Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Syntace Torque Tool 1-25 Nm Drehmomentschlüssel - Testsieger-Set [bike-components.de]
413° Abgelaufen

Syntace Torque Tool 1-25 Nm Drehmomentschlüssel - Testsieger-Set [bike-components.de]

92,95€109,80€-15%bike-components Angebote
26
eingestellt am 24. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vorwort:
Auf Basis des Deals von @Hans.Dampf, hier wieder ein aktuelles Angebot. Wollte für das Fahrrad eigentlich erst den Proxxon 23347 (1 - 5Nm) kaufen, habe mich dann aber auf Grund des deutlich größeren Drehmomentbereich für den Syntace entschieden.

Angebot:
Bei Bike-Components gibt es den Syntace Torque Tool 1-25 Nm Drehmomentschlüssel - Testsieger-Edition für 89,00 € + 3,95 € VK. Damit gibt es den Drehmoment-Schlüssel und den Bitsatz von Wera und Gutschein zur Kalibrierung in einem Paket. Der Syntax-Schlüssel ist mehrfacher Testsieger und vermutlich der beste Drehmomentschlüssel für Biker im Bereich <200 Euro.

Vergleichspreis:
109,80 € laut Idealo, allerdings scheint dort das Bitset und der Gutschein zur Kalibrierung zu fehlen.

Alternative:
Als preisliche Alternative bei bike-compoents.de gibt es den Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000 (Herstellernummer: 5075393001 (7000 A)) ebenfalls mit 1 - 25 Nm für 93,94 € (PVG 102,89€).



Spezifikationen zum Syntace laut bike-components.de:
Funktion: Schraubwerkzeug mit definiertem Anzugsdrehmoment
Werkzeugaufnahme: Direct Mount Kopf für Bitaufnahme
Einstellbereich: 1 - 25 Nm

Technische Daten:
Material: Stahl, Kunststoff
Länge: 220 mm
Toleranz: ± 4 % vom eingestellten Wert
Auslöserichtung Drehmoment: rechtsdrehend

Features Torque Tool:
- mit integrierter Feineinstellungsskala
- großer Einstellbereich von 1-25 Nm
- Industrie-Qualität mit +/- 4 % Genauigkeit, mit Eich-Zertifikat
- einfachste Drehmoment-Vorwahl durch bequemes Drehen des Einstellknopfes
- robuste Feinzahn-Ratsche mit leichtgängiger, handschuhtauglicher Links/Rechts-Umschaltung
- Taschenformat, nur 220 mm lang
- super handlich, passt überall rein

Inhalt Bit-Set:
- 1 x Torx: TX25 (Wera 867/1)
- 7 x Innensechskant: 2 mm, 2,5 mm, 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm (Wera 840/1)
- 1 x Verbindungsteil Außensechskant 1/4" auf Außenvierkant 1/4" (Wera 870/1)

Herstellerhinweis:
Zur Entlastung der Feder lagerst Du das Torque Tool idealerweise im Bereich 0 bis 2 Nm. Abhängig von der Häufigkeit und der Einsatzintensität bietet Syntace einen professionellen Überprüfungsservice an: Für eine Pauschale von 33,- Euro (inkl. Rückversand) wird Dein Syntace Drehmomentschlüssel bei Bedarf überprüft und neu justiert. Und das Beste daran: Im Testsiegerpaket ist ein Gutschein für diesen Service im Wert von 33,- Euro bereits enthalten.

Lieferumfang:
- 1 x Drehmomentschlüssel Syntace Torque Tool 1-25 Nm
- 1 x Bit-Set Syntace, inkl. Klappbox
- ohne Bit-Halter
- 1 x Gutschein Kalibrierung
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
Endlich was fürs Fahrrad!
21185825-KPjzy.jpgDanke. Sowas hat mir noch gefehlt.
Gibt's nen VSK frei Gutschein für bike-components?
Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?
rokenisdodelijkvor 29 m

Gibt's nen VSK frei Gutschein für bike-components?


Ich habe heute Nacht auf die schnelle keinen gefunden. Wenn du eine findest, kann ich den gerne aufnehmen.
Glariosvor 31 m

Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich w …Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?


Proxxon Drehmomentschlüssel sollten reichen.
Preislich mit Nüssen dann aber in ähnliche Region.
Bearbeitet von: "einmesser" 24. Mär
Glariosvor 32 m

Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich w …Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?


