T-HOME Media Receiver MR300, inkl. 160 GB Festplatte, HD Video-Streaming, Set-Top-Box für IP-TV Streaming für 19,90€ @ Allyouneed
332°Abgelaufen

T-HOME Media Receiver MR300, inkl. 160 GB Festplatte, HD Video-Streaming, Set-Top-Box für IP-TV Streaming für 19,90€ @ Allyouneed

Moderator 33
Moderator
eingestellt am 26. Okt 2015
(schon wegen der Festplatte interessant...)

Idealo: 29,90€


IPTV-Receiver / HDD-Recorder
Der Media Receiver 300 enthält eine 160-GByte-Festplatte und hat verschiedene Anschlüsse für Video- und Audiosignale. Neben HDMI findet sich auf der Rückseite auch eine SCART-Buchse zum Anschluss älterer DVD-/VHS-Player. Zusätzlich sitzen vorne und hinten jeweils noch eine USB-Buchse. Dieser Media Receiver funktioniert nur an einem Entertain-Anschluss der Deutschen Telekom.

Artikel ist auf Lager und nach Auftragsbearbeitung versandfertig.

Zustand
gebrauchte Geräte - leichte Gebrauchsspuren möglich
Lieferumfang: Media Receiver 300, Netzkabel, Fernbedienung
12 Monate Gewährleistung
Produktmerkmale

Abmessung 34,8 x 27,5 x 7,0 cm
Anschlusstyp Ethernet LAN 10/100 Mbit, 1 x HDMI, Scart Anschluss in/out 1/1, Digital AudioS/PDIF Optical, analog stereo out
Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 230 V ( 50/60 Hz )
Festplatte 160 GB
Gewicht 2,9 kg
Lieferumfang Media Receiver 300, Netzkabel, Fernbedienung
Merkmale Time-Shift-Funktion, update über DSL-Netzwerk, Infrarot-Fernbedienung, HDTV-fähig/IPTV-fähig
Produktname Media Receiver 300
Unterstützte Digitalvideoformate AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, WMV
Zustand B-Ware

Beste Kommentare

Kann man damit auch ohne Entertain was lustiges anfangen?

33 Kommentare

Auch für B-Ware ein Mordspreis, hatte vorhin mal zwei geordert

Hallo,

kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe?

Gruss

Mh1053

Hallo, kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe? Gruss



Ja kannst du, habe auch diesen als zweitgerät und im Wohnzimmer steht der 303. Der 303 is bei mir der receiver wo mit Ich auch aufnehmen kann.

Mh1053

Hallo, kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe? Gruss


Ja, das geht.
Allerdings nur als Receiver, Aufnahme geht nicht, und Abspielen von Aufnahmen nur von der Festplatte des Hauptgerätes.
Zum umswitchen zw. 2 geräten müssen beide neu gestartet werden.

Hammer Preis. Bestellt! Danke für den Deal :-)

Kann man damit auch ohne Entertain was lustiges anfangen?

Kommentar

Mh1053

Hallo, kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe? Gruss



Wäre jetzt noch meine Frage gewesen, ob ich Filme vom Hauptreceiver abspielen kann.
Geht anscheinend?!

Die Festplatte kann übrigens recht problemslos ausgetauscht werden: hyperpac.de/?p=110

Avatar

GelöschterUser57512

Mh1053

Hallo, kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe? Gruss



klar..das geht..

wer allerdings viel zappt und an die neueren modelle gewöhnt ist, wird das ding wegen der umschaltzeiten ganz schnell verfluchen..mir kommt so ne kiste nichtmal mehr aufs gäst... ok..lassen wir das

Ich hatte auch mal T-Home vor Jahren Damals nur DSL 16000 . Man konnte nur SD Sender schauen. Dann irgendwann mal wenigstens einen HD Sender. Das Gerät geht so. 160 GB sind nicht viel. USB Port funktionierte nicht mit externen HDD.
Bin jetzt via Horizon bei Unitymedia. Habe die Horizon Box mit 500 GB. Habe ne 200 Mbit Leitung und ne gescheite Fritzbox. Kann jetzt drei HD Sender parallel aufnehmen wenn ich will und Downloads gehen bis ca. 24MB/ Sek. Ich will nichts anderes mehr. Ausser vielleicht 4K Material via Stream usw. Bin jetzt zufriedener.

