Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Taschenlampe Convoy S2+ mit Cree XM-L2 U2 (500-1000 Lumen, 6500K-7000K, verschiedene Modi, Betrieb per 18650 Li-Ion-Akku, Aluminiumkörper)
1568° Abgelaufen

Taschenlampe Convoy S2+ mit Cree XM-L2 U2 (500-1000 Lumen, 6500K-7000K, verschiedene Modi, Betrieb per 18650 Li-Ion-Akku, Aluminiumkörper)

9,27€12,20€-24%Gearbest Angebote
128
eingestellt am 7. Nov

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Und mal wieder was für die portable Scheinwerfersammlung: Gearbest verkauft gerade die Convoy S2+ mit Cree XM-L2 U2 für 9,06€ + 0,21€ Versand. Der Preis ergibt sich durch den Code GB11CYS2, bei Ali zahlt man immerhin 12,20€.

Bedenkt bitte, dass ihr hier nicht einfach stinknormale Mignon-Batterien einschmeißen könnt, sondern eine 18650er-Zelle benötigt, die wiederum ein spezielles Ladegerät voraussetzt. Dafür werdet ihr aber auch mit einer ordentlichen Lichtausbeute von (angeblich) 500-1000 Lumen belohnt. Ob das nun genau zutrifft, sei mal dahingestellt, aber hell wird die kleine Lampe allemal, wie man in diesem Video des Händlers sieht:


Natürlich wird im Taschenlampen-Forum bereits fleißig diskutiert, dort finden sich auch realistische Einschätzungen zur Leistung des kleinen Metallstabs.

General
  • Brand: Convoy
  • Model: S2+
  • Emitters: Cree XM-L2 U2
  • Emitters Quantity: 1
  • Lumens Range: 500-1000Lumens
  • Luminous Flux: 940Lm
  • Circuitry: 2.1A
  • Color Temperature: 6500-7000K
  • Feature: Lightweight
  • Switch Location: Tail Cap
  • Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid 50%-high100%; 2.five modes:low 5%-mid 50%-high100%-Strobe-SOS)
  • Battery Type: 18650
  • Battery Quantity: 1
  • Battery Included or Not: No
  • Mode Memory: Yes

Product Details
  • Power Source: Battery
  • Reflector: Aluminum Textured Orange Peel Reflector
  • Lens: Glass Lens
  • Beam Distance: 50-100m
  • Impact Resistance: 1.5M
  • Body Material: Aluminium Alloy

Dimensions and Weight
  • Product weight: 0.0900 kg
  • Package weight: 0.1100 kg
  • Product size (L x W x H): 2.41 x 2.41 x 12.18 cm / 0.95 x 0.95 x 4.8 inches
  • Package size (L x W x H): 3.50 x 3.50 x 13.50 cm / 1.38 x 1.38 x 5.31 inches

1462871-M8Zyp.jpg
Zusätzliche Info
Da Akkus ja hier ein Thema sind, das hier sind zwei seriöse Händler und
die passenden, geschützten Akkus. Ladegeräte gibt es dort ebenfalls.

akkuteile.de/lit…=40
nkon.nl/de/…tml

Grundsätzlich kauft man keine Akkus mit "Fire" im Namen oder Akkus die
angeblich mehr als 3600mAh haben (bezogen auf 18650er). Und in China
würde ich Akkus auch nicht umbedingt bestellen.

Gerade 18650er werden sehr gerne gefälscht, sieht dann z.B. so aus:
49119-0Hb6K.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !


Besser erst mal googlen bevor man solche Peinlichkeiten vom Stapel lässt.
S2+ die Einstiegsdroge
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !



Autsch...
SaveMoney12307.11.2019 21:03

LED Lenser, das am besten gebündelte Licht! Was besseres gibt's nicht.



aber nur wenn man nichts anderes kennt
128 Kommentare
Wer kann eine gute Lampe empfehlen, bei der sich der Hauptschalter AUF dem Leuchten-Gehäuse befindet und NICHT am Gehäuseende ?
... denn nur so ist eine sichere Einhandbedienung (z.B. auf dem Bike) möglich !
Wie ist die im Vergleich zur ZanFlare F2?
Flexgirl07.11.2019 17:26

Was hat 2,1A mit der Lichtleistung zu tun??? 2,1A x 3,7 Volt gleich 500 …Was hat 2,1A mit der Lichtleistung zu tun??? 2,1A x 3,7 Volt gleich 500 Lumen?



Na..... was hat die Stromstärke, mit der die LED bestromt wird, wohl mit der Lichtleistung zu tun, mhhhhhh
NoNeedForHeat07.11.2019 16:36

Da hab ich auch zugeschlagen, eben wegen der höheren Lichtstärke. Gute W …Da hab ich auch zugeschlagen, eben wegen der höheren Lichtstärke. Gute Wahl! Die hier liegt schon in der Schublade


Meine ist noch nicht angekommen, wann wurde deine geliefert?
promillo07.11.2019 14:37

S2+ die Einstiegsdroge


welche knallt denn besser als die S2+ ? Ich hätte gerne ein Feuerwehr-Flutlicht in Form einer S2+...
Das gibt es nicht, du musst die Wärme abgeleitet bekommen und das geht nur über viel Material bzw. eine große Lampe.
Eh was soll man denn jetzt für ein Akku bestellen
Snaggle07.11.2019 18:35

Ok. Dann korrigiere bitte und liefere dme Frage ne passende Alternatative …Ok. Dann korrigiere bitte und liefere dme Frage ne passende Alternatative oder Anhaltspunkt, wonach er schauen muss.


Wenn er viel "Dampf" haben will, dann braucht er eine gute LED, einen guten Treiber und gute Akkus dazu.
Damit die Lampe lange viel Licht liefern kann, braucht sie einen guten Kopf, da die Wärme abgeführt werden muss. Gehe mal von ca 100-110lm/Watt aus. Dann weißt du, dass da ganz ordentlich was an Wärmeleistung abgeführt werden muss. Kann sie das nicht, schaltet sie schnell runter. Bei manchen Lampen bereits nach 30Sekunden. Das ist dann schade ums Geld. Ein Blick in die Datenblätter verrät oft: Die angegebene Leistung ist oft nicht zu erreichen.

Zum Reflektor: Der Reflektor hat nicht ganz die Wirkung wie bei den alten Glühlampen, da die LEDs das meiste Licht sowieso nach vorne abgeben (aber da gibt es unterschiedliche Abstrahlwinkel.) Das Glas davor, teilweise als Linse verwendet, hat einen Einfluss. Bei billigen Lampen aus Kunststoff, bei andern aus hochwertigem Glas.

Bei den Lipo-Akkus gibt es viele gute Marken, eine meiner Lieblinge wäre LiitoKala.

Eine meiner Lieblingslampen ist eine preiswerte China-Lampe mit einer XHP-50. Shuolide. Habe ich nie wieder gesehen. Massiv und saubillig.
Auch die Convoy L6 ist ganz nett. Hat zwei Schalter. Mit einen wählt man die Leuchtkraft, der andere ist ein/aus. Hat Masse, kann die Wärme der LED gut abführen. Verarbeitung top. Die S2 ist da nur nettes Spielzeug.

Das einfachste: Ab ins Taschenlampenforum, da werden sehr viele Lampen vorgestellt und getestet. Und die Steigerung ist dann das Modden.
Twelve07.11.2019 15:17

Ich habe sie mir beim einem der letzten Dealz auch mal bestellt. Erst …Ich habe sie mir beim einem der letzten Dealz auch mal bestellt. Erst jetzt allerdings zwei Akkus samt Ladegerät. Wenn die S2+ die Einstiegsdroge ist, wie geht es denn dann weiter. Ich würde meine 2 neuen Akkus nun etwas weiter nutzen...Die S2+ streut sehr, was ist denn eine Alternative für etwas mehr gebündeltes und den 18650er Akkus?