Mit dem Proxxon habe ich ja eine Alternative in der Beschreibung genannt - und auch die Einschränkung. Ansonsten scheint laut Bewertungen das noch eine günstige Alternative zu sein: Topeak-TPS-SP07 bei Amazon

Ich denke mir aber: lieber einmal einen ordentlichen Kaufen (auch wenn ich ihn selbst nur gelegentlich nutzen werde), auf den ich mich aber verlassen kann, bevor ich mir was am Rad kaputt mache. Das kann schnell teurer werden als der Drehmomentschlüssel. Und mit den gut 100€ scheint man noch am unteren Ende der Möglichkeit zu liegen. Mann kann eben auch locker 200 oder 300 € ausgeben.
Danke, der Topeak wirkt dann aber wirklich sehr billig. Wäre der von Decathlon geeignet: decathlon.de/p/d…613 ?
Glariosvor 12 m

Danke, der Topeak wirkt dann aber wirklich sehr billig. Wäre der von …Danke, der Topeak wirkt dann aber wirklich sehr billig. Wäre der von Decathlon geeignet: https://www.decathlon.de/p/drehmomentschlussel-500/_/R-p-145613 ?



Wenn du den Gutschein für das Justieren und den Bitsatz mit berücksichtigst, sparst du bei dem Decathlon Artikel genau garnichts im Vergleich zu dem hier angebotenen. Und auch sonst würde ich zu dem Syntace raten. Bei Carbonrahmen sollte man den Drehmoment schon beachten und bei "billigem" Werkzeug ist das nicht immer gewährleistet.

Bei dem Syntace sollte man davon ausgehen könenn, das dieser schon recht genau funktioniert, den Decathlon würde ich erstmal zum Anfang direkt kontrollieren lassen wollen, dann hast du schon die gleiche Summe ausgegeben.
Glarios24.03.2019 07:49

Danke, der Topeak wirkt dann aber wirklich sehr billig. Wäre der von …Danke, der Topeak wirkt dann aber wirklich sehr billig. Wäre der von Decathlon geeignet: https://www.decathlon.de/p/drehmomentschlussel-500/_/R-p-145613 ?


Kommt halt ganz drauf an, was du machen willst. Der Decathlon ist mit 2-24 Nm angeben (zumindest steht das auf der Verpackung auf einem der Produktbilder, in der Beschreibung findet man ja gar nichts dazu). Ich will aber u.a. meine Bremse entlüften. Laut Anleitung von Shimano gibt es da Schrauben, die mit 0,5 bis 1 Nm angezogen werden sollen.
Zur Toleranz findet man auch keine Info.
Grundsätzlich stell ich mir selbst ehr die Frage, ob ich überhaupt einen brauche. Bin bis jetzt auch ohne durchs Leben gekommen aber, wenn man einmal einen hat, nimmt man den sicher auch öfter.
Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der Drehmomentschlüssel nur für Rechtsgewinde funktioniert? Trotz Umschaltmöglichkeit der Ratsche? Gibt es welche, die das in beide Richtungen können, z.B. für Pedalgewinde?.
Bearbeitet von: "Hadstrong" 24. Mär
Hadstrongvor 8 m

Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der …Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der Drehmomentschlüssel nur für Rechtsgewinde funktioniert? Trotz Umschaltmöglichkeit der Ratsche? Gibt es welche, die das in beide Richtungen können, z.B. für Pedalgewinde?.


Ja, leider. Aber dazu gab es im letzten Deal hier schon Mal eine Diskussion
Vielleicht auch Interessant ist diese Bewertung auf Amazon: Klick mich
Hadstrong24.03.2019 08:03

Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der …Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der Drehmomentschlüssel nur für Rechtsgewinde funktioniert? Trotz Umschaltmöglichkeit der Ratsche? Gibt es welche, die das in beide Richtungen können, z.B. für Pedalgewinde?.




Ziehst du deine Pedalen immer mit dem passenden Drehmoment an?

Ich mache ja am Rad immer alles selbst und beachte jeden Drehmoment peinlichst genau. Ausser bei den Pedalen, da finde ich die Angabe viel zu hoch. Wenn man die Pedalen mal tauschen möchte, sitzen die, trotz fett, zu fest.

Weis da jemand etwas darüber? Was kann passieren, wenn die Pedalen nicht mit dem passenden Drehmoment festgezogen sind?
Avatar
GelöschterUser1095697
Hadstrongvor 35 m

Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der …Bedeutet ein rechtsdrehendes Auslösedrehmoment, dass der Drehmomentschlüssel nur für Rechtsgewinde funktioniert? Trotz Umschaltmöglichkeit der Ratsche? Gibt es welche, die das in beide Richtungen können, z.B. für Pedalgewinde?.


