Tarantino Box  mit 5 DVD  für 11,80 Euro bei Zavvi  –  gratis versand  –  2,36 Euro pro DVD
343°Abgelaufen

Tarantino Box mit 5 DVD für 11,80 Euro bei Zavvi – gratis versand – 2,36 Euro pro DVD

38
eingestellt am 22. Jan 2013heiß seit 22. Jan 2013
Zur Einstimmung auf Django Unchained,- von Quentin Tarantino...
gibt es bei Zavvi
gerade die Quentin Tarantino DVD Box für 11,80 Euro (9,95£)

enthalten sind in der Box : Reservoir Dogs - Pulp Fiction - Jackie Brown - Kill Bill Vol. 1 und Kill Bill Vol. 2

Das bedeutet pro DVD = 2,36 Euro.

Versand ist Gratis....

Habe ich gerade gefunden deshalb schreibe ich es mal mit dazu :

Zavvi Gutschein über 5 % ohne Mindestbestellwert
Nur für Neukunden
Neuen Account erstellen und "Referrer Code" angeben.
Referrer Code: ZV4178495
Damit spart man als Neu Kunde noch mal 5 %

So kommt man auf 10,90 Euro.

Hier der Link.....

zavvi.com/zav…ure

.

Beste Kommentare

Andererseits eine total unnötige Box man hat doch eh alle Filme zuhause stehen wenn man auf den Herrn steht.:{

Steht leider nichts von deutsch...ja ich weiss doch, dass ihr alle englisch perfekt in Wort und Schrift könnt. Ich halt nicht!(_;)

Zu spät zum Einstimmen. Schon gesehen. Geiler Film!

38 Kommentare

HOT

Steht leider nichts von deutsch...ja ich weiss doch, dass ihr alle englisch perfekt in Wort und Schrift könnt. Ich halt nicht!(_;)

schade, nur DVD.

Das ist doch ein echt guter Preis. Schade, dass wir hier nichts über die Sprache erfahren

Avatar

GelöschterUser137810

Untertitel gibts wohl auf dt.: amazon.de/The…QG/

FREE UK Delivery on all orders.
Versand ist gratis??? ^^

Andererseits eine total unnötige Box man hat doch eh alle Filme zuhause stehen wenn man auf den Herrn steht.:{

Zu spät zum Einstimmen. Schon gesehen. Geiler Film!

Tarant

FREE UK Delivery on all orders.Versand ist gratis??? ^^


Wie immer bei zavvi

Ich warte noch auf nen guten Preis für die XX BlueRay Box.

Kann mir jemand erklären was ich bei der lieferadresse reinschreiben muss? Wenn ich anschließend mit Paypal bezahlen will, vertauscht er bei mir Straße/Nr. und die Stadt fehlt komplett... oO

nr1610

Andererseits eine total unnötige Box man hat doch eh alle Filme zuhause stehen wenn man auf den Herrn steht.:{


Hm..kann ich nicht bestätigen.
Mag Tarantino Filme und trotzdem steht bei mir lediglich Pulp Fiction und Kill Bill im Regal.
Verstehe sowieso nicht weshalb man sich jeden Film kaufen muss, nur damit er im Regal einstaubt??
Hab einen Film noch nie mehr als 3mal gesehen und das ist auch eher die Ausnahme.

dreiundzwanzig

Kann mir jemand erklären was ich bei der lieferadresse reinschreiben muss? Wenn ich anschließend mit Paypal bezahlen will, vertauscht er bei mir Straße/Nr. und die Stadt fehlt komplett... oO


Ja das machen die Briten so
Hauptsache es ist alles drauf einschließlich PLZ!

Wer guckt denn noch dvd's?

Preis ist wirklich gut, dann lieber DVD als Bluray.

WladyMarry

Wer guckt denn noch dvd's?



Außer dir fast jeder.
Schau dir nur mal die Verkaufszahlen von DVDs und Blurays an.

WladyMarry

Wer guckt denn noch dvd's?



Ich kaufe mir zwar keine neuen DVDs mehr, aber siehe de.wikipedia.org/wik…isc

Jahr Verkaufte DVDs Verkaufte Blu-ray Discs
2011 101.100.000 17.000.000

Preis ist hot, aber...

Die meisten haben einen Full HD Fernseher zuhause und sehen sich dann eine Pixelschlacht von DVD auf diesen TV an. Kopfschüttel.

Nix gegen Leute die noch einen alten Röhrenfernseher haben, da sehen DVD echt gut aus. Aber an meinen TV kommt nur noch Blu Rays rauf. Das sind mir meine Augen einfach wert.

Alles andere ist alles andere.......

WladyMarry

Wer guckt denn noch dvd's?



Der Vergleich hinkt wie kein anderer!

DVD wurde 1995/96 eingeführt und seit dem wurden DVD Player verkauft.