LED Lenser, das am besten gebündelte Licht! Was besseres gibt's nicht.
SaveMoney12307.11.2019 21:03

LED Lenser, das am besten gebündelte Licht! Was besseres gibt's nicht.



aber nur wenn man nichts anderes kennt
Hausmeister2507.11.2019 19:48

Meine ist noch nicht angekommen, wann wurde deine geliefert?


Das hab ich wohl missverständlich formuliert. Die Convoy S2+ mit der XM-2L LED liegt in der Schublade, die aus dem anderen Deal mit angeblich bis 1800 Lumen ist bestellt aber noch nicht angekommen
NoNeedForHeat07.11.2019 21:06

Das hab ich wohl missverständlich formuliert. Die Convoy S2+ mit der XM-2L …Das hab ich wohl missverständlich formuliert. Die Convoy S2+ mit der XM-2L LED liegt in der Schublade, die aus dem anderen Deal mit angeblich bis 1800 Lumen ist bestellt aber noch nicht angekommen


Danke
Wer die beste Lampe in der Größenordnung möchte und nicht auf jeden Cent schauen muss, der greift beherzt zur Armytek Wizard Pro v3
Memphi07.11.2019 21:01

Wenn er viel "Dampf" haben will, dann braucht er eine gute LED, einen …Wenn er viel "Dampf" haben will, dann braucht er eine gute LED, einen guten Treiber und gute Akkus dazu.Damit die Lampe lange viel Licht liefern kann, braucht sie einen guten Kopf, da die Wärme abgeführt werden muss. Gehe mal von ca 100-110lm/Watt aus. Dann weißt du, dass da ganz ordentlich was an Wärmeleistung abgeführt werden muss. Kann sie das nicht, schaltet sie schnell runter. Bei manchen Lampen bereits nach 30Sekunden. Das ist dann schade ums Geld. Ein Blick in die Datenblätter verrät oft: Die angegebene Leistung ist oft nicht zu erreichen.Zum Reflektor: Der Reflektor hat nicht ganz die Wirkung wie bei den alten Glühlampen, da die LEDs das meiste Licht sowieso nach vorne abgeben (aber da gibt es unterschiedliche Abstrahlwinkel.) Das Glas davor, teilweise als Linse verwendet, hat einen Einfluss. Bei billigen Lampen aus Kunststoff, bei andern aus hochwertigem Glas.Bei den Lipo-Akkus gibt es viele gute Marken, eine meiner Lieblinge wäre LiitoKala. Eine meiner Lieblingslampen ist eine preiswerte China-Lampe mit einer XHP-50. Shuolide. Habe ich nie wieder gesehen. Massiv und saubillig.Auch die Convoy L6 ist ganz nett. Hat zwei Schalter. Mit einen wählt man die Leuchtkraft, der andere ist ein/aus. Hat Masse, kann die Wärme der LED gut abführen. Verarbeitung top. Die S2 ist da nur nettes Spielzeug.Das einfachste: Ab ins Taschenlampenforum, da werden sehr viele Lampen vorgestellt und getestet. Und die Steigerung ist dann das Modden.




Häh? Ich dachte, dass bei den Liitokala-Akkus immer die Gefahr ist, dass sie gefälscht sind? Es ist ja schon komsich, dass sie für <$3 verkauft werden, ich sonst aber nie irgendwo einen NCR18650b finde, die ich für <$5 bekomme.

