Synology DS213j für 169,12 von Alternate via Meinpaket mit 7% Gutschein
138°Abgelaufen

Synology DS213j für 169,12 von Alternate via Meinpaket mit 7% Gutschein

28
eingestellt am 11. Jan 2014heiß seit 11. Jan 2014
Synology DS213j für 169,12 von Alternate via Meinpaket mit 7% Gutschein!

Gutschein: 7PROZENT

Viel Spaß!
Bestpreis im Moment (und seriöser Händler)
Ich hab das gestern bestellt, und heute morgen war es da ;-)

28 Kommentare

So ziemlich Normalpreis.

Normalpreis. Kein Deal. Cold.

netzwerg

z.B. 172,75 @ MeinPakethttp://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3912215_-ds213j-synology.html



Gute Alternative zu Meinpaket! ;-)

netzwerg

z.B. 172,75 @ MeinPakethttp://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3912215_-ds213j-synology.html



Geil! Bei gleichem Händler nur mit schlechterem Gutschein X)

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.

3249822-V9m5M

Wer es gern leise mag, sollte die Finger davon lassen.
Hatte das im Wohnzimmer stehen und war bei normaler TV Lautstärke noch wahrzunehmen.
Für'n Keller etc. natürlich super

iomer

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.



Wobei dieser Preis dadurch zustande gekommen ist, da einige Händler das D-Link DNS-320 unter dieser Beschreibung verkauft haben. Aktuell bei VV-Computer als dem günstigsten Händler findest du direkt bei denen unter der angegebenen Artikelummer auch dieses vv-computer.de/sho…283. Amazon hatte den Artikel mehrmals (seit Weihnachten) zur Überprüfung gekennzeichnet. Ich bin selbst gespannt, ob Amazon das DS112j für knapp EUR 75,00 liefert.

kleiner_goblin

Wer es gern leise mag, sollte die Finger davon lassen.Hatte das im Wohnzimmer stehen und war bei normaler TV Lautstärke noch wahrzunehmen.Für'n Keller etc. natürlich super



Genau das würde mich beim den neuen QNAP P-Modellen (TS-212P oder TS-112P) interessieren. Hat nicht jemand schon solch ein Modell?

Der Service bei synology ist unterirdisch schlecht. Falls jemand Wert darauf legt.

Mhm... also ich weiß ja nicht was Ihr für Platten verbaut, aber meine DS213j läuft einwandfrei mit max.30 Grad & ich höre keinen Mux!

kleiner_goblin

Wer es gern leise mag, sollte die Finger davon lassen.Hatte das im Wohnzimmer stehen und war bei normaler TV Lautstärke noch wahrzunehmen.Für'n Keller etc. natürlich super



Kann ich nicht bestätigen.
Steht im Wohnzimmer und ist still. Man hört nur beim Aufwachen der Festplatten etwas. Ansonsten ein sehr gutes Gerät.

Der Preis ist allerdings nicht so besonders, dafür gibts das Teil schon längere Zeit.

iomer

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.


Für wichtige Daten würde ich mindestens ein NAS System mit 2 Festplatten und Raid 1 oder besser 3 oder mehr Festplatten und Raid 5 empfehlen.
Dennoch muss alles zusätzlich noch irgendwie gesichert werden ...

Zur Lautstärke muss man wohl sagen, dass es da eher auf die verwendeten HDD ankommt. Der Lüfter der Synology-Station selbst ist kaum oder gar nicht zu hören (springt nur beim Hochfahren kurz an).
Übrigens kann man den auch noch zusätzlich intern regeln.

kann man dann nicht lieber die 214se nehmen?

WICHTIG!

Informiert euch vorher, ob dieses NAS mit eurem Heimkino oder Fernseher (per DLNA kompatibel), in Bezug auf Medienserver, kompatibel ist.

Mit meinem Heimkino LG BH9430PW ist es nicht kompatibel und der Service von Synology ist auch nicht wirklich gut.

so ein dummes geschwafel. das ding ist sehr leise

kommt auf die hdds an, wie bereits gesagt. hatte das teil zuerst mit seagate festplatten. war zum kotzen. hat sich angehört wie das piepen bei der interneteinwahl früher.

dann habe ich mir WD red festplatten gekauft und danach war ruhe. kann das ding nur empfehlen

kleiner_goblin

Wer es gern leise mag, sollte die Finger davon lassen.Hatte das im Wohnzimmer stehen und war bei normaler TV Lautstärke noch wahrzunehmen.Für'n Keller etc. natürlich super


iomer

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.



