Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
SYNOLOGY DiskStation DS918+ [Saturn/MediaMarkt]
517° Abgelaufen

SYNOLOGY DiskStation DS918+ [Saturn/MediaMarkt]

463,34€516€-10%Media Markt Angebote
34
eingestellt am 17. Sep 2018Bearbeitet von:"spitfir3"
Update1:
Preis und Link angepasst auf die MediaMarkt 19% Aktion.
Das NAS gab es noch NIE günstiger.


Produktbeschreibung


Synology DiskStation DS918+ ist ein NAS mit 4 Einschüben und wurde speziell für kleine und mittlere Unternehmen und IT-Interessierte entwickelt. DS918+ ist mit einem neuen Quad-Core-Prozessor ausgestattet und liefert herausragende Leistung und beschleunigte Datenverschlüsselung sowie Echtzeit-Transkodierung von 4K Ultra-HD-Inhalten.
Synology DS918+ wird durch eine 3-jährige, eingeschränkte Garantie von Synology abgedeckt.

Schneller und skalierbarer Speicher-Server
Synology DS918+ ist eine NAS-Lösung mit 4 Einschüben und mit einem Quad-Core-Prozessor und 4 GB DDR3L RAM (erweiterbar bis zu 8 GB) ausgestattet. Mit aktivierter Link Aggregation liefert DDS918+ herausragenden sequenziellen Durchsatz von über 226 MB/s (Lesen) und 222 MB/s (Schreiben). Mit hardwarebeschleunigter AES-NI-Verschlüsselung liefert DS918+ verschlüsselte Datendurchsätze von 225 MB/s (Lesen) und 221 MB/s (Schreiben). DS918+ unterstützt nun auch M.2 NVMe 2280 SSDs, mit denen ein schneller System-Cache eingerichtet werden kann, ohne interne Festplatteneinschübe zu belegen.
DS918+ unterstützt in Verbindung mit einer Synology Expansionseinheit DX5172 bis zu 9 Laufwerke. So kann die Speicherkapazität mit minimalem Aufwand ganz nach Bedarf erweitert werden.

Btrfs: Speichereffizienz der nächsten Generation
DS918+ zeichnet sich durch das Btrfs-Dateisystem aus und stellt somit modernste Speichertechnologien zur Bewältigung der Verwaltungsaufgaben moderner Unternehmen bereit:
- Die integrierte Datenintegritätsprüfung erkennt Daten- und Dateisystemfehler mittels Daten- und Metadaten-Prüfsummen und verbessert die Gesamtstabilität.

- Flexibles Ordnerfreigabe-/Benutzerquotensystem bietet umfassende Quotensteuerung für alle Benutzerkonten und freigegebenen Ordner.

- Fortschrittliche Schnappschusstechnologie mit anpassbarem Datensicherungszeitplan ermöglicht bis zu 1.024 Kopien von Sicherungen freigegebener Ordner in einem Intervall von mindestens 5 Minuten, ohne dass gewaltige Speicherkapazitäten und Systemressourcen beansprucht werden.

- Datenwiederherstellung auf Datei- oder Ordnerebene ist enorm praktisch und spart Zeit, wenn nur eine bestimmte Datei oder ein bestimmter Ordner wiederhergestellt werden soll.

- Datei-Selbstheilung: Das Btrfs-Dateisystem kann mit gespiegelten Metadaten automatisch defekte Dateien erkennen und defekte Daten mithilfe der unterstützten RAID-Volumes, einschließlich RAID1, 5, 6 und 10, wiederherstellen.

Umfassende Unternehmensanwendungen


DS918+ bietet über den innovativen Synology DiskStation Manager (DSM) eine vollständige Palette von Anwendungen und Funktionen, die speziell für kleine und wachsende Unternehmen ausgelegt sind:

- Die Windows® AD und LDAP-Unterstützung ermöglicht die einfache Integration in bestehende betriebliche Verzeichnisdienste, ohne dass neue Benutzerkonten erstellt werden müssen

- Windows ACL-Unterstützung bietet eine feiner abgestufte Zugriffssteuerung und effiziente Berechtigungseinstellungen, damit die DS918+ nahtlos in jede vorhandene Infrastruktur integriert werden kann.

- Der Internet Dateizugriff wird durch den verschlüsselten FTP-Server und den webbasierten Dateibrowser Synology File Station vereinfacht. HTTPS, die Firewall und das automatische Blockieren von IPs garantieren, dass der Austausch von Dateien über das Internet mit einer hohen Sicherheitsstufe geschützt wird.

