194°
ABGELAUFEN
Tamron AF 18-270mm f3.5-6.3 Di II VC PZD (Nikon) für 275,05 € @Amazon.fr

Tamron AF 18-270mm f3.5-6.3 Di II VC PZD (Nikon) für 275,05 € @Amazon.fr

ElektronikAmazon.fr Angebote

Tamron AF 18-270mm f3.5-6.3 Di II VC PZD (Nikon) für 275,05 € @Amazon.fr

Preis:Preis:Preis:275,05€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 337,58 €

In den Blitzangeboten. Zahlung nur per Kreditkarte.

Technische Daten:

• Brennweite: 18-270mm
• Lichtstärke: 1:3.5-1:6.3
• Optischer Aufbau (Linsen/Glieder): 16/13
• Bildstabilisator: VC
• Fokussiermotor: PZD
• Naheinstellgrenze: 0.49m
• Kleinste Blende: 22-40
• Abbildungsmaßstab: 1:3.80
• Sensorkompatibilität: APS-C
• Filterdurchmesser: 62mm
• Maße (Durchmesser x Länge): 74.4x96.4mm
• Gewicht: 450g

7 Kommentare

Preis ist bestimmt gut, aber:

Gerade ist das neue Tamron 16-300mm herausgekommen (~600€), welches laut Berichten als klar überlegen beschrieben wird.


Das 18-270mm wird deshalb m.E.

a) im Preis fallen

b) gebraucht noch billiger bekommen zu sein, da alle "Aufrüster" es abstossen.


wie siehts mit Canon aus?

Preis ist Top.
Man sollte sich aber allgemein überlegen, ob man einen solch extremen Telebereich überhaupt nutzt oder ob man das Geld nicht lieber in ein gutes Standardzoom investiert.


Ich wag es zu bezweifeln, dass die typischen Freaks sich Superzooms holen. Superzooms holen sich meist doch nur Anfänger zu ihrer Mediamarkt-Sonderangebots-Kamera.



also das superzoom tamron 18-200 finde ich auf reisen ganz praktisch. da habe ich nur ne kleinere kameratasche dabei mit insgesamt 2 objektiven. das 18-200 ist leider viel schlechter als das 18-270, jedoch kann man damit leben.

das einzig negative am tamron ist: ich habe bei meinem uralt Sigma 70-210 ausversehen die sonnenblende wie beim tamron draufgedreht. ist leider futsch die bildqualität war bei der Optik erste Sahne!



d’accord, Freaks kaufen eher weniger das Tamron,

allerdings meinte ich mit Aufrüster diejenigen, die jetzt ein Tamron 18-270 haben und sich verbessern möchten.

Habe dieses Objektiv statt des Kit Objektives zur D5300 gekauft und will es nicht mehr missen. Es ist einfach total praktisch, so eine Bandbreite an Brennweite einfach so dabei zu haben. Natürlich gibt es schärferes, aber nicht in dem Umfang. Und für den Preis - top.


Eventuell ist das angesprochene 16-300mm noch besser, das habe ich bisher aber nicht getestet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text