Aus dem Grund, wollt ich eigentlich Abstand von denen nehmen?
Ich könnte nämlich auch noch 3-4 18650er gebruachen, aber dachte, mangels vernünftiger Alternativen, dass ich dann bei nkon.nl die Keeppower bestelle für 8,25Euro.
Einzige Alternative wäre ev. GB Samung ICR18650 - 28A mit 2800mah für gesamt 23-24 Euro. Haben dann aber ebne auch 600mah weniger.
Frage, hat die Strobe, und oder ist das zu deaktivieren?
Diese Lithium-Ionen-Zellen-Wissenschaft verstehe ich leider nicht...
Ich habe mal eine Ultrafire-Zelle mit folgenden Parametern gehabt: LFD 14500, 1200 mAh, 3.7V gehabt. Die war schlechter als jeder andere gewöhnliche Akku in der Bauform AA.
Auch ein Ladegerät habe ich dafür, XTAR VC4, das zum Glück auch Normalo-Akkus lädt.
Gerne würde ich mich umstimmen lassen, aber welche Li-Ion taugen denn was?
Thanks in advance!
Bearbeitet von: "Judaszeuger" 7. Nov
Ich hab zwar keine Ahnung von den unterschiedlichen LEDs...

Aber die S2+ gabs ja mal ne Zeit lang ständig für 7 - 9 Euro. Ich hab davon damals einige bestellt, samt geschützter Akkus und LitoKala Ladegeräte, Eltern, Schwiegereltern, Freundin... ist halt ne ideale Größe, wird nicht zu heiß, erfüllt seine Zweck und im Grunde nicht mal teuer, also inkl. Ladegeräte usw.
Nimmt die Lampe die 18650er mit oder ohne Nubsi?
Jemand Erfahrung mit der Convoy m3 gemacht? Soll die günstigste 70.2er Lampe sein, außerdem ist sie sehr kompakt!
Nur die Sonne ist heller^^
Drgeis07.11.2019 19:45

Na..... was hat die Stromstärke, mit der die LED bestromt wird, wohl mit …Na..... was hat die Stromstärke, mit der die LED bestromt wird, wohl mit der Lichtleistung zu tun, mhhhhhh


Mmmmmhhhh das du wenig Ahnung hast.... wieso gibt es dann auch 2A Leuchten mit echten 1000 ANSI Lumen? Müssten ja alle 500 Lumen nach Deiner patentierten Formel...(y)
Welle Zellen und Ladegerät sind zu empfehlen?
Flexgirl07.11.2019 22:11

Mmmmmhhhh das du wenig Ahnung hast.... wieso gibt es dann auch 2A Leuchten …Mmmmmhhhh das du wenig Ahnung hast.... wieso gibt es dann auch 2A Leuchten mit echten 1000 ANSI Lumen? Müssten ja alle 500 Lumen nach Deiner patentierten Formel...(y)



Was ein Schwachsinn - wenn dann hat da die Spannung drauf Einfluss...
sc0repi007.11.2019 21:44

Nimmt die Lampe die 18650er mit oder ohne Nubsi?


Beide. Vorne hinten Federn.
Flexgirl07.11.2019 22:11

Mmmmmhhhh das du wenig Ahnung hast.... wieso gibt es dann auch 2A Leuchten …Mmmmmhhhh das du wenig Ahnung hast.... wieso gibt es dann auch 2A Leuchten mit echten 1000 ANSI Lumen? Müssten ja alle 500 Lumen nach Deiner patentierten Formel...(y)



Wenig Ahnung hast höchstens du, ich kenne mich da sehr sehr gut aus und
ich kenne keine Taschenlampe die bei 2A und 3,7V echte 1000Lumen vorne raus bringt.
blackbirdy07.11.2019 22:23

Was ein Schwachsinn - wenn dann hat da die Spannung drauf Einfluss...


What??? Du hast auch absolut keinen Plan...
Drgeis07.11.2019 22:25

Wenig Ahnung hast höchstens du, ich kenne mich da sehr sehr gut aus undich …Wenig Ahnung hast höchstens du, ich kenne mich da sehr sehr gut aus undich kenne keine Taschenlampe die bei 2A und 3,7V echte 1000Lumen vorne raus bringt.