- Anwendungsberechtigungen steuern den Zugang zu Anwendungen und Paketen auf Basis einzelner Konten, Benutzergruppen oder IP-Adressen.

- MailPlus liefert Ihrem Unternehmen einen sicheren, zuverlässigen und privaten E-Mail-Server und Ihren Mitarbeitern einen modernen E-Mail-Client für das Empfangen und Versenden von Nachrichten.

- Die leistungsstarke Collaboration Suite vereint Synology Office, Calendar und Chat für sichere und effiziente private Kommunikation und ermöglicht es Ihnen, die wichtigen Inhalte in Ihrer Organisation ganz einfach zu verwalten und zu kontrollieren.

Virtualisierungslösungen
Der Synology Virtual Machine Manager eröffnet unzählige Möglichkeiten, indem er das Einrichten und Ausführen verschiedener virtueller Maschinen erlaubt, darunter Maschinen mit Windows, Linux und Virtual DSM. Sie können außerdem neue Software-Versionen in einer Sandbox-Umgebung testen, die Rechner Ihrer Kunden isolieren und die Flexibilität Ihrer DS918+ erhöhen und gleichzeitig die Kosten für Hardwareeinsatz und Wartung senken.
Synology iSCSI-Speicher bietet volle Unterstützung der meisten Virtualisierungslösungen und erhöht mit seiner intuitiven Verwaltungsoberfläche die Arbeitseffizienz. Durch die Integration von VMware vSphere™ 6.5 und VAAI können Speicheroperationen ausgelagert und die Recheneffizienz optimiert werden. Windows Offloaded Data Transfer (ODX) beschleunigt Datenübertragung und Migration und dank OpenStack Cinder-Unterstützung kann Ihr Synology NAS auch als blockbasierte Speicherkomponente verwendet werden.
Zusätzliche Info
Aktuell bei Mediamarkt durch den Mehrwertsteuer-geschenkt-Deal für 463,34€ .

Gruppen

34 Kommentare
Vergleichspreis liegt bei ca 520€.
zweiter Synology-Alarm an einem Tag und immer noch keine 218+
Normaler Preis mit dem schon bekannten 10%-Gutschein für eBay... leider keine 10% Ersparnis zum VGP, aber bei den Preisregionen sehe ich die 10%-Regel nicht so eng...
Die Beschreibung finde ich toll, wenn es nicht 100% c&p wären
Bearbeitet von: "brunobrutalo" 17. Sep 2018
Könnte am Black Friday noch günstiger werden oder doch lieber jetzt zuschlagen ?
brunobrutalo17.09.2018 13:35

zweiter Synology-Alarm an einem Tag und immer noch keine 218+ zweiter Synology-Alarm an einem Tag und immer noch keine 218+ Normaler Preis mit dem schon bekannten 10%-Gutschein für eBay... leider keine 10% Ersparnis zum VGP, aber bei den Preisregionen sehe ich die 10%-Regel nicht so eng...Die Beschreibung finde ich toll, wenn es nicht 100% c&p wären


Zweiter :/ ich hab nur einen gehabt
Ich hab Ende August für 466€ zugeschlagen (Ebay.com 15% Gutschein). Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da es die DS918+ auch schonmal für 414 € gab. Leider gab es seitdem keinen vernünftigen Deal mehr, dies hier ist eigentlich auch keiner... Trotzdem tolles Gerät, rennt bei mir ohne Probleme.
Bearbeitet von: "mb83" 17. Sep 2018
Bin mir auch noch unsicher ob ich zuschlage oder noch abwarten soll.
Oh wow 27€
spitfir3vor 3 m

Bin mir auch noch unsicher ob ich zuschlage oder noch abwarten soll.


Geht mir genauso. Aber da es nicht drängelt, warte ich und nutze meine jetzige d216j weiter.
Top!
Der Deal kam genau zur richtigen Zeit!
wollte ich heute morgen noch für 539€ bei MM kaufen :-)
Schön als Docker-Server für die Hausautomation und nem Unifi Video Server
überlege ob ich ein QNAP TS-453Be kaufe mit folgendem Vorteil ggü Synology:
Vollverschlüsselung mit LUKS, statt eCrypt Ordner Verschlüsselung...

gibt es Erfahrungen mit beiden Modellen?
Rick_S17.09.2018 13:40

Könnte am Black Friday noch günstiger werden oder doch lieber j …Könnte am Black Friday noch günstiger werden oder doch lieber jetzt zuschlagen ?


