255°
ABGELAUFEN
Talkline o2 direct Flat M - o2 Netzflat / Festnetzflat / Festnetznummer & Homezone für eff. 1 € / Monat

Talkline o2 direct Flat M - o2 Netzflat / Festnetzflat / Festnetznummer & Homezone für eff. 1 € / Monat

ElektronikAmid-Elektronik Angebote

Talkline o2 direct Flat M - o2 Netzflat / Festnetzflat / Festnetznummer & Homezone für eff. 1 € / Monat

Redaktion

Preis:Preis:Preis:24€
Zum DealZum DealZum Deal
Zum o2 direct Flat M - einem Tarif ohne Internet-Inklusivvolumen - gibt es bei Amid-Elektronik mal wieder ein ganz gutes Angebot. Das interessante am Tarif ist eigentlich seine Homezone & Festnetznummer. Ein paar Möglichkeiten, wie man dies u.a. geschickt nutzen kann, gebe ich unten. Man kann seine bestehende Festnetznummer auch in diesen Vertrag portieren und kann damit auf eine weitere Festnetzflat Zuhause verzichten.

■ Tarifkonditionen Talkline o2 direct Flat M

• o2 Netzflat (also auch zu Deutschland-Sim, WinSim etc. pp.)
• Festnetzflat
• 0,39 € / min in alle anderen Netze
• 0,20 / SMS
• Festnetznummer & Homezone
• Die Homezone wird an der bei der Bestellung angegebenen Adresse angelegt.
• Die Portierung einer bestehenden Festnetznummer ist nur im Nachgang über den Talkline Kundensupport möglich
• Grundgebühr: 10 €
• Anschlussgebühr: 29,90 € (wenn man innerhalb von 6 Wochen eine SMS von der neuen, aktivierten Karte mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 sendet, wird die Anschlussgebühr spätestens auf der dritten Rechnung wieder gutgeschrieben)
• Einmalige Auszahlung nach ca. 2-3 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto: 216 €
• Eine Rufnummernportierung einer Mobilfunknummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, allerdings nur, wenn die zu portierende Rufnummer nicht auch bei Talkline bzw. mobilcom-debitel unter Vertrag steht.
• Effektive monatliche Vertragskosten über 24 Monate: (24 × 10 € - 216 €) ÷ 24 = 1 € / Monat


■ Tipps zur Nutzung der Homezone

• Durch die inbegriffene o2-Netz Flat und die Festnetz Flat kann man sich eine kostenlose Weiterleitung aus der Homezone auf eine o2 Mobilfunknummer oder eine andere Festnetznummer einrichten:
• Umleitung sofort an: z.B. **21*004917612345678# wählen
• Umleitung sofort aus: ##21# wählen
• Die Umleitung ist nur kostenlos über die o.g. Zeichenkombinationen einstellbar & nicht über den Anrufmanager 1010.
• Der Anrufer zahlt dann nur die Kosten für ein Festnetzgespräch.

24 Kommentare

Redaktion

Erfahrungsberichte zu Amid-Elektronik können hier nachgelesen werden:

>>‌ telefon-treff.de/sho…r=7

Ohne mobiles Internet.....?
Was genau ist der gedachte Einwatzzweck? Das Festnetzhandy für die Gartenlaube?

Redaktion

krischan2

Was genau ist der gedachte Einwatzzweck? Das Festnetzhandy für die Gartenlaube?



Auch das ist möglich. Schön ist es eben z.B. auch für andere Leute, falls dein Hauptvertrag im o2 Netz sein sollte, dann können sie Dich von sich Zuhause aus mit vorhandener Festnetzflat auf Deine Festnetznummer kostenlos anrufen, wenn du diese Karte in Deiner Homezone in einem Handy stecken hast und wie o.a. eine kostenlose Rufumleitung auf Deine o2 Nummer eingerichtet hast.

wie weit Khan man den vor datieren?

Hot!

gibt es soetwas auch dauerhaft zum fixPreis?

Warum bist du eigentlich so ein Vertragsguru?

che_che

Auch das ist möglich. Schön ist es eben z.B. auch für andere Leute, falls dein Hauptvertrag im o2 Netz sein sollte, dann können sie Dich von sich Zuhause aus mit vorhandener Festnetzflat auf Deine Festnetznummer kostenlos anrufen, wenn du diese Karte in Deiner Homezone in einem Handy stecken hast und wie o.a. eine kostenlose Rufumleitung auf Deine o2 Nummer eingerichtet hast.

Weißt du, ob das auch funktioniert wenn das Handy aus ist? Ich hatte 2010 bis 2012 mal diesen Tarif bei Talkline und da war die Rufumleitung auch dann kostenlos.

die Gratiszeiten fpr Festnetzflat sind wohl vorbei?

In 8 Monaten läuft mein Vertrag aus ;). hab also noch ein bisschen...

Waa1ad0

die Gratiszeiten fpr Festnetzflat sind wohl vorbei?



Gab es doch erst vor kurzem, siehe mydealz.de/376…at/

Redaktion

Waa1ad0

die Gratiszeiten fpr Festnetzflat sind wohl vorbei?



Ja, das war die Tarifvariante mit Internet, aber ohne Festnetznummer & Homezone.

Waa1ad0

die Gratiszeiten fpr Festnetzflat sind wohl vorbei?



Wozu braucht man das? Man kann doch Anrufe an seinen Festnetzanschuss heutzutage per VoIP-Client problemlos und gratis ans Handy weiterleiten lassen.

Waa1ad0

die Gratiszeiten fpr Festnetzflat sind wohl vorbei?


manche nunmal keinen Festnetzanschluß, Studis zB.
die haben dann Homezone + FN Flat als “Haustelefon“

Nützliche Sache!1jw0k1kvcev.png

Oder die Festnetz noch haben ... Ja, das gibts auch noch.

Für Mehrfachhandybenutzer sicherlich ganz interessant.

Ist die Rufumleitung auf eine O2-Nummer (hier Deutschland - Sim) auch kostenfrei?

Ich habe noch eine Homezone Festnetznummer von Mobilcom. Wie verhält es sich dort mit Rufweiterleitungen?

Lässt sich das Geld für die Grundgebühr vorab überweisen?

wuetzchen

Lässt sich das Geld für die Grundgebühr vorab überweisen?


das würde mich auch Interessieren

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text