Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Systemtreff Office/Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 2400G, 8GB G.Skill DDR4 3000MHz OC RAM, ASUS A320 (mit Upgrade), 256GB SSD, 500GB HDD
211° Abgelaufen

Systemtreff Office/Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 2400G, 8GB G.Skill DDR4 3000MHz OC RAM, ASUS A320 (mit Upgrade), 256GB SSD, 500GB HDD

339,90€eBay Angebote
22
eingestellt am 12. AprBearbeitet von:"Deal-Kugel"
Hallo zusammen, auf eBay gibt es aktuell einen guten und günstigen Office- und sogar passablen Gaming-PC für 339,90 Euro.

Hier erstmal die Hardware-Daten:

Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz (Turbo max. 3.90GHz)
Mainboard: ASUS Prime A320M-R
Arbeitsspeicher: G.Skill 8GB DDR4 RAM 3000MHz (übertaktet von 2666MHz)
Gehäuse: Nicht näher spezifiziert
Netzteil: 500W Netzteil mit 82% Effizienz, nicht näher spezifiziert
1. Festplatte / SSD: 256GB Intenso SSD
2. Festplatte / HDD: 500GB Seagate HDD
Laufwerk: Kein Laufwerk vorhanden
Security: BullGuard Internet Security Lizenz für 1 volles Jahr auf bis zu 3 Rechnern
Betriebssystem: Windows 10 Professional vorinstalliert (Lizenz ist mit dabei)
Zubehör: WLAN/Bluetooth 2in1 USB-Stick (WLAN 150 Mbit/s + Bluetooth 4.0)
Gratis Spiel: Der Herr der Ringe: Mordors Schatten als Download-Code




Zur Grafikleistung vom 2400G habe ich folgendes Bild aus einem Test von Computerbase herausgesucht, hier wurde Fortnite unter Full HD mit minimalen Details getestet.
Selbst auf hohen Details läuft das Spiel mit dem Prozessor mit durchschnittlich über 30 FPS, was ich für eine interne Grafiklösung wirklich brauchbar finde.
Als Vergleich kann man hier ganz gut die alleinstehende Budget-Grafikkarte GT1030 heranziehen, welche alleine schon um die 70 Euro kostet.
Zusätzlich ist der RAM in dem Angebot hier ja auch noch übertaktet, was zusätzlich zu leichten FPS-Verbesserungen in Games bzw. allgemein beiträgt.

1364139.jpg
Ich habe weiter unten einmal einen Preisvergleich über Geizhals gestartet, leider konnte ich bei dem Gehäuse und Netzteil nur etwas Ähnliches nehmen, da die Komponenten im Angebot nicht näher beschrieben sind.
Ich habe deswegen einfach ein günstiges Midi-Gehäuse mit eingebautem 500W Netzteil genommen, welches auch zumindest bei einigen Anbietern gut lieferbar ist.

Ebenso habe ich bei dem 2in1 WLAN/Bluetooth USB-Stick nur ein einziges Vergleichsprodukt von Edimax gefunden, andere Hersteller haben so etwas gar nicht im Sortiment.

Ansonsten sind die restlichen Komponenten soweit angegeben, dass ich diese vergleichen konnte.

Die Software wie der Windows Lizenzschlüssel, BullGuard Internet Security und Mordors Schatten lassen sich natürlich nicht komplett 1:1 abbilden, aber die Preise passen soweit ganz gut.
Bei der Windows Lizenz ließe sich auf jeden Fall noch sparen, wenn man sich diese z.B. einfach über eBay holt.