Wann ist der nächste Black Friday?
Überlege auch noch zu warten ...
Bearbeitet von: "julian.reith" 17. Sep 2018
Wenn ich den Gutschein eingebe, kommt folgendes:
Es gab ein Problem. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

julian.reithvor 9 m

Wann ist der nächste Black Friday?Überlege auch noch zu warten ...


Am 23. November
FerdinandFroschkoenig17.09.2018 14:17

Wenn ich den Gutschein eingebe, kommt folgendes:Es gab ein Problem. Bitte …Wenn ich den Gutschein eingebe, kommt folgendes:Es gab ein Problem. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


vielleicht gab es wirklich ein Problem....
Hypfervor 1 h, 4 m

Oh wow 27€


Du musst es in Bier umrechnen, dann bekommen selbst kleine Beträge eine einschlägige Bedeutung.
27€ sind zwei Kästen gutes Bier. Das ist doch was
Ratzer00717.09.2018 14:31

vielleicht gab es wirklich ein Problem....


Das Problem hält an.
gadgetpeter17.09.2018 14:07

überlege ob ich ein QNAP TS-453Be kaufe mit folgendem Vorteil ggü S …überlege ob ich ein QNAP TS-453Be kaufe mit folgendem Vorteil ggü Synology:Vollverschlüsselung mit LUKS, statt eCrypt Ordner Verschlüsselung...gibt es Erfahrungen mit beiden Modellen?


Hab mir letztens das QNAP für 385€ bei NBB gekauft und schwanke noch zwischen dem und der DS918+. Ich kam aber vorher von Freenas und kannte beide Systeme nicht. Trotz Freenas bin ich eher NAS-Beginner, da ein Kumpel mir damals bei der Einrichtung des Freenas geholfen hat. Meine Erfahrung mit dem ts-453be ist erstmal positiv. Es läuft alles reibungslos, aber die Konfiguration der Platten fand ich an einigen Stellen nicht wirklich intuitiv. Außerdem gibt es immer mal wieder Schaltflächen mit Beschriftungen, bei denen ich das Gefühl hab, nicht zu wissen was die da machen. Nicht weil ich die Begriffe nicht verstehe, sondern weil mit der Kontext nicht einleuchtet. Insgesamt ist mein Eindruck aber sehr positiv. Was mich schwanken lässt ist, dass die DS918+ über zwei M.2-Slots für SSD-Cache verfügt. Bei QNAP muss man das per PCIe für ca. 85€ nachrüsten. Außerdem hat das QNAP von Haus aus nur 2GB RAM und die DS918+ 4GB. Ich musste damit für 8GB zwei Riegel neu kaufen und hätte bei Synology nur einen zustecken müssen. Andererseits habe ich gehört, dass bei Synology die Garantie erlischt, wenn man nicht den Original-Synology-RAM nimmt. Dabei möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich das nur gehört habe. Der Original-RAM ist aber schweineteuer. Die Herstellergarantie von Synology beträgt 3 Jahre, die von QNAP hingegen nur 2 Jahre. Ich hab aber bei NBB für 30€ eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre bekommen.
Der eine große Lüfter des QNAP ist sehr leise. Ich hab gehört, dass die Lüfter der DS918+ recht laut sind und man die gegen leisere tauschen kann - ist aber auch wieder ein Kostenaufwand.
Was die Oberfläche betrifft, gehen die Meinungen ja sehr auseinander, ich komme aber gut zurecht. Optisch finde ich die DS918+ viel schöner. Das QNAP-NAS hat für mich so ne 2000er-Optik. Irgendwie nicht schön...
Preislich bin ich mit 4 Jahren Garantie und 8GB RAM auf 475€ ohne den M.2 SSD-Controller gekommen.

