197°
Tchibo Mountainbike 26" (mit Privatcard 199,20)
Tchibo Mountainbike 26" (mit Privatcard 199,20)
Dies & DasTchibo Angebote

Tchibo Mountainbike 26" (mit Privatcard 199,20)

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Gestern schon entdeckt, eben mal die Ausstattungs-Daten gescheckt. Macht für den Preis einen guten Eindruck! Ach ja, qipu nicht vergessen (3,-)

25 Kommentare

was ist eine privatcard?

Schade...nur Rahmenhöhe 48cm

Das ist absolut Kalt.

Wer ein noch billigeres Bike fürs Bahnhofparken benötigt, kann sich ja mal das
VCM - Mountainbike Wildcat 1.0 RH48 - mit 18 Gang Shimano-Schaltung bei KIK.de für
99,99 € anschauen.....
hier der direkte Link

Ist sogar 1 kg leichter.....

Gestern schon entdeckt, eben mal die Ausstattungs-Daten gescheckt. Macht für den Preis einen guten Eindruck!


Was, außer etwa dem halbwegs passablem Deore-Schaltwerk, macht da einen guten Eindruck?

Ein vernünftiges Gebrauchtrad ist hier sicherlich die bessere Wahl.

Cold weil:

-Scheibenbremsen mit Bautenzügen(nicht hydraulsch) sehr unschön.
-Über 15KG da kann man auch nen stahlrahmen verbauen.
-24 Gang ist wirklich alt die schaltung! Urzeit Modell
-Federgabel sehr schwer und keine federwirkung, dann lieber keine

Einzig Die Schalthelbel kenn ich und die sind echt gut, aber das wars auch schon.


ich suche n günstiges Damenrad fürn Bahnhof - jemand n Tipp ?

Gestern schon entdeckt, eben mal die Ausstattungs-Daten gescheckt. Macht für den Preis einen guten Eindruck!



Die SKS-Pumpe ist sicherlich auch in Ordnung

fcuk

Ein vernünftiges Gebrauchtrad ist hier sicherlich die bessere Wahl.


Das Probkem ist, dass man als Laie, mit wenig Ahnung von den einzelnen Komponenten, vermutlich nur durch Glück/Zufall "findet".

Es heißt bowdenzug, benannt nach seinem Erfinder bowden...
Zum Rad: ziemlicher Schrott leider.
Jedes gebrauchte für den Preis ist um Klassen besser...

Ich will ja nicht den Klugscheisser spielen, aber es heißt "Laie"...das hat nix mit leihen zu tun...
Und wenn man keine Ahnung von den Komponenten hat und auch keine Lust sich darüber zu informieren, dann greift man halt zu nem Rad einer namhaften Marke und hat aller Wahrscheinlichkeit nicht soviel Schrott dran.
Ansonsten kann man sich dank Internet doch über alles informieren...

der vom Kik für 99,- ist leichter wie dieser mit Alurahmen

1gust1

der vom Kik für 99,- ist leichter wie dieser mit Alurahmen


Der Fahrrad, oder der Mountainbike?

Spaß beiseite.. Das Rad ist keinen Cent mehr als die 199.- wert (wenn überhaupt). Also auch kein Deal und vor allem: KEINE EMPFEHLUNG! An so einer Möhre hat man nicht lange Spaß

Wenn es was halbwegs vernünftiges sein soll schaut bei Radon Bikes rein...ist natürlich teurer...aber qualitativ nicht vergleichbar... mit dem Coffeebike...
Zumindest für die doppelte Summe ein guter allrounder 5.0

ranseier13

Wenn es was halbwegs vernünftiges sein soll schaut bei Radon Bikes rein...ist natürlich teurer...aber qualitativ nicht vergleichbar... mit dem Coffeebike... Zumindest für die doppelte Summe ein guter allrounder 5.0




Oder einfach eine gebrauchte Marke kaufen.
Klar ist RADON besser, aber wer bei Tchibo n Rad kaufen WÜRDE, der sieht das Rad als Gebrauchsgegenstand und braucht dann auch kein Neues. Schon gar nicht fürs Doppelte.

Das Ding ist schon als Neuteil Schrott. Dann lieber das letzte Trekking-Rad vom Aldi!

Dieses Fahrrad ist ein Sportgerät und laut StVZO nicht für den Straßenverkehr zugelassen.



Naja.....

Dieses Fahrrad ist ein Sportgerät und laut StVZO nicht für den Straßenverkehr zugelassen.



Das trifft so ziemlich auf alle Mountainbikes usw. zu.
Die haben halt nicht so oft Reflektoren usw.

Wäre es für den Straßenverkehr gedacht, hieße es wohl nicht Mountainbike. Wobei ich mit diesem Teil keine 3 Höhenmeter fahren würde..

Wie kurz oder lang bist du?

Der Rahmen eines MTB mit 48cm sollte für Personen von 180-190cm passen.
Vielleicht sogar bei einigen mit 175cm.

Zwerge und Bohnenstangen sind eh nach der StVO verboten in der Öffentlichkeit :-)


Bomber

Schade...nur Rahmenhöhe 48cm


ranseier13

Wenn es was halbwegs vernünftiges sein soll schaut bei Radon Bikes rein...ist natürlich teurer...aber qualitativ nicht vergleichbar... mit dem Coffeebike... Zumindest für die doppelte Summe ein guter allrounder 5.0

justmytwocents

Ich will ja nicht den Klugscheisser spielen, aber


"Klugscheisser" schreibt man trotzdem noch mit "ß". Oder kommt jetzt, dass deine Tastatur ein anderes Layout hat?
justmytwocents

Und wenn man keine Ahnung von den Komponenten hat und auch keine Lust sich darüber zu informieren


Das hat nichts damit zu tun, dass die Lust etc. fehlt. Beispielsweise gibt es von Shimano ja, von Schrott bis High End fast alles an Teilen. Wie soll soll das ein Laie (!) das im Zweifel erkennen, wenn man sich vor Ort ein Bike anschaut. Auch lässt sich eben für einen Laien auch nicht unbedingt erkennen, ob nicht bei einem gebrauchten Markenrad Komponenten ausgetauscht und nicht durch gleichwertige ersetzt wurden.

Aber in gewisser weise kann ich deine Antwort nachvollziehen. Ich bin auf dem ein oder anderen Gebiet recht bewandert und neige dort auch gelegentlich zu einer überheblichen Antwort, weil ich im ersten Moment denke, dass die Antwort, Lösung etc. doch leicht selbst herauszufinden sein müsste...

so gewande

ranseier13

Wenn es was halbwegs vernünftiges sein soll schaut bei Radon Bikes rein...ist natürlich teurer...aber qualitativ nicht vergleichbar... mit dem Coffeebike... Zumindest für die doppelte Summe ein guter allrounder 5.0



was für ein Radon wäre gut und günstig für die Stadt (Kindergarten und zurück)?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text