Preisvergleich Geizhals:

Prozessor:AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz, boxed (YD2400C5FBBOX)
Mainboard:ASUS Prime A320M-R (90MB0XD0-M0ECY0)
Arbeitsspeicher:G.Skill NT Series DIMM 8GB, DDR4-2666, CL19-19-19-43 (F4-2666C19S-8GNT)
Gehäuse+Netzteil:Inter-Tech CM-35 schwarz, 500W ATX
1. Festplatte / SSD:Intenso Top Performance SSD 256GB, SATA (3812440)
2. Festplatte / HDD:Seagate Desktop HDD 500GB, SATA 6Gb/s (ST500DM002)
Security:BullGuard Internet Security 2019, 3 User, 1 Jahr (deutsch) (PC)
Betriebssystem:Microsoft Windows 10 Pro 32Bit/64Bit, DSP/SB, ESD (multilingual) (PC)
Zubehör:Edimax EW-7611ULB, 2.4GHz WLAN, Bluetooth 4.0, USB-A 2.0 [Stecker]
Gratis Spiel:Mittelerde: Mordors Schatten - Game Of The Year Edition (Download) (PC)

Die Summe aller Bestpreise liegt aktuell bei 368,52 Euro
Somit liegt die Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf bei 28,62 Euro, was ich persönlich ok finde.


Bezüglich Upgrades des PCs:





Es gibt bei dem Angebot einige nennenswerte Upgrades, gerade wenn man auch etwas in Richtung Gaming gehen möchte.

Zunächst würde ich unabhängig davon auf jeden Fall empfehlen, das verbaute Netzteil über den Konfigurator gegen ein 400W Xilence (13 Euro) oder 500W Xilence (18 Euro) auszutauschen.

Es gibt natürlich noch bessere Markennetzteile, aber Xilence ist eine solide Marke im Budget-Bereich, hier kann man also bedenkenlos zuschlagen.

Da die Speicherpreise auch momentan relativ gering sind, würde ich zusätzlich noch ein Upgrade auf 16GB RAM empfehlen. (46 Euro)

Die interne Grafikeinheit wird auf jeden Fall massiv von Dual-Channel profitieren (gerade auch durch den OC) und selbst wenn man noch eine Grafikkarte nachrüstet, sind 16GB für die Zukunft auf jeden Fall nicht verkehrt.

Falls man noch eine Grafikkarte dazu buchen will, würde ich lediglich eine GTX1050 TI 4GB (170 Euro bzw. 211 Euro für ASUS STRIX) oder
GTX1060 3GB (202 Euro) empfehlen, alles andere lohnt sich hier definitiv nicht.

Für den einen oder anderen (gerade auch wenn man die Grafikkarte nachrüstet) ist sicherlich dazu noch das Mainboard-Upgrade auf das Gigabyte GA-AX370M Gaming interessant (32 Euro)

Zu guter Letzt lässt sich natürlich noch die SSD gegen eine 480GB SSD aufrüsten (34 Euro) oder auch die Festplatte und das Gehäuse auf einen ATX Gaming-Tower, die ganzen Upgrades liste ich jetzt hier aber nicht auf, diese kann man sich bei Bedarf ja einfach ansehen.

Zusammenfassend kommt man also bei folgenden sinnvollen Konfigurationen auf diese Preise:





Upgrade auf 16GB und Xilence 500W Netzteil (403 Euro)

Upgrade auf 16GB, Xilence 500W und GTX1050Ti 4GB mit Gigabyte GA-AX370M
(ab 605 Euro, ASUS STRIX 646 Euro)

Upgrade auf 16GB, Xilence 500W und GTX1060 3GB mit Gigabyte GA-AX370
(637 Euro)

Damit sollte ich die sinnvollsten Kombinationen die mit diesem Gerät möglich sind abgedeckt haben.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Alles super zusammen gefasst und die Komponenten harmonieren
22 Kommentare
Alles super zusammen gefasst und die Komponenten harmonieren
Preis ist ok wenn man sich den so wie er ist hinstellen möchte. Zum zocken würde ich das Board und Netzteil allerdings direkt tauschen und nicht erst später, spart Geld.
MrStiffler12.04.2019 09:13

Preis ist ok wenn man sich den so wie er ist hinstellen möchte. Zum zocken …Preis ist ok wenn man sich den so wie er ist hinstellen möchte. Zum zocken würde ich das Board und Netzteil allerdings direkt tauschen und nicht erst später, spart Geld.