Ok ich helfe immer gerne. Hier eine passende Lampe: SUREFIRE E2D DEFENDER ULTRA DUAL-OUTPUT 1,000 LUMEN
Judaszeuger07.11.2019 21:38

Diese Lithium-Ionen-Zellen-Wissenschaft verstehe ich leider nicht...Ich …Diese Lithium-Ionen-Zellen-Wissenschaft verstehe ich leider nicht...Ich habe mal eine Ultrafire-Zelle mit folgenden Parametern gehabt: LFD 14500, 1200 mAh, 3.7V gehabt. Die war schlechter als jeder andere gewöhnliche Akku in der Bauform AA.Auch ein Ladegerät habe ich dafür, XTAR VC4, das zum Glück auch Normalo-Akkus lädt.Gerne würde ich mich umstimmen lassen, aber welche Li-Ion taugen denn was? Thanks in advance!


Also Ultrafire ist schon mal ein Fehler. Sowas kauft man nicht, das ist Ramsch. Abgesehen davon, dass ich denen sicherheitsmäßig nicht vertrauen würde, stimmen auch die aufgedruckten Zahlen im Regelfall nicht.
14500 haben mich aber auch nicht so überzeugt, 18650 sind gebräuchlicher und haben viel mehr Energie (ca. drei- bis viermal so viel). Markenmäßig habe ich Keeppower, Enerpower und Panasonic NCR18650B (mit Noname-Schutzschaltung allerdings). Soshine werden auch immer mal empfohlen glaube ich.
Das XTAR VC4 ist ein gutes Gerät.
da ja alle hier am fachsimpeln sind, und anscheinend ihren humor dabei verloren haben, muss ich leider feststellen, dass kein 510er anschluss verbaut ist.

vape on, vape save.
blackbirdy07.11.2019 22:23

Was ein Schwachsinn - wenn dann hat da die Spannung drauf Einfluss...


LEDs können allgemein nur in einem kleinen Spannungsbereich betrieben werden. Wird dieser überschritten, ist die LED futsch.
Die Helligkeit wird deshalb durch die Stromstärke geregelt. Die Stromstärke wird durch eine entsprechende Elektronikschaltung reguliert.

Z.B. hier elektronikpraxis.vogel.de/was…45/ nachzulesen.
Ich würde sie mir gerne holen, aber das man für sie extra ein spezielles Ladegerät benötigt hält mich vom Kauf ab.
SuperAleste08.11.2019 05:54

Ich würde sie mir gerne holen, aber das man für sie extra ein spezielles L …Ich würde sie mir gerne holen, aber das man für sie extra ein spezielles Ladegerät benötigt hält mich vom Kauf ab.


Ist das bei allen S2+ so?
Ähnlich in Größe, Qualität, Lichtstärke und Preis und mit interner Lademöglichkeit ist die Zanflare F1. Gab's hier auch schon mehrfach.
Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )

Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).

Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )


Die Bezeichnung beschreibt Länge und Durchmesser.
Siehe hier: dampfer-abc.de/der…ku/
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !


Besser erst mal googlen bevor man solche Peinlichkeiten vom Stapel lässt.
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !


Du weißt schon, dass die 18650 Akkus auch in E-Autos verbaut werden?
Bauernfängerei Was zur Hölle
csadfasdafarsdfadasdaa08.11.2019 08:33

Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der …Soll die 18650 suggerieren, dass das Ganze 18650mAh Kapazität hat ( der Akku ? )Nun ja, mit etwas Erfahrung ist offensichtlich, dass ein Akku dieser Größe keine derartige Kapazität hat ( das ist etwa die Kapazität einer größeren Powerbank ).Was für eine ekelhafte Bauernfängerei, ganz ehrlich, aber leider typisch für viel von diesem China-Schrott !



Autsch...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text