Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tado Starterkit mit 2 Thermostaten V3+
218° Abgelaufen

Tado Starterkit mit 2 Thermostaten V3+

129€186€-31%tink Angebote
18
eingestellt am 24. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Dürfte allseits bekannt sein.

Es ist die Version V3+ mit 2 Thermostaten und Bridge. Anbieter ist tink.

Es gibt auch ein Bundle für 149,95 mit einem Google Home Mini.

Evtl. Könnt ihr noch den 5€ Newsletter Gutschein nutzen, dann ist es nochmal 5€ günstiger.
Zusätzliche Info
Tink AngeboteTink Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

18 Kommentare
Siehe mein Deal Danke...
Damit dort günstiger als das Paket mit nur zwei Thermostaten. hot!
Ist das die bekloppte Werbung mit dem Typen im weißen Kittel?
Alter...
Doppelt
Danke, lange überlegt und nun mal zugeschlagen mit den 3 Thermostaten
Muss man dafür einen Vertrag abschließen? Oder ist der nur für Premiumfunktionen. Finde dazu keine klare Info auf der Homepage
Hat jemand einen Vergleich der Funktionen mit bzw. ohne das dazugehörige Abo?(y)
Marco_Niehaus24.11.2019 11:49

Muss man dafür einen Vertrag abschließen? Oder ist der nur für Pr …Muss man dafür einen Vertrag abschließen? Oder ist der nur für Premiumfunktionen. Finde dazu keine klare Info auf der Homepage


Geht auch ohne. Macht aber nicht wirklich Sinn dann dafür ein Tado system zu kaufen. Erklärung unten
Terroox24.11.2019 12:09

Hat jemand einen Vergleich der Funktionen mit bzw. ohne das dazugehörige …Hat jemand einen Vergleich der Funktionen mit bzw. ohne das dazugehörige Abo?(y)


Also ich hab noch die Tados der 1.Gen seit 4 Jahren aktiv. Somit hab ich den vollen Funktionsumfang, den es damals immer gab. Dafür waren die Teile teurer.
Ohne die zusätzlich buchbaren Features kann man sich doch letztendlich auch ein 20€ BT-Teil bei Lidl holen in meinen Augen. Ja, die sind zwar kack hässlich aber erfüllen auch den Zweck, dass man einen Zeitplan via Handy programmieren kann.
Mein unschlagbares Hauptargument für den Tado damals war das Geofencing Feature. Dank dem hab ich einmal einen Zeitplan erstellt und fertig. Ich kann an einer hand abzählen wann wir mal im Jahr die Heizung manuell umgestellt haben. Alles andere regelt Tado komplett von alleine und es funktioniert großartig und zuverlässig.
Das bot damals niemand sonst an. Auch kein Netatmo. Inzwischen kann man es bei allen Google-Assistent kompatiblen Geräten auch irgendwie selbst 'programmieren' oder via IFTTT Routinen erstellen, dass die Heizung runter geht wenn man nicht Zuhause ist, aber das funktioniert dann auch nur mit einem 1 Personen Haushalt so richtig gut in meinen Augen.
Das gimmik mit dem Raumluft Komfort und Fenster-offen Erkennung kann man nutzen, funktioniert auch gut, aber würde ich nicht unbedingt extra dazubuchen sofern man kein Feuchtigkeitsproblem hat in der Wohnung (Tado warnt dann auch).
Bearbeitet von: "flxnex" 25. Nov 2019
flxnex25.11.2019 06:10

Also ich hab noch die Tados der 1.Gen seit 4 Jahren aktiv. Somit hab ich …Also ich hab noch die Tados der 1.Gen seit 4 Jahren aktiv. Somit hab ich den vollen Funktionsumfang, den es damals immer gab. Dafür waren die Teile teurer. Ohne die zusätzlich buchbaren Features kann man sich doch letztendlich auch ein 20€ BT-Teil bei Lidl holen in meinen Augen. Ja, die sind zwar kack hässlich aber erfüllen auch den Zweck, dass man einen Zeitplan via Handy programmieren kann. Mein unschlagbares Hauptargument für den Tado damals war das Geofencing Feature. Dank dem hab ich einmal einen Zeitplan erstellt und fertig. Ich kann an einer hand abzählen wann wir mal im Jahr die Heizung manuell umgestellt haben. Alles andere regelt Tado komplett von alleine und es funktioniert großartig und zuverlässig.Das bot damals niemand sonst an. Auch kein Netatmo. Inzwischen kann man es bei allen Google-Assistent kompatiblen Geräten auch irgendwie selbst 'programmieren' oder via IFTTT Routinen erstellen, dass die Heizung runter geht wenn man nicht Zuhause ist, aber das funktioniert dann auch nur mit einem 1 Personen Haushalt so richtig gut in meinen Augen. Das gimmik mit dem Raumluft Komfort und Fenster-offen Erkennung kann man nutzen, funktioniert auch gut, aber würde ich nicht unbedingt extra dazubuchen sofern man kein Feuchtigkeitsproblem hat in der Wohnung (Tado warnt dann auch).


