141°
[Tchibo] Steuer-Software 2013 für 8,95 €

[Tchibo] Steuer-Software 2013 für 8,95 €

Dies & DasTchibo Angebote

[Tchibo] Steuer-Software 2013 für 8,95 €

Preis:Preis:Preis:8,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vielleicht geht's dem ein oder anderen auch so, daß er bisher noch nicht dazu gekommen ist, eine Steuererklärung abzugeben.

Momentan gibt's die Steuer-Software von Tchibo 10% günstiger. Jetzt für 8,95€. Vielleicht wird's ja jetzt Zeit, endlich damit loszulegen.


Versandkosten entfallen!


Hier noch die Produktdetails von Tchibo:

Ob Arbeitnehmer, Beamter, Selbständiger oder Rentner/Pensionär – die Steuer-Software sichert jedem schnell und einfach seine maximale Steuerrückerstattung. Sie berücksichtigt die aktuelle Gesetzeslage sowie Rechtsprechung und enthält alle Formulare und Anlagen für Ihre Steuererklärung 2012.


Und hier die Systemvoraussetzungen:

- Pentium®–PC ab 1 Ghz
- CD-ROM Laufwerk
- ca. 430 MB Festplattenspeicher
- min. 512 MB RAM
- XP SP2, Vista, Windows 7, Windows 8
- Bildschirmauflösung empfohlen ab 1024 x 768

16 Kommentare

Das ist aber nicht die gleiche, wie bei Aldi?
Und nicht vergessen: Die Software kann mit einer Pauschale von 30 € eingebracht werden.

Edit:
Hier stand Quatsch

iBen83

Nur blöd, das dir Frist für dieses Jahr abgelaufen ist, es sei denn man hat einen Steuerberater, der die Steuern macht oder der Lohnsteuerhilfeverein.


Dann braucht man diese Software nicht (mehr). Tchibos Resterampe.

Quatsch. Ich mache die immer in einer Frist von 2 Jahren... Es wurde bisher immer gezahlt.

Ruf doch mal beim FA an und frag ob das Quatsch ist....

iBen83

Nur blöd, das dir Frist für dieses Jahr abgelaufen ist, es sei denn man hat einen Steuerberater, der die Steuern macht oder der Lohnsteuerhilfeverein.Als Privatperson müsste man noch rückwirkend eine Verlängerung beim FA beantragen.



Ist doch Schwachsinn!

iBen83

Nur blöd, das dir Frist für dieses Jahr abgelaufen ist, es sei denn man hat einen Steuerberater, der die Steuern macht oder der Lohnsteuerhilfeverein.Als Privatperson müsste man noch rückwirkend eine Verlängerung beim FA beantragen.



Quatsch, du kannst bei einer freiwilligen Steuererklärung bis zu 4 Jahre danach noch deine Erklärung abgeben!

Wenn Du verpflichtet bist eine abzugeben, dann ist der 31.05. Stichtag. Allerdings gebe ich meine IMMER viel später ab und habe noch nie Probleme gehabt. Die haben beim Finanzamt andere Sorgen...

Hier wird das noch einmal ganz gut erklärt: n-tv.de/rat…tml

danny115

Wenn Du verpflichtet bist eine abzugeben, dann ist der 31.05. Stichtag. Allerdings gebe ich meine IMMER viel später ab und habe noch nie Probleme gehabt. Die haben beim Finanzamt andere Sorgen...


Natürlich ist das FA großzügig, wenn es was rausrücken muss - je später umso besser (fürs FA). Bei zu erwartenden Nachzahlungen klappt das meist nur einmal, fürs Folgejahr sind dann i.d.R. Vorauszahlungen fällig.

danny115

Wenn Du verpflichtet bist eine abzugeben, dann ist der 31.05. Stichtag. Allerdings gebe ich meine IMMER viel später ab und habe noch nie Probleme gehabt. Die haben beim Finanzamt andere Sorgen...



Ich musste die letzten Jahre immer ordentlich Nachbezahlen und habe trotzdem keine Probleme mit Vorauszahlungen oder Mahnungen wegen Verzug im Folgejahr. Ich kenne auch sonst niemand in meinem Bekanntenkreis, der jemals eine Mahnung bekam oder eine Strafe aufgebrummt bekommen hat. Und die meisten geben auch erst Mitte/Ende Juni ab. In dem Link in meinem vorherigen Kommentar ist das auch noch einmal ganz gut erklärt.

Aber Du hast natürlich recht: Verlassen kann man sich darauf nicht, da das Gesetz auf der Seite des FAs steht. Und wenn die Kohle riechen, dann wollen die die auch ganz schnell haben...

Einigen wir uns doch einfach darauf, das sich unsere Steuererklärungen wahrscheinlich ziemlich stark unterscheiden und die FA es auch unterschiedlich handhaben.

Ob man seine SE noch abgegeben kann, wird wohl jeder für sich selbst am Besten wissen.

Dann einigen wir uns darauf... ! Aber nicht das Du mich falsch verstehst! Ich wollte nicht meinen eigenen Deal hier verteidigen (finde ich immer irgendwie armselig), sondern nur auf eine Fehlinformation hinweisen.

Ich habe gerade vor 2 Monaten für 2010, 2011 und 2012 die Lohnsteuer eingereicht und vor 3-4 Tagen kam die Rückzahlung.

iBen83

Einigen wir uns doch einfach darauf, das sich unsere Steuererklärungen wahrscheinlich ziemlich stark unterscheiden und die FA es auch unterschiedlich handhaben.Ob man seine SE noch abgegeben kann, wird wohl jeder für sich selbst am Besten wissen.



Nein, weils gesetzlich geregelt ist.

Verpflichet zur Einkommenssteuererklärung (siehe Link oben): 31.05. des Folgejahres
Nicht verpflichtet: 31.12. des 4. Folgejahres.

Ok, Du hast recht !

doneone

Das ist aber nicht die gleiche, wie bei Aldi? Und nicht vergessen: Die Software kann mit einer Pauschale von 30 € eingebracht werden.



Auf dem Bild ist das Logo der Akademischen Arbeitsgemeintschaft zu erkennen Herstellerwebsite.
Die stellen auch die Steuer-Spar-Erklärung her. Normalpreis dabei ist 24,95 (es gab aber schon einige Deals zu der Version).
Allerdings kann ich leider nicht sagen, ob der Funktionsumfang identisch mit der "normalen Version" ist, da ich sie noch nicht genutzt habe.

Da allerdings beschrieben ist, dass sie nicht nur für Arbeitnehmer, sondern auch für Selbständige nutzbar ist, kann es sich sogar um den Funktionsumfang der "großen Version" für 79,95 handeln.

doneone

Das ist aber nicht die gleiche, wie bei Aldi? Und nicht vergessen: Die Software kann mit einer Pauschale von 30 € eingebracht werden.



Ich habe die hier gepostete Version vor ein paar Monaten zum regulären Preis gekauft. Es ist tatsächlich die "Steuer-Spar-Erklärung", aber mit erheblich eingeschränkten Funktionen für Selbständige. Zu anderen Sachen (z.B. Rentner) kann ich nichts sagen. Ansonsten aber gleicher Umfang, habe die letzten Jahre immer die teure Vollpreisversion genutzt, und für mich macht es als "normaler" Arbeitnehmer keinen Unterschied.
Nur die Datenübernahme aus der "Vollversion" aus dem Vorjahr klappt nicht ohne weiteres, sollte bei dem Preisunterschied aber zu verschmerzen sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text