Ja, einige von Stahlwille können in beide Richtungen auslösen, indem man die gesteckte Ratsche umdreht. Außerdem haben die sich was ausgedacht, damit die Feder bei Überlast, Lösen und Nichtgebrauch nicht beliebig wird, man muss den also nicht zurück drehen. Kosten leider auch dementsprechend viel Geld. Wenn ein anderer Hersteller das auch kann, bin ich dran interessiert
Glariosvor 1 h, 45 m

Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich w …Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?


Schaue mal beim Motorradzubehör.
Louis, Polo, ...
Da gibt es günstigere, die auch für das Fahrrad passen.
goofy8224.03.2019 08:02

Kommt halt ganz drauf an, was du machen willst. Der Decathlon ist mit 2-24 …Kommt halt ganz drauf an, was du machen willst. Der Decathlon ist mit 2-24 Nm angeben (zumindest steht das auf der Verpackung auf einem der Produktbilder, in der Beschreibung findet man ja gar nichts dazu). Ich will aber u.a. meine Bremse entlüften. Laut Anleitung von Shimano gibt es da Schrauben, die mit 0,5 bis 1 Nm angezogen werden sollen. Zur Toleranz findet man auch keine Info. Grundsätzlich stell ich mir selbst ehr die Frage, ob ich überhaupt einen brauche. Bin bis jetzt auch ohne durchs Leben gekommen aber, wenn man einmal einen hat, nimmt man den sicher auch öfter.


Also 0,5 bis 1 NM ist ja wirklich extrem wenig, sind die Gewinde aus Pappe? Kann mir ehrlich gesagt kein Gewinde und keine Schrauben vorstellen, die Du mit 2 NM schrotten würdest.
Auch wenn ich meistens keinen Drehmomentschlüssel benutze, ist der bei manchen Anwendungen schon sinnvoll.
Das definierte Drehmoment brauchst Du ja in zwei Richtungen: ein Mindestdrehmoment als Vorspannung für Schrauben, damit sie sich nicht von selbst lösen können und das Höchstdrehmoment, damit man nichts abreißt.
Jede einzelne Schraube mit Drehmoment anzuziehen, wie es manche machen, ist aber auch übertrieben. Wenn man z. B. eine M6 Schraube in ein Stahlgewinde schraubt, dann reicht das Gefühl "das ist jetzt fest genug"
Es gibt auch Drehmomentschraubendreher. Die sind in beide Richtungen zu benutzen (zumindest die welche ich in der Hand hatte) und haben, vor allem im Bereich bis ca 5Nm, eine bessere Handhabung. Darüber wird ein Drehmomentschlüssel eher sinnvoll. Also 1-2 oder sogar 0,5 Nm mit einem Drehmomentschlüssel sind doch eher was für sehr feinfühlige Menschen
blackborovor 32 m

Also 0,5 bis 1 NM ist ja wirklich extrem wenig, sind die Gewinde aus …Also 0,5 bis 1 NM ist ja wirklich extrem wenig, sind die Gewinde aus Pappe? Kann mir ehrlich gesagt kein Gewinde und keine Schrauben vorstellen, die Du mit 2 NM schrotten würdest.Auch wenn ich meistens keinen Drehmomentschlüssel benutze, ist der bei manchen Anwendungen schon sinnvoll.Das definierte Drehmoment brauchst Du ja in zwei Richtungen: ein Mindestdrehmoment als Vorspannung für Schrauben, damit sie sich nicht von selbst lösen können und das Höchstdrehmoment, damit man nichts abreißt.Jede einzelne Schraube mit Drehmoment anzuziehen, wie es manche machen, ist aber auch übertrieben. Wenn man z. B. eine M6 Schraube in ein Stahlgewinde schraubt, dann reicht das Gefühl "das ist jetzt fest genug"


Also bei einer Schraube schaffst du es sicher auch das Gewinde durch ein zu hohes Drehmoment zu schrotten aber viel früher wird das Gewinde im Gewindeloch beschädigt. Dort ist es oft in weicherem Material geschnitten, z.b in Alu oder ungehärteten Stahl.
Wie auch immer, Schrauben mit M 2,5 und M 3 in Alu liegt das Drehmoment oft bei 0,5- 1,15 Nm. Selbstschneidende Schrauben können etwas höher gehen, brauchen dann aber eine gewisse Geschwindigkeit beim Einschrauben.
Was die Drehmoment Schlüssel angeht ich hab einen von Bike-discount.de für ca 40€ mir reicht der. Bits sind auch schon dabei. Gehen aber oft erst ab 2 Nm los.
Glariosvor 2 h, 30 m

Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich w …Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?


