Synology DS414j für 247,89€ @ NBB - 4 Bay NAS
326°Abgelaufen

Synology DS414j für 247,89€ @ NBB - 4 Bay NAS

Redaktion 52
Redaktion
eingestellt am 21. Jan 2015
Preis mit Gutscheincode: ds414j

283€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

Hier ein guter Test: computerbase.de/201…ch/

Bei Testberichte ist noch ein Connect-Test verlinkt: testberichte.de/p/s…tml

„sehr gut“ (426 von 500 Punkten)
„Plus: stabiles Gerät; umfassende Software-Ausstattung und Funktionalität; einfache Startinstallation; Mobil-Apps für jeden Anspruch.
Minus: verlangt Lernbereitschaft vom Anwender für weiterführende Funktionen; hoher Preis bei voller Speicherausstattung (20 TB).“

Specs: Festplatte: N/A • intern: 4x 2.5"/3.5", SATA 6Gb/s • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 • RAID-Level: 0/1/5/6/10/JBOD/Single • CPU: Mindspeed Comcerto 2000, 2x 1.20GHz • RAM: 512MB DDR3 • Lüfter: 2x 80mm, 18.9dB(A) • Leistungsaufnahme: 36.7W (Betrieb), 8.5W (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 168x184x230mm • Gewicht: 2.21kg • Besonderheiten: iSCSI, DLNA-Server, iTunes-Server, FTP-Server • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

geppimd

Danke, Herr Facepalm.


Darauf zu antworten hast Du Zeit, aber sich den Dealtext einfach mal durchzulesen oder 3 Sekunden zu googeln, bevor Du die Frage stellst, dafür hattest Du keine Zeit?
52 Kommentare

hier stand mist

die hat kein DLNA, stimmts?

geppimd

die hat kein DLNA, stimmts?


google.de/

Besonderheiten: iSCSI, DLNA-Server, iTunes-Server, [...]


Die oder die Zyxel NSA540... Hmm

Habe selbst eine Synology DS 112+.
Sind wirklich super. Eigene cloud,eigener VPN Server, eigener "Video Server" und alles per https und ssl verschlüsselt.

Auch die Software ist super. Macht aus meinem normalen Drucker, einen Netzwerk/ air Print Drucker. Und noch vieles mehr...

geppimd

die hat kein DLNA, stimmts?

Besonderheiten: iSCSI, DLNA-Server, iTunes-Server, [...]



Danke, Herr Facepalm.

geppimd

Danke, Herr Facepalm.


Darauf zu antworten hast Du Zeit, aber sich den Dealtext einfach mal durchzulesen oder 3 Sekunden zu googeln, bevor Du die Frage stellst, dafür hattest Du keine Zeit?

Cooles Teil, leider sind die RED Festplatten im Moment ziemlich teuer. Welches Raid nimmt man eigentlich am besten bei einem 4bay-Nas? Raid 5 oder Raid 10? Nutze bisher einen Raid-1 wegen der Ausfallsicherheit, aber frage mich wie das bei 4 Festplatten funktioniert...Jemand ne Ahnung?

garfidude

Cooles Teil, leider sind die RED Festplatten im Moment ziemlich teuer. Welches Raid nimmt man eigentlich am besten bei einem 4bay-Nas? Raid 5 oder Raid 10? Nutze bisher einen Raid-1 wegen der Ausfallsicherheit, aber frage mich wie das bei 4 Festplatten funktioniert...Jemand ne Ahnung?


Du kannst Raid5 nehmen, was jedoch die CPU etwas staerker belastet aufgrund der Pruefsummenberechnung, hier haste 2/3 Brutto-Netto Ausbeute. Beim Raid10 haste jedoch 1/2 Ausbeute aber weniger Pruefsummen-Geschangel.

Bei diesem NAS mit schwacher CPU waere ein RAID10 tauglich, bei RAID5 wirste wohl <50MB/s maximalen Durchsatz erhalten.

