146°
ABGELAUFEN
Synology DS916+8GB 4-Bay Leergehäuse [HWH]

 Synology DS916+8GB  4-Bay Leergehäuse [HWH]

ElektronikHardwarehouse Angebote

Synology DS916+8GB 4-Bay Leergehäuse [HWH]

Preis:Preis:Preis:576,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

im Hardwarehouse haben Sie garade das Leergehäuse mit 8GB RAM für einen guten Preis wer gerade eins sucht vieleicht Interessant.

Datenblatt Link unten

Festplatte: N/​A • intern: 4x 2.5"/3.5", SATA 6Gb/​s, Hot-Swap • extern: 2x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 3x USB 3.0 (Host), 1x eSATA • RAID-Level: 0/​1/​5/​6/​10/​JBOD • CPU: Intel Pentium N3710, 4x 1.60GHz • RAM: 8GB DDR3 • Lüfter: 2x 92mm • Leistungsaufnahme: 30W (Betrieb), 13W (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 203x165x233.2mm • Gewicht: 2.04kg • Besonderheiten: iSCSI, 256bit AES-Verschlüsselung, iTunes-Server, DLNA-Server, FTP-Server, WebDAV, DLNA • Herstellergarantie: drei Jahre

PVG ab 587,37€ Link unten

20 Kommentare

Im Preisvergleich ab 576,65...

Äh, wo ist denn der Deal? Die kosten doch alle um die 580-600€

- zu langsam zum Video transcoden...
- btrfs ist zwar implementiert aber ohne die Features die das Filesystem so nützlich machen (und das wird Synology auch nicht nachreichen)

und außerdem... kein Deal bei dem Preis.

Super NAS und ganz normaler Preis. Cold as Ice

rsm72

- zu langsam zum Video transcoden...- btrfs ist zwar implementiert aber ohne die Features die das Filesystem so nützlich machen (und das wird Synology auch nicht nachreichen)und außerdem... kein Deal bei dem Preis.


Blödsinn. Es ist schneller als 415+ oder 416play und das sehr deutlich.
Natürlich reicht es zum transkodieren.

Bei 500€ ein Deal Wert, aber fairer Preis für dieses Produkt eher 400€

Würde sofort eins kaufen wenns so wäre. Wollte eigentlich 415+ aber da passiert auch nix.

philbird132

Blödsinn. Es ist schneller als 415+ oder 416play und das sehr deutlich.Natürlich reicht es zum transkodieren.



Du bist ziemlich fehlinformiert, dann kommen auch die markigen Sprüche mit denen Du die Meinung anderer beleidigst nicht so cool rüber.

Wer was von der Materie wissen will, liest z.B. im deutschen SynoForum nach. Allein der Prozessor der 916+ ist schon objektiv (siehe Passmark scores) langsamer, als auch die Benchmarks der user im Forum. Auch das transkodieren ist mangelhaft da plex nicht unterstützt wird.

philbird132

Blödsinn. Es ist schneller als 415+ oder 416play und das sehr deutlich.Natürlich reicht es zum transkodieren.



Warum sollte das so sein?
Synology gibt in diesem Fall ja völlig falsche Daten auf ihrer Homepage an.
Hast du ne Quelle?

Wenn Plex noch immer keine Hardwarebeschleunigung unterstützt sollte man vielleicht zu einer Software wechseln die dies Unterstützt?

indikator_

Wenn Plex noch immer keine Hardwarebeschleunigung unterstützt sollte man vielleicht zu einer Software wechseln die dies Unterstützt?


Plex kann auf meiner 415+ auch nicht Hardware-Codieren, dafür aber wunderbar per Software. Soweit ich weis ist der Hardware-Transcodierungschip der play-Versionen eh nur für die Synology-eigene Video Station freigegeben.

hat das Gerät auch ne Grill Funktion?

Leider steigt die 415+ im Moment eher, als dass sie fällt. Ich wollte mir eine zulegen, aber jetzt warte ich erstmal, was noch kommt

Die Vorteile der 916+ sind halt die Erweiterbarkeit und geringfügig niedrigerer Stromverbrauch. Schade eigentlich, ich hatte vom 16er-Modell mehr erwartet.

Voten hier nur "Synology Autohot"-Idioten oder warum wird der Deal hier heiß?

ammar7

hat das Gerät auch ne Grill Funktion?


Ich dachte auch erst, dies sei eine ziemlich teure Mikrowelle

philbird132

Blödsinn. Es ist schneller als 415+ oder 416play und das sehr deutlich.Natürlich reicht es zum transkodieren.


4K transcoding is available only through Synology’s Video Station, DS video, Media Server


Sorry aber die Apps sind einfach nicht zu gebrauchen...

Shebang

Die Vorteile der 916+ sind halt die Erweiterbarkeit und geringfügig niedrigerer Stromverbrauch. Schade eigentlich, ich hatte vom 16er-Modell mehr erwartet.


Die Erweiterbarkeit ist Schrott:
1) DX213 - knapp €130 / DX513 - knapp €400 - für 25% mehr bekommst Du schon ein komplettes zweites NAS anstatt eines Leergehäuses mit eSATA-Kabel dran.
2) Volume erweitern über eSATA erweitern kommt nicht in Frage - viel zu riskant, ein Kabelwackler (ja, auch trotz der Schrauben) und Dein Array ist hinüber.
3) Alle Platten in der DX teilen sich einen SATA-Kanal - das ist eher suboptimal für die Performance

Shebang

Die Vorteile der 916+ sind halt die Erweiterbarkeit und geringfügig niedrigerer Stromverbrauch. Schade eigentlich, ich hatte vom 16er-Modell mehr erwartet.


Es spricht also mehr für die 415+ ... und die wird irgendwie immer teurer

Also wenn man die Videostation nutzt ist die 916+ genial. Warum sollte Synology das Hardwaretranscoding für 3. Anbieter wie Plex freigeben?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text