Vielleicht hilft dir das ein bisschen
Bearbeitet von: "CrabDylan" 17. Sep 2018
CrabDylan17.09.2018 15:53

Hab mir letztens das QNAP für 385€ bei NBB gekauft und schwanke noch zw …Hab mir letztens das QNAP für 385€ bei NBB gekauft und schwanke noch zwischen dem und der DS918+. Ich kam aber vorher von Freenas und kannte beide Systeme nicht. Trotz Freenas bin ich eher NAS-Beginner, da ein Kumpel mir damals bei der Einrichtung des Freenas geholfen hat. Meine Erfahrung mit dem ts-453be ist erstmal positiv. Es läuft alles reibungslos, aber die Konfiguration der Platten fand ich an einigen Stellen nicht wirklich intuitiv. Außerdem gibt es immer mal wieder Schaltflächen mit Beschriftungen, bei denen ich das Gefühl hab, nicht zu wissen was die da machen. Nicht weil ich die Begriffe nicht verstehe, sondern weil mit der Kontext nicht einleuchtet. Insgesamt ist mein Eindruck aber sehr positiv. Was mich schwanken lässt ist, dass die DS918+ über zwei M.2-Slots für SSD-Cache verfügt. Bei QNAP muss man das per PCIe für ca. 85€ nachrüsten. Außerdem hat das QNAP von Haus aus nur 2GB RAM und die DS918+ 4GB. Ich musste damit für 8GB zwei Riegel neu kaufen und hätte bei Synology nur einen zustecken müssen. Andererseits habe ich gehört, dass bei Synology die Garantie erlischt, wenn man nicht den Original-Synology-RAM nimmt. Dabei möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich das nur gehört habe. Der Original-RAM ist aber schweineteuer. Die Herstellergarantie von Synology beträgt 3 Jahre, die von QNAP hingegen nur 2 Jahre. Ich hab aber bei NBB für 30€ eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre bekommen. Der eine große Lüfter des QNAP ist sehr leise. Ich hab gehört, dass die Lüfter der DS918+ recht laut sind und man die gegen leisere tauschen kann - ist aber auch wieder ein Kostenaufwand.Was die Oberfläche betrifft, gehen die Meinungen ja sehr auseinander, ich komme aber gut zurecht. Optisch finde ich die DS918+ viel schöner. Das QNAP-NAS hat für mich so ne 2000er-Optik. Irgendwie nicht schön...Preislich bin ich mit 4 Jahren Garantie und 8GB RAM auf 475€ ohne den M.2 SSD-Controller gekommen.Vielleicht hilft dir das ein bisschen



Würde mich interessieren ob bei nicht originalen RAM-Riegeln die Garantie entfällt :/
brunobrutalovor 2 h, 30 m

zweiter Synology-Alarm an einem Tag und immer noch keine 218+ zweiter Synology-Alarm an einem Tag und immer noch keine 218+ Normaler Preis mit dem schon bekannten 10%-Gutschein für eBay... leider keine 10% Ersparnis zum VGP, aber bei den Preisregionen sehe ich die 10%-Regel nicht so eng...Die Beschreibung finde ich toll, wenn es nicht 100% c&p wären


Ich warte auch auf einen Deal für die ds218+ vielleicht kommt da demnächst etwas
Rick_Svor 3 m

Würde mich interessieren ob bei nicht originalen RAM-Riegeln die Garantie …Würde mich interessieren ob bei nicht originalen RAM-Riegeln die Garantie entfällt


Hat zumindest Dominik von idomix in seinen Videos mehrfach gesagt. Er sagte aber auch, dass man es ja zurück bauen könne, wenn was sei und dass er keinen bleibenden Eintrag im NAS fand, der den RAM-Typ speichert. Wie gesagt bin ich mir da aber nicht sicher.
CrabDylan17.09.2018 15:53

Andererseits habe ich gehört, dass bei Synology die Garantie erlischt, …Andererseits habe ich gehört, dass bei Synology die Garantie erlischt, wenn man nicht den Original-Synology-RAM nimmt. Dabei möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich das nur gehört habe.


Ich habe bei zwei Synology Geräten ein Aufklebe als Siegel für den eingebauten Speicher gehabt, jedoch beide male so aufgeklebt, dass der Speicher samt unbeschädigtem Siegel entfernt werden konnte. Ergo ziemlich sinnfrei.

