Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tamron AF 28-75 mm f2,8 Di III RXD für Sony E-Mount Objektiv (A7)
340° Abgelaufen

Tamron AF 28-75 mm f2,8 Di III RXD für Sony E-Mount Objektiv (A7)

713,01€748,70€-5%Amazon.fr Angebote
17
eingestellt am 28. SepBearbeitet von:"konstiq.com"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nicht die größte Ersparnis, aber immerhin 5% zum idealo Vergleichspreis von 748,70.
Der korrekte Preis wird erst bei der Wahl der Versandoptionen angezeigt.

Das Tamron 17-28 gibt es ebenfalls etwas günstiger:
mydealz.de/dea…d=7

  • Standard-Zoomobjektiv, speziell für spiegellose Systemkameras
  • Brennweitenbereich 28-75 mm bei Lichtstärke 2,8
  • RXD-Schrittmotor für sehr präzisen, schnellen, flüsterleisen Autofokus
  • Extra Low Dispersion-Glas (XLD) mit niedrigem Farbzerstreuungsindex
  • Hochqualitative Bilder mit schönem Bokeh-Effekt
  • VC-Bildstabilisierung (Vibration Compensation)
  • Kompaktes Design und geringes Gewicht
  • Naheinstellungsgrenze 19 cm
  • Internal Focus-System (IF)
  • Für Sony E-Mount
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Top Objektiv! Habs aktuell auf meiner A7 III und bin begeistert
MrDutt28.09.2019 13:50

Top Objektiv! Habs aktuell auf meiner A7 III und bin begeistert


Einzig das Bokeh ist in einigen Situationen Geschmackssache. Für manche etwas zu unruhig - muss jeder selbst wissen
Bokeh blubbert etwas und erinnert in vielen Situationen an bestimmte Altgläser


23064165-t986i.jpg23064165-UO5HQ.jpg
hornhauer9428.09.2019 13:58

Bokeh blubbert etwas und erinnert in vielen Situationen an bestimmte …Bokeh blubbert etwas und erinnert in vielen Situationen an bestimmte Altgläser [Bild] [Bild]


ja genau hab mich deswegen eher für das 2470GM entschieden.
Top Linse! Hatte auch das 24-105G, welches ebenfalls spitze ist, habe mich aber wegen Handling, Naheinstellgrenze und f/2.8 fürs Tami entschieden.
23064412-3bUse.jpgHab aktuell leider kein anderes Bild auf dem Handy - kann mich über das Bokeh bisher nicht beschweren
Ohje, danke, dass ihr die Bilder geteilt habt - alle drei schrecken mich ab. Ist einfach nicht mein Fall das Bokeh. Unruhig trifft es absolut auf den Punkt beim ersten Bild! Das lenkt ja eher vom Scharfen ab, als darauf zu lenken. In den ganzen Tests hab ich solche Bilder nicht wahrgenommen...
Bei mir sieht es aber nicht so hart aus - bin sehr zufreidfen mit dem Objektiv.
Das 24-70 GM kostet direkt ein 1.000 Euro mehr.
Bearbeitet von: "myLooo" 28. Sep
Naja. Kommt stark auf den Hintergrund drauf an. Wenn im Hintergrund scharfe Kontraste vorkommen, sieht man es natürlich am ehesten. Sieht man am besten beim Bild mit den Hühnern ^^. F2.8er Alternativen gibt es eben (leider) keine außer dem GM 2.8 von Sony. Alternativ vielleicht das alte 24-70er F4 FE ansehen (oder das neuere 24-105er von Sony). LG
Bearbeitet von: "ThatWeirdGuy123" 28. Sep
myLooo28.09.2019 15:33

Bei mir sieht es aber nicht so hart aus - bin sehr zufreidfen mit dem …Bei mir sieht es aber nicht so hart aus - bin sehr zufreidfen mit dem Objektiv.Das 24-70 GM kostet direkt ein 1.000 Euro mehr.


Und wiegt auch mehr. Bokeh ist ja auch sehr situationsbedingt. Einfach mal im Fachhandel testen.

Ist ja auch ein wenig der Preis der absoluten Schärfe den man da zahlt.

An 8MP siehts bestimmt was ruhiger aus.
... sobald die 6 vorne dran is kann ich nicht mehr widerstehen
RadonHD28.09.2019 15:06

Ohje, danke, dass ihr die Bilder geteilt habt - alle drei schrecken mich …Ohje, danke, dass ihr die Bilder geteilt habt - alle drei schrecken mich ab. Ist einfach nicht mein Fall das Bokeh. Unruhig trifft es absolut auf den Punkt beim ersten Bild! Das lenkt ja eher vom Scharfen ab, als darauf zu lenken. In den ganzen Tests hab ich solche Bilder nicht wahrgenommen...


Hab das Objektiv auch und bin bisher begeistert. Der bookeh ist kurioserweise auch nicht immer so unruhig, tenenziell eher bei extrem kontrastreichen Hintergründen, vor allem wenn man mittags mit hartem Licht irgendwelche dunkle Schatten von Blättern oder Sträuchern hat.
In Anbetracht zu Preis und Leistung schmälert das nicht meinen Gesamteindruck.
Puh, bin gerade echt schwer am überlegen ob ich mein Sony F4 gegen das Tamron tauschen soll. Irgendwelche Erfahrungsberichte?
soulsoffire28.09.2019 20:12

Puh, bin gerade echt schwer am überlegen ob ich mein Sony F4 gegen das …Puh, bin gerade echt schwer am überlegen ob ich mein Sony F4 gegen das Tamron tauschen soll. Irgendwelche Erfahrungsberichte?



Du meinst das Zeiss?
Das Sony mit Zeis Objektiv mit F4
RadonHD29.09.2019 00:14

Du meinst das Zeiss?

soulsoffire29.09.2019 00:20

Das Sony mit Zeis Objektiv mit F4



Das hat ja ne extrem breite Streuung - ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren - zwischen f4 und f2,8 ist schon ein massiver Unterschied und nach allem was man so liest, sollte das Tamron deutlich besser sein.
RadonHD29.09.2019 10:47

Das hat ja ne extrem breite Streuung - ich würde es an deiner Stelle …Das hat ja ne extrem breite Streuung - ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren - zwischen f4 und f2,8 ist schon ein massiver Unterschied und nach allem was man so liest, sollte das Tamron deutlich besser sein.



Das einzige was mich grübeln lässt ist der fehlende Weitwinkel. 24mm ist halt schon was anderes wie 28mm
Bearbeitet von: "soulsoffire" 29. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text