Also prinzipiell sind es die 2 Funktionen, die man durch das Abo bekommt? Geo-Fence und Raumklima?
Also es macht schon Sinn diese Funktionen zu haben.
Ich seh es leider nur nicht ein für so teure Thermostate dann auch noch monatlich zahlen müssen
Terroox25.11.2019 12:19

Also prinzipiell sind es die 2 Funktionen, die man durch das Abo bekommt? …Also prinzipiell sind es die 2 Funktionen, die man durch das Abo bekommt? Geo-Fence und Raumklima?Also es macht schon Sinn diese Funktionen zu haben. Ich seh es leider nur nicht ein für so teure Thermostate dann auch noch monatlich zahlen müssen


Die und die Fenster offen erkennung bzw. automatische Abschaltung. Die finde ich besonders nützlich.
Ein kleiner Trick: Wenn du eine Bridge mit Version 3 (ohne Plus) findest, kannst du die Geo-Fence und Fenster Funktionen nutzen ohne Abo. Nachteil: Raumklima und neuere App gibts nur für (einmalig) 20€
Dank dir für die ausführliche Hilfe!
Ketro9625.11.2019 14:29

Die und die Fenster offen erkennung bzw. automatische Abschaltung. Die …Die und die Fenster offen erkennung bzw. automatische Abschaltung. Die finde ich besonders nützlich.Ein kleiner Trick: Wenn du eine Bridge mit Version 3 (ohne Plus) findest, kannst du die Geo-Fence und Fenster Funktionen nutzen ohne Abo. Nachteil: Raumklima und neuere App gibts nur für (einmalig) 20€


Kann man denn v3+ Thermostate mit der v3 Bridge nutzen? Oder gibt es da Probleme/Einschränkungen?
Terroox25.11.2019 18:43

Kann man denn v3+ Thermostate mit der v3 Bridge nutzen? Oder gibt es da …Kann man denn v3+ Thermostate mit der v3 Bridge nutzen? Oder gibt es da Probleme/Einschränkungen?


Da bin ich leider nicht sicher :O Meiner Vermutung nach aber schon, da man ja mit dem 20€ Software Update aus dem Apple Store die V3+ Funktionen alle nachrüstet. Habe keine einzelnen Thermostate sondern nur das Raumthermostat und Extension Kit.
Im Zweifel einfach mal an den Tado Support schreiben, sag einfach du hättest schon eine V3 Bridge
Terroox25.11.2019 18:43

Kann man denn v3+ Thermostate mit der v3 Bridge nutzen? Oder gibt es da …Kann man denn v3+ Thermostate mit der v3 Bridge nutzen? Oder gibt es da Probleme/Einschränkungen?


Nein. Laut Support kann man das problemlos nutzen. Ich hab damals die 20€ bezahlt für die neuen Gimmiks und App. War für mich mit der alten Bridge ja nur ne Einmalzahlung ohne Abo. Ich werde im nächsten halben Jahr noch einen Radiator nachrüsten und hab auch genau deshalb beim Support nachgefragt.
Terroox25.11.2019 12:19

Also prinzipiell sind es die 2 Funktionen, die man durch das Abo bekommt? …Also prinzipiell sind es die 2 Funktionen, die man durch das Abo bekommt? Geo-Fence und Raumklima?Also es macht schon Sinn diese Funktionen zu haben. Ich seh es leider nur nicht ein für so teure Thermostate dann auch noch monatlich zahlen müssen


Hab eben nochmal genau nachgelesen. Die haben das Abo seit der Einführung nochmals verändert. Man hat sich die Fenster offen Erkennung und das Geofencing in der kostenlosen Version. Allerdings nicht automatisiert. Man bekommt ne Benachrichtigung auf die man dann letztendlich manuell tätig werden muss.
Das ist Quasi immer noch schlauer als andere so teure Thermostate die kein Geofencing haben. Koppeln an den Assistent oder IFTTT geht ja dennoch.
Und 3€/Monat geht ja ehrlich gesagt wenn sich dafür nie mehr um seine Heizung kümmern muss
flxnex25.11.2019 20:26

Hab eben nochmal genau nachgelesen. Die haben das Abo seit der Einführung …Hab eben nochmal genau nachgelesen. Die haben das Abo seit der Einführung nochmals verändert. Man hat sich die Fenster offen Erkennung und das Geofencing in der kostenlosen Version. Allerdings nicht automatisiert. Man bekommt ne Benachrichtigung auf die man dann letztendlich manuell tätig werden muss. Das ist Quasi immer noch schlauer als andere so teure Thermostate die kein Geofencing haben. Koppeln an den Assistent oder IFTTT geht ja dennoch. Und 3€/Monat geht ja ehrlich gesagt wenn sich dafür nie mehr um seine Heizung kümmern muss


genau oder wie gesagt, man hat wie wir beiden die alte Bridge und kann somit automatisches Geofencing und Fenster offen "kostenlos" nutzen oder auch die neue App und die Raumluft Gimmicks mit der Einmalzahlung.
Doppelt der Preis ist jetzt 119,95, siehe @phlek
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text