186°
ABGELAUFEN
Systemkamera mit Olympus OM-D Technik für knapp 350 € ! Olympus PEN E-PM2 Kit in rot oder silber inkl. 14-42mm Objektiv für 346.95 € bei Foto Koch
Systemkamera mit Olympus OM-D Technik für knapp 350 € ! Olympus PEN E-PM2 Kit in rot oder silber inkl. 14-42mm Objektiv für 346.95 € bei Foto Koch

Systemkamera mit Olympus OM-D Technik für knapp 350 € ! Olympus PEN E-PM2 Kit in rot oder silber inkl. 14-42mm Objektiv für 346.95 € bei Foto Koch

Preis:Preis:Preis:346,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Micro FourThirds Wechselobjektivfassung • optischer Bildstabilisator • 3.0" Touchscreen• aufsteckbarer Blitz inklusive • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920x1080) • Stereoaufnahme • Serienaufnahme: max.8 Bilder/Sek. • Gewicht: 223g • Besonderheiten: 3D-Fotos • inkl. Objektiv M.Zuiko digital 14-42mm 3.5-5.6 II

Vor einer Woche wurde der Amazon-Deal für 419 € hot, hier ist es nochmals 72 € billiger.In der E-PM2 arbeitet dieselbe Technik wie in der etwas besser ausgestatteten E-PL5, die wiederum auf das Semiprofi-Modell OM-D E-M5 zurückgeht. Der Sensor im FourThirds-Format löst 16 Megapixel auf und lässt sich mit Lichtempfindlichkeiten zwischen ISO 200 bis 3.200 betrieben, mit Boost geht es sogar bis ISO 25.600.

Im DxOMark schlägt die PM2 locker die DSLRs von Canon (EOS 650D oder EOS 7D) insbesondere bei hohen ISO Werten und beim Dynamikumfang :
tinyurl.com/k4r…cm7
tinyurl.com/lb6…zqy

Testberichte.de für den E-PM2 Body: Gut(1,7) bei 12 Tests, hier ein paar Reviews:
digitalkamera.de/Tes…spx
imaging-resource.com/PRO…HTM
dpreview.com/rev…2/9

"The Olympus E-PM2 is an exceptional upgrade of the company's entry-level offering. And that's saying a lot, since we've been very pleased with the image quality and overall speedy performance of the Olympus PEN compact system camera line over the past couple of years."

Colorfoto : "Olympus veredelt seine beiden kompakteren Systemkameras E-PL5 und E-PM2 nicht nur mit einer schnelleren Serienbildgeschwindigkeit und einem hinzugekommenen Kunststoffgriff, sondern vor allem mit einem neuen CMOS-Sensor, der von 12 auf 16 Megapixel gestiegenen Auflösung und einer überarbeiteten Signalbearbeitung. Im Vergleich zu den Vorgängerinnen erreichen die Neuheiten eine signifikant bessere Bildqualität."

Übrigens - Foto Koch ist ein seriöser Laden mit Tradition und gutem Service.
Idealo-Preis: 419 €

32 Kommentare

"... Es ist möglich, dass die Verpackung der Waren zu Testzwecken geöffnet wurde oder die Ware leichte Gebrauchsspuren aufweisen kann...."

Aber es gibt wohl die volle Garantie.





Verfasser

ramtam

"... Es ist möglich, dass die Verpackung der Waren zu Testzwecken geöffnet wurde oder die Ware leichte Gebrauchsspuren aufweisen kann...."


wo steht das?

ramtam

"... Es ist möglich, dass die Verpackung der Waren zu Testzwecken geöffnet wurde oder die Ware leichte Gebrauchsspuren aufweisen kann...."



Rechts neben dem Bild der Kamera, über dem Warenkorbsymbol steht rot "Schnäppchenmarkt" mit Ausrufezeichen. Wenn du dort draufklickst kommt die Info.

fotokoch.de/bil…gif" alt="schnaeppchen_info.gif">
fotokoch.de/bil…gif


In Silber ebenfalls zu dem Preis :-)

Knaller? Ich knall dir gleich eine... kein Vergleichspreis in der Dealbeschreibung

..

Watt ein Bild Titel.
Und ich dachte es wäre die OM-D E-M5.
Bäh!

Avatar

GelöschterUser81063

...

Etienne81

testberichte.de 1,9Die Kamera hat "nur" eine 1,9 bei tb.