Blu Ray Player wurde nach Beendigung des Formatkrieg und damit Sicherheit für den Käufer seit 2007 verkauft.

Ergo hat das DVD Format gute 10 Jahre Vorsprung und entsprechend viele DVD Player stehen in den Wohnzimmern. Nur Cineasten und Leute die sich Full HD Videos auf Ihren Full HD TV auch gönnen wollen, schmeißen ein funktionierenden DVD Player auf den Müll und kaufen sich ein Blu Ray Player.

Warte mal ab, wie die Verkaufszahlen der Blu Rays in 10 Jahren aussieht. Das ist nähmlich der Vorsprung den die DVD hat.

Die DVD hat immer noch ihre Daseinsberechtigung. Wer braucht Alf, Stromberg und Co. auf einem hochwertigeren Format!? Für absolute Highlights macht eine Blu Ray sicher Sinn.
Wichtig ist doch immer noch die Handlung eines Films und nicht seine Verpackung.

bodensee75

Warte mal ab, wie die Verkaufszahlen der Blu Rays in 10 Jahren aussieht. Das ist nähmlich der Vorsprung den die DVD hat.



inwiefern ist denn der zeitliche Vorsprung der DVD relevant für die ursprüngliche Aussage "Wer guckt denn noch dvd's?"?

Die Antwort auf die Frage wird anhand der Verkaufszahlen im gleichen Zeitraum (in diesem Fall 2011) ganz deutlich beantwortet: ca. 6 mal so viele Menschen wie die BluRay.

kleiner Tipp: die 101 Millionen ist die Anzahl der im Jahr 2011 verkauften DVDs, nicht die der bis 2011 verkauften DVDs wäre zweiteres der Fall hättest du natürlich recht.

BluRay wäre Hot gewesen für DVD gibts nur ein cold

wenn's dieselbe Pulp Fiction DVD ist wie die "normale", dann ist die "editiert". Nicht geschnitten, aber der Bildausschnitt einer Szene ist anders.

Auch wenn's DVDs sind - der Preis für 5 Filme ist einfach genial.

bodensee75

Preis ist hot, aber...Die meisten haben einen Full HD Fernseher zuhause und sehen sich dann eine Pixelschlacht von DVD auf diesen TV an. Kopfschüttel.Nix gegen Leute die noch einen alten Röhrenfernseher haben, da sehen DVD echt gut aus. Aber an meinen TV kommt nur noch Blu Rays rauf. Das sind mir meine Augen einfach wert.Alles andere ist alles andere.......



Ich weiss ja nicht was du Pixelschlacht nennst.
Als die DVD raus kam hast du bestimmt auch davor gestanden und gesagt "woaaaaaaaaah!".
Ich persönlich sehe immernoch DVDs und lasse sie mir von meiner PS3 hoch skalieren und schaue sie auf dem Beamer.
Ich kann nicht sagen, dass es mich großartig stören würde.

Wer bitte ist den bereit für einen Film doppelt so viel auszugeben?
Ich sehe die Relation da garnicht. Ich mein zahle ich für den Datenträger oder für den Film?
Wenn die Filmbranche so ihre Filme vermarktet, dann brauch sie sich nicht wundern wenn keiner die Dinger kaufen will.

Die paar BRs die ich habe, waren alle sammt sehr günstig und haben ordentlich bildlich was zu bieten. Sprich Herr der Ringe ect.
Sonst kauf ich mir noch schön DVDs für nenn 5er und gut is.

DVD=cold.........

bodensee75

Warte mal ab, wie die Verkaufszahlen der Blu Rays in 10 Jahren aussieht. Das ist nähmlich der Vorsprung den die DVD hat.



als dass ganz eingfach die mehrheit der leute keinen blu-ray player haben, weil sie immernoch im besitz eines funktionierenden DVD-players sind.

und das hat er auch erklaert, vllt einfach den ganzen post lesen.

areza

als dass ganz eingfach die mehrheit der leute keinen blu-ray player haben, weil sie immernoch im besitz eines funktionierenden DVD-players sind.und das hat er auch erklaert, vllt einfach den ganzen post lesen.



Und nochmal: was ändert das an dem Inhaltlichen Wahrheitsgehalt der Aussage dass 6 mal mehr DVDs verkauft werden als BluRays? Dass mehr DVD Spieler als BluRay Player im Umlauf sind ist vielleicht eine Ursache dass mehr leute DVDs kaufen, aber es ändert nichts daran, dass die DVD aktuell höhere Absatzzahlen hat.

