104°
Tanqueray Malacca Gin 1l 40%

Tanqueray Malacca Gin 1l 40%

Food

Tanqueray Malacca Gin 1l 40%

Preis:Preis:Preis:67,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle Gin-Liebhaber gibt's hier den berühmten Tanqueray Malacca Gin (einen der besten Gins der Welt wie ich finde) für günstige 67,15€ (inkl. Versand).

Gerade da ja aktuell jeder, der mal bisschen in Chemie früher aufgepasst hat, meint Gin produzieren zu müssen und auch echt viel minderwertiges Zeugs (bis auf einige Ausnahmen) den Markt überschwemmt, ist so ein Gin wirklich ne gute Investition ;-)

Der normale Preis für Malacca Gin liegt eher so zwischen 80-100€ (Idealo, Google Shopping).


Hier mal einige Facts zum Malacca Gin und viel Freude beim Genießen!

Tanqueray Malacca gilt als ein legendärer Gin, der vom Markt verschwand. Als er wieder aufgelegt wurde, haben wir uns natürlich eine Flasche gesichert. Über eBay. Im normalen Verkauf war er nicht zu bekommen.

Geschichte

1997 wurde der Tanqueray Malacca als sanftere Alternative zum London Dry auf den Markt gebracht. Er sollte “süßer” und “fruchtiger” sein. 2001 war dann aber schon Ende. Als Diageo, der Mutterkonzern von Tanqueray, am 12.12.12 eine Neuauflage bekannt gab, versetzte dies die Gin-Welt in Aufregung. 100.000 Flaschen wurden produziert und sind seit Februar 2013 verfügbar.

Botanicals und Alkohol

Das Rezept für die Botanical-Mischung stammt von Firmengründer Charles Tanqueray aus dem Jahre 1830. Viel ist allerdings nicht bekannt. Natürlich ist Wacholder drin. Der Alkoholgehalt beträgt 40 % vol.

Geruch und Geschmack

Der Tanqueray Malacca ist sanft in der Nase und bitzelt nicht alkoholisch. Er riecht deutlich nach Wacholder und Koriander. Dazu kommt ein Hauch Orange. Mit Eis wandelt sich dies zu einem leichten Hauch Zitrus. Ausserdem können wir etwas Sahniges, Vanilliges erschnuppern.

Im Mund haben wir explizite Anklänge von Orangenöl, weitere Zitrusnoten und würzige Aromen mit ein wenig Muskat sowie eine Vanillenote. Mit Eis ist der Malacca cremig im Mund. Die Gewürznoten sind deutlich am Gaumen zu schmecken. Dazu kommt ein sanfter, aber merklicher Geschmack nach Vanille.





whisky-wein-bremen.de
- ragnarock

28 Kommentare

ob mydealzer auf so eine plöre stehen;-)

Oha, ne Flasche Leckerlie für 70 Steine.

Das ist echt harter Stoff, da muss man wirklich Gin Liebhaber sein.

G
Simmu

...der eher schottisches Torfwasser mag

S04Sister

ob mydealzer auf so eine plöre stehen;-)



Plörre Sprach der Oettinger-Fan

Für meinen Gin-Tonic tut's auch der Gordon's London Dry Gin, gerade bei Rewe für 9,99 € die 0,7l-Flasche im Angebot.

-Der Preis ist hot.

Aber Alkohol ist auch keine Lösung.

CrazyDuck

-Der Preis ist hot. Aber Alkohol ist auch keine Lösung.



Richtig, aber kein Alkohol ist auch keine Lösung

Nicht auf Lager!!

Conalco: 66,94 Euro (ab 100 Euro vsk-frei)
Spirituosentheke: 65,50 Euro (ab 95 Euro vsk-frei)

derbeste

Nicht auf Lager!!


Oh, ich hab gerade noch bestellen können...

x3Ray

Conalco: 66,94 Euro (ab 100 Euro vsk-frei) Spirituosentheke: 65,50 Euro (ab 95 Euro vsk-frei)



Wir sprechen hier aber vom Preis der Bestellung einer Flasche!

Richtig, aber wer 65 Euro für eine Flasche auszugeben bereit ist, wird kein Problem haben, noch ein anderes Fläschchen mitzubestellen, um keine Versandkosten zu haben. Bei deinem Anbieter ist es günstiger bei *einer* Flasche, die Versandkosten dort saugen den Vorteil aber leider umgehend wieder auf.

x3Ray

Conalco: 66,94 Euro (ab 100 Euro vsk-frei) Spirituosentheke: 65,50 Euro (ab 95 Euro vsk-frei)


PatWallaby

Für meinen Gin-Tonic tut's auch der Gordon's London Dry Gin, gerade bei Rewe für 9,99 € die 0,7l-Flasche im Angebot.



Naja, ich bin bekennender Gin-Fan und auch ein Fan von Tanqueray. Der Unterschied zu dem Gordons, ist auch mit Tonic erheblich. Natürlich muß es nicht der Malacca sein, den ich noch nicht getrunken habe. Der normale Tanqueray hat nicht nur 11% mehr Alkohol (48%), sondern auch deutlich mehr Geschmack. Der Preisunterschied schreckt nur Flatrate-Säufer. (Die 1 Literflasche ist mein Lieblingspräsent aus dem Duty-Free-Bereich für deutlich unter 20 EUR). Mein Tipp: Einfach mal beim nächsten Barbesuch testen.

Habe offline noch nie MEHR wie 74 € dafür bezahlen müssen, aber bei Schnaps ist der offline/online Preis zum Teil nicht wirklich vergleichbar und der Preis ist auf jeden Fall dennoch in Ordnung, dafür das man zu Hause bleiben kann - also daher ein Hot!

CrazyDuck

-Der Preis ist hot. Aber Alkohol ist auch keine Lösung.



Also ich benutze immer mal Alkohol als Lösungsmittel

Was taugt Bombay Sapphire gegenüber diesem hier?

Bombay Sapp. ist auch sehr gut, der T Mallaca ist nochmals hochwertiger und besser eindeutig (geschmackssache). Trotzdem natürlich viel Geld für eine Flasche... generell wenn man ihn mit Tonic Water mischt....

Der deal ist/war wg der Ersparnis her natürlich trotzdem hot!

CrazyDuck

-Der Preis ist hot. Aber Alkohol ist auch keine Lösung.



Da hat du recht, Alkohol ist ein Destillat (^_-)

solch einen gin mischt man doch dann aber nich, oder?! das doch eher on the rox?

Preis ist okay, aber nicht wirklich hot (wenn man einen guten Händler in der Nähe hat). Außerdem ist der Malacca nur gehypt worden und dadurch kommt ein so hoher Preis zustande (wenn man bedenkt, dass die UVP von Tanqueray bei knapp über 30 Euro angesiedelt wurde!) (und ja, ich habe ihn schon probiert...).
Meiner Meinung nach: Malacca in einer gut sortierten Bar probieren und falls es einem so stark zusagt, ruhig zugreifen. Sonst lieber wieder auf Tanqueray No.10, Monkey o.ä. zurückgreifen.

ist halt echt kein gin für einen gin tonic. dafür ist er einfach nicht kräftig genug - auch wenns ein feineres tonic water ist.
lieber mal einen martini cocktail damit probieren.

ansonsten: beim usa besuch im gut sortierten spirituosengeschäft augen auf. dort regelmäßig zum realistischen preis von 24-28 dollar erhältlich. hier zu lande teuer, weil ja so unfassbar streng limitierte sonderauflage. jaja.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text