Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tado smarter Heizkörper-Thermostat bei Amazon als Deal des Tages für 48.90€ (und andere Kombinationen), im Viererpack für unter 40€/St
351° Abgelaufen

Tado smarter Heizkörper-Thermostat bei Amazon als Deal des Tages für 48.90€ (und andere Kombinationen), im Viererpack für unter 40€/St

48,90€65,21€-25%Amazon Angebote
25
351° Abgelaufen
Tado smarter Heizkörper-Thermostat bei Amazon als Deal des Tages für 48.90€ (und andere Kombinationen), im Viererpack für unter 40€/St
eingestellt am 9. Sep 2020Bearbeitet von:"Perilla"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die smarten Heizkörper-Thermostaten von tado sind bei Amazon gerade als Tageaangebot zu haben zum echt günstigen Preis.
Für die Nutzung ist eine Bridge nötig.

Bei tink für 68,14€
Idealo Vergleichspreis 65,21€

Es sind verschiedene Kombinationen zu erhalten. :
Starterkit mit Bridge für 74,90€ amazon.de/dp/…WKZ

Duo Pack thermostaten für 79,90€:
amazon.de/dp/…Q8X

Quattro Pack 159,90 € = unter 40€/St.
amazon.de/dp/…4SG
Idealo Vergleichspreis 214,70€ incl Versand

Ich habe mein ganzes Haus mit den Teilen ausgerüstet. Sie zeigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit, man kann beliebige Temperatureinstellungen für selbst bestimmte Uhrzeiten sowie Abwesenheits-Temperaturen eingeben.
Mit geofencing lässt sich das ganze ortsabhängig automatisieren.
Für die Autosteuerung ist ein jederzeit kündbares Abo nötig, es funktioniert aber auch prima ohne. .
Wer noch eine alte bridge V2.0 ergattern kann, bekommt für eine Einmalzahlung von rd. 10€ ein unbefristete Abo..

Die Auswertungen sind auch interessant. Raumluftqualität und wetterabhängige Steuerung kommt noch hinzu, sowie Pollenflug und Luftverschmutzung draußen. Ach ja, eine Erkennung für offene Fenster.

Sie haben im Vergleich zu anderen Systemen Vor- und Nachteile, für mich allerdings das praktischste System. Details und Diskussionen findet man auch in der tado community..
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Den Heizkörperthermostat gibt es weiterhin bei e.on für 10 Euro weniger:
mydealz.de/dea…844
25 Kommentare
Schnelle Übersicht bzgl. dem Abo:
27747534-vWYRI.jpg

Die Preise sind gut, von mir gibt’s ein hot. Nutze die Thermostate selbst an jedem Heizkörper und bin sehr zufrieden.
Den Heizkörperthermostat gibt es weiterhin bei e.on für 10 Euro weniger:
mydealz.de/dea…844
Das Duo mal für die letzten beiden Heizkörper mitgenommen, danke.
Ich habe mal drüber nachgedacht letzten Winter und mich dann dazu entschieden die Wohnung nicht tagsüber komplett auskühlen zu lassen, war auch der Meinung man spart nicht wirklich wenn man dann wieder mit viel Energieeinsatz aufheizen muss.

Bin mal gespannt wenn alle Home Office Arbeiter dieses Jahr durchgängig heizen müssen.
Dealfan0109.09.2020 08:35

Ich habe mal drüber nachgedacht letzten Winter und mich dann dazu …Ich habe mal drüber nachgedacht letzten Winter und mich dann dazu entschieden die Wohnung nicht tagsüber komplett auskühlen zu lassen, war auch der Meinung man spart nicht wirklich wenn man dann wieder mit viel Energieeinsatz aufheizen muss. Bin mal gespannt wenn alle Home Office Arbeiter dieses Jahr durchgängig heizen müssen.