Nur der Body hat ne 1,7 bei tb:
testberichte.de/p/o…tml

Verfasser

Etienne81

testberichte.de 1,9Die Kamera hat "nur" eine 1,9 bei tb.



stimmt
wird sofort geändert Senor ramtam

Etienne81

testberichte.de 1,9Die Kamera hat "nur" eine 1,9 bei tb.



Pentax hat halt nicht soviel Werbebudget zum Kaufen, ähm Finanzieren, von Vergleichstests wie Nikon und Canon oder bei den Kompakten derzeit Sony. Da wird dann schon mal kritischer geurteilt.

Hot, gerade in rot! X)

Verfasser

Etienne81

testberichte.de 1,9Die Kamera hat "nur" eine 1,9 bei tb.



Pentax ist eine tolle Firma und macht extrem brauchbare Kameras (vor allem die K-5), allerdings geht es hier um eine Olympus

Ja, ich schrieb Pentax, dachte an Olympus und nutzte die
App - also kein Edit möglich...
Natürlich spreche ich hier von Olympus... aber das gilt auch für Pentax - vll. teilweise sogar noch mehr.

Vorsicht: Die E-PM2 besitzt nicht den 5-Achsen-Stabi der E-M5, sondern 2-Achsen-Stabi, welcher wesentlich weniger effektiv arbeitet (Wackler werden erheblich weniger genau ausgeglichen, was sich auch bei Videos auswirkt). Das sollte man zum Angebot dazuschreiben.

Müll

lucek

Müll



Na, sooo schlimm isse nun auch wieder nicht ... ;-)

Verfasser

lucek

Müll



ist klar du Experte
die Kamera hat einen besseren Sensor als alls Canons bis auf die FF`s

Verfasser

deal_for_real

Vorsicht: Die E-PM2 besitzt nicht den 5-Achsen-Stabi der E-M5, sondern 2-Achsen-Stabi, welcher wesentlich weniger effektiv arbeitet (Wackler werden erheblich weniger genau ausgeglichen, was sich auch bei Videos auswirkt). Das sollte man zum Angebot dazuschreiben.



der Bildstabi macht zirka einen EV aus, bei der E-M5 bringt er laut Tests 3-4 EVs, bei der PL5/PM5 2-3 EVs, also ist der Bildstabi auch bei dieser hier sehr brauchbar, aber der Sensor und der AF-Motor sind gleich und auf die kommt es an

Das "OM-D E-M5" im Titel ist irreführend.
Kein Vergleichspreis.

Ich würde mir unbedingt auch die gf5 von Panasonic anschauen. Die kostet mit dem wesentlich kompakteren objektiv nur knapp 30 Euro mehr. Gerade, wer sich für die pm2 interessiert, weil die pl3 zu groß ist, wird bei der gf5 mit dem kompakten Zoom Staunen.

Wenn man mit der Größe des Objektivs wie an der Olympus pm2 leben kann, liegt die GF5 sogar bei nur 300 Euro.

Beides im Gegensatz zum Angebot hier Neuware.

Der Deal (und die Kamera) hier sind sicher nicht schlecht, ich finde die Panasonics zu den aktuellen Abverkaufspreisen aber interessanter.

Man kauft allerdings den 12 Megapixel Sensor ...

Ich würde mal ein ANgebot für die OM-D von Olympus begrüßen.
Ab nter >1000@ lasse ich mit mir reden :-)

@mlat
Besser, viel besser!




Ich meine das Avatar. (_;)

egghat

Man kauft allerdings den 12 Megapixel Sensor ...


Genau und gerade deswegen ist das kein Vergleich.

Wenn, dann die G5 oder die G6 (mit der habe ich noch nicht gearbeitet).
Grundsätzlich sehe ich das so:

Kompakt und leicht: Olympus

Robust und mit Touch-Schwenkdisplay: Panasonic

Bei Bildqualität oder AF würde ich nicht unterscheiden.
mlat bringt da noch die J-peg Engine ins Spiel die bei Olympus besser sein soll. Da ich selbst entwickle hab ich mich damit noch nie beschäftigt.

