281°
Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC für Canon @Amazon [WHD Wie Neu] 28% unter Idealo
Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC für Canon @Amazon [WHD Wie Neu] 28% unter Idealo

Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC für Canon @Amazon [WHD Wie Neu] 28% unter Idealo

Preis:Preis:Preis:237€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein ordentliches lichtstarkes Objektiv, für alle, die sich mit Dritthersteller Objektiven anfreunden können!
Idealo: 329€
28% unter Idealo!!!

- Tamron SP ( Super Performance) Hochleistungs- Objektiv.
- Die große Blende und hervorragende optische Leistungsfähigkeit stellen einen klaren Vorteil bei der Fotografie mit wenig Licht dar.
- Mit Blende F/2,8 können beeindruckende Bilder mit weich und natürlich verlaufenden Hintergründen (Bokeh) aufgenommen werden.
- Ausgestattet mit dem dreiachsigen Bildstabilisator Vibration Compensation ( VC).
- Lieferumfang: Tamron SP 17-50mm 2.8 XR Di II VC LD Aspherical Objektiv, Gegenlichtblende, Frontdeckel, Rückdeckel

31 Kommentare

Danke!

Guter preis.
Soll ich mir das Ding holen obwohl ich nen 18-55 kit objektiv IS STM habe?

Eindeutig ja, wenn du aus technischer Sicht eine deutlich bessere Bildqualität haben möchtest.
Nicht die Kamera macht das Bild, sondern das Objektiv!
Ich benutze das schon seit einigen Jahren auf einer Nikon D90, bisher keine Probleme.


Kit Objektive sollte man sofort wegwerfen.

Naja ausverkauft, Geld gespart

Das Objektiv soll schon Systemübergreifend eines der besten 3-Fach-Zooms sein. Also definitiv besser als jedes Kit

Toller Preis... hätte ich mir das Objektiv nicht vor 2 Wochen neu bei Amazon Blitzdeals für 299 € gekauft, hätte ich hier zugeschlagen.

Guter Preis.
Ich würde aber lieber zum Non VC greifen.
Ist noch schärfer als dieses hier.
Allerdings sind beide deutlich besser als die Kit-Objektive.
Habe mein 17-50 non VC mit einem Sigma 24-70 mm F2,8 EX DG HSM (ca. 700€) vergleichen können.
Was soll ich sagen.
Ich und mein Bruder waren absolut Buff.
Das 17-50 non VC hat einen besseren Job gemacht.

svaeni

Kit Objektive sollte man sofort wegwerfen.


Naja komm die neuen mit den Bildstabi sind doch nciht schlecht

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?

lieber den 18-270 holen von Tamron. Ein Wunderding, betreibe ich schon viele Jahre.

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Canon - Objektiv

googelt mal.

svaeni

Kit Objektive sollte man sofort wegwerfen.


Da hat wer Ahnung.
Ich lege dir mal den Test an's Herz!
photozone.de/can…t=2

Bei Objektiven gilt, you get what you pay for.

Außerdem haben Kit-Objektive ne beschissene Offenblende (wenn man davon ausgeht, dass man für die optimale Schärfenleistung nochmal 2-3 Stufen abblenden muss, dann bleibt noch weniger übrig), so dass ich Portraits schon kaum noch freistellen kann, und wenn man mal ein 18-105 3.5-5.6 mit nem 18-35 1.4 vergleicht, sieht man, warum super-zooms immer ein schlechter Kompromiss sind.

Wer sich ne Kamera kauft, legt – zumindest bei Nikon – das Geld besser an, wenn er auf das Kit-Zoom verzichtet und sich dafür das 35 1.8 (wenn#s ne DX ist) zulegt. Sonst gibt's n Haufen Objektive mit sehr guten optischen Leistungen die nicht gleich so teuer sind, wie ein 70-200 VRII

svaeni

Kit Objektive sollte man sofort wegwerfen.



klingt nach jemandem der seine minderen Fähigkeiten gerne mit Geld aufbessert. Denk aber daran, ein Kothaufen mit einem 3000€ Zeiss Glas fotografiert ist und bleibt ein Kothaufen.

Na komm, ein paar Argumente gibt's ja schon. Auf die kommst du. Gib dir Mühe!

Ich benutze das Objektiv seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden damit.

Klare Kaufempfehlung.

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?



Hab beide getestet und das Sigma behalten, allerdings auch zum Preis von 220 €. Bei mehr als 50 € Unterschied würde ich zum Tamron greifen.

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?




Neu für 220€ ? Wo das denn

Hätte noch ein Tamron Objektiv abzugeben!
Bin von Canon auf Nikon umgestiegen, hab also auch zum Objektiv noch eine 40D + Zubehör wenn die jemand braucht.
Tamron Objektiv hat weniger als 2000 Auslösungen drauf !
Kamera vllt 8000 insgesamt (wie neu)
willhaben.at/iad…961
Falls Interesse besteht, einfach melden

teuerbillig

Neu für 220€ ? Wo das denn



Ne, war auch "gebraucht - wie neu".

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?


Ich habe seit knapp 2 Wochen das Sigma 17-50 2.8, bin vor allem bei Offenblende aber nicht ganz von der Schärfe überzeugt, zumindest liegt es weit hinter meinem Canon EF 40 STM zurück (ich weiß schon, Festbrennweite ...). Deshalb habe ich mich riesig über das Tamron hier gefreut. Ich werde es mit dem Sigma vergleichen sobald es eingetroffen ist und berichten.