Eins der Geräte ist mittlerweile per Garantie ausgetauscht worden. Das andere ist gerade in der Reparatur...beide Reparaturen brauchen sehr lange. Das erste war so ca. einen Monat weg und das zweite ist jetzt seit 2 Wochen bei denen. Ich schätze mal, dass das am Ende genau solange dauert. Bei Gefühl ist, dass Synology bei dem Service der Deskstation Geräte anfängt zu sparen.
Bearbeitet von: "Daton" 17. Sep 2018
Daton17.09.2018 16:31

Ich habe bei zwei Synology Geräten ein Aufklebe als Siegel für den e …Ich habe bei zwei Synology Geräten ein Aufklebe als Siegel für den eingebauten Speicher gehabt, jedoch beide male so aufgeklebt, dass der Speicher samt unbeschädigtem Siegel entfernt werden konnte. Ergo ziemlich sinnfrei.Eins der Geräte ist mittlerweile per Garantie ausgetauscht worden. Das andere ist gerade in der Reparatur...beide Reparaturen brauchen sehr lange. Das erste war so ca. einen Monat weg und das zweite ist jetzt seit 2 Wochen bei denen. Ich schätze mal, dass das am Ende genau solange dauert. Bei Gefühl ist, dass Synology bei dem Service der Deskstation Geräte anfängt zu sparen.


Das klingt ja nicht so positiv, welche Erfahrungen hast du sonst mit den Synology-NAS gemacht?
CrabDylanvor 2 h, 39 m

Das klingt ja nicht so positiv, welche Erfahrungen hast du sonst mit den …Das klingt ja nicht so positiv, welche Erfahrungen hast du sonst mit den Synology-NAS gemacht?



Kann Synology ansonsten nur wärmstens empfehlen, läuft bei mir nun schon 4 Jahre ohne das kleinste Zicken.
Ich vermute, man macht mit beiden Systemen nichts falsch. Das macht die Entscheidung echt nicht leichter
CrabDylan17.09.2018 15:53

Hab mir letztens das QNAP für 385€ bei NBB gekauft und schwanke noch zw …Hab mir letztens das QNAP für 385€ bei NBB gekauft und schwanke noch zwischen dem und der DS918+. Ich kam aber vorher von Freenas und kannte beide Systeme nicht. Trotz Freenas bin ich eher NAS-Beginner, da ein Kumpel mir damals bei der Einrichtung des Freenas geholfen hat. Meine Erfahrung mit dem ts-453be ist erstmal positiv. Es läuft alles reibungslos, aber die Konfiguration der Platten fand ich an einigen Stellen nicht wirklich intuitiv. Außerdem gibt es immer mal wieder Schaltflächen mit Beschriftungen, bei denen ich das Gefühl hab, nicht zu wissen was die da machen. Nicht weil ich die Begriffe nicht verstehe, sondern weil mit der Kontext nicht einleuchtet. Insgesamt ist mein Eindruck aber sehr positiv. Was mich schwanken lässt ist, dass die DS918+ über zwei M.2-Slots für SSD-Cache verfügt. Bei QNAP muss man das per PCIe für ca. 85€ nachrüsten. Außerdem hat das QNAP von Haus aus nur 2GB RAM und die DS918+ 4GB. Ich musste damit für 8GB zwei Riegel neu kaufen und hätte bei Synology nur einen zustecken müssen. Andererseits habe ich gehört, dass bei Synology die Garantie erlischt, wenn man nicht den Original-Synology-RAM nimmt. Dabei möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich das nur gehört habe. Der Original-RAM ist aber schweineteuer. Die Herstellergarantie von Synology beträgt 3 Jahre, die von QNAP hingegen nur 2 Jahre. Ich hab aber bei NBB für 30€ eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre bekommen. Der eine große Lüfter des QNAP ist sehr leise. Ich hab gehört, dass die Lüfter der DS918+ recht laut sind und man die gegen leisere tauschen kann - ist aber auch wieder ein Kostenaufwand.Was die Oberfläche betrifft, gehen die Meinungen ja sehr auseinander, ich komme aber gut zurecht. Optisch finde ich die DS918+ viel schöner. Das QNAP-NAS hat für mich so ne 2000er-Optik. Irgendwie nicht schön...Preislich bin ich mit 4 Jahren Garantie und 8GB RAM auf 475€ ohne den M.2 SSD-Controller gekommen.Vielleicht hilft dir das ein bisschen


Also ich kenn beides.
Qnap meist etwas potentere Hardware, dafür ist Synology von der Oberfläche für Heimanwender ein Traum. Während ich mit Qnap immer mal wieder winzige Probleme mit nicht schlafenden Platten habe läuft Synology doch etwas runder und man findet sich intuitiver zurecht.
Die 918+ ist ein Top Nas und kann nur wärmstens Empfehlen.