Verfasser

Die PM2 hat den wesentlich besseren Sensor als die Panasonic G5, vor allem bei schlechtem Licht:

tinyurl.com/lsq…osr

Desweiteren wären die Panasonic Kameras problematisch für mich, da kein Bildstabilisator. Die wirklich guten Objektive für das Micro FourThirds sind alle unstabilisiert :
12mm f2, 25mm f1.4, 45mm f1.8, 60mm f2.8, 75mm f1.8 und das Panasonic 17mm f1.8


egghat

Ich würde mir unbedingt auch die gf5 von Panasonic anschauen. Die kostet mit dem wesentlich kompakteren objektiv nur knapp 30 Euro mehr. Gerade, wer sich für die pm2 interessiert, weil die pl3 zu groß ist, wird bei der gf5 mit dem kompakten Zoom Staunen.



Absolut richtig erklärt. Habe die Olympus und die gf5 zum Vergleich hier liegen. Für mich als Otto normal Knipser absolut ebenbürtige Leistung der beiden Kameras. Panasonic noch einmal eine ecke schneller beim autofokus und durch das Objektiv wesentlich schlanker.
Ach ja. Blitz auch wenn nicht übermäßig stark, eingebaut und aufklappbar.
Die Olympus scheint dafür im automodus besser mit gegenlicht klarzukommen und bei hohen ISO werten sind minimal mehr Details zu erkennen.
Für mich liefert Panasonic das deutlich rundere Paket ab.

Krank

Ich würde mal ein ANgebot für die OM-D von Olympus begrüßen.Ab nter >1000@ lasse ich mit mir reden :-)



Body für 792,- €
hukd.mydealz.de/dea…431

Verfasser

also wenn ihr die GF3/5 (gleicher Sensor) mit der PM2 vergleicht dann ist das wirklich nicht die gleiche Klasse, der Sensor der PM2 ist UM WELTEN besser bitte seht selbst :

tinyurl.com/m5q…f9s

Die silberne ist leider weg, Mist, zu lange überlegt. Für den Preis definitiv ein Schnäppchen.

mlat

also wenn ihr die GF3/5 (gleicher Sensor) mit der PM2 vergleicht dann ist das wirklich nicht die gleiche Klasse, der Sensor der PM2 ist UM WELTEN besser bitte seht selbst :http://tinyurl.com/m5qnf9s



wow, hätte nicht gedacht dass der unterschied so groß ist!

Ja, kein Vergleich zur Panasonic GF!

Ich hab mich gestern noch ausgiebig mit diesem Sensor (E-PM2) beschäftigt, unter anderem auch mit den Raw-Dateien von dpreview.
Der Sensor ist klasse, ohne Frage! Im Moment wahrscheinlich das Beste was man kaufen kann. Trotzdem haben Olympus und Sony (Sensorhersteller) die Fotografie nicht neu erfunden: Bis Iso 800 sind meine Ergebnisse vergleichbar (Panasonic G5 V.S. Olympus PM2), erst danach ist der Olympussensor besser, ab Iso 6400 sehr viel besser.
Aber für einen richtigen Vergleich sollte man auch mit dem gleichen Objektiv fotografieren, das geht bei mir nicht da ich keine E-PM2 mein Eigen nenne.

Trotzdem: Die PM heißt nicht umsonst Pen-Mini, in meine Hand passt die nicht. Dann eher die E-PL5 aber von der Haptik her hab ich es mehr mit den Panasonic´s.


Danke an mlat: Hab dieses Wochenende wieder viel gelernt.

P.S.: Ein Wort noch zu den nicht stabilisierten Objektiven der m.zuiko Reihe: Bis 35mm braucht man in meinen Augen keinen Stabi. Beim 45 f1,8 wünsche ich mir den manchmal schon, wenn ich es an eine Panasonic anflansche aber auch damit kann man noch fotografieren.
Bei größeren Brennweiten macht der Stabi dann Sinn.






mlat

also wenn ihr die GF3/5 (gleicher Sensor) mit der PM2 vergleicht dann ist das wirklich nicht die gleiche Klasse, der Sensor der PM2 ist UM WELTEN besser bitte seht selbst :http://tinyurl.com/m5qnf9s



Also für mich nur besser bei Iso 6400. Bei Iso 160 bis 400 oder gar 600 zeigt doch die Panasonic deutlich mehr Details.
Im Detail sieht das Bild der Olympus sehr verwaschen aus.
Bei Iso 6400 wendet sich das Blatt dann zu Gunsten der Olympus.
Das kann man uneingeschränkt stehen lassen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text