Tablet-PC mit WLAN und UMTS-Modem
-4°Abgelaufen

Tablet-PC mit WLAN und UMTS-Modem

11
eingestellt am 22. Jul 2011
Wer auf der Suche nach einem günstigen Tablet für den Urlaub ist, der kann glaub ich hier zuschlagen. Das ist zwar kein iPad, kostet aber dafür auch viel weniger und hat sogar ein UMTS-Modem integriert.

Da ich in der Nähe von Reichelt wohne werde ich mir das Gerät heute mal anschauen.

Das Teil kostet sonst bei anderen Händlern über 200,00 Euro.

Hier die technischen Daten von der Webseite:
• Betriebssystem: Android 2.1
• Bildschirmgröße: 17,8 cm (7“)
• Anschlüsse: WiFi/W-LAN, 3G Modem
• USB: Mini-USB (Host/Client)
• Speicher (eingebaut): 4 GB
• Speicher (wechselbar/SD/MMC): MicroSD (bis 16 GB)
• Besondere Merkmale: Webcam, Mikrofon, Stereolautsprecher, Kopfhöhrerausgang
• Funktionen: Mobiles Internet, E-Mail, Audio/Video/Foto-Wiedergabe und -Aufnahme, Bilderrahmen-Funktion, weitere Funktionen über zusätzliche Applikationen
• Software inkl.: AndroidPIT Shop, E-Mail-Client, Social Networking, Webbrowser, E-Book-Reader, YouTube-Player, Online Radio Streaming Client, PostMobil, u.v.m. (teilw. auf CD)
• kompatible Photoformate: JPEG, BMP, GIF
• kompatible Audioformate: MP3, WMA, WAV, OGG, FLAC, APE, AAC
• kompatible Videoformate: AVI, 3GP, MP4, RM, RMVB, FLV, MKV, MOV
• Batterien (enthalten): Li-Ion Akku
• Stromversorgung: Netzteil AC 100~ 240V, DC 5V (2A)
• Maße: 21,3 x 12,4 x 1,2 cm
• Gewicht: 475 g

11 Kommentare

Leider wieder mal Schrott.

Die technischen Daten sprechen nicht unbedingt für das Gerät (und für den Preis):
- Nur 600mhz
- Resistiver Touchscreen
- Android 2.1

Da war das Angebot bei MeinPaket (OneTab Tablet) für 60€ wesentlich besser, auch wenn das Tablet kein 3G hatte und nur 2 Gb.

Das Viewpad wiegt 100g weniger, hat Android 2.2, kann bis 32GB erweitert werden, kann zur Not als Telefon benutzt werden (was ich bei dem hier jetzt nicht finde) und ist tatsächlich überraschend gut. Hab es mir letztens bei notebooksbilliger bestellt und es ist von den günstigsten Tabs echt das beste mit 3G.
Und es sieht 3 mal besser verarbeitet aus...
Jetzt stellt sich glatt die Frage, wieso das Viewpad (auch im Angebot für 159 Euro) immer kalt gevotet wird und das hier bei über 40° steht. Bitte da selbst mal um Aufklärung... So lange halte ich mich mit dem "cold" zurück.

bei 7" nehm ich doch lieber mein smartphone, als mir son schrott zu kaufen...

geldmalle

bei 7" nehm ich doch lieber mein smartphone, als mir son schrott zu kaufen...



Finde 7" ist die perfekte Größe um noch halbwegs gut das Gerät in zwei Händen zu halten und mit den Daumen zu arbeiten. 10" finde ich eher als reines Couchgerät gut aber nicht als portables Gerät. Zudem lässt sich 7" meiner Meinung nach auch noch gut als Navi nutzen und 10" übersteigt dann doch die akzeptable Größe im Auto und wahrscheinlich auch das Gewicht, das die Halterungen so verkraften...

Sorry, ich hatte den Link für das Modell ohne 3G erwischt.

Das Gerät ist übrigens kein Tablet-PC, sondern ein Tablet. Da bestehen schon deutliche Unterschiede.

Noch ein eAbfalleimer. Veraltet und überteuert, viel Spaß mit dem Display.

Da ist ja sogar das ePad aus China fast besser und viel billiger

absolut cold, da vielleicht die hälfte wert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text