291°
Tauchkurs Open Water Diver (Groupon/Dortmund) 89 Euro

Tauchkurs Open Water Diver (Groupon/Dortmund) 89 Euro

ReisenGroupon Angebote

Tauchkurs Open Water Diver (Groupon/Dortmund) 89 Euro

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi Leute,

aktuell kann man bei Groupon einen Gutschein für einen PADI Open Water River Tauchkurs i Dortmund kaufen. Der Preis beträgt 89 Euro, darin enthalten sind Theoriestunden, 3 Pool-Termine ,4 Freiwasser-Tauchgänge,PIC Identifikationskarte zur internationalen Tauchberechtigung nach erfolgreichem Abschluss des Kurses.
Es können noch weitere Gebühren entstehen durch : Leihausrüstung, Schulungsmaterialien, Brevetierung/Zertifizierung, eventuelle Seegebühren und Pooleintritt. Mindestalter: 10 Jahre.

Ich habe mir den Deal gestern selbst gesichert und war bereits beim Veranstalter vor Ort. Netter Typ bei dem man vernünftig und durchaus schnell eine offizielle Tauchberechtigung ablegen kann.

Das ganze Angebot ist auch für 2 Personen buchbar- Preis 169 Euro

Gutschein ist 12 Monate gültig

Sicherlich sinnvoll den Schein in Deutschland zu machen um vernünftig ausgebildet zu werden!

Beliebteste Kommentare

Achtung, Preis klingt gut, aber möglicherweise versteckte Kosten:
Nicht enthalten: Leihausrüstung, Schulungsmaterialien, Brevetierung/Zertifizierung, eventuelle Seegebühren und Pooleintritt.

34 Kommentare

Achtung, Preis klingt gut, aber möglicherweise versteckte Kosten:
Nicht enthalten: Leihausrüstung, Schulungsmaterialien, Brevetierung/Zertifizierung, eventuelle Seegebühren und Pooleintritt.

Vergleichspreis?

P(ut) A(nother) D(ollar) I(n)

Trotzdem Hot!

Vorsichtigsein

Vergleichspreis?


Auf der Website 379 Euro.

Im Raum Dortmund konnte ich nie etwas unter ca. 330 Euro finden

"Sicherlich sinnvoll den Schein in Deutschland zu machen um vernünftig ausgebildet zu werden!" Genau deswegen geht man ja zu einer der zertifizierten Tauchschulen (über PADI will ich hier nicht streiten) - um sicherzustellen, dass die Ausbildung vernünftig ist, egal wo. Ich bin bereits auf den Philippinen, in Thailand, Venezuela, Mexiko, Curacao und Bonaire getaucht. Die Ausrüstung war überall top, die Instructor/DiveMaster auch. Natürlich würde ich auch vor Ort die Tauchschule checken! Und klar gibt es Gründe warum man den Schein schon hier in DE macht - vielleicht weil die Freundin/der Freund den Schein schon hat und man dann direkt durchstarten kann im Urlaub. Ich fand es allerdings sehr, sehr cool meine Tauchgänge auch schon für den Schein zwischen Korallen und bunten Fischen zu machen statt im Pool.

Preis mag zwar hot sein ... aber:

Erst mal die Leihausrüstung anschauen - manchmal nichts passendes da bzw. schmuddelig!
Und nichts ist schlimmer, als mit nicht passender oder schmuddeliger Ausrüstung einen Tauchkurs zu machen ... egal wie günstig.

Crisp82

"Sicherlich sinnvoll den Schein in Deutschland zu machen um vernünftig ausgebildet zu werden!" Genau deswegen geht man ja zu einer der zertifizierten Tauchschulen (über PADI will ich hier nicht streiten) - um sicherzustellen, dass die Ausbildung vernünftig ist, egal wo. Ich bin bereits auf den Philippinen, in Thailand, Venezuela, Mexiko, Curacao und Bonaire getaucht. Die Ausrüstung war überall top, die Instructor/DiveMaster auch. Natürlich würde ich auch vor Ort die Tauchschule checken! Und klar gibt es Gründe warum man den Schein schon hier in DE macht - vielleicht weil die Freundin/der Freund den Schein schon hat und man dann direkt durchstarten kann im Urlaub. Ich fand es allerdings sehr, sehr cool meine Tauchgänge auch schon für den Schein zwischen Korallen und bunten Fischen zu machen statt im Pool.


Same here! Ist schon cool, wenn man Unterwasser bei Übungen auf andere warten muss und in der Zeit sich einfach ein cooles Korallenriff anschauen kann.