Man spart ungefähr 30%
kosteash09.09.2020 08:41

Man spart ungefähr 30%


Im Leben nicht!!!
Ich nutze Tado selbst, aber ich find die Ersparniss Augenwischerei. Ich selbst habs nur wegen dem Komfort. Die Angaben von Tado sind auch Falsch, denn, wie will Tado wissen, wie ich davor geheizt habe
Virus2109.09.2020 09:23

Im Leben nicht!!!Ich nutze Tado selbst, aber ich find die Ersparniss …Im Leben nicht!!!Ich nutze Tado selbst, aber ich find die Ersparniss Augenwischerei. Ich selbst habs nur wegen dem Komfort. Die Angaben von Tado sind auch Falsch, denn, wie will Tado wissen, wie ich davor geheizt habe


Tado geht halt davon aus, dass man beim Verlassen des Hauses oder beim Lüften die Heizung an lässt. Das habe ich vorher schon nicht gemacht. Nur war es bei einem zwei Zimmer-Wohnung + Küche und + Bad recht easy das per Hand zu machen.Nun ist die Wohnung größer und wir haben mehr Heizungen. Da hat man echt kein Bock drauf alles per Hand zu machen.
Virus2109.09.2020 09:23

Im Leben nicht!!!Ich nutze Tado selbst, aber ich find die Ersparniss …Im Leben nicht!!!Ich nutze Tado selbst, aber ich find die Ersparniss Augenwischerei. Ich selbst habs nur wegen dem Komfort. Die Angaben von Tado sind auch Falsch, denn, wie will Tado wissen, wie ich davor geheizt habe


Genau so ist es bei mir auch. Ich nutze Tado seit drei oder vier Jahren und kann keinerlei Veränderungen an den heizkosten feststellen. Es ist komfortabel, aber sparen ist nicht. Insbesondere nicht wenn man die hohen Anschaffungskosten und die Kosten für die sehr häufigen Batteriewechsel einrechnet.
Bearbeitet von: "Bateman85" 9. Sep
Dealfan0109.09.2020 08:35

Ich habe mal drüber nachgedacht letzten Winter und mich dann dazu …Ich habe mal drüber nachgedacht letzten Winter und mich dann dazu entschieden die Wohnung nicht tagsüber komplett auskühlen zu lassen, war auch der Meinung man spart nicht wirklich wenn man dann wieder mit viel Energieeinsatz aufheizen muss. Bin mal gespannt wenn alle Home Office Arbeiter dieses Jahr durchgängig heizen müssen.


Die Temperatur bei Abwesenheit kann doch eingestellt werden, somit muss die Wohnung nicht auskühlen. Wer natürlich komplett abschalten lässt ist selbst schuld
Bateman8509.09.2020 10:30

Genau so ist es bei mir auch. Ich nutze Tado seit drei oder vier Jahren …Genau so ist es bei mir auch. Ich nutze Tado seit drei oder vier Jahren und kann keinerlei Veränderungen an den heizkosten feststellen. Es ist komfortabel, aber sparen ist nicht. Insbesondere nicht wenn man die hohen Anschaffungskosten und die Kosten für die sehr häufigen Batteriewechsel einrechnet.


Das kann ich Gott sei Dank nicht bestätigen. Ich muss sie nur einmal im Jahr wechseln, einzig die Status Anzeige ist falsch, die Batterien sind leer und werden noch als voll algeigt.
Wie will man überhaupt feststellen, ob man mit Tado etwas spart?

Niemand weis, was er ohne die Thermostate verbraucht hätte. Und den Verbrauch mit anderen Jahren ist ja absoluter quatsch, da die Außentemperaturen ja jedes Jahr vollkommen unterschiedlich sind.

Ich nutze es alleine für den Komfort. Im Bad ist es morgens immer angenehm warm, ohne dass die ganze Nacht die Heizung läuft. Ich sehe von überall, welche Temperaturen in den einzelnen Zimmern sind. Man kann ein Zimmer mal kurz aufwärmen, ohne in eine andere Etage laufen zu müssen. Darüber hinaus läuft auch die Klimaanlage darüber. Wenn wir im Sommer mal unterwegs sind, schalte ich die Klimaanlage an kurz bevor wir uns auf den Weg nach Hause machen und es ist dann bei Ankunft angenehm kühl.

