615°
ABGELAUFEN
Tag der offenen Tür Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum Köln

Tag der offenen Tür Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum Köln

FreebiesDLR Angebote

Tag der offenen Tür Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum Köln

Wann: 20. September 2015, von 10 bis 18 Uhr

Wo: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Linder Höhe, 51147 Köln

Tag der Luft- und Raumfahrt 2015

Programm am Tag der Luft- und Raumfahrt 2015

Am Tag der Luft- und Raumfahrt öffnen die Forschungsinstitute ihre Türen und laden die Besucherinnen und Besucher ein, Spitzenforschung in Luft- und Raumfahrt, Energie und Verkehr hautnah zu erleben:


Anreise: Bitte reisen Sie zur Veranstaltung möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, zum Beispiel mit den S-Bahn-Linien 12 oder 13 bis Bahnhof Wahn oder bis Bahnhof Spich. Sowohl vom Bahnhof Wahn als auch vom Bahnhof Spich fahren kostenlose Shuttle-Busse zum DLR. Bei der Anreise mit dem Auto stehen Ihnen gesonderte Parkplätze zur Verfügung, die außerhalb des DLR-Geländes liegen. Von diesen Parkplätzen aus fahren kostenlose Shuttle-Busse zum DLR.

17 Kommentare

Hot gevotet



Programm der Hauptbühne

10:20 Uhr: Astronautentraining
Rüdiger Seine, Trainer des europäischen Astronautencorps

10:40 Uhr: Erdbeobachtung: Die Erde von oben
Katrin Molch, Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum

11:05 Uhr: Alexander Gerst, deutscher ESA-Astronaut

11:40 Offizielle Eröffnung der Veranstaltung
Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund, Vorstandsvorsitzende des DLR; Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner, Generaldirektor der ESA; Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin im BMWi; Garrelt Duin, Wirtschaftsminister NRW

12:35 Uhr: Samantha Cristoforetti, italienische ESA-Astronautin

13:10 Uhr: Die Astronauten der ESA

13:40 Uhr: Mars Express: Unser Nachbarplanet aus der Nähe
Ulrich Köhler, Planetengeologe

14:05 Uhr: Andreas Mogensen, dänischer ESA-Astronaut

14:40 Uhr: Raumfahrtmedizin
Volker Damann, Leiter der Raumfahrtmedizin im Europäischen Astronautenzentrum

15.05 Uhr: Alexander Gerst, deutscher ESA-Astronaut

15:25 Uhr: Astronautentraining
Rüdiger Seine, Trainer des europäischen Astronautencorps

15:50 Uhr: Die Rosetta-Mission: Landung auf einem Kometen
Stephan Ulamec, Projektleiter des Rosetta-Landers Philae

16.25 Uhr: Finale: Die Astronauten der ESA

super der hammerr

Schreib doch bitte im Titel, an welchem Standort das gilt. Dachte jetzt, dass Oberpfaffenhofen gemeint ist.

thegab

Schreib doch bitte im Titel, an welchem Standort das gilt. Dachte jetzt, dass Oberpfaffenhofen gemeint ist.



Done

DLR autohot

DLR autohot

Immer am selben Tag wie der Weltkindertag. Total idiotisch!

hadesfc

Immer am selben Tag wie der Weltkindertag. Total idiotisch!



mimimi

hadesfc

Immer am selben Tag wie der Weltkindertag. Total idiotisch!



Ich sehe da keinen kausalen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen.

Lasst ja euer Auto zu Hause! Hier gibt es keine Parkplätze, ausser unsere privaten Stellplätze. Jedes Jahr dieselbe Sch...
Wollte ich als Anwohner des Zentrum DLR mal loswerden. oO
Ansonsten super Veranstaltung, gibt auch ein Static Display bei der benachbarten FlugbereitschaftBMVg.(_;)

Keine Freiflüge im Vomit Comet von CGN?

cgn2

Lasst ja euer Auto zu Hause! Hier gibt es keine Parkplätze, ausser unsere privaten Stellplätze. Jedes Jahr dieselbe Sch... Wollte ich als Anwohner des Zentrum DLR mal loswerden. oO Ansonsten super Veranstaltung, gibt auch ein Static Display bei der benachbarten FlugbereitschaftBMVg.(_;)



lass doch selber dein Auto zu Hause, dann hast du auch kein Problem :-)
Manoman, 1x im Jahr und dann noch am Sonntag wirst du dich wohl noch zusammenreißen können.

Hot.
Allerdings ist das mit den Autos wirklich so eine Sache. Die Straße, bevor man eine der beiden Zufahrtsstraßen zum DLR nimmt, ist komplett mit Halte- und Parkverbotsschildern gepflastert. Daher: Parkt auf dem Porta-Parkplatz, von da ab bietet das DLR nämlich kostenfreie Shuttle-Busse an.

Hat sich gelohnt. SUPER DEAL!

Wer war alles da?

Spannungstensor

Wer war alles da?


War klasse, werde das nächste Mal aber noch früher da sein. Das Wetter war einfach zu gut (nicht zu warm und kein Regen), entsprechend voll war es dann auch ab späten Vormittag.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text