Bald unbrauchbar die Dinger:

Entertain 2.0

lol der hat ua noch vga

Meine Frage wäre noch wie sieht das mit WLAN aus?
Immerhin hat er ja einen USB-Anschluss... Beim MR303 gibt es keinen wlan-Stick wie ich hörte.
Also gibt es hier ne Möglichkeit einen WLAN-Stick anzuschließen?

mitatouche

Ich hatte auch mal T-Home vor Jahren Damals nur DSL 16000 . Man konnte nur SD Sender schauen. Dann irgendwann mal wenigstens einen HD Sender. Das Gerät geht so. 160 GB sind nicht viel. USB Port funktionierte nicht mit externen HDD. Bin jetzt via Horizon bei Unitymedia. Habe die Horizon Box mit 500 GB. Habe ne 200 Mbit Leitung und ne gescheite Fritzbox. Kann jetzt drei HD Sender parallel aufnehmen wenn ich will und Downloads gehen bis ca. 24MB/ Sek. Ich will nichts anderes mehr. Ausser vielleicht 4K Material via Stream usw. Bin jetzt zufriedener.


Danke, dass wir alle an deinem Leben teilnehmen dürfen.

paddy393

Bald unbrauchbar die Dinger: Entertain 2.0



wieso das? In dem Artikel steht nichts davon das alte Geräte nicht länger unterstützt werden. Und bei aller Dämlichkeit die die Telekom besitzt kann ich mir nicht vorstellen, dass das passieren wird.

bliblablub

Kann man damit auch ohne Entertain was lustiges anfangen?



Würde mich der Frage auch anschließen.
Würde sich das irgendwie neben einem FireTV lohnen?

Grausam bei dieser Art von Geräten ist, dass man nichtmal eine Aufnahme angucken kann ohne Entertain Anschluss.

bliblablub

Kann man damit auch ohne Entertain was lustiges anfangen?



gerade belesen. angeblich nicht.

mitatouche

Ich hatte auch mal T-Home vor Jahren Damals nur DSL 16000 . Man konnte nur SD Sender schauen. Dann irgendwann mal wenigstens einen HD Sender. Das Gerät geht so. 160 GB sind nicht viel. USB Port funktionierte nicht mit externen HDD. Bin jetzt via Horizon bei Unitymedia. Habe die Horizon Box mit 500 GB. Habe ne 200 Mbit Leitung und ne gescheite Fritzbox. Kann jetzt drei HD Sender parallel aufnehmen wenn ich will und Downloads gehen bis ca. 24MB/ Sek. Ich will nichts anderes mehr. Ausser vielleicht 4K Material via Stream usw. Bin jetzt zufriedener.



Da hast du vllt. Glück.
Unitymedia kommt schon allein deswegen für mich nicht in Frage weil ich mir keine Leitung mit meinen Nachbarn teilen will. Hier kommt dann nämlich in den seltensten Fällen auch wirklich das an was im Tarif steht.

Zum Deal: Der MR ist nicht mehr ganz zeitgemäß.. und da ja bald die neuen kommen müssen die alten raus aus dem Lager

Kann das Teil als Client für den DVBViewer Recording Service dienen um SAT TV über LAN zu empfangen?

mitatouche

Ich hatte auch mal T-Home vor Jahren Damals nur DSL 16000 . Man konnte nur SD Sender schauen. Dann irgendwann mal wenigstens einen HD Sender. Das Gerät geht so. 160 GB sind nicht viel. USB Port funktionierte nicht mit externen HDD. Bin jetzt via Horizon bei Unitymedia. Habe die Horizon Box mit 500 GB. Habe ne 200 Mbit Leitung und ne gescheite Fritzbox. Kann jetzt drei HD Sender parallel aufnehmen wenn ich will und Downloads gehen bis ca. 24MB/ Sek. Ich will nichts anderes mehr. Ausser vielleicht 4K Material via Stream usw. Bin jetzt zufriedener.