Letztendlich glaube ich auch, dass ich durch die einzelnen Schaltzeitpläne in den Zimmern spare. Ich weis eben nur nicht wieviel.

Das Abo finde ich übrigens quatsch. Eine Push-Nachricht gibt es so oder so bei Verlassen des Hauses. Ich spare also lediglich einen Klick, den ich so kurz unterwegs mache.
Maumann00709.09.2020 11:33

Wie will man überhaupt feststellen, ob man mit Tado etwas spart?Niemand …Wie will man überhaupt feststellen, ob man mit Tado etwas spart?Niemand weis, was er ohne die Thermostate verbraucht hätte. Und den Verbrauch mit anderen Jahren ist ja absoluter quatsch, da die Außentemperaturen ja jedes Jahr vollkommen unterschiedlich sind.Ich nutze es alleine für den Komfort. Im Bad ist es morgens immer angenehm warm, ohne dass die ganze Nacht die Heizung läuft. Ich sehe von überall, welche Temperaturen in den einzelnen Zimmern sind. Man kann ein Zimmer mal kurz aufwärmen, ohne in eine andere Etage laufen zu müssen. Darüber hinaus läuft auch die Klimaanlage darüber. Wenn wir im Sommer mal unterwegs sind, schalte ich die Klimaanlage an kurz bevor wir uns auf den Weg nach Hause machen und es ist dann bei Ankunft angenehm kühl.Letztendlich glaube ich auch, dass ich durch die einzelnen Schaltzeitpläne in den Zimmern spare. Ich weis eben nur nicht wieviel.Das Abo finde ich übrigens quatsch. Eine Push-Nachricht gibt es so oder so bei Verlassen des Hauses. Ich spare also lediglich einen Klick, den ich so kurz unterwegs mache.


Dem stimme ich zu, der Komfortgewinn war auch für mich ausschlaggebend. Allerdings nutze ich noch die "alte Bridge" ohne Abo-Kosten und möchte auf den Auto Assist keinesfalls verzichten. Der macht das ganze doch erst smart, sodass ich mich nicht jedes Mal manuell kümmern muss.
baamiiii09.09.2020 11:39

Dem stimme ich zu, der Komfortgewinn war auch für mich ausschlaggebend. …Dem stimme ich zu, der Komfortgewinn war auch für mich ausschlaggebend. Allerdings nutze ich noch die "alte Bridge" ohne Abo-Kosten und möchte auf den Auto Assist keinesfalls verzichten. Der macht das ganze doch erst smart, sodass ich mich nicht jedes Mal manuell kümmern muss.


Er schaltet doch nur die Heizung runter, wenn du das Haus verlässt oder?
Maumann00709.09.2020 11:41

Er schaltet doch nur die Heizung runter, wenn du das Haus verlässt oder?


Fenster-Offen-Erkennung & Geofencing
27750679-OhImh.jpg

Was die Fenster-Offen-Erkennung betrifft würde ich allerdings auf zusätzliche Sensoren von Drittherstellern setzen, da es tado leider nicht auf die Reihe bekommt eigene zu vermarkten.
baamiiii09.09.2020 11:46

Fenster-Offen-Erkennung & Geofencing[Bild] Was die Fenster-Offen-Erkennung …Fenster-Offen-Erkennung & Geofencing[Bild] Was die Fenster-Offen-Erkennung betrifft würde ich allerdings auf zusätzliche Sensoren von Drittherstellern setzen, da es tado leider nicht auf die Reihe bekommt eigene zu vermarkten.


Geofencing hat man auch ja ohne Abo. Wie gesagt, ein klick auf dem Handy (Push-nachricht bestätigen) und ich habe den gleichen Effekt.

