonndar23. Nov 2016

Die Frage ist immer, ob man das alles auch wirklich nutzt, was so ein …Die Frage ist immer, ob man das alles auch wirklich nutzt, was so ein Gerät alles kann.


Man sollte sich vorher über die Anforderungen an ein NAS im Klaren sein und entsprechend passend kaufen.
Ich nutze seit 2 Jahren sämtliche wesentliche Funktionen, die dieses Gerät bietet. Ich würde aber aus heutiger Sicht - mit der Erfahrung der vergangenen Jahre - eher zu einem erweiterbarem Synology-NAS (via eSATA) mit erweiterbarem RAM und Intel Celeron Prozessor tendieren. Wenns nicht zu sehr eilt, besser bis zur nächsten Gerätegeneration warten.

PS: Dieses Modell unterstützt nur maximal 16TB Speicher pro Volume. Das entspricht einem RAID5 mit 4x 6TB Festplatten - dabei gehen allerdings schon etwa 300GB Speicher verloren.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 23. Nov 2016
Angelpimper23. Nov 2016

Man sollte sich vorher über die Anforderungen an ein NAS im Klaren sein …Man sollte sich vorher über die Anforderungen an ein NAS im Klaren sein und entsprechend passend kaufen. Ich nutze seit 2 Jahren sämtliche wesentliche Funktionen, die dieses Gerät bietet. Ich würde aber aus heutiger Sicht - mit der Erfahrung der vergangenen Jahre - eher zu einem erweiterbarem Synology-NAS (via eSATA) mit erweiterbarem RAM und Intel Celeron Prozessor tendieren. Wenns nicht zu sehr eilt, besser bis zur nächsten Gerätegeneration warten.PS: Dieses Modell unterstützt nur maximal 24TB Speicher pro Volume. Das entspricht einem RAID5 mit 4x 6TB Festplatten - dabei gehen allerdings schon etwa 300GB Speicher verloren.



Korrigiere mich ... aber die Grenze pro Volume liegt bei 16TB, nicht 24TB. Wir sprechen dann auch nur über die maximale Größe - es ist natürlich möglich ein 2tes Volume mit dem noch nur Verfügung stehendem Platz zu erstellen. Hintergrund dieser Grenze ist die Tatsache, dass die CPU der DS415play noch 32bit ist. Eine DS415+ (auch aus 2015) dagegen ist bereits 64bit, hier können schon Volumes größer 16TB angelegt werden.
xdxoxkx23. Nov 2016

Korrigiere mich ... aber die Grenze pro Volume liegt bei 16TB, nicht 24TB.


Sorry, du hast Recht! Die 6 TB die beim 4x 6TB RAID5 verloren gingen, hatte ich nicht beachtet.
Bevor fragen aufkommen: Die Differenz ist bedingt durch die Umrechnung aus dem binären System.
xdxoxkx23. Nov 2016

es ist natürlich möglich ein 2tes Volume mit dem noch nur Verfügung st …es ist natürlich möglich ein 2tes Volume mit dem noch nur Verfügung stehendem Platz zu erstellen.


Korrekt, ich hatte ja bereits geschrieben "pro Volume".
Bearbeitet von: "Angelpimper" 23. Nov 2016
Gebannt
Mhh, ok-ish Preis, aber kein Knaller. Das Gerät ist bald zwei Generationen alt und Synology liefert das aktuellste DSM nur bis maximal 5 Jahre nach Release. Sprich bis 2019 wird man noch mit dem aktuellen DSM versorgt.

Würde eher auf den Release der x17 Geräte warten und dann entweder gleich da zuschlagen, oder ein x16 Gerät kaufen.
Verfasser
Jetzt hab ich es getan und die DS416play bei wh deals für 300 kaufen können., ist somit auch eine 64bit CPU. Also doch keine DS414 oder 415play. Wann
werden die 2017er Modelle vorgestellt?
Gebannt
Schonndar23. Nov 2016

Wann werden die 2017er Modelle vorgestellt?


Weiß keiner. Letztes Jahr waren die 416, 216se und 216Play bereits Mitte Oktober 2015 angekündigt. Zu 2017 Modellen habe ich allerdings noch nichts gehört.
Spätestens aber auf der CES muss was da sein.

Wobei bei Synology gerne auch mal einige Wochen zwischen Präsentation und Verkaufsbeginn liegen können.
die 916 war ja nicht so weit von der 415+ entfernt... Mal sehen, was es neues gibt. Ich hätte gerne eine (leise) 4-Bay-Nas alsErsatz für meine olle 213+.

Schon letzte Woche den Synology DS216play NAS für 184€ bei Amazon gekauft;ich bin versorgt
mark-s24. Nov 2016

Schon letzte Woche den Synology DS216play NAS für 184€ bei Amazon …Schon letzte Woche den Synology DS216play NAS für 184€ bei Amazon gekauft;ich bin versorgt

​wh deals? oder wo genau ?
R0fl0r11. Dez 2016

​wh deals? oder wo genau ?


Ja, wie neu aus Frankreich
mark-s11. Dez 2016

Ja, wie neu aus Frankreich

na toll hab ich wohl verpasst :(​
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text