Als "nicht Kenner von Mainboards": Was gibt es an dem board zu meckern, und was würdest Du stattdessen empfehlen in diesem Preisbereich? (max. 80.- Euro und möglichst MSI, ASUS)
Tri_SIMvor 23 m

Als "nicht Kenner von Mainboards": Was gibt es an dem board zu meckern, …Als "nicht Kenner von Mainboards": Was gibt es an dem board zu meckern, und was würdest Du stattdessen empfehlen in diesem Preisbereich? (max. 80.- Euro und möglichst MSI, ASUS)



Wenn dir AMD im Gegensatz zu Intel einen freien Multiplikator "schenkt" sollte man dieses Potential auch mitnehmen wenn man damit zocken möchte, dafür reicht sogar am Anfang der boxt Kühler.
Passendes Board von MSI wäre zb das B450 A Pro. Kenne die aktuellen Preise nicht, dürfte aber ungefähr hinkommen. Einfach mal nach B450 oder X370ern mit 4 Ram Slots googeln, wirklich schlechte gibt es da eigentlich nicht mehr im Consumer Bereich.
okay. danke!
Ich schaue mal. Ich brauche eigentlich eh nur CPU und Mainboard. Und ich wollte eigentlich einen gebrauchten i6-6600 kaufen (mit Asus board dazu). Aber ich sehe nun, dass ich fürs gleiche Geld einen neuen (und offenbar besseren) AMD bekomme.
Oder?
Tri_SIMvor 14 m

okay. danke!Ich schaue mal. Ich brauche eigentlich eh nur CPU und …okay. danke!Ich schaue mal. Ich brauche eigentlich eh nur CPU und Mainboard. Und ich wollte eigentlich einen gebrauchten i6-6600 kaufen (mit Asus board dazu). Aber ich sehe nun, dass ich fürs gleiche Geld einen neuen (und offenbar besseren) AMD bekomme.Oder?


Rein von der Leistung wirst du da gar nicht so viel Unterschied merken. Vorteil des Ryzen sind halt seine 8 Threads und evtl. etwas weniger Stromhunger da neuer + von Haus aus übertaktbar. Solltest du aber die GPU nicht brauchen weil du eh eine Grafikkarte hast würde ich den 2400g sowieso nicht nehmen sondern den ähnlich teuren 1600/2600.
Kann man den Systemtreff-Schrott hier nicht einfach raushalten? Traurig genug das die ohne Konsequenzen (Sperre) weitermachen dürfen wie bisher...



Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 12. Apr
Mal ne blöde Frage, wie kommen bei dem Test nur mit dem G4560 die FPS-Angaben zustande?
Spunnyforest12.04.2019 12:58

Mal ne blöde Frage, wie kommen bei dem Test nur mit dem G4560 die …Mal ne blöde Frage, wie kommen bei dem Test nur mit dem G4560 die FPS-Angaben zustande?



Inwiefern? Da ist doch die Intel HD 610 onboard, das geht doch dann problemlos auch wenn der Grafikchip natürlich extrem schwach auf der Brust ist.
Deal-Kugelvor 1 h, 37 m

Inwiefern? Da ist doch die Intel HD 610 onboard, das geht doch dann …Inwiefern? Da ist doch die Intel HD 610 onboard, das geht doch dann problemlos auch wenn der Grafikchip natürlich extrem schwach auf der Brust ist.


aah, danke, das wusste ich nicht
Also 170 Euro für wahrscheinlich eine Schrott 1050ti find ich echt knackig

Ein 400w kommt definitiv mit einer 570 zurecht ...
Denke das ist nur nicht im Konfigurator und selbst eine graka einbauen macht dann wieder den Sinn des fertig PCs kaputt?

Ansonsten Natürlich super deal
Tri_SIMvor 21 h, 8 m

Als "nicht Kenner von Mainboards": Was gibt es an dem board zu meckern, …Als "nicht Kenner von Mainboards": Was gibt es an dem board zu meckern, und was würdest Du stattdessen empfehlen in diesem Preisbereich? (max. 80.- Euro und möglichst MSI, ASUS)


Ein b450 Board.

