190°
ABGELAUFEN
Synology DS414 DiskStation für 300€
20 Kommentare

wenn schon billig(er), dann den Warehausdeal für 258 Euro

Hatte mir die Diskstation am Prime-Day als Warehousedeal für ca. 250,00 gekauft. Leider hat dieses Modell des öfteren Probleme die Konfiguration zu behalten. Bei meinem Gerät ging die Konfiguration nach ein paar Minuten bzw. Neustart immer wieder verloren.

Ging dann als defekt zurück.

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut.
Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen?
Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?

Die Synology DS416play und DS216play können 4k streamen.

klugkoter

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut. Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen? Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?



​Guck und vergleich doch sonst mal hier: nasserver.com/

Wastl89

Hatte mir die Diskstation am Prime-Day als Warehousedeal für ca. 250,00 gekauft. Leider hat dieses Modell des öfteren Probleme die Konfiguration zu behalten. Bei meinem Gerät ging die Konfiguration nach ein paar Minuten bzw. Neustart immer wieder verloren.Ging dann als defekt zurück.


Dieses Problem ist bei Synology bekannt und betraf nur einen Teil der Serie.
Ich habe seit 3 Jahren eine DS414 die absolut ohne Probleme läuft.

mmbs

wenn schon billig(er), dann den Warehausdeal für 258 Euro

Seh ich normalerweise auch so, aber bei den DS414 kannst Du davon ausgehen, dass im WHD die Kundenrückläufer dabei sind, die sie wegen des Problems mit der verlorenen Konfig zurückgeschickt haben. Zudem ist die Variante, die momentan für 258 EUR im WHD angeboten wird, schon seeeehr zerrupft: "Stromkabel fehlt. Software-CD fehlt. USB-/Firewire-Kabel fehlt. Zubehör hat eventuell Schönheitsfehler." Das finde ich schon recht nervig, sorry

klugkoter

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut. Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen? Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?


Viele 4K TVs spielen 4K Inhalte nur über USB ab (wie z.B. mein Sony 55x8005). Entweder über einen USB Stick oder über eine USB Festplatte. Da würde ich mal als aller erstes überprüfen, ob Dein TV das auch über Netzwerk kann! Wenn er über Netzwerk abspielen kann, dann sollte es theoretisch mit jedem NAS gehen. Allerdings brauchst Du dann auf dem NAS einen DLNA Server, der das dann kann... Da gibt es dann verschiedene.

kann ich empfehlen... Ds414 seit 2 Jahren
ohne Probleme im Einsatz.

Ich habe noch ein älteres Buffalo-NAS, in dem 2 3,5"-Festplatten sind (Spiegelung des Inhalts).

Kann ich diese Festplatten einfach hier einbauen?

Danke!

KPG38

Ich habe noch ein älteres Buffalo-NAS, in dem 2 3,5"-Festplatten sind (Spiegelung des Inhalts). Kann ich diese Festplatten einfach hier einbauen? Danke!


Bei Synology wird das Betriebssystem (DSM) auf alle Festplatten verteilt, das bedeutet, dass die Festplatten vorher gelöscht werden.
Ausnahme:
Wenn du Platten von einem andern Synology NAS verwendest...dann gibt es die sog. Migration.

Kann ich das NAS erst mit 2 Platten laufen lassen (Raid 1) und dann auf 4 Platten (Raid 0+1) ohne Datenverlust wechseln?

ShneedleWoods

Kann ich das NAS erst mit 2 Platten laufen lassen (Raid 1) und dann auf 4 Platten (Raid 0+1) ohne Datenverlust wechseln?


Ja, das ist ohne Probleme möglich.
Zu beachten ist, dass man bei der 414 maximal ein Volume von 16TB errichten kann
Bearbeitet von: "Bigzephyr" 11. September

ShneedleWoods

Kann ich das NAS erst mit 2 Platten laufen lassen (Raid 1) und dann auf 4 Platten (Raid 0+1) ohne Datenverlust wechseln?



Danke, ich werds aber erstmal mit nem 216j probieren

mmbs

wenn schon billig(er), dann den Warehausdeal für 258 Euro


Vermutlich ist das meine, die die Konfig immer verliert xD

Bigzephyr

Zu beachten ist, dass man bei der 414 maximal ein Volume von 16TB errichten kann



Die Lösung wäre einfach ein zweites Volume zu erstellen ...


Falls jemand sich eine aus dem WHD besorgt, checkt sofort eure Seriennummer mit diesem Thread forum.synology.com/enu…786. Sollte eure betroffen sein, am besten gleich wieder einpacken.
Bearbeitet von: "mj1985" 11. September

Das mit dem 2. Volume ist schon klar X)
Hab ich ja selber bei meiner eingerichtet...

klugkoter

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut. Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen? Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?



Nein. Grundsätzlich ist ein NAS nur ein Speicher der Datein im Netzwerk zu Verfügung stellt. Mittlerweile gibt es zwar auch Modelle mit HDMI Anschluss die deinen Wünschen evtl. entsprechen könnten aber allein schon aufgrund der Lautstärke der meisten NAS würde ich davon abraten.
Würde in deinem Fall eher zur üblichen Variante NAS + Streaming Client greifen.

Hab auch seit Nov. 2013 die DS414 im einsatz, Läuft einwandfrei seitdem durch... damals noch 400 Euro bezahlt! Würde sie jeder Zeit wieder kaufen...

klugkoter

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut. Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen? Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?


Bitte lies dich vorher in die Materie ein bevor du hier jemand falsch beraten tust.

Man kann auf den Diskstations kostenlos das Paket "Mediaserver" installieren. Dadurch wird die DS DLNA fähig, ein weit verbreiteter Standard. Entweder dein Fernseher versteht das direkt und kann somit direkt Filme vom NAS abspielen, oder wenn dein Fernseher älter ist kaufst du dir einen DVD/Blu-Ray Spieler der DLNA beherrscht (gibt es ab ~70€) und dann kannst du Filme/Bilder/Musik die auf der DS gespeichert sind auf dem Fernseher anschauen.

synology.com/de-…MAs

Bei einer LAN Verbindung (oder sehr guten WLAN Verbindung) im Haus kann das NAS dann ohne Probleme mehrere Stockwerke vom Abspielort entfernt sein, überhaupt gar kein Problem.

Die Modelle mit HDMI sind vorallem für Überwachung vorgesehen. Du schließt mehrere Kameras an und kannst dir deren Signale gleichzeitig (ohne den Umweg über DLNA) zur Überwachung anschauen.

4K Transkodierung glaube ich allerdings nicht dass sie dies packt, dafür dürften 2x 1 GHz und 1 GB DDR3 RAM einfach zu wenig sein. Vielleicht geht es wenn du Kodi installierst, aber da musst du selber mal suchen. GIDF.
Bearbeitet von: "beHaind" 11. September

klugkoter

Möchte mir ein NAS zulegen, aber mit der Materie nicht zu 100 Prozent vertraut. Kann dieses Gerät 4k Inhalte an meinen 4k TV streamen? Falls nein, kennt jemand eines das dieses kann?



Entweder hast du nicht verstanden was ich geschrieben habe oder ich habe mich falsch ausgedrückt. ​Deine Aussage entspricht so ziemlich dem was ich schon gesagt haben! Das NAS streamt nicht sondern das Endgerät. Ob die Übertragung nun per DLNA UPnP oder sonst was passiert darauf bin ich gar nicht eingegangen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text