RAM Upgrades braucht man wenn man Filme, Musik, Bilder usw. Als Heimanwender definitiv nicht. Ich würde es erst mal laufen lassen und 95% aller Anwender brauchen nie den vollen Speicher. Beim öffnen der Synology ist Garantie weg, aber vorm einschicken tauschen sollte kein Thema sein...

Das mit den SSD's ist fein, jedoch sind diese sehr sehr selten im Heim Bereich von merkbarem Vorteil und kommen wohl überraschend schnell an die Schreibgrenzen der Zugriffe...

Lautstärke ist subjektiv, die Synology ist normal ziemlich Leise, kann ins Wohnzimmer gestellt werden. Direkt neben dem Sofa nimmt man es bei stille aber wahr. Die HDD's sind bei Zugriff eher wahrnehmbar! (WD RED)
Alternative Lüfter sind aber wen es stört auch möglich, bei den bisherigen Modellen ging das immer.

Totaler Schnapper ist der Preis nicht, das Gerät sollte wirklich top sein!
Appleologevor 37 m

Also ich kenn beides.Qnap meist etwas potentere Hardware, dafür ist …Also ich kenn beides.Qnap meist etwas potentere Hardware, dafür ist Synology von der Oberfläche für Heimanwender ein Traum. Während ich mit Qnap immer mal wieder winzige Probleme mit nicht schlafenden Platten habe läuft Synology doch etwas runder und man findet sich intuitiver zurecht.Die 918+ ist ein Top Nas und kann nur wärmstens Empfehlen.RAM Upgrades braucht man wenn man Filme, Musik, Bilder usw. Als Heimanwender definitiv nicht. Ich würde es erst mal laufen lassen und 95% aller Anwender brauchen nie den vollen Speicher. Beim öffnen der Synology ist Garantie weg, aber vorm einschicken tauschen sollte kein Thema sein... Das mit den SSD's ist fein, jedoch sind diese sehr sehr selten im Heim Bereich von merkbarem Vorteil und kommen wohl überraschend schnell an die Schreibgrenzen der Zugriffe...Lautstärke ist subjektiv, die Synology ist normal ziemlich Leise, kann ins Wohnzimmer gestellt werden. Direkt neben dem Sofa nimmt man es bei stille aber wahr. Die HDD's sind bei Zugriff eher wahrnehmbar! (WD RED)Alternative Lüfter sind aber wen es stört auch möglich, bei den bisherigen Modellen ging das immer.Totaler Schnapper ist der Preis nicht, das Gerät sollte wirklich top sein!


Würdest du mir denn einen Wechsel vom QNAP TS-453be empfehlen? Ich kann noch alles bei NBB zurück geben. Die Mitarbeiter dort haben mich quasi dazu aufgefordert, das NAS zurück zu geben, wenn ich unzufrieden sein sollte. Die Hardware ist ja ziemlich gleich zur DS918+.
Gutschein ist abgelaufen: "Dieser Code ist nicht mehr gültig."
CrabDylan17. Sep

Das klingt ja nicht so positiv, welche Erfahrungen hast du sonst mit den …Das klingt ja nicht so positiv, welche Erfahrungen hast du sonst mit den Synology-NAS gemacht?


Als ich die beiden Geräte gekauft habe, soll der Service deutlich schneller gewesen sein. Bei Amazon findet man mittlerweile sehr viele negative Bewertungen aufgrund des gleichen Problems (sowohl den Fehler aus auch den Service), denke ich, dass Synologyein Serienproblem hatte. Was ich auch immer wieder gelesen habe war, dass Leute das Nachfolgemodell als Austausch bekommen haben. Der Service bei den Rackstations soll auch besser sein. Allerdings hätte ich mit RS mehr als das doppelte an Hardwarekosten als mit den DS gehabt - Unterschiede im Service finde ich hier normal. Ich hätte mir aber gewünscht, dass ich für meinen Teil auch mit dem Service bei deiner DS nicht unzufrieden gewesen wäre.

Das Problem mit dem Service ist mit Abstand das größte Problem für mich. Ansonsten sind QNAP (habe ich privat) und Synology für mich vergleichbar.
Hab hier zugeschlagen. Hat sich das warten doch gelohnt. Mega deal! Leider sind die WD Red 6tb schon ausverkauft
Und ausverkauft
bin leider zu spät hätte gerne zugeschlagen bei einem solchen Deal.
Abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text