236°
Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD für Canon, Nikon und Sony

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD für Canon, Nikon und Sony

ElektronikAmazon Angebote

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD für Canon, Nikon und Sony

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
In den Blitzangeboten (noch 1:34h) gibts grade dieses Tamron für Canon, Nikon und Sony Kameras für jeweils 299€
Idealo sind z.B. 322,05€ für das Canon

Guter Preis, da sonst ja die Objektive eher preisstabil sind.
Das Objektiv selber finde ich auch für den Preis ganz in Ordnung, grade zum Reisen ganz praktisch. Habe damit selbst die Welt umreist und es sind nette Fotos entstanden!

Hier mal ein Testbericht:
etest.de/dig…tml

Bei Amazon 4,2 von 5* bei 267 Rezensionen

Deallink führt zum Canon-Bajonett

15 Kommentare

Preis ist ok.
Allerdings sollte man von dem Objektiv nicht allzuviel erwarten.

Habe mir das Objektiv vor kurzer Zeit bestellt und bin sehr zufrieden damit. Habe allerdings vorher auch nur mit dem 18-200er ohne Bildstabilisator fotografiert.

Bei Interesse hier einige HD-Aufnahmen bei mir im Blog (komme gerade von einer Reise u. a. auf die Seychellen wieder). Die mittleren Teile der Fotos im Beitrag sind von der GoPro, die also mal gedanklich weglassen. Der Rest (über und unter dem Tagebucheintrag) sind mit dem Objektiv gemacht. Die Langzeitbelichtungen bei Nacht sind etwas arg rauschig (wackeliges Stativ), aber Rest - ach schaut doch selbst ;-) wuppertal.wordpress.com/201…-i/

too late, schade

Zum üben oder "spezialisieren" ist es total in Ordnung. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, sollte noch ein Stativ dazu bestellt werden!

Kein DeAL. 270€ bei MM.
Ich hab's auf Grund der negativen Bewertungen hier zurück gegeben.

Ich besitze dieses Objektiv seit einem Monat und ich kann es nur empfehlen! Super Allrounder und bisher keine merklichen Schatten oder blurrs. Fur 350€ war es eine super Investition, so muss ich nicht so oft das Ovjektiv tauschen und habe den großen Zoom bis 270mm immer dabei.

Ich liebe es! Kann die negativen Rezensionen nicht nachvollziehen, die vergleichen es mit viel höherpreisigen Objektiven und anderen Lichtstärken. Das muss man halt beachten...

viktorgeorgiev961

Kein DeAL. 270€ bei MM.Ich hab's auf Grund der negativen Bewertungen hier zurück gegeben.


Lokal bei MM?

Wann gab´s das denn für den Preis mal?
Unverb. Preisempf.: EUR 859,00?

Nah, wenn so etwas überhaupt Not tut, dann doch lieber die 18-250mm Sigma-Scherbe. Kostet genau so viel.

@ne deutschlandweit. War in 2 Aktionen hintereinander.

ComRab

Preis ist ok. Allerdings sollte man von dem Objektiv nicht allzuviel erwarten.



Klar, weil nicht Nikon auf dem Objektiv steht. Tamron baut wirklich gute Objektive!!!


ComRab

Preis ist ok. Allerdings sollte man von dem Objektiv nicht allzuviel erwarten.


Nikon kenne ich nicht, habe eine Canon Kamera.
Aber selbst von einem Canon 18 - 200 mm kann man nicht allzuviel erwarten.
Es ist einfach der krasse Brennweitenbereich und die Grenzen der Physik.
Ich hatte ein 18 - 200 von Sigma.
Damit war ich lange auch zufrieden, bis mein Anspruch an die Bildqualität gestiegen ist.
Solche Objektive sind in meinen Augen nur Kompromisse und ich würde sie nur auf Reisen verwenden, wenn ich absolut keine weiteren Objektive mitnehmen will.
Mein Kommentar war nicht gegen Tamron, die haben auch sehr gute Linsen. Es ging eher gegen die Reise-Zoom-Objektive, egal von welchem Hersteller.

schlaubaer12

Habe mir das Objektiv vor kurzer Zeit bestellt und bin sehr zufrieden damit. Habe allerdings vorher auch nur mit dem 18-200er ohne Bildstabilisator fotografiert.Bei Interesse hier einige HD-Aufnahmen bei mir im Blog (komme gerade von einer Reise u. a. auf die Seychellen wieder). Die mittleren Teile der Fotos im Beitrag sind von der GoPro, die also mal gedanklich weglassen. Der Rest (über und unter dem Tagebucheintrag) sind mit dem Objektiv gemacht. Die Langzeitbelichtungen bei Nacht sind etwas arg rauschig (wackeliges Stativ), aber Rest - ach schaut doch selbst ;-) http://wuppertal.wordpress.com/2014/04/06/auf-den-seychellen-i/


Danke für den Urlaubsbericht, es war interessant zu lesen und die Bilder sind unglaublich schön.

Wenn es um die Qualität des Objektivs geht, ist nicht unbedingt die Frage ob Tamron oder Canon/Nikon draufsteht. Tamron baut ohne Zweifel auch gute Objektive, genauso wie Sigma.

Bei 18-270mm sollte aber jedem klar sein, dass die Bildqualität drunter leidet. Das liegt aber nicht am Tamron, auch Canon oder Nikon könnte so etwas nicht besser bauen.

Wenn man sich im Klaren ist, dass man nicht die 100%ige Qualität bekommt und das für einen selbst okay ist, dann macht man sicher nichts falsch.

Es gibt halt nicht die eierlegende Wollmichsau, schon gar nicht für 299,-€.

schade vorbei, hätte es gerne als Reiseobjektiv gehabt.

:-(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text