Das a320 ist das einzige am4 Board auf welchem man nicht übertakten kann.


Und die 400er haben auch kostenloses storemi, welches eine SSD und ne HDD zu einer Platte zusammenfasst
Spunnyforestvor 19 h, 57 m

Mal ne blöde Frage, wie kommen bei dem Test nur mit dem G4560 die …Mal ne blöde Frage, wie kommen bei dem Test nur mit dem G4560 die FPS-Angaben zustande?


Fortnite braucht keine starke CPU

Und im 2400g wird nur die Vega 10 vom soc genutzt
RitaReinemachfrauvor 7 h, 46 m

Also 170 Euro für wahrscheinlich eine Schrott 1050ti find ich echt knackig …Also 170 Euro für wahrscheinlich eine Schrott 1050ti find ich echt knackig Ein 400w kommt definitiv mit einer 570 zurecht ... Denke das ist nur nicht im Konfigurator und selbst eine graka einbauen macht dann wieder den Sinn des fertig PCs kaputt? Ansonsten Natürlich super deal


Gene ich dir vollkommen recht. Ne 1050ti würde ich wenn dann für 100€ daslzupacken, aber nicht für 170. Dann lieber ne 570
stolpi12.04.2019 12:51

Kann man den Systemtreff-Schrott hier nicht einfach raushalten? Traurig …Kann man den Systemtreff-Schrott hier nicht einfach raushalten? Traurig genug das die ohne Konsequenzen (Sperre) weitermachen dürfen wie bisher...Viele Grüße,stolpi


captain?
Was mich interessieren würde, sind die Betriebsstunden der Seagate 500GB Festplatte. Kann ein Käufer die kurz auslesen?
SchnitzelPommes13.04.2019 10:33

captain?




Ja, was möchtest du wissen.


Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 13. Apr
stolpi13.04.2019 14:08

Ja, was möchtest du wissen. Viele Grüße,stolpi


Er wohnt nicht auf mydealz und will wissen, was dein Kommentar bedeuten soll.

Viele Grüße,
kebapeintopf
Phu also für die 650 € gibt es ein vernünftiges b450 Board, einen ryzen 2600, eine rx580, 2x8gb 3000mhz RAM mit besseren timings und ein 500w Netzteil von thermaltake somit hat man einen Rechner der gefühlt doppelt so gut ist
Bearbeitet von: "Vladislav_Ozov" 13. Apr
Kebapeintopf13.04.2019 14:38

Er wohnt nicht auf mydealz und will wissen, was dein Kommentar bedeuten …Er wohnt nicht auf mydealz und will wissen, was dein Kommentar bedeuten soll.Viele Grüße,kebapeintopf




"Versuchter" Betrug von Kunden, sollte man schon wissen. Ist ja auch schon ne Weile aktiv hier.



Viele Grüße,
stolpi
"Zunächst würde ich unabhängig davon auf jeden Fall empfehlen, das verbaute Netzteil über den Konfigurator gegen ein 400W Xilence (13 Euro) oder 500W Xilence (18 Euro) auszutauschen."

@Deal-Kugel


Unbedingt denn aufpreis für das Xilence zahlen. wenn die 13€ als Aufpreis von 500W auf 400W Xilence verlangen dann will ich nicht wissen was da Standardmässig verbaut ist.

Das billigste Xilence XP400 kostet 25€, die sind auch ganz ok, MS.-Tech ist echt Mist

Nimmt kein Chinaböller, endet so
stolpi13. Apr

"Versuchter" Betrug von Kunden, sollte man schon wissen. Ist ja auch schon …"Versuchter" Betrug von Kunden, sollte man schon wissen. Ist ja auch schon ne Weile aktiv hier. Viele Grüße,stolpi


Danke für den Hinweis zu diesem eBay Händler, wusste ich noch nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text