Welches mich mehr überzeugt werde ich dann natürlich behalten, das andere geht entweder zurück, oder falls es jemand von euch haben will schreibt mir einfach eine PN, Versand von Ö nach D würde noch dazukommen (ca. 9 Euro)

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?



Ich bin sehr auf deinen Bericht gespannt! Kann man eigenlich den Fokus Ring im Auto Modus mit der Hand drehen?

teuerbillig

Kann man eigenlich den Fokus Ring im Auto Modus mit der Hand drehen?


Also beim Sigma geht das nicht, beim Tamron weiß ich es noch nicht. Ursprünglich wollte ich das Sigma wegen des HSM, der ist wesentlich leiser und scheller als der AF des Tamrons. Aber wenn die Schärfe besser wäre dann würde ich wohl damit leben.

teuerbillig

Kann man eigenlich den Fokus Ring im Auto Modus mit der Hand drehen?




Ich habe das Sigma 17-50 auf meiner Nikon , verstellen geht nicht

Bin auf deine Rückmeldung gespannt.

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?



Hab mir auch mal beide bestellt.
Den Test hab ich in einem anderen Deal gefunden. Fand ich ganz interessant.
francoismalan.com/201…50/

Das Sigma 17-50 ist Mm nach die beste "fast Standard Zoom lens" die man für relativ kleines Geld bekommt. Zumindest bei Nikon. Wenn der Preisunterschied nicht allzu groß ist würde ich es immer dem Tamron mit VC vorziehen.

saYaN

Den Test hab ich in einem anderen Deal gefunden. Fand ich ganz interessant. http://francoismalan.com/2012/04/fast-sigma-vs-tamron-stabilised-17-50/


Den Test hatte ich vorher auch genau angesehen, ich kann die Ergebisse mit meinen Objektiven aber nicht ganz nachvollziehen. Aber ich wäre sehr gespannt zu welchem Ergebnis du kommst.

Die Vorteile des Sigmas sind ganz klar der leise und schnellere HSM, der leise Bildstabi und die meiner Meinung nach wertigere Haptik. Allerdings ist die Bildqualität bei Offenblende nur in der Bildmitte (mittleres Drittel) mit dem Tamron vergleichbar, in den anderen Bereichen ist das Tamron eklatant schärfer, der Unterschied ist wirklich gewaltig, das hätte ich auf keinen Fall erwartet. Erst ab Blende 4 kommt das Sigma dem Tamron näher, darüber schenken sich die beiden nicht viel, eventuell liegt hier das Sigma leicht vorne.
In diesen äußeren Bereichen bei 2.8 ist das Bild des Sigmas verwaschen, beim Tamron scharf. Das Sigma habe ich letzte Woche schon tauschen lassen, aber das zweite Objektiv zeigt genau das selbe Verhalten, es könnte aber sein dass ich zwei schlechte Modelle erwischt habe, halte ich aber für unwahrscheinlich.

Das Tamron fühlt sich nicht so wertig an, der Zoomring dreht sich in die "falsche" Richtung wenn man Canon bzw. Sigma Objektive gewohnt ist, und es ist relativ laut sowohl beim AF als auch beim VC, man merkt richtig wenn sich dieser ein- und ausschaltet. Dennoch geht es mir um die Bildqualität somit würde ich eher das Tamron behalten ... wäre da nicht ein merkbarer Frontfocus bei meinem Exemplar.

Momentan überlege ich ob ich das Tamron justieren lasse, denn der Preis war ja sensationell, ich würde aber auch noch gerne das Canon 17-55 2.8 testen, das käme aber aufgrund des wesentlich höheren Preises nur gebraucht in Frage.

teuerbillig

Kann man eigenlich den Fokus Ring im Auto Modus mit der Hand drehen?


Vergessen zu erwähnen: Man kann den Ring beim Tamron auch nicht drehen im Auto-Modus, also genau wie beim Sigma.

saYaN

Hm, wie ist das im Vergleich zum Sigma 17-50 2,8?



Vergleichs Video

saYaN

Den Test hab ich in einem anderen Deal gefunden. Fand ich ganz interessant. http://francoismalan.com/2012/04/fast-sigma-vs-tamron-stabilised-17-50/



Also ich werde das Sigma behalten. Klar, der Stabi des Tamron ist Bombe, aber es ist einfach zu laut insb. falls man doch mal ein Video machen will. Bei der Bildqualität seh ich (wie auch die meisten Tests) auch das Sigma vorn. Dazu noch die bessere Verarbeitung/Wertigkeit des Sigma.

saYaN

Also ich werde das Sigma behalten. Klar, der Stabi des Tamron ist Bombe, aber es ist einfach zu laut insb. falls man doch mal ein Video machen will. Bei der Bildqualität seh ich (wie auch die meisten Tests) auch das Sigma vorn. Dazu noch die bessere Verarbeitung/Wertigkeit des Sigma.


Ich frage mich, ob ich vielleicht wirklich zwei schlechte Sigmas bekommen habe, denn das kann ich absolut nicht nachvollziehen, auch nicht die Ergebnisse des Videos.
Wäre es möglich dass du mit beiden Objektiven bei 17mm und Blender 2,8 etwas fotografierst und mir die Bilder zukommen lässt? Ich kann dir auch gerne Vergleichsbilder senden, aber erst am Montag.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text