Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
369° Abgelaufen
27
Gepostet 29 Oktober 2022

T+A Pulsar ST 21 *PAARPREIS* in schwarz oder weiß, 140/200W, 32Hz - 30KHz Standlautsprecher

1.990€2.990€-33%
Kostenlos · Auditorium Angebote
Avatar
Geteilt von Aushilfsmafiosi
Mitglied seit 2019
189
16.552

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, die Lautsprecher des ostwestfälischen Herstellers gibt es derzeit zum Bestpreis als Pärchen laut idealo. Die Ersparnis beträgt 1000,- Euro gegenüber dem zweitgünstigsten dort gelisteten Händler vor Vorkasse, die den Preis um 2% auf 1.959,02 € reduzieren kann. Abholung in Hamm ist möglich. Bei geizhals finde ich die nicht gelistet.
Laut Testbericht sollen sie eher für die „sanfte Tour“ geeignet sein, also eher das Gegenteil von den Klipsch in meinem anderen Deal.

Technische Daten laut Hersteller:
Prinzip
Standlautsprecher
3-Wege, Bassreflex

Leistung
Nennbelastbarkeit
140 Watt
Musikbelastbarkeit
200 Watt
Impedanz
4 Ohm
Übertragungsbereich
32 - 30000 Hz
Empfindlichkeit
88 dB

Bestückung
Tiefton
2 x 152 mm
Mittelton
1 x 120 mm
Hochton
1 x 25 mm
Trennfrequenzen
300 / 2000 Hz

Abmessungen H x B x T (Inkl. Terminal)
92 x 19 x 32 cm ohne Standfüße
Gewicht
17 kg
Ausführungen
Schleiflack schwarz 12
Schleiflack weiß 11
Optionales Zubehör
Speaker Hex (Carbon) |Speaker Quad (Carbon)

Gefertigt in China.

Tests:
lowbeats (DE)
diverse Testausschnitte (DE)

Mehr Tests konnte ich leider nicht finden.

2063749-19shT.jpg
Auditorium Mehr Details unter Auditorium
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

27 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Gefertigt in China.
    .
    .
    Schämt euch T+A.
    Ziehe mein Hot zurück.
    Avatar
    Autor*in
    Ich weiß nicht, wer welche Stücke noch in Deutschland oder in der EU fertigt. Das sind scheinbar gut gehütete Geheimnisse. Angeblich sollen es nicht mehr viele Hersteller sein. Ich meine, dass Canton die Reference-Reihen noch in DE fertigt.
  2. Avatar
    Hab mir in Abiturzeiten mein Geld bei denen mit dem Zusammenbau von Boxen verdient. Kann ausschließlich positives berichten. In der ersten Woche kam der Chef und der Chefentwickler zu uns und haben uns durch die gesamte Firma geführt. Beide voll nett und enthusiastisch.
    Die Qualitätskontrolle der gefertigten Lautsprecher war allerdings immer eine Tortur. Jedes Paar wurde in einem Prüfraum getestet und musste klanglich 100% in Ordnung sein. NIch gleichmäßig verteiltes Dämmmaterial und schon durfte man das Teil nochmal zusammenbauen... 30 Jahre her ...
  3. Avatar
    danke
  4. Avatar
    T+A = autohot
  5. Avatar
    ta-hifi.de/en/…-2/

    Drive units bass
    2 x 152 mm
    Drive units midrange
    1 x 120 mm

    Naja holt mich nicht ab, für den Preis lieber 18 - 20 cm Tieftöner.

    Material: Aluminium ? Allgemein gehen die zu wenig auf die verbauten Materialien in Hoch/Mittel/Tieftöner und Frequenzweiche ein - schätze mal viel Kram aus China.
  6. Avatar
    Habe einen T+A Center und bin absolut begeistert von dem Lautsprecher… auch wenn man für das Geld was manche Box da kostet schon einen Kleinwagen bekommen kann…
  7. Avatar
    Und mehr Membranfläche ist gut für was? Mehr Tiefgang? Das traf vielleicht noch in der 90ern zu, heutzutage kann man eine Membran aber auch für eine hohe, kontrollierte Auslenkung auslegen, die dann die fehlende Fläche kompensiert.
    Avatar
    Bose wusste deine Weisheit von heute bereits in den 90ern
  8. Avatar
    Kann mir nicht vorstellen das die aus China kommen.
    War mal bei T+A im Werk , und da hatte eine Damme die Aludinger zusammen gebaut und gelötet.
    Wo die einzelnen Komponenten her kommen.........
    Avatar
    Autor*in
    Steht so bei lowbeats im oben verlinkten Test. Der Redakteur hat extra nachgefragt. Ansonsten hätte ich es nicht mit hineingeschrieben.
  9. Avatar
    Es kommen viele, für das Geld hervorragende Lautsprecher aus China. Leider. Politisch war das noch nie tragbar aber das ist nicht das Thema. Ich habe Lautsprecher aus England mit italienischen Gehäusen und auch britische. (3x Habeth, Falcon) Franzose Focal 906 aus Frankreich. Aber auch Soundartist LS 3/5, Cyrus One Linear, Sonoro Orchestra, Thivan Labs …alle aus Asien oder made in Asien und stehen den Europäern in Qualität in nichts nach. Nun sollte man aber meinen so eine mittlerweile High End Schmiede wie T&A (die früher ehr so sterbliches gebaut hat ähnlich Canton) könnte es sich nicht leisten China - Ware anzubieten. Aber bei der popeligen UVP von 3000 Euro das Paar frage ich mich warum die so etwas billiges ûberhaupt noch im Sortiment haben!? Schlagt zu, ist anyway ein Schnäppchen
Avatar