Fenster-Offen-Erkennung gebe ich dir recht, die ist für den A****. Wenn man das Bad hochheizt und dann mal kurz die Tür zum Flur öffnet, wird ein angeblich offenes Fenster erkannt. Da bin ich sogar froh, dass ich keinen Automatismus habe.
Maumann00709.09.2020 11:48

Geofencing hat man auch ja ohne Abo. Wie gesagt, ein klick auf dem Handy …Geofencing hat man auch ja ohne Abo. Wie gesagt, ein klick auf dem Handy (Push-nachricht bestätigen) und ich habe den gleichen Effekt.Fenster-Offen-Erkennung gebe ich dir recht, die ist für den A****. Wenn man das Bad hochheizt und dann mal kurz die Tür zum Flur öffnet, wird ein angeblich offenes Fenster erkannt. Da bin ich sogar froh, dass ich keinen Automatismus habe.


Richtig, aber ich sehe in der manuell zu bestätigenden Push-Nachricht einen Komfortverlust und muss mich durch den Auto-Assist nicht aktiv darum kümmern.

Ja, das Problem mit Fenster-Offen scheint aber bei tado leider niemanden zu interessieren. Deshalb zB Lösungen wie
baamiiii09.09.2020 11:52

Richtig, aber ich sehe in der manuell zu bestätigenden Push-Nachricht …Richtig, aber ich sehe in der manuell zu bestätigenden Push-Nachricht einen Komfortverlust und muss mich durch den Auto-Assist nicht aktiv darum kümmern. Ja, das Problem mit Fenster-Offen scheint aber bei tado leider niemanden zu interessieren. Deshalb zB Lösungen wie [Video]


Was passiert denn bei automatischem Geofencing, wenn mal ein verbundenes Gerät ausgeschaltet ist oder das GPS deaktiviert ist? Wird Geofencing dann auch nur genutzt, wenn mit aktivem GPS erkannt wird, dass man auch wirklich außer Haus ist?

Ich bekam auch schon zuhause Push-Nachrichten, es wäre keiner mehr zuhause. Das hätte bei aktivem Abo ja bedeutet, dass die Heizung runterfahren würde. Im schlimmsten Fall bekommt man das nicht mit und wundert sich, wenn es langsam kühler wird.
baamiiii09.09.2020 10:31

Die Temperatur bei Abwesenheit kann doch eingestellt werden, somit muss …Die Temperatur bei Abwesenheit kann doch eingestellt werden, somit muss die Wohnung nicht auskühlen. Wer natürlich komplett abschalten lässt ist selbst schuld


wobei tado dies dementsprechend steuert. Bis Du unter der Woche bei der Arbeit wird die Heizung weniger runterfahren als wenn Du im Urlaub bist.
Maumann00709.09.2020 11:55

Was passiert denn bei automatischem Geofencing, wenn mal ein verbundenes …Was passiert denn bei automatischem Geofencing, wenn mal ein verbundenes Gerät ausgeschaltet ist oder das GPS deaktiviert ist? Wird Geofencing dann auch nur genutzt, wenn mit aktivem GPS erkannt wird, dass man auch wirklich außer Haus ist?Ich bekam auch schon zuhause Push-Nachrichten, es wäre keiner mehr zuhause. Das hätte bei aktivem Abo ja bedeutet, dass die Heizung runterfahren würde. Im schlimmsten Fall bekommt man das nicht mit und wundert sich, wenn es langsam kühler wird.


Ich kann dir leider nichts genaues dazu sagen, da es noch nie vor kam, dass ein Gerät ausgeschaltet oder GPS deaktiviert war. Die Ortungsdienste müssen natürlich immer an sein, damit Geofencing bei betreten und verlassen des festgelegten Bereichs funktioniert.

So etwas ist bei mir noch nicht passiert, dann hat deine Ortung wohl nicht korrekt funktioniert. Aber falls das GPS (warum auch immer) einen anderen Standort übermittelt regelt die Heizung im Auto-Modus natürlich runter.

