Taschenmesser baladéo Laguiole Classic mit Korkenzieher, Olivenholz-Griff @ Campz
-17°Abgelaufen

Taschenmesser baladéo Laguiole Classic mit Korkenzieher, Olivenholz-Griff @ Campz

7
eingestellt am 22. Jul 2011
Von unserem beliebten Fahrradschloss Lieferanten Campz.de

Straßenpreis um 20 €, cca 50% Ersparniss


10 € Gutschein von Campz Newsletter
campz.de/new…tml

Qipu hat 1,53 € vorgemerkt.

bei Vorkasse gibts 2 € Rabatt!

Dealpreisbei Vorkasse, incl 9% Qipu, sagenhafte 9,17 €


__________________________________________________________________

Die Laguiole-Taschenmesser erfüllen hohe Qualitätsstandards in allen Bereichen. Die Klinge besteht aus 440er Stahl, auch Chirurgenstahl genannt, welcher optimal die Vorteile von Chrom (Schutz vor Rost) und Kohlenstoff (für eine scharfe Klinge) verbindet. Die Laguiole-Messer sind scharf geschliffen und behalten diese perfekte Schneidekraft monatelang. Die beiden Edelstahlkronen aus Vollmetall verstärken die Stabilität des Messers und runden sein Erscheinungsbild ab.

Griff-Varianten Olivenholz: mit starker Maserung, ein Klassiker.

Als Ornamente trägt dieses Modell ein Hirtenkreuz in Einlegearbeit, sowie die typische Laguiole-Biene und ins Metall gravierte Muster auf dem Rücken des Griffs.

Jedes Messer ist ein Unikat.


Werkzeug: Typ: Messer
Griffmaterial: Holz
Stahl: Typ: rostfrei
Stahlhärte (Bezeichnung Qualität): 440er Stahl (Chirurgenstahl)
Funktionen: Multifunktionswerkzeug: Korkenzieher
Messer: Messerart: Klappmesser
Gewicht: Werkzeug: 86 g
Länge: geschlossen: 110 mm
geöffnet: 202 mm
Klinge: 93 mm
Ausstattung: mit Klappmechanismus: ja
mit Sicherheitssperre: nein
mit Fingerschutz: nein
mit auswechselbaren Sägenblättern: nein
Zusatzinformation: Zwei Edelstahlkronen (verstärkt Stabilität des Messers)
mit 3-spiraligem Korkenzieher
Hirtenkreuz und typische Laguiole-Biene
glatte Klinge
Muster ins Metall graviert
Modelljahr: 2010

7 Kommentare

uaaaaah *gefährlitsch*

Verfasser

öhm nee, sohnemann hats mal wieder verkaspert, ist ein tolles taschenmesser, hatte noch ein 10€ gs von ner bewertung hier rumliegen.

ich hab auch mal so ein billiges "Laguiole" Messer gekauft... nach kurzer Zeit ist das s.g. Markenzeichen, die Fliege abgebrochen und die Vernietung der Griffschalen war auch gerissen.... jetzt liegt es in meinem Motorrad als Boardwerkzeug...

wenn ich ein edles handgefertigtes und gleichzeitig günstiges Messer empfehlen sollte würde ich eins von Frank Beltrame aus Italien empfehlen... Franks Messer halten was sie versprechen

frankbeltrame.com/

edit: achso, als gebrauchs Taschenmesser ist das Victorinox Soldatenmesser nur zu empfehlen...das ist so billig, dass man es nichtmal mehr nachschärfen muss und dabei top verarbeitet..

Verfasser

öhm neinnnn, das sind apothekenpreise...fürs campen tuts ein 10€ Messer allemal, hab 2 messer seit über 10 jahren, wie hast du das geschafft deins zu zerlegen? oO

Preis ist OK, jedoch beachten, Fernostprodukt und somit kein "richtiges" Laguiole Messer.

Verfasser

was wird denn noch hier produziert?...meine Stihl Kettensäge wird auch in China geschraubt, Fernseher aufm Schiff nach Europa usw...

eth0

öhm neinnnn, das sind apothekenpreise...fürs campen tuts ein 10€ Messer allemal, hab 2 messer seit über 10 jahren, wie hast du das geschafft deins zu zerlegen? oO



die fliege ist im prinzip einfach eines tages abgebrochen ... und die vernietung der griffschalen sah mir gleich nicht so toll aus. meins hat zudem auch noch deutlich mehr gekostet, ich glaub ich hab da so um 50eur für bezahlt...

außerdem zerlegt ist meins ja auch nicht, man kann es durchaus noch benutzen, aber es sieht jetzt halt scheiße aus... und eigentlich brauch ich auch gar kein messer, ich hab da einfach nur n faible für (hab im prinzip alles, von taschen- über kampf- zu rasier- und amputationsmessern)
... wenn ich campen wollte würde ich eins meiner glock feldmesser mitnehmen..die dinger sind für den preis (so um 30eur) ein absoluter traum..

was wird denn noch hier produziert?...meine Stihl Kettensäge wird auch in China geschraubt, Fernseher aufm Schiff nach Europa usw...



frank produziert seine messer jedenfalls noch selbst... da gibs auch videos von der manufaktur und ich glaub man kann die auch besichtigen..

achso problem ist natürlich, dass die switchblades bei uns ja verboten sind...scheißstaat :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text