Wofür als Privatperson? Für wichtige Daten braucht man ein Backup. Kein Raid.

lakl

Der Service bei synology ist unterirdisch schlecht. Falls jemand Wert darauf legt.



Welcher Service? Gewährleistung doch beim Händler. Forum bei Synology ganz gut. Software Updates auch recht regelmäßig.

iomer

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.



Also warum dann RAID?

lakl

Der Service bei synology ist unterirdisch schlecht. Falls jemand Wert darauf legt.


Hallo.meine Erfahrungen sind aber sehr positiv. Und nicht eine mal

kleiner_goblin

Wer es gern leise mag, sollte die Finger davon lassen.Hatte das im Wohnzimmer stehen und war bei normaler TV Lautstärke noch wahrzunehmen.Für'n Keller etc. natürlich super



Hallo.habe seit zwei Jahre DS 211+ mit Noctua NF-B9 Lüfter und kaum zuhören. Auch wenn alles aus ist.

iomer

Ein richtiges Schnäppchen ist im Moment die 112j, wenn man mit einer Platte leben kann.



Na ganz einfach: Raid (z. B. 1 oder 5) spiegelt die Daten in Echtzeit.
Eine Sicherung macht man je nach Sorgfalt in längeren oder kürzeren Zeitabständen. Wenn nun ohne Raid eine Platte abraucht, hat man eben nur den letzte Sicherungsstand. Wenn in der Zwischenzeit einige Gigabyte unwiederbringliche Fotos vom letzten USA Urlaub dazugekommen sind, sind die weg. Wenn im Raid-Verbund eine Platte abraucht, zieht man im einfachsten Fall die defekte Platte raus und steckt eine neue rein. Dann dauert es je nach Datenmenge einige Stunden und das Raid-System hat sich wieder regeneriert.
Eine Sicherung braucht man trotzdem - z.B. für den Fall, dass das ganze Raid-System sich verabschiedet oder dass man selbst versehentlich Daten kaputt geschossen hat.

Dann brauchst ich also eine Sicherung von der Sicherung und nochmal sichern. Immer diese Messis. Wollen nix wegschmeißen. ;-)

lakl

Der Service bei synology ist unterirdisch schlecht. Falls jemand Wert darauf legt.



Jo, die Erfahrungen sind sicher sehr unterschiedlich. Das Forum ist wirklich ganz gut, aber wenn Du erlebt hättest was ich aktuell erlebe .... na ja, egal.

Will das hier nicht breit treten. Meine Erfahrungen sind fast durchgehend mies. Mein Problem existiert seit mehr als 4 Monaten ohne Aussicht auf Lösung.

freshm99

Dann brauchst ich also eine Sicherung von der Sicherung und nochmal sichern. Immer diese Messis. Wollen nix wegschmeißen. ;-)


Was an Daten nicht mehr gebraucht wird, sollte auch tatsächlich gelöscht werden - das macht dann auch die Sicherung kleiner.
Mir geht es ausschließlich um die Sicherung unwiederbringlicher Daten.
Provokativ: Wer ausschließlich Quatsch auf der Festplatte hat, braucht weder Raid noch Backup - aber dann wohl auch kein NAS-System.
Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe hier z. B. 200 Gigabyte digitale Fotos der letzten 12 Jahre, auf die ich ungern verzichten würde.

Hab ne 212j und die wurde mit einem Arctic F9 bestückt. Seit diesem Tag nur ein leises säuseln zu hören. Steht direkt im Wohnzimmer. Bei der j Serie lassen sich die Lüfter also problemlos tausch.

freshm99

Dann brauchst ich also eine Sicherung von der Sicherung und nochmal sichern. Immer diese Messis. Wollen nix wegschmeißen. ;-)




Grundsätzlich hat doch ein NAS vordergründig keine Sicherungsaufgabe, ich habe meine DS214play um Daten im ganzen Haus auf allen netzwerkfähigen Geräten zur Verfügung zu haben. Die Datensicherung erfolgt auf dem jeweiligen PC/Laptop.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text