Für ein Raid 1 brauchst du 2 Festplatten.

Ein Glück!!!! 4 ist ein Vielfaches von 2.

Falls hier jemand 2x 3TB WD Red braucht -> PN. Würde mich für 190€ trennen.

Benemaster was ist am
Preis noch machbar. Wieviele betriebsstunden. Smartwerte wie lange noch garantie?

Und zur info zYxel ist
Billigschrott. Wenn euch die daten egal sind kauft so ein nas

madrix

Für ein Raid 1 brauchst du 2 Festplatten. Ein Glück!!!! 4 ist ein Vielfaches von 2.



Hauptsache dumm schnacken

garfidude

Cooles Teil, leider sind die RED Festplatten im Moment ziemlich teuer. Welches Raid nimmt man eigentlich am besten bei einem 4bay-Nas? Raid 5 oder Raid 10? Nutze bisher einen Raid-1 wegen der Ausfallsicherheit, aber frage mich wie das bei 4 Festplatten funktioniert...Jemand ne Ahnung?



Ich habe die DS414j mit 4x 3TB WD Red im RAID 5.
Bei großen Dateien liegen die Mittelwerte bei ca. 70 MB/s schreiben und 90 MB/s lesen.

Hackeschnitz_Erna

Die oder die Zyxel NSA540... Hmm


Auf jedenfall die Synology. Allein schon wegen dem Betriebssystem

Hackeschnitz_Erna

Die oder die Zyxel NSA540... Hmm



Wegen des (Schildes :-) )

Wie läuft da Plex drauf? Reicht die Leistung unter Raid5 auch noch zum transcodieren?

Verfasser Redaktion

MattStar

Wie läuft da Plex drauf? Reicht die Leistung unter Raid5 auch noch zum transcodieren?


Klappt. Plex per App!

Muss man da vier gleich große FP einbauen, oder geht auch 2x3TB und 2*4TB?
Wäre auch möglich, zunächst ein Paar zu installieren und später zu erweitern? Ich habe vor, sie in JBOD zu konfigurieren.

MattStar

Wie läuft da Plex drauf? Reicht die Leistung unter Raid5 auch noch zum transcodieren?



laut Synology aus dem BS nicht, die 414j gehört zur "Group B" :
synology.com/en-…577

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?

kann die synology auch nur wärmsten empfehlen und zu dem Preis echt recht.

geppimd

Danke, Herr Facepalm.


nein.

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?



Wenn du bereit bist dich selbst um ein Betriebssystem zu kümmern + dessen Einrichtung ganz klar auf nen Deal mit dem Dell warten. Dort kannst du ggfs. auch Xpenology (ein sehr an Synology angelehntes Betriebssystem) draufhauen und hast mehr Leistung und Möglichkeiten, da du freie OS-Wahl hast. Du kannst auch mehrere virtuelle Maschinen laufen lassen.

Falls du dich nicht so gut mit der Einrichtung auskennst oder einfach eine bequemere Lösung suchst, dann kannst du ruhig zu dem Deal hier greifen.

werisderwolf

Muss man da vier gleich große FP einbauen, oder geht auch 2x3TB und 2*4TB? Wäre auch möglich, zunächst ein Paar zu installieren und später zu erweitern? Ich habe vor, sie in JBOD zu konfigurieren.



Ist die Beantwortung dieser Frage unter Eurer Würde?
Hab sie aber ernst gemeint. Hab bis jetzt wirklich nix dazu gelesen. Vielleicht auch nicht richtig gesucht. Egal. Vielleicht kann mir das ja jemand hier verraten.

dncornholio

Hauptsache dumm schnacken



Dumme fragen bedingen dumme Antworten

werisderwolf

Muss man da vier gleich große FP einbauen, oder geht auch 2x3TB und 2*4TB? Wäre auch möglich, zunächst ein Paar zu installieren und später zu erweitern? Ich habe vor, sie in JBOD zu konfigurieren.



ja, das ist möglich.

eigentlich wollte ich auf die DS414 warten, aber ich denke für den Preis komme ich auch gut mit der 414j klar Danke dafür!