Crisp82

"Sicherlich sinnvoll den Schein in Deutschland zu machen um vernünftig ausgebildet zu werden!" Genau deswegen geht man ja zu einer der zertifizierten Tauchschulen (über PADI will ich hier nicht streiten) - um sicherzustellen, dass die Ausbildung vernünftig ist, egal wo. Ich bin bereits auf den Philippinen, in Thailand, Venezuela, Mexiko, Curacao und Bonaire getaucht. Die Ausrüstung war überall top, die Instructor/DiveMaster auch. Natürlich würde ich auch vor Ort die Tauchschule checken! Und klar gibt es Gründe warum man den Schein schon hier in DE macht - vielleicht weil die Freundin/der Freund den Schein schon hat und man dann direkt durchstarten kann im Urlaub. Ich fand es allerdings sehr, sehr cool meine Tauchgänge auch schon für den Schein zwischen Korallen und bunten Fischen zu machen statt im Pool.




Das ist natürlich ein gutes Argument

Crisp82

.... Ich fand es allerdings sehr, sehr cool meine Tauchgänge auch schon für den Schein zwischen Korallen und bunten Fischen zu machen statt im Pool.



Wo finden denn beim OWD die Freiwasser-Tauchgänge im Pool statt ??? oO

3 pool Tauchgaenge sind zu wenig. Den Schein auf jeden Fall hier in Deutschland machen. Alleine die Theorie ist so umfangreich, das man schon ein bischen zu lernen hat. Wenn man hier im trueben tauchen lernt bekommt man auch in problematischen Situationen unter Wasser nie Panik!!!

Laut Webseite der Tauchschule gibts dort beim OWD Schein für 379€ keine weiteren kosten, außer ggf. Schwimmbadeintritte etc.
Daher meiner Meinung nach eher ein Lockangebot mit hohen versteckten kosten.

snaepattack

3 pool Tauchgaenge sind zu wenig. Den Schein auf jeden Fall hier in Deutschland machen. Alleine die Theorie ist so umfangreich, das man schon ein bischen zu lernen hat. Wenn man hier im trueben tauchen lernt bekommt man auch in problematischen Situationen unter Wasser nie Panik!!!



Da steht ja auch nichts von "3 Schwimmbad-Tauchgängen", sondern 3 Schwimmbad-Termine ... man kann schon an einem Termin 2 "TG" machen (bei PADI sind 5 Schwimmbad-TG vorgeschrieben).

Allerdings handelt es sich nicht um richtige "Tauchgänge" ... man erlernt einfach sämtliche Fähigkeiten (oder auch nicht X)), um dann hoffentlich im Freiwasser das Tauchen bis zur Prüfung zu perfektionieren.

Es geht darum beim Tauchen sicher zu sein und Spaß daran zu haben. Dies Bedarf wie jeder Sport, welcher ein gewisses Risikopotenzial hat, einer guten Ausbildung. Es geht also nicht darum billig und einfach den Tauchschein zu bekommen, sondern darum eine gute Ausbildung zu bekommen. Für 89€ halte ich dies für nicht möglich. Also gibt es sicherlich versteckte kosten oder einen Knackfuß.

Pay and die Immediatley

Crisp82

.... Ich fand es allerdings sehr, sehr cool meine Tauchgänge auch schon für den Schein zwischen Korallen und bunten Fischen zu machen statt im Pool.


Die natürlich nicht... aber ich habe auch die "confined water dives" direkt im Meer gemacht... und auch die Freiwassertauchgänge sind vermutlich angenehmer/spannender als in DE.

Es ist immer wichtig bei Sachen die absolut lebensgefährlich sind auf den niedrigsten Preis zu achten...

ich hab meinenopen water in malaysia gemacht. 1 zu 1 unterricht und theorie geht in 2 tagen wenn man sich a bisserl rein hängt und einen naturw. hintergrund hat. habe in schland meinen rescuediver gemacht. das fand ich nicht so toll, ist eher vereinstauchen mit grillen und ein paar die meinen sie habens drauf weil sie nen assis. instr. haben. als "urlaubstaucher" wird man dann auch immer gestichelt, fand ich extrem anödend. und ich bin der meinung man sollte dort tauche. lernen wo man das später auch macht. also see (süßwasser, kalt, schlechte sicht) ist schon arg unterschiedlich zum meer (salzwasser, gute sicht, STRÖMUNG). aber muss ja jeder selber wissen.

ach ja, preis ist natürlich hot

Bloß nicht in Deutschland den Schein machen!

Kommentar

Vorsichtigsein

Vergleichspreis?



Über Vereinsmitgliedschaft im TSC hat man die Option CMAS* für 120€ zu machen...tsc-diving.de wen es interessiert. Habe selber das Wochenende meinen Schein gemacht, der Tauchlehrer ist super nett

LG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text