159°
ABGELAUFEN
Tastatur: Cherry eVolution Stream XT (Testsieger: günstige Tastaturen @ Computerbase) für 13,99€ inkl. Versand (ca 18% unter Vergleich)

Tastatur: Cherry eVolution Stream XT (Testsieger: günstige Tastaturen  @ Computerbase) für 13,99€ inkl. Versand (ca 18% unter Vergleich)

ElektronikRingfotoGöttingen Angebote

Tastatur: Cherry eVolution Stream XT (Testsieger: günstige Tastaturen @ Computerbase) für 13,99€ inkl. Versand (ca 18% unter Vergleich)

Preis:Preis:Preis:13,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Computerbase , eine Seite die ich allen empfehlen kann wenn es um Fragen zu PC und Elektronik geht , hat sich gestern erst die Mühe gemacht 18 preiswerte Tastaturen bis 15 Euro für Leute mit einem kleinen Geldbeutel zu testen.
Dies möchte ich euch nicht vorenthalten.
Natürlich darf der Deal (siehe unten) nicht fehlen.

computerbase.de/201…st/

Den Testsieger: die Cherry eVolution Stream XT gibt es aktuell in der Farbe Grau per Zahlung per Vorkasse für 13,99€ inkl. Versand. Nächster Preis sind 16,98€. (Ja wir reden hier über 3€ , aber genau um die geht es im Test) Die Tastatur bekommt bei Amazon bei 83 Bewertungen 4,5/5 Sternen.

Ich selber habe sie mir eben für meinen Arbeitsplatz bestellt.


Gelobt werden:

Scissor-Tasten mit kurzem Hub
klar definierter Druckpunkt
sinnvolle Zusatztasten
gute Verarbeitung

Daten:

Schnittstellen: PS/2, USB / Tastaturlayout: DE (Deutsch) / Tastenanzahl: 111 / Zusatztasten: Multimediatasten / Tastaturdesigns: flache, ergonomische / Eigenschaften: spritzwassergeschützt, mit Nummernblock / Farbe: in verschiedenen Farben erhältlich / Länge: 472 mm / Breite: 176 mm / Höhe: 18 mm / Gewicht: 936 g / Topbegriffe: Plug & Play / Kabellänge: 180 cm / Lieferumfang: PS/2-Adapter / Sonstiges: Plug & Play / Flüsteranschlag / Blauer Engel, AGR-Gütesiegel

19 Kommentare

Danke,
gerade vorgestern wieder festgestellt, dass meine Tastatur doch schon etwas älter ist (5€ Cherry Tasta) und ganz leicht dreckig, da kann schonmal etwas schönes her.

Und bei dem Test 14 € ist einfach fair!

da ziehe ich eine Dell KB212 vor Test hin oder her

Hab die seit nem Jahr, super Teil

Danke für den Tipp!

Die Tastatur ist an sich sehr gut. Angenehmer Druckpunkt, fühlt sich sehr robust an.

Der einzige, aber gravierende Mängel ist die Leertaste. Sie wird nur über einen zentralen Druckpunkt aktiviert und die einfachen Gumminippel dieser günstigeren Tastaturen verschleissen gerne mal so weit, dass die Leertaste dann nur nicht bei zentralem Druck reagiert.

Da gibt es diverse Rezensionen auf Amazonzu, die dieses oder ähnliche Probleme (auf anderen Tasten) bemängeln.

Für den Preis empfehlenswert, aber es könnte je nach Nutzung nach 1-2 Jahren auftreten. Glaube nicht, dass andere Tastaturen in dem Preissektor besser sind. Mit anständigen Crosspoints wie bei den Cherry MX passiert das nicht so schnell.

Hast du Gutschein?
bei mir kommen noch Versandkosten ->Vorkasse ->4,95 € dazu

Ich sehe bei mir zzgl. Versandkosten

Wäre ein tolles Angebot. Aber beim Bestellen werden immer 4,95€ Versandkosten verlangt...

zzg. Versandkosten.... Abholung in Göttingen erst ab 50€ für 0€, sonst 5€

Läuft bei mir seit...6-7 Jahren! Top!

Und wenn die kaputt gehen sollte kauft man sich für schmales Geld die gleiche nochmal!

Aber so zwischen 11-13€ ist doch Standardpreis;)

1A Tastatur für den Kurs. Hab meine auch schon seit über 3 Jahren und bin superzufrieden damit!

abgelaufen

Beste Tastatur ever ^^ Hab die immer im Doppelpack auf Vorrat lagernd. Kann damit auch super zocken... Systembedingt verschleisst die mir aber recht häufig.. Liegt aber an den "notebooktasten"...

Die habe ich seit 3 Jahren. Habe ich mir auch für die Arbeit bestellt.
TOP! Würde ich mir immer wieder holen. Perfekt für "4-Finger-Schreiben" ;-)

Die fällt glatt durchs Raster mit der kurzen, erst unter dem 'C' beginnenden Leertaste.
Was habe ich von einem super Anschlag, wenn ich damit die falsche Taste erreiche?
Es ist traurig, was am Tastatur-Layout alles so verschlimmbessert wurde (u.a. kurzes Backspace + riesige Enter-Taste, versetzter oder gar verdrehter Einfg/Entf-Block, Druck/Rollen/Pause nach unten oder rechts, weggesparte / umbelegte Tasten)

Die von tibis erwähnte Dell KB212 hat noch ein unverfälschtes Layout.
Im Test wären da auf den ersten Blick u.a. noch Cherry G83 und Cherry KC 1000 (mit Extra-Tasten) brauchbar.

Hier fiel gestern die Wahl auf eine Fujitsu KB910 (unverfälschtes Layout, Extra-Tasten und Beleuchtung), kostet aber auch 37 €.

Also ich finde es gut, dass die ne schön große Enter/Returntaste hat. Mich regen dagegen die schmalen Returntasten bei anderen Tastaturen tierisch auf. Habe diese Tastatur bestimmt seit 8 Jahren und sie schreibt sich immer noch TOP. Zudem ist sie sehr leise im Anschlag und hat schön flache Tastenkappen (2 Gründe, warum ich mir keine mechanische holen würde). Dazu hat sie wenige, sinnvolle Medientasten und verzichtet ansonsten auf jeglichen Schnickschnack. Klare Kaufempfehlung.

Andre2000

Also ich finde es gut, dass die ne schön große Enter/Returntaste hat. Mich regen dagegen die schmalen Returntasten bei anderen Tastaturen tierisch auf.



andere = nicht-deutsche oder amerikanische Tastaturen?

Die Enter-Taste hat bei der Cherry Evolution, wie bei den meisten anderen deutschen Tastaturen, die Standard-Breite.

Wenn ich dich richtig verstehe, ist dein Hauptkritikpunkt, dass die Leertaste zu kurz sei? Diese Meinung kann ich überhaupt nicht teilen (sie ist übrigens 9,5cm lang, das sollte doch wohl reichen?), aber es ist wie immer Gewöhnungssache. Wenn ich erstmal ne Weile mit ein und derselben Tastatur arbeite, dann fühlt sich ein anderes Modell zuerst immer "komisch" an.

Und ja, ich meinte, dass manche Tastaturen so eine schmale, längliche Returntaste ähnlich der Backspace-Taste haben. Diese, so finde ich zumindest, lässt sich ziemlich grauenvoll bedienen, da sie nicht intuitiv zu finden ist.

Habt ihr auch eine Stornierung erhalten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text