Bei synology im web gibt es einen Raid-Konfigurator mit dem man die verschiedenen Festplattenbestückungen testen kann.
Ausserdem ist dort ein Simulator des Betriebssystems

Vielen Dank @madrix und @naduma
Werd mir gleich mal den Konfigurator anschauen.

Edit: wer lesen kann ist klar im Vorteil - GS-Code ds414j hilft ;-)

garfidude

Cooles Teil, leider sind die RED Festplatten im Moment ziemlich teuer.



Hab hier schon bei einigen NAS Deals auf die Statistiken von Backblaze verwiesen, nach denen spezielle Server Festplatten (bis auf die evtl. längere Garantie) unnötig sind.

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?



Ein sehr an Synology angelehntes System???

Es ist das Synology System 1:1. Alle Möglichkeiten die Synology bietet, sind somit auch möglich. Wichtig ist die Verwendung von der passenden Hardware. Ich verwende z.B. einen HP Microserver gen8 und dieser läuft jetzt seit 2 Monaten im Dauerbetrieb. Dadurch habe ich auch die Möglichkeit von einer Ram-Erweiterung und der Verwendung mehrerer Lan-Ports. Natürlich wird der Otto-Normal-Verbraucher mit 1GBIT auskommen. Sobald man aber mehrere Zugriffe auf das NAS hat, ist man schnell durch die maximalen 120mb limitiert, obwohl die Festplatten mehr schaffen könnten.

Und wenn man überlegt... der Microserver kostet 160-180€ je nach Angebot. Dafür habe ich einen besseren Prozessor, mehr Ram, mehrere Lan-Ports und einen PCI-Express Slot (eSata Karte, Lan-Karte ...).

Zu sagen ist, das beispielsweise WOL oder HD-Spindown nur teilweise oder nicht funktioniert. Aber wofür brauch ich das? Dann kann ich auch gleich ne USB-Festplatte anstecken wenn ich mein NAS erst vor der Benutzung aufwecken muss.

Klar, DSM 5.1 ist immoment noch nicht möglich, aber die Änderungen zu DSM 5.0 sind eher gering und unnötig. Updates sind in der Regel möglich, dauern aber meistens.

Hat jemand Pyload draufbekommen bei der ARMCPU?

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?



Beides :-) Ich hab den T20 als esxi-Server und ein 413J als iSCSI-Server.

cuddles

Und zur info zYxel ist Billigschrott. Wenn euch die daten egal sind kauft so ein nas



Es gibt günstig und billig. Sofern du ein 325V2 oder die neue 540er schon einmal in den Händen gehalten hast, wirst du feststellen, dass die gut verarbeitet sind. Seitens der Software gibt es auch wenig zu mäkeln. Die Zyxel haben weniger Softwarefunktionen und das Frontend zur Administration sieht nicht perfekt aus. Aber dafür schieben die auch Updates für die neue 5er Software nach.

Wenn du es perfekt im Home Bereich haben willst, dann QNAP und Synology. Wenn du bei den vielen Features nicht einmal weißt, was sie bedeuten, dann reicht dir das ZyXEL. Und wer Ahnung hat, nimmt ein ZyXEL und installiert dank FONS alles, was er möchte.

Ich habe hier seit 2008 QNAP und seit 2014 auch ZyXEL 325V2 Server stehen und die laufen beide stabil und leise.
Das ZyXEL ist sicherlich günstig und ein Preis/Leistungstipp. Aber eben weder Schrott, noch billig.

Aber du wirst das schon besser wissen.

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?



Ganz klar Synology! Hab ne ds214play...absoluter Traum

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?



Was für einen HP hast du?

Kommentar

Termina

Hier beim NAS zuschlagen oder lieber den Dell-Server bei nächster Gelegenheit!?




gen8
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text