Eure Logik will ich echt mal verstehen O_o

EDIT:

Das ganze nochmal klarer Formuliert:

Die Aussage, dass DVD Spieler wesentlich weiter verbreitet sind ist durchaus nachvollziehbar und dem ist wahrscheinlich auch so (Hierzu wurden zwar keine Quellen angegeben aber es ist durchaus anzunehmen dass diese Aussage wahr ist) und durchaus eine gute Begründung für die 6 mal höheren Absatzzahlen von DVDs gegenüber BluRays. Dennoch bzw. gerade deswegen kann diese Aussage nicht als Argument gegen die höheren Verkaufszahlen dienen. Ginge die Diskussion darum, welches Format "erfolgreicher" ist, könnte das Argument angebracht werden (auch wenn hier DVD und BluRay im gleichen Zeitraum in Relation zu Ihrer Markteinführung quasi Kopf an Kopf liegen und somit nicht sonderlich ausschlaggebend ist), aber es geht hier einzig und allein darum, wer heutzutage noch DVDs schaut/kauft und hier zeigt sich ganz klar: 101 Millionen DVDs werden verkauft und 17 Millionen BluRays. (Mangels brandaktueller Zahlen für 2012 müssen leider die Zahlen für 2011 herhalten). Ich denke aber es ist davon auszugehen, dass der Riesige Unterschied von 84 Millionen Datenträgern nicht innerhalb dieses einen Jahres aufgeholt bzw. ausgeglichen wurde.

Ich weiß die Frage kam schon, aber für mich wichtig ^^. Kann jemand bestätigen, dass definitiv nur eine englische Tonspur auf den DVDs sind? Deutsche Untertitel bringen mich, um die Filme zu genießen, auch nicht weiter...

Folgende Zahlen sind etwas aktueller:
1. Halbjahr 2011 zu 2012
DVD: 43,8 zu 39 Mio
BluRay: 7 zu 9,4 Mio

Ich denke, das wird noch einige Zeit dauern, bis die DVD wirklich abgelöst wird. Fragt sich dann nur, von was. Es könnte passieren, dass DVD und BluRay gleichzeitig aussterben.

bodensee75

Preis ist hot, aber...Die meisten haben einen Full HD Fernseher zuhause und sehen sich dann eine Pixelschlacht von DVD auf diesen TV an. Kopfschüttel.Nix gegen Leute die noch einen alten Röhrenfernseher haben, da sehen DVD echt gut aus. Aber an meinen TV kommt nur noch Blu Rays rauf. Das sind mir meine Augen einfach wert.Alles andere ist alles andere.......



Pixelschlacht???
Selten son blödsinn gelesen.
Ich mach ne wette du erkennst den unterschied zwischen hd ready und full hd nichtmal wenns dir keiner erzählt.

tib

Folgende Zahlen sind etwas aktueller:1. Halbjahr 2011 zu 2012DVD: 43,8 zu 39 MioBluRay: 7 zu 9,4 MioIch denke, das wird noch einige Zeit dauern, bis die DVD wirklich abgelöst wird. Fragt sich dann nur, von was. Es könnte passieren, dass DVD und BluRay gleichzeitig aussterben.



Jop, wenn 4k kommt wars das für die Blu-ray schon wieder...

ms1504

BluRay wäre Hot gewesen für DVD gibts nur ein cold



Wieder einer, der es nicht kapiert hat..

Wer kauft in Zeiten von HD-Streaming per Netflix und Konsorten denn noch Blu-Rays?

Preis ist HOT, ich warte aber lieber auf einen vernünftigen Preis für die BLU-ray Version

danke

tib

Folgende Zahlen sind etwas aktueller:1. Halbjahr 2011 zu 2012DVD: 43,8 zu 39 MioBluRay: 7 zu 9,4 Mio



nur Interessehalber, woher sind die Zahlen? Ich vermute mal, die Zahlen sind nur für DE?

Baerenjude

Wer kauft in Zeiten von HD-Streaming per Netflix und Konsorten denn noch Blu-Rays?



Leute die nicht nur ein zeitlich begrenztes Nutzungsrecht erwerben wollen, Leute mit langsameren DSL Anschlüssen (ich denke da u.A. an DSL Lite Opfer auf den ländlicheren Gebieten), Leute die den Film rippen wollen und in Beliebige Formate umwandeln wollen (Um es auf jedem Möglichen Gerät zu schauen) etc. p.p.

Y_oda

Pixelschlacht???Selten son blödsinn gelesen. Ich mach ne wette du erkennst den unterschied zwischen hd ready und full hd nichtmal wenns dir keiner erzählt.



muuaaaaahhhhhhh......Du must es ja wissen!

Bitte erzähl mir was ich gucke, ich bin blind und komme nicht aus der Medientechnik, und vor allem weiß ich garnicht was ist Full HD. Und überhaupt....ich habe keine eigne Meinung und bin auf Leute wie Dich dringend angewiesen.

muuaaaaahhhhhh........

So ein Clown.......

Aus der medientechnik? Uuuuuu
Dann nehm ich natürlich alles zurück...

NOT!

Pixelschlacht is nach wie vor einfach blödsinn du wurst.

DVD is was für alte Leute

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text