Edit:
Vielleicht hilft dir das als zusätzlicher Trigger zur Vermeidung, dass du als "nicht zuhause" von tado identifiziert wirst.
27752473-2rrEl.jpg
Bearbeitet von: "baamiiii" 9. Sep
baamiiii09.09.2020 14:02

Ich kann dir leider nichts genaues dazu sagen, da es noch nie vor kam, …Ich kann dir leider nichts genaues dazu sagen, da es noch nie vor kam, dass ein Gerät ausgeschaltet oder GPS deaktiviert war. Die Ortungsdienste müssen natürlich immer an sein, damit Geofencing bei betreten und verlassen des festgelegten Bereichs funktioniert. So etwas ist bei mir noch nicht passiert, dann hat deine Ortung wohl nicht korrekt funktioniert. Aber falls das GPS (warum auch immer) einen anderen Standort übermittelt regelt die Heizung im Auto-Modus natürlich runter.Edit:Vielleicht hilft dir das als zusätzlicher Trigger zur Vermeidung, dass du als "nicht zuhause" von tado identifiziert wirst. [Bild]



Danke für den Tipp, schaue ich mir mal an
Der_Keule09.09.2020 13:40

wobei tado dies dementsprechend steuert. Bis Du unter der Woche bei der …wobei tado dies dementsprechend steuert. Bis Du unter der Woche bei der Arbeit wird die Heizung weniger runterfahren als wenn Du im Urlaub bist.


Das wäre mir neu, meines Wissens gibt es keinen Urlaubsmodus.
Du kannst wie hier zu sehen zwischen den verschiedenen Away-Modi wählen, aber wenn der Radius verlassen ist, dann ist er verlassen.. egal ob 100m oder 100km.
27752646-ihmD3.jpg
baamiiii09.09.2020 14:15

Das wäre mir neu, meines Wissens gibt es keinen Urlaubsmodus. Du kannst …Das wäre mir neu, meines Wissens gibt es keinen Urlaubsmodus. Du kannst wie hier zu sehen zwischen den verschiedenen Away-Modi wählen, aber wenn der Radius verlassen ist, dann ist er verlassen.. egal ob 100m oder 100km. [Bild]



Meine Kenntnis ist aber auch, dass Tado erkennt, ob du im Urlaub bist (weil du mehrere Tage nicht zurück kommst). Wird dann über Geofencing erkannt, dass du dich auf dem heimweg befindest, wird bereits wesentlich früher wieder hochgeheizt als wenn du nur mal einen Tag unterwegs warst (Das Haus ist ja dann auch etwas weiter ausgekühlt).

Ich kann dir aber nicht mehr genau sagen, wo ich es gelesen habe. Aber es stand irgendwo, als ich mich vor dem Kauf informiert hatte.
Maumann00709.09.2020 15:13

Meine Kenntnis ist aber auch, dass Tado erkennt, ob du im Urlaub bist …Meine Kenntnis ist aber auch, dass Tado erkennt, ob du im Urlaub bist (weil du mehrere Tage nicht zurück kommst). Wird dann über Geofencing erkannt, dass du dich auf dem heimweg befindest, wird bereits wesentlich früher wieder hochgeheizt als wenn du nur mal einen Tag unterwegs warst (Das Haus ist ja dann auch etwas weiter ausgekühlt).Ich kann dir aber nicht mehr genau sagen, wo ich es gelesen habe. Aber es stand irgendwo, als ich mich vor dem Kauf informiert hatte.


Korrekt. Befindest Du dich nur bei der Arbeit (zB 20 km entfernt), wird bei mir die Heizung je nach Raum auf 15-18 reguliert. Bin ich dann mal weiter weg (zB 300 km), geht die Heizung gerne auch mal aus.
Gut weil Amazon - aber der EON Deal war besser
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text