Ich nutze den MC15 von Proxxon, der reicht für die meisten Schrauben am Bike
Eine Spreizung von 1 bis 25 Nm ist sportlich. Eine Eichung gibt es für Drehmomentschlüssel meines Wissens nach nicht.
Der Syntace soll von Wera produziert werden. Ich habe den Wera 1-25Nm vor einiger Zeit für ~85€ gekauft und bin zufrieden.
Glariosvor 6 h, 33 m

Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich w …Gibt es ein brauchbares Gerät für gelegentliches Schrauben am Rad sich wesentlich günstiger oder muss man schon so viel ausgeben?


Ein digitales direkt aus China 2-200NM (Intern nen DMS auf einem Verdrehstab) Keine Feder nötig und passt an alles ander
Digital Torque wrench: kostenloses Versand mit 3/8 und 1/4 Adaptern. Wer nach sowas sucht wird ja ne Ratsche und Bits längst haben.

Wenn man den Werten nicht vertraut: Profigerät amarenten und gegen-abgleichen (Kalibrieren). Bei Abweichungen notieren und vom Verkäufer auch noch Rabatt bekommen.

aliexpress.com/ite…bd1

Gern geschehen
bratworschvor 5 h, 27 m

Der Syntace soll von Wera produziert werden. Ich habe den Wera 1-25Nm vor …Der Syntace soll von Wera produziert werden. Ich habe den Wera 1-25Nm vor einiger Zeit für ~85€ gekauft und bin zufrieden.


Ja, der Syntace ist von Wera, ich habe mir den Syntace letztes Jahr unter anderem zur Montage meiner Magura Hydraulikbremsen (HS33) bestellt. Wenn diese nicht passend montiert sind bekommt man entweder den Schnellspanner nicht richtig zu, oder die Bremse kann unter hoher Last verrutschen.

Auf dem Ratschenkopf und auch auf der Bedienungsanleitung steht Wera. Die Wartung erfolgt ebenfalls über Wera.

Für die Interessierten:
Die Wartung dieser Drehmomentschlüssel ist auch mehrfach möglich und kostet ohne diesen Gutschein 33€
Marque_de_Signavor 10 h, 3 m

Ziehst du deine Pedalen immer mit dem passenden Drehmoment an?Ich mache ja …Ziehst du deine Pedalen immer mit dem passenden Drehmoment an?Ich mache ja am Rad immer alles selbst und beachte jeden Drehmoment peinlichst genau. Ausser bei den Pedalen, da finde ich die Angabe viel zu hoch. Wenn man die Pedalen mal tauschen möchte, sitzen die, trotz fett, zu fest.Weis da jemand etwas darüber? Was kann passieren, wenn die Pedalen nicht mit dem passenden Drehmoment festgezogen sind?


Bisher hab ich das auch immer nur nach Gefühl gemacht. Hab mir nur gedacht, dass wenn ich schon einen Drehmomentschlüssel kaufe, dann auch einen mit beidseitiger Auslösung.
BlankerHans24. Mär

Kommentar gelöscht


Ich habe vor einiger Zeit ein gebrauchtes Rad gekauft und bin das etwa zwei Jahre gefahren. Dann ist das Pedal abgefallen. Das kam doch ziemlich überraschend. Es hatte sich angekündigt durch ein nur leicht unruhiges Gefühl im Pedal. Ich dachte erst, das käme von der Nabenschaltung, die war eh nicht mehr so doll. Keine Hundert Meter später mit leichtem Treten war das Pedal ab. Nun ist das Gewinde hinüber und ich muss Pedal und Kurbel tauschen. Ich glaube, die Kurbel hängt mit am Kettenblatt. In der Werkstatt hieß es, es könne etwa 150 € kosten, weil evtl. auch das Tretlager getauscht werden muss, weil das alles alte, mit Ersatz inkompatible Teile seien.

Ich habe nicht viel Ahnung von Fahrradmechanik, würde aber empfehlen, sich im Zweifel an die Herstellerangaben zu halten. Immerhin ist das Pedal nicht im Wiegetritt abgefallen, das hätte schmerzhaft enden können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text