198°
ABGELAUFEN
taz, die tageszeitung - ePaper Do-Mo gratis

taz, die tageszeitung -  ePaper Do-Mo gratis

FreebiesTaz.de Angebote

taz, die tageszeitung - ePaper Do-Mo gratis

Eigentlich nur für Abonennten zum Testen des ePapers - aber da frei zugänglich für alle möglich: Download der aktuellen taz-Ausgaben von Donnerstag, Freitag, Samstag und kommenden Montag ab den jeweiligen Vorabenden (also ab heute Abend).

Hier der Text der Infomail:

Wir bieten deshalb für alle unsere AbonnentInnen die Möglichkeit an,
unverbinlich und kostenlos unsere papierlose ePaper-Ausgabe
zu testen.

Auch Ihnen möchten wir die ePaper-Ausgabe der taz kostenlos
anbieten. Sie finden dort auch unsere Extraseiten zum
Evangelischen Kirchentag.

Während des Kirchentages bieten wir auch die taz vom
Freitag und vom Montag sowie die taz.am Wochenende als taz-
ePaper kostenlos zum Ausprobieren an.

Ab dem Vorabend können Sie jeweils das aktuelle ePapier
kostenfrei ohne Zugangcode herunterladen. Es gibt zwei
Wege:

Im Internet: Auf taz.de/tes…abe finden Sie die
aktuelle Ausgabe der taz in vielen unterschiedlichen
Formaten. So können Sie die taz auf praktisch jedem
Computer, Tablet oder Smartphone lesen.

Mit der taz App: Über eine taz-App für Android- oder Apple-
Geräte, erhalten Sie das ePaper indem Sie innerhalb der App
"Testausgabe laden" wählen.

13 Kommentare

Formate sind pdf, pdf-zip, epub, apaper, ipaper, text, mobi, html, html-zip...

taz
Kann man gerne auch mal was freiwillig zahlen

SweetFinny90

taz


oO
Miese Zeitung....

SweetFinny90

taz


kann ich nur bestätigen, trotz linker Grundeinstellung nicht lesbar..

Nicht einmal geschenkt.
Lieber JF

dchef

Nicht einmal geschenkt. Lieber JF


Dito

deal hot, taz tot. ideologisch komplett verbrannt.

Die taz ist, gerade weil sie um die Vorurteile weiß, kritischer gegenüber den Parteien links der CDU als manche konservative Zeitung. Einfach mal mit offenen Augen lesen.
Und siehe etwa Thema Bahnstreik, da wurde nichts einseitig ideologisch hoch- oder runtergeschrieben, gab beide Meinungen.

Immerhin die einzig wirklich von Werbegeldern unabhängige Zeitung.

Die Zeitung ist grün und nicht links.

Merk

dchef

Nicht einmal geschenkt. Lieber JF


Noch schlimmer

die rechtsradikale Junge Freiheit zu posten... tiptop. bei der NPD bekommt man bestimmt auch Landser Hefte umsonst

Ich habe die Taz früher als "Wiegegewicht" geschätzt, da ich immer auch neutrale und Zeitungen aus dem "anderen" Lager lese. Leider hat sich unser gesammte Medienlandschaft so nach grün und links verschoben, daß es einem schwerfällt, auf dem konservativen oder bürgerlichen Flügel ausgleich zu finden. Deshalb: die linke Einheitsmeinung ist mir auch hier zu stark vertreten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text