Ab einer gewissen Stelle teilt man sich auch bei DSL mit dem Nachbarn die Leitung, nämlich spätestens ab Vermittlungsstelle (bei VDSL schon viel früher, ab Kabelverzweiger) und auch da wird natürlich mit Überbuchung gearbeitet, insofern zieht das Argument mit dem Shared Medium nicht so wirklich. Ich habe an meinem Unitymedia Anschluss bislang immer meine gebuchten 50/5 MBit anliegen gehabt, wobei das auch ein Business Anschluss ist (u.a. wegen IPv4).

schade, stark eingeschränkte Funktionalität :-(

Das Teil war immer so laut... man hört die Festplatte extrem. Boah und wie langsam das Ding beim Hochfahren war, ein Neustart hat Dir den halben Abend versaut. Mann war ich froh, als ich den Kasten los hatte ;-)

Die Teile werden unter der neuen Plattform Q1 nicht mehr laufen. Insofern kauft man hier ein Gerät mit einer Lifetime von maximal 6 Monaten.

Also zu dem Kommentar
(schon wegen der Festplatte interessant...)
möchte ich echt gerne Wissen was man mit einer solchen Festplatte soll ? Das sind ja die grossen Festplatten und nicht 2,5 Zoll.Ansonsten als zweitgerät doch nicht verachten. Vor allem weil das Gerät ja auf den evt. vorhandenen 303 zurückgreift mit der wesentlich grösseren 500 GB Festplatte.

Muh222

Die Teile werden unter der neuen Plattform Q1 nicht mehr laufen. Insofern kauft man hier ein Gerät mit einer Lifetime von maximal 6 Monaten.



Das stimmt, spätestens beim Plattform-Wechsel auf Linux wird der MR300 nicht mehr zu gebrauchen sein.
Ob das mit den 6 Monaten stimmt kann ich aber nicht sagen..

Es wird bald kommen. Der neue MR400 von Huawei ist ja bereits an einige User verschickt worden. Das Gerät ist ja bedeutend kleiner, hat keinen SCART Anschluss mehr und verfügt über eine austauschbare Festplatte. Q1 maximal Q2 wird schon passen.

paddy393

Bald unbrauchbar die Dinger: Entertain 2.0




Nur MR303 und MR102 werden ein Update bekommen. Die Alte Plattform wird dann aber vorerst parallel weiter betrieben werden. Fragt sich nur wie lange. Und dann sind alle < MR303/102 für die Tonne. Die alten Kisten würden 4K und den h.265 Codec auf welchen E2.0 setzt auch nicht packen.

Das Ding kann man nicht zufällig umflaschen und "grauzonen" IPTV drauf laufen lassen oder? ^^

Das ging ja fix, ist bereits mit DHL unterwegs zu mir.

thecrew

Das Ding kann man nicht zufällig umflaschen und "grauzonen" IPTV drauf laufen lassen oder? ^^



Nimmst nen Fire TV Stick oder raspberry Pi 2 und haust Kodi drauf. Damit geht iptv ohne Probleme. Leider ist aber weder timeshift noch Aufnahme möglich. Sind Schweizer Sender, also pro7 etc

Mh1053

Hallo, kann jemand sagen, ob ich den Receiver als Zweitgerät nutzen kann, wenn ich bereits Entertain mit einem andere Receiver im Einsatz habe? Gruss



man kann ohne weiteres Aufnahmen vom Hauptreceiver abspielen...
zum Thema HDD - lieber den MR301 kaufen --> der hat eine SATA HDD eingebaut die ohne Probleme gegen eine 